ForumAuto
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo Forum

Volvo Forum

Das größte Volvo Forum für technische Probleme, Erfahrungen, Tests und Bilder mit mehr als 1.608.000 Beiträgen in der Volvo Community von MOTOR-TALK.

2126 Themen

Herzlich willkommen im Forum für alle Volvo auf MOTOR-TALK.de.

Im Volvo-Forum stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um die Schweden mit Begeisterung und Kompetenz zur Seite. Egal, ob Anschaffung, Instandhaltung oder Pflege – spannende Diskussionen und interessante Beiträge rund um alle Volvo-Modelle erwarten Dich. Du suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit Deinem Auto? Wende Dich mit einem Beitrag an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer Volvo-Community ist Verlass.

Zahlreiche, nach Plattformverwandtschaft sortierte Unterforen zu allen Volvo-Modellen warten auf Deinen Beitrag: Von den klassischen Volvos mit Heckantrieb über Mittelklasse-Limousinen und SUVs wie S60, S80 I, V70 und XC70 II oder XC90 I bis hin zu den aktuellen Schwedenstahl-Flaggschiffen im XC90 II, S90 II & V90 II Forum. Eigene Bereiche findest Du zudem zu Volvo-Motoren, Volvo-News, und zur Planung von Volvo-Treffen. Finde in den Suche- und Biete-Unterforen Deinen nächsten Volvo und biete Fahrzeuge oder Fahrzeugteile zum Verkauf an. Die Suchfunktion liefert Dir einen Überblick über alle bereits vorhandenen Themen zu Deiner Fragestellung.

Der 25. Juli 1924 ist für Volvo ein geschichtsträchtiger Tag. An ihm trafen sich die beiden Markengründer Gustaf Larson und Assar Gabrielsson zufällig in einem Restaurant und schmiedeten bei der Gelegenheit erste Pläne, in die Automobilfertigung einzusteigen.

Larson und Gabrielsson waren alte Bekannte, von 1917 bis 1920 hatten beide als Ingenieur bzw. Verkaufschef bei der Volvo-Konzernmutter Svenska Kullagerfabriken AB gewirkt. SKF war es auch, unter wessen Mantel die Marke Volvo ursprünglich zur Erprobung neuer Wälzlager gegründet wurde. Naheliegenderweise bedeutet der aus dem lateinischen entliehene Name „Volvo“ übersetzt „ich rolle“.

Bis 1927 zogen sich die Planungen für Volvos erstes Auto hin. Dann verließ der Volvo-Erstling ÖV4 „Jakob“ die Werkshallen nahe Göteborg auf der Halbinsel Hisingen. Der „Öppen Vagn“ präsentierte sich ohne Dach und mit Vierzylinder unter der Haube.

Der internationale Durchbruch gelang Volvo ab 1947 mit dem vom Volksmund hierzulande bald „Buckelvolvo“ getauften PV 444 und dessen Nachfolger PV 544. Ab 1956 bot Volvo den Amazon an, außerhalb Schwedens 120er bzw. 130er Baureihe genannt. Nach dem PV 444 und dessen Nachfolger PV 544 war der Amazon Volvos zweite Großserienbaureihe.

Das ab 1961 angebotene, gefällig gestylte Coupé P1800 war Volvos erster nennenswert erfolgreicher Sportwagen. Die Shooting-Back-Version P1800 ES bekam wegen seiner großen, völlig gläsernen Heckluke vom Volksmund schnell die Bezeichnung „Schneewittchensarg“ verliehen.

Mit dem 140 führte Volvo 1966 das charakteristische kantige Design ein, das der 140 Baureihe und ihren diversen Nachfolgern bis in die 90er-Jahre den Beinamen „Schwedenpanzer“ einbringen sollte. Aus dem 140 wurde 1974 der 240, der im Laufe seiner fast 20 Jahre währenden Bauzeit schließlich selbst seinen eigenen Nachfolger, den größeren 740, überlebte.

