• Online: 2.576

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

02.12.2014 07:39    |    nick_rs    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: 182, Brava, Ente, Fiat

Direkt nachdem Nick mich aufbereitet hatte ging es los. Sommerreifen und Gepäck in den Kofferraum und erstmal ab in die Stuttgarter Innenstadt. Hier spendierte Nick mir noch bei MacOil einen Ölwechsel. Dabei konnte ich zeigen, dass auch mein Unterboden komplett rostfrei ist:

 

 

Dann ging es los Richtung Sonnenuntergang. Es stand eine 400km lange Reise vor uns.

 

 

Direkt am Anfang konnte ich das erste und wohl letzte Mal zeigen was in mir steckt. Nach ungefähr 25 Minuten hatte ich 180kmh erreicht. Dann bremste mich ein Porsche, ausgerechnet ein Porsche aus.

 

 

Vielleicht wären noch 185 drin gewesen, aber ein erneutes Mal wollte Nick mir das nicht zumuten. Schade, diesen Geschwindigkeitsrausch werde ich wohl nie wieder erleben. Bei höchstens 120 fühlte ich mich doch am wohlsten.

 

 

Trotz der untypischen Uhrzeit war auf den über 320 Kilometern Autobahn sehr viel los. Ständig war Stau oder stockender Verkehr. Das war für mich die Hölle. Alle bremsten ab auf ca. 70 und beschleunigten wieder auf 100. Dementsprechend musste auch ich immer runterbremsen, aber beschleunigen war mit mir mehr als zäh. Das war schon eine Horrorfahrt mit 75PS.

 

 

Nach vielen Stunden ging es dann endlich runter von der Autobahn und der Rest über Landstraßen. Da schlug ich mich ganz gut, nur zog ziemlich schnell Nebel auf und mangels Nebelscheinwerfer, die mir nicht vergönnt waren, sah Nick sehr wenig bis garnichts und musste deswegen sehr langsam Fahren.

Nach dem verlassen der Autobahn wollte Nick aus Gründen der Idylle einen Volksmusiksender hören. Darauf hatte ich aber keine Lust, weswegen mein "Suchlauf" nur Pop-Sender fand. Ätsch :D

Nach sage und schreibe acht Stunden erreichten Nick und ich unser Ziel. Ich war stolz auf mich und Nick auch, aber das große Ereignis stand jetzt erst bevor:

 

Es war inwischen nach 22 Uhr, dunkel und kalt. Eine Komplizin, die sich mit in der Wohnung befand, schaffte es tatsächlich mein neues Frauchen nach unten in den Hof zu locken. Und jetzt kam mein großer Auftritt. Nochmal kurz abchecken ob ich gut aussehe? Nein :( Aber besser geht's nicht. Also habe ich allem Mut zusammengefasst und bin in den Hof gerollt. Erst sah man im Gesicht der lieben Dame Unverständnis. Dann erkannte sie...

Nick, und freute sich über seinen Überraschungsbesuch. Wie? Nick Hallo??? Ich bin die Überraschung, nicht dieser blöde Nick :(

Nick und seine Komplizin mussten meinem Frauchen drei mal erklären, dass ich jetzt ihr gehöre. Erst verstand sie es garnicht, als sie dann realisierte, dass sie mich gerade geschenkt bekommen hat, liefen doch die Tränen vor Freude.

 

Meine neue Besitzerin war hin und weg, trotz meines Optischen Zustands. Kein Wunder, vor ein paar Jahren verlor sie durch einen Schicksalsschlag ihr Auto und ein Neues war nicht drin, so war auch der Allrag in der sehr ländlichen Gegend sehr schwer. Und als sie dann noch von meinem Zustand erfuhr... :) Technisch war ich ja quasi perfekt: kein Rost, zwei Jahre TÜV, 8 sehr gute Reifen und nach wie vor keine 70.000km.

 

Am nächsten Morgen wurden gleich sehr viele Zukunftspläne für mich geschneidert und schonmal überlegt, was man mit mir alles anstellen kann.

Die kommenden 4 restlichen Tage des Kurzzeitkennzeichens wurden bis zur letzten Minute ausgereizt.

Dann reiste Nick ab und ich blieb hier. Mit seiner Abreise endet auch mein Dasein als Bestandteil in seinem Blog. Einerseits schade, andererseits freue ich mich sehr auf meine Bestimmung. Ich hoffe meiner neuen Besitzerin noch lange zuverlässige Dienste leisten zu können.

 

Bis dann,

Euer Brava, das häßliche Entlein :)

 

 

 

Der Artikel ist auf Größe L ausgelegt.

Um diese Größe auswählen zu können muss man angemeldet sein.

Die Umschaltung erfolgt am Seitenende unter "Darstellungsoptionen".

Bei Größe M können Ungereimtheiten bei der Gliederung auftreten.

 

Bei gefallen des Artikels bitte ich um eine positive Bewertung :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 20 von 23 fanden den Artikel lesenswert.

02.12.2014 09:30    |    xHeftix

Hoffentlich wird er pfleglich behandelt. Dann packt er wohl nochmal zwei Jahre :)


02.12.2014 09:39    |    richta

Thermostat kaputt?


02.12.2014 10:26    |    VincentVEGA_

Schön, wenn der Fiat zu einer Person kommt, die den wahren Wert des Wagens erkennt und ihn nicht als YOLO-Car runterreitet.

