• Online: 3.666

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

03.05.2009 20:24    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Bugatti Veyron, Hochgeschwindigkeitsfahrt, Video

Nabend,

ich hab gerade eben ein schönes Video zum Bugatti Veyron gefunden, über den in Sachen Höchstgeschwindigkeit leider nur recht wenig Videomaterial vorhanden ist.

 

In diesem Film macht sich ein Motorredakteur des englischen Automagazins Top Gear selbst auf, auf der VW Testrecke Ehra Lessien die vom Werk angegebenen 407 km/h zu erreichen.

 

Spannend gemacht und unglaublich, welch ein Gefühl bei 400+ beim Fahrer aufkommen muss.

Ich würds jedenfalls gern mal ausprobieren, wenn ich ein bisschen Erfahrung gesammelt hab:p

 

Viel Spass beim Anschauen:)

 

 

Grüße

René


03.05.2009 20:44    |    Patriots

BRUTAL.

 

Ein super Video von den Jungs aus GB.

 

Wolfgang


03.05.2009 21:36    |    Herr Riebmann

Go ahead Captain Slow!!

Fantastische Sendung... warum nur gibt es im deutschen Fernsehen nur die Spaßbremsen von Fifth Gear? Ein Jammer...


05.05.2009 01:58    |    320tcdi

Auf was für Reifen ist der wohl unterwegs?? (Marke)


05.05.2009 02:51    |    Reifenfüller10957

Sensationell...!

Wenn man die Typen nur sieht muss man schon lachen - und trotzdem so kompetent - das kann man bei uns nicht, einfach british.

... und in 12 Minuten ist der Tank leer! ;)


05.05.2009 12:03    |    BMW-Fan91

@320tcdi

Soweit ich weiß sind die Reifen extra für den Veyron eine Spezialanfertigung von Michelin.

Sie sind die einzigen auf dem Markt, die eine derart hohe Geschwindigkeit schadlos überstehen.

 

Hier noch ein Link zum Nachlesen: http://www.autozeitung.de/technik/technik-der-400-kmh-reifen

 

Grüße


06.05.2009 00:18    |    Spiralschlauch47678

Wow, habe ja schon so einiges über den Veyron gesehen, aber das Video ist bisher das beste.

 

Danke!!

 

Da gabs doch mal jmd. der wollte für seinen Veyron andere Felgen (oder ein anderes Design für ein eher kleines Bauteil) haben - und man würde meinen, dass das bei dem Preis 1,3 Mio auch gehen würde.

 

Tja, nur hätte man dann aber mit dem neuen Teil erst die Sicherheitstests (auch den Crashtest) durchführen müssen (so habe ich es gelesen). Also hätte diese Veränderung etwas mehr als 1,3 Mio gekostet ;D.

 

Der Veyron pur sang gefällt mir ja noch etwas besser: http://www.motivemag.com/Content/uploads/1/004_1.jpg


Deine Antwort auf "Top Gear: Highspeedfahrt mit dem Bugatti Veyron"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • Neophyte77
  • accelerator127
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA
  • Max-Speed