Dem 740 hauchte Volvo ab Sommer 1990 in Form des 940 noch einmal neues Leben ein. Parallel dazu lief mit dem 850 ab 1991 der Nachfolger vom Band, mit Frontantrieb und Fünfzylindern unter der Haube. Aus dem gleichen Entwicklungsprojekt wie der 850 entsprang bereits 1988 die neue, kompaktere 400er-Serie, mit den Modellen 440, 460 und 480. Die im holländischen Born bei NedCar (ehemals DAF) gebauten Kompaktlimousinen waren Volvos Versuch, eine jüngere Käuferschicht anzusprechen.

Mit der Einführung des 400er-Nachfolgers S40 bzw. V40 brach Volvo 1995 mit seiner bisherigen Bezeichnungstradition und führte die immer noch aktuelle S- bzw. V-Nomenklatur ein. „S“ steht dabei für „Sedan“ und bezeichnet die Limousinen, die Kombi-Modelle tragen seitdem den Buchstaben „V“ für „Versatility“ auf der Heckklappe.

Die 850er-Baureihe spaltete sich seit dem Facelift 1996 behutsam aufgefrischt auf in V70 und S70. Eine Klasse höher, in der oberen Mittelklasse hatte Volvo ab Sommer 1998 den S80 im Programm und verabschiedete sich endgültig vom bisherigen, von Ecken und Kanten geprägten Markendesign.

In der Mittelklasse hatte Volvo ab 2000 den sportlich gezeichneten S60 im Programm. S60, S80 und die ab 2000 angebotene, zweite Generation des V70 waren technisch eng verwandt, sie alle teilten sich die neue P2-Plattform. 1999 war Volvo für 6,45 Milliarden Dollar von Ford aufgekauft worden. 2010 wechselte die Marke erneut den Besitzer und gehört seitdem zur chinesischen Zhejiang Geely Holding Group.

Im Laufe der Zeit konnte Volvo die Entwicklung zahlreicher Innovationen für sich behaupten, insbesondere im Bereich der Sicherheit. Die folgenden Technologien trugen dazu bei, den fortschrittlichen Ruf der Marke zu zementieren. Eine Auswahl:

· 1944: Verbundglas-Frontscheibe

· 1959: Dreipunkt-Sicherheitsgurt

· 1976: Lambda-Sonde

· 1979: Weitwinkelspiegel

· 1991: Seitenaufprall-System SIPS

· 1991: automatische Höhenanpassung des Sicherheitsgurts

· 1998: Kopf-/Schulterairbag

· 2001: integriertes Volvo On Call SOS-System

· 2004: Kopf-/Schulterairbag für Cabrios

· 2011: Diesel-Plug-In-Hybrid

· 2012: Fußgänger-Airbag

· 2013: Fahrradfahrer-Erkennung mir Notbremsassistent

Den Einstieg in das aktuelle Modellportfolio der Schweden bietet die kompakte Kombilimousine V40, die als letztes noch gebautes Modell auf der C1-Plattform von Ford basiert. Eine Klasse höher bedient Volvo seit 2010 mit der familienfreundlichen Mittelklasse-Limousine S60 und dem dazugehörenden Kombi V60 vom Typ Y20 den Markt. In der oberen Mittelklasse mischt Volvo ab Spätsommer 2016 wieder mit S90 und V90 mit. Die beiden Premium-Modelle lösen die Vorgänger-Generationen von V70 und S80 zugleich ab.

Daneben hat Volvo die beiden SUVs XC60 und XC90 im Programm. Der kleinere, bereits seit 2008 angebotene XC60 hebt sich optisch mit seiner rundlichen Formgebung vom parallel angebotenen, in den USA überaus erfolgreichen XC90 der ersten Generation ab. Seit dem Frühsommer 2015 liefert Volvo den XC90 der zweiten Generation aus, der anders als sein Vorgänger mit üppigem Chrom-Zierrat deutlich im Premium-Segment platziert ist.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all Deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche Dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder schreibe Deinen eigenen Blog und schildere der Community Deine Erfahrungen. Am oberen Rand dieser Seite findest Du alle Ansprechpartner für Deine Fragen oder Anmerkungen zur Volvo-Community: Unsere Forenpaten und Moderatoren helfen Dir jederzeit gerne weiter.