• Online: 3.730

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

06.04.2009 17:51    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: BMW X6 M, Hochleistungssportler, SUV, Vorstellung

bmw-x6-m-2010-1024x768-wallpaper-08
Bmw x6 m 2010 1024x768 wallpaper 08

Was für ein Monster!

555PS stark, (auf Wunsch) 275km/h schnell, in 4,7s von 0-100.

Diese Daten lassen einem den Mund offen stehen, wenn man bedenkt, welch ein wuchtiges 2,4t-Fahrzeug da durch die Landschaft düst.

 

Leistungszurückhaltung, Umweltdiskussion, CO2 - Was war das doch gleich?

 

 

Unglaublich, was BMW mit dem X6 angestellt hat, obwohl auf den ersten Blick, die Optik betreffend, gar keine so tiefgreifende Änderungen stattgefunden haben.

Aber das Gesamtpaket beeindruckt einfach. Von vorne, hinten, rechts, links, der Wagen ist eine Erscheinung - und wirkt nochmals deutlich markanter und vor allem präsenter als der Serien X6, der beileibe kein zierliches Pflänzchen ist.

 

Neben der neuen Aerodynamik, die sich vor allem durch martialisch aber nicht übertrieben gestylte Lufteinlässe an der Front auszeichnet, neuen Felgen und der an den M3 erinnernden Abgasanlage (ich bin schon auf den Sound gespannt), sticht vor allem der Motor hervor: Der bekannte 4,4l Biturbo-Achtzylinder mit nun auf obige PS-Zahl angewachsen und verspricht einen enormen Durchzug dank seiner 680Nm, die nach wie vor, für eine souveräne Fahrweise, sehr früh anliegen (siehe Leistungsdiagramm in der Bildergalerie).

 

Schließlich finden sich auch noch Modifikationen an der Automatik, die in ihren Schaltzeiten schon mit den DKGs konkurrieren soll, der Antriebsmomentverteilung, am Fahrwerk und an der Ausstattung.

 

Nebenbei bemerkt: Über die Motor- und Getriebesteuerung kann man zwischen den Einstellungen "Sport" und "Effizient" wählen, letztere extra mit einer auf sparsam ausgelegten Charakteristik und: Die neue Generation des iDrive kommt hier auch zum Einsatz.

 

Wunder kann auch dies nicht bewirken. 19,3l Verbrauch in der Stadt und 13,9l kombiniert, nicht gerade ein Ruhmesblatt, aber was solls?;)

Ein paar Autos muss es geben, die so herrlich unvernünftig sind.

 

 

Grüße

René


06.04.2009 18:09    |    Antriebswelle15711

seeeeeeeeeeehr geiles ding :) :)


06.04.2009 18:51    |    DoNuT_1985

Eigentlich bin ich ja kein besonderer Freund von SUVs, vor allem nicht von so überzüchteten Sport-Bullen, aber der X6M ist so überzogen und dekadent, dass ich ihn schon wieder irgendwie interessant finde... :D

 

Eine Lotus Elise SC hat hat zwar immer noch ein besseres Leistungsgewicht (4,1 zu 4,5 kg/PS) - aber gegen 680 NM ab ca. 1500 bis weit über 6000 Touren dürfte in Verbindung mit dem Allradantrieb wohl nicht mal die Erdrotation ankommen... :rolleyes:

 

Bleibt dennoch eine Protzkiste für Scheichs - leider? :confused:


06.04.2009 19:05    |    rayvip

Echt nice Karre muss ich schon sagen auch wenn mir der "normale" 6er besser gefällt aber der X6M geht bestimmt ab wie Bulle und zieht alles aus dem Dreck wenn es sein muss :D

Leider bleiben solche Autos unerreichbar für Ottonormalverbraucher.

 

MfG Ray


06.04.2009 19:38    |    PS-Schnecke47488

Wie man den BMW X6 in Verbindung mit 'schön' bringen kann, bleibt mir einfach ein Rätsel.

 

Aber Schönheit liegt ja Gott sei Dank im Auge des Betrachters und ist gar nicht diskutierbar ;)


06.04.2009 20:06    |    checkyChan

Zitat:

Leistungszurückhaltung, Umweltdiskussion, CO2 - Was war das  doch gleich?

Dogmatischer Scheißdreck vielleicht ? ;)

 

Von einer redlichen Diskussion kann zumindest keine Rede sein, wenn man die Kritiker unter den Wissenschaftlern fast totschweigt oder versucht sie zu diskreditieren.


