ForumZ Reihe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Z Reihe
  6. Z3 Forum

BMW Z3 Forum

1995-2002

173 Themen

Herzlich willkommen im Forum für den BMW Z3 auf MOTOR-TALK.de.

Im BMW Z3 Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um den Sportwagen von BMW. Du hast Fragen zu Anschaffung, Instandhaltung oder Tuning deines Coupés oder suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit deinem Roadster? Dann verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage schon zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest du nicht fündig werden, wende dich gerne mit einem eigenen Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer BMW-Community ist immer Verlass.

Der BMW Z3 (bis 2002) lief erstmals 1995 als zweisitziger Roadster in den USA vom Band. 1998 folgte dann noch das Z3 Coupé. Die Basis des Z3 war der 3er BMW E36 Compact; sie teilen sich zum Beispiel die komplette Hinterachse. Ein weites Indiz für den Verwandtschaftsgrad waren die internen Bezeichnungen E36/7 für den Roadster und E36/8 für das Coupé. Für den Vortrieb kamen ausschließlich Ottomotoren als Sechszylinder- und Vierzylinder-Reihenmotor zum Einsatz. Bei den Vierzylindern wurden der M43 und der M44 sowie später der M43TU verbaut, wobei der Hauptunterschied darin lag, dass der M43 über 2 Ventile je Zylinder verfügte und der der M44 über 4 Ventile je Zylinder, wodurch auch der Leistungsunterschied von 115PS bzw. 118PS zu 140PS erklärt wurde.

Der erste Sechszylinder, der im BMW Z3 verbaut wurde, war der 192PS starke M52 B28. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger M50 bestand sein Rumpf aus Aluminium und im Gegensatz zu seinem Nachfolger besaß er nur eine VANOS-Einheit an der Einlassnockenwelle. Die anderen im BMW Z3 verbauten Sechszylinder wie M52TU (150PS bzw. 193PS) und M54 (170PS bzw. 231PS) besaßen alle schon eine Doppel-VANOS. Im BMW Z3 M steckte zunächst noch der alte, jedoch überarbeite Sportmotor S50 B32 mit 321PS. Später ersetzte man den S50 durch die neue Generation des Sportmotors, dem S54 B32 mit 325PS. Der BMW Z3 war in der Serienausstattung sehr ähnlich zum E36 und auch die angebotenen, optionalen Sonderausstattungen kannte man schon aus dem E36. Ein kleines Highlight des Z3 Roadster war die mittels Reißverschluss eingebaute Heckscheibe, welche so sehr schnell und einfach ausgetauscht werden konnte.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und schildere der Community deine Erfahrungen.