• Online: 5.659

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

04.09.2013 18:55    |    nick_rs    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: Alltagsratte, B, Opel, Popel, Sonstiges, Vectra

Hallo liebe Leser,

 

ich habe gutes zu verkünden: Die langwierige Suche nach einer Alltagsratte hat endlich ein Ende!

 

Darf ich vorstellen: Der Popel :D

 

Es ist ein Opel Vectra B 2.0 DTI mit 101PS (der eine PS ist wichtig :D). Lange hatte ich gesucht, vor allem nach Audi und VW. 2 Audis habe ich angeschaut, einen auch Probe gefahren. Dieser war sehr gut, wurde mir dann aber durch Familienbonus vor der Nase weggeschnappt. Beim Anderen war mir der Verkäufer nicht vertrauenswürdig genug.

Anschließend bin ich mehrere Mondeos Probe gefahren. Ich hatte mein Budget auf 1500€ aufgestockt, da es doch ein Ganzjahresauto werden sollte. Beim ersten Mondeo war ich so zuversichtlich, dass ich sogar schon einen unveröffentlichten Blogeintrag geschrieben hatte. Ich bin extra 100km (eine Strecke) gefahren, um dann festzustellen, dass das Auto ein Totalschaden ist. 1. Mega runtergerockt, 2. Auspuff im Arsch, Rost, Lichtmaschine hinüber, Turbo im Arsch und dazu noch ein Getriebeschaden. Die 131PS haben gemessene 27sek auf 100 gebraucht :rolleyes:. Der Verkäufer meinte dazu "Das ist halt kein 1,9 TDI von VW sondern ein Ford Motor, der ist halt ein wenig langsamer". Auf dem Rückweg hat mein Kollege dann einen Mondeo gefunden, der genau 1km von zuhause weg steht und auch von den Daten her wesentlich besser ist. Leider war er aber soeben verkauft. Ein 3. Stand ganz in der Nähe. Optisch total fertig, aber technisch gut. Die 131PS Bumsten auch ganz ordentlich. Nur auf dem Rückweg fiel er dann ins Notlaufprogramm und die Vorglühlampe blinkte. Das war dann doch zu viel, für einen Preis, der sich nicht runterhandeln lies, da der Chef im Urlaub war.

Auf einmal kamen meine Eltern auf den Gedanken, dass es vor den Nachbarn wohl scheiße aussehen würde, wenn ein Auszubildender 2 Autos hat. Dass ich damit 150€/Monat spare wollten sie nicht wissen :rolleyes: Momentan ist also noch offen, ob es ein Winter- oder Ganzjahresauto wird. Aufgrund dessen musste ich meine Preisgrenze wieder auf 1000€ runter setzen. Der Opel Omega hat mir schon immer gut gefallen und den Heckantrieb fand ich auch nett :cool:. Allerdings gab es 99% der Omegas nur mit dem großen Diesel. Mir dem kleinen war er mehr als selten und mit Gas gab es ihn auch nicht (dabei heißen sie doch OmeGAS :rolleyes:). Naja dann schauen wir halt mal nach Vectras. Ich persönlich finde ihn ganz und gar nicht schön, aber darauf kommt es ja nicht an. Ich entdeckte ein Inserat mit der Beschreibung: "Ein sehr gepflegter Opel Vectra mit lückenlosem Opel-Scheckheft, erste Hand, unfallfrei, Nichtraucherfahrzeug, Navigationssystem". Also angerufen und gestern hingefahren (lag auf dem Heimweg). Mich begrüßte ein älterer Herr, schätzungsweise Anfang 70. Er hatte den Opel als Neuwagen gekauft. Das Auto stand die 15 Jahre in der Tiefgarage, in der auch bei der Besichtigung das Auto stand. Abgemeldet. Der Herr war aber cool drauf und ich durfte eine Runde um den Block drehen. Ohne Kennzeichen. Es waren keine Auffälligkeiten. Bei der Begutachtung auch kein Rost an der Karosserie. Nur am Unterboden gab es 2 Roststellen. Und diese (die einzigen) waren durch. Das muss gemacht werden vor dem TÜV. Er bot mir an das reparieren zu lassen und ihn mir dann gegen Aufpreis mit TÜV zu verkaufen. Heute Nacht habe ich darüber geschlafen und nach Gesprächen mit Kollegen und meiner Werkstatt entschlossen, ihn mit TÜV zu kaufen.

 

Hier ein paar Eckdaten:

 

Opel Vectra B 2.0 DTI

 

EZ 07/1998

250.000 km

Diesel

74 kW (101 PS)

Schaltgetriebe

 

- Außen weiß, innen Velours grau.

- 1 Hand

- Scheckheftgepflegt bei Opel

- Klimaautomatik

- Leder Lenkrad mit Multifunktion

- el. Außenspiegel

- el. Fensterheber

- 15 Zoll Alufelgen

- Tempomat

- Nebelscheinwerfer

- Bordcomputer

- Schiebedach

- Navigationssystem

- Tüv neu

- Neuwertige Bereifung

- Nichtraucherfahrzeug

 

Nächste Woche wird er vermutlich fertig gemacht und ich kann ihn abholen ;)

 

Fröhliche Grüße Nick :D

 

 

EDIT: Nix da Vectra. Scheiße wars, seht hier .


05.09.2013 18:35    |    Golfteddy164

Hi,

 

ein schicker Wagen, und dann noch aus gepflegter Rentner Hand, besser kann es nicht gehen...

 

Und wenn du ihn gut behandelst rennt der auf jeden fall die Laufleistung noch mal....

 

LG

 

Golfteddy....

..... der selbst nen Golf TDI mit über 340.000 KM fährt. (alle selbst gefahren)


05.09.2013 20:18    |    remarque4711

Du solltest ihn lieben und pflegen. Und vor allem: nicht Ratte nennen oder Popel, er wird es Dir danken ;).


06.09.2013 00:57    |    Fordlover1975

Weiß ist in....nur den Zahnriemen im Auge behalten, dann klappt es mit vielen Kilometern.......


06.09.2013 09:53    |    nick_rs

Der hat Kette :D


Deine Antwort auf "Endlich! Die Alltagsratte ist gefunden!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • waldgruenchen
  • alfafox95
  • fenderhordes
  • Merin 1
  • greg001
  • J.Reimer
  • 2bfwfhnz
  • Dirk240382
  • fuzzy_glc

Treue Leser (349)