06.04.2009 20:11    |    Turboschlumpf13057

@checkyChan: Mein Reden!:D

 

Mir geht diese ganze Klimahysterie gewaltig auf den Senkel und dieses Fahrzeug ist genau das richtige Statement zu dem Thema!;)

 

Mein Credo: Zuviel ist nicht genug...!:D


06.04.2009 21:00    |    Antriebswelle27848

So völlig verrückt, absolut sinnlos und abgedreht dass es schon wieder geil ist!! :D


06.04.2009 21:51    |    BMW-Fan91

Ich sach ja:D:D


06.04.2009 22:52    |    Alpenfreund

Ein Schrägheck-SUV mit zerklüftetem und frazenartiger Front, schön? Nicht wirklich. Das Ding wirkt, egal wo man ihn sieht, deplatziert.

Ein Relikt aus einer vergangenen Epoche.

 

Gruß


06.04.2009 23:04    |    Multimeter47054

Ich vermisse Bilder vom X5 M, der X6 gefällt mir einfach nicht.

 

Ansonsten ist dieses Konzept überflüssig wie ein Kühlschrank am Nordpol und genau das macht es begehrenswert!

Genau das richtige Gefährt für einen Greenpeace-Aufkleber. :D

 

Gruß

 

Simon


06.04.2009 23:48    |    Spurverbreiterung9966

obwohl auf den ersten Blick, die Optik betreffend, gar keine so tiefgreifende Änderungen stattgefunden haben.

 

martialisch aber nicht übertrieben gestylte Lufteinlässe an der Front

 

:D:D

 

das mit dem kühlschrank am nordpol triffts am besten. kühlschrank dürfte auch hinhauen wenns um den cw-wert geht. oder warum les ich keine vmax-angaben? :D

 

aber den motor würde ich auch gerne fahren...


07.04.2009 06:32    |    PS-Schnecke47488

Von schräg hinten sieht der X6 aus wie ein 5er, dem man in den Hintern getreten hat....

 

Bei einem SUV (frage mich gerade wie der Begriff Sports Utility Vehicle auf einen X6 passt) interessiert doch keine Sau die Vmax....

 

Außerdem steht im ersten Beitrag "(auf Wunsch) 275 km schnell..."

 

Dem fährt daher jeder italienische Sportwagen mit 100 PS weniger um die Ohren.


07.04.2009 11:11    |    grande_cochones

"Ansonsten ist dieses Konzept überflüssig wie ein Kühlschrank am Nordpol und genau das macht es begehrenswert!"

 

In sehr kalten Gebieten werden Kühlschränke benutzt um Lebensmittel vor dem Einfrieren zu schützen ;)

 

Der X6 M ... Beeindruckend

 

aber wo bleiben denn die radikalen Gegner, der "M" verspricht doch ne richtige Duskussion auszulösen, der ist viel zu groß und verbraucht viel und *heul*


07.04.2009 11:59    |    Spurverbreiterung2626

schön ist anders :)


07.04.2009 11:59    |    Multimeter47054

Ich weiß, aber mir war auf Anhieb kein besseres Beispiel eingefallen, welches die (Un-)Sinnhaftigkeit des X6 M besser beschreibt.

 

Gruß

 

Simon


07.04.2009 12:25    |    Spurverbreiterung28531

Unbegreiflich!!! ...da kann ich mir auch nen Actros kaufen. Der hat 420PS und kommt genauso wenig aus der Hüfte wie dieses hässliche UFO.

Also gegen 500PS hab ich nichts ...aber in einem Van-SUV-Hässlon?


08.04.2009 14:48    |    BMW-Fan91

Auch als BMW-Fan muss ich zugeben, dass sich der Hersteller hier sehr weit von jeglichen Sinnfragen entfernt.

Aber macht es das nicht gerade interessant? Die Tatsache, dass ein Auto so stark, schnell (Beschleunigung) und luxuriös ist ohne der ganzen aktuellen Umweltdiskussion zu folgen, weil die vermutlich sehr geringe Stückzahl das möglich macht?

 

Ich würde sagen ja;)

Wobei es eine andere Frage ist, ob ich mich täglich den schiefen Blicken und Anfeindungen der Passanten aussetzen möchte, die durch dieses Gefährt sicher wieder auf den Plan gerufen werden.


Deine Antwort auf "Die schönsten Bilder des neuen X6 M"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • opelschleicher
  • Neophyte77
  • accelerator127
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA