ForumS-Klasse & CL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse Forum

Mercedes S-Klasse (C215, C216, C217, W220, W221, W222, W223) Forum

Das Mercedes S-Klasse (C215, C216, C217, W220, W221, W222, W223) Forum für technische Probleme, Erfahrungen, Tests und Bilder mit mehr als 147.000 Beiträgen in der Mercedes Community von MOTOR-TALK.

3795 Themen

Herzlich willkommen im Mercedes Benz S-Klasse Forum von MOTOR-TALK.de.

Im S-Klasse Forum erwarten Dich interessante Themen rund um die Baureihen ab W220 bis zur aktuellen Baureihe. Du hast Fragen zu Anschaffung, oder Instandhaltung Deiner S-Klasse oder suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit Deinem Mercedes? Dann kannst Du einen Blick in unsere FAQ werfen und außerdem im passenden Unterforum die Suchfunktion für dein Modell verwenden, um herauszufinden, ob Deine Frage bereits zu einem früheren Zeitpunkt beantwortet wurde. Solltest Du nicht fündig werden, kannst Du Dich gerne, unter Beachtung der Forenregeln, mit einem eigenen Beitrag an die anderen Nutzer wenden – auf das Know-how unserer Mercedes-Community ist immer Verlass.

W220 (1998 – 2005)

Der im Jahr 1998 auf den Markt gekommene W220 leitet das moderne Zeitalter der S-Klasse ein, wobei der Charakter der S-Klasse mit dem Bestreben nach dem besten Fahrkomfort und der größten Fahrzeugsicherheit bestehen blieb. Nach der Kritik über die Abmessungen des Vorgängers wurde der W220 deutlich kleiner und leichter und erhielt zudem ein sportlicheres Design. Wie zuvor gab es aber auch eine Langversion und die Coupé Variante mit dem Namen CL (C215). Für den geforderten Fahrkomfort wurden das Airmatic Luftfahrwerk, oder optional das Active Body Control Fahrwerk verbaut. Weitere Komfortinnovationen umfassen Keyless Go Fahrzeugzugang und Monitore für die Fondpassagiere. Auch das Navigations- und Infotainment System Comand wurde erstmalig im W220 eingesetzt. Zur Fahrzeugsicherheit tragen Abstandstempomat Distronic und das Pre-Safe System bei. Eine Besonderheit seitens der Motoren, die jedoch zur Modellpflege entfallen ist, ist die Zylinderabschaltung für den V8 im S500 (optional) und den V12 im S600L (serienmäßig), die den Wirkungsgrad erhöht und zu einer Kraftstoffeinsparung beiträgt.

W221 (2005 – 2013)

Der W221 wuchs gegenüber dem Vorgänger nur wenig, wirkt durch die Designsprache jedoch deutlich stattlicher. Wie Zuvor war der W221 auch als Langversion und Coupé CL (C216) erhältlich. Zusätzlich konnte die Langversion auch ab Werk in einer S-Guard genannten gepanzerten Variante bestellt werden. Innovationen dieser S-Klasse umfassten Assistenzsysteme, wie Nachtsichtassistent, Abstandsregeltempomat Distronic Plus, Adaptive Brake System und Pre-Safe Notbremsassistent. Das Comand System wurde zudem grundlegend überarbeitet und verfügt nun über einen Dreh-Drück-Steller und größere Displays und wurde später um Splitview erweitert, welches es ermöglicht unterschiedliche Inhalte für Fahrer und Beifahrer auf demselben Display anzuzeigen. Erstmalig gab es mit dem S400 Hybrid auch einen Mildhybrid im Motorenangebot.

W222 (2013 – 2020)

Der W222 ist in den Abmessungen deutlich gewachsen und überragt erstmals die Maße des W140 der 1990er Jahre. Mit dem Modellwechsel wurde der CL umbenannt zu S-Klasse Coupé (C217) und ist erstmalig seit den 60er Jahren auch als Cabrio (A217) erhältlich. Zusätzlich zur normalen S-Klasse Langversion (V222) gibt es erstmals eine extra lange Variante (X222), die die Marke Mercedes Maybach erneut aufleben lässt. Im Interieur dominiert das neue Comand Online mit dem aus zwei 12,3 Zoll großen Bildschirmen bestehenden Widescreen Cockpit, welches auch in zukünftigen Modellen der Marke zum Standard wurde. Der Fahrkomfort wird optional durch das Magic Body Control Fahrwerk bestimmt, welches die Fahrbahnoberfläche scannt und das Fahrwerk dementsprechend vorausschauend anpasst. Ein solches System, wie auch das Geisterfahrerwarnsystem wurden in keinem Fahrzeug zuvor verbaut. Die Fahrzeugsicherheit wird vor allem durch die Erweiterung und Weiterentwicklung der Assistenzsysteme bestimmt, welche auch einen aktiven Spurhalteassistent und einen Kreuzungsassistent umfassen. Zudem ist der W222 auch das weltweit erste Fahrzeug welches serienmäßig über Voll-LED Scheinwerfer verfügt. Erstmalig ist die S-Klasse in dieser Generation auch mit einem Plug-In-Hybrid erhältlich.

W223 (seit 2020)

Im September 2020 wurde die aktuelle Generation mit der internen Bezeichnung W223 vorgestellt. Neben der Langversion ist auch die nochmals verlängerte Maybach Variante zu erwarten. Coupé und Cabrio der S-Klasse entfallen in dieser Generation. Die Innovationen dieser Baureihe werden vor allem im Bereich Infotainment und Konnektivität deutlich da alle Funktionen fortan über einen 12,8 Zoll großen Touchscreen, oder per intelligenter Sprachsteuerung gesteuert werden und das MBUX System erstmals auch durch Kameras und künstliche Intelligenz die Wünsche, Absichten der Insassen erkennt. Auch gibt es ein vergrößertes Head-Up-Display, welches über Augmented Reality Funktionen verfügt. Eine Weltneuheit ist das Digital Light, bei dem die LED Scheinwerfer mit einem digitalen Modul erweitert werden, wodurch ermöglicht wird einzelne Bereiche auf der Straße hervorzuheben, oder sogar Warnmeldungen auf die Straße zu projizieren. Auch verfügt die S-Klasse über optimierte Assistenzsysteme und erstmalig optional auch über Fondairbags. Eine mechanische Innovation ist die Hinterachslenkung mit einem Lenkwinkel von bis zu 10°. Für den optimalen Fahrkomfort sorgt das optionale hydropneumatische E-Active-Body-Control Fahrwerk welches die Straße und die jeweilige Fahrsituation und das Fahrwerk entsprechend anpasst.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.