Gute Idee von dir, das Geschenk wird wohl noch lange große Freude bereiten.


02.12.2014 11:01    |    Dortmunder 65

Sehr schöne Aktion, so was lese ich gern. Habe meinen Astra auch an jemandem weiter gegeben, der es nicht geradee dick hatte.


02.12.2014 11:01    |    Bayernlover

Sau geile Aktion! Aber das Thermostat scheint wirklich im Eimer zu sein - ist keine große Sache!


02.12.2014 11:14    |    HerrLehmann

Zitat:

Meine neue Besitzerin war hin und weg, trotz meines Optischen Zustands. Kein Wunder, vor ein paar Jahren verlor sie durch einen Schicksalsschlag ihr Auto und ein Neues war nicht drin, so war auch der Allrag in der sehr ländlichen Gegend sehr schwer. Und als sie dann noch von meinem Zustand erfuhr... :) Technisch war ich ja quasi perfekt: kein Rost, zwei Jahre TÜV, 8 sehr gute Reifen und nach wie vor keine 70.000km.

Na das ist doch super, wenn man Jemanden, der nicht so gut gestellt ist noch eine Freude machen kann.

Gefällt mir besser als die *E39durchdenWaldStory*. ;)

 

Der Fiat wird bestimmt noch einige positive Punkte in seinem Leben sammeln können.


02.12.2014 11:42    |    Spannungsprüfer20587

Auch von mir einen großen Daumen hoch für diese gelungene Vorweihnachts-Aktion.


02.12.2014 12:51    |    Spannungsprüfer20587

Ganz einfach: Es ist ein Unterschied, sich so eine billige Karre zu kaufen mit Geld was man nicht wirklich braucht, oder mit Geld was man sich anderswo absparen muss. Denn es kann auch sein, dass die Karre eine Woche später den Geist aufgibt. Ich nehm mal an dass die Bekannte auch nicht so autoaffin ist, in dem Preisbereich die wenigen Perlen aufzutreiben.

 

Und die Abwesenheit eines Autos spart nicht notwendigerweise Geld, wenn man trotzdem nicht völlig auf Mobilität verzichten kann.


02.12.2014 13:01    |    Shibi_

Einfach Bahn fahren, ne Monatskarte kostet nicht mehr als eine Tankfüllung.

Und fährt man oft weitere Strecken holt man sich einfach eine Bahncard 50 für 250€ und fährt ab da zum halben Preis mit dem Zug. Das ist auch deutlich günstiger als Auto fahren.

Oder man nimmt Fernbusse.

Oder man Fährt über die Mitfahrzentrale oder ähnliches.

 

Wenn man natürlich seine Mobilitätswünsche mit Taxifahrten erfüllt kann es natürlich sein, dass es auf dauer teurer wird als ein Auto. Aber wer macht das schon wenn er auf das Geld schauen muss?

 

Ein eigenes Auto ist in den meisten Fällen die teuerste Methode um von A nach B zu kommen. Es wird nur deshalb so oft verwendet weil es einfach am bequemsten ist sich vor seiner Tür ins Auto zu setzen und los zu fahren. Statt stundenlang auf verspätete Züge zu warten...


02.12.2014 13:03    |    Spannungsprüfer20587

"Deutlich günstiger als Auto fahren" ist Bahnfahren erst weit jenseits des Break-even-Punkts der BC 50. Und auch dann nur alleine.

 

Es ist erschreckend, wie teuer der öffentliche Nahverkehr ist. Mit meinem Auto fahre ich für 25 ct/km Vollkosten. Ein Einzelticket in meiner 150.000-Einwohner-Stadt kostet 2,20 €. Die meisten Strecken, die jemand mit dem Bus zurücklegt, sind also mit dem Auto günstiger, sofern man kostenlos parken kann.


02.12.2014 13:12    |    Shibi_

Wer kein Auto hat wird entweder meistens Fahrrad fahren oder sich eine Monatskarte zulegen. Einzeltickets sind tatsächlich sehr teuer und teilweise Teurer als eine Fahrt mit dem Auto. Aber wer kein Auto hat kauft entweder nur selten Einzeltickets oder hat eine Monatskarte. Die kostet in den meisten Städten so 50-60€, eventuell ein paar Euro mehr wenn man ein größeres Gebiet braucht. Aber allemal günstiger als ein Auto für die täglichen fahrten.


02.12.2014 13:17    |    VincentVEGA_

Was hier wieder über die finanzielle Situation von Leuten spekuliert wird, die man gar nicht kennt...

 

Die Bahn ist jedenfalls unverschämt teuer und auf dem Land fahren keine Fernbuslinien. Für weitere Reisen lohnt sich ein genügsames Auto schon.

Vielleicht sind die Öffentlichen ja so dünn gesät, dass man mit dem Taxi zur Bushaltestelle 5 Kilometer fahren muss weil im Winter das Fahrrad ausfällt?

 

Es wird schon seinen Sinn gehabt haben. ;)


02.12.2014 14:22    |    nick_rs

Tobi wir reden hier nicht von einer Großstand wir reden hier von einer Ländlichen Gegend wo die 1000 Seelen käffer mehr als 10km auseinander sind.

Des Weiteren bitte ich diese Diskussion jetzt zu beenden.

 

Achja, das Thermostat, ist mir leider auch erst auf der Überführung aufgefallen. Naja....


02.12.2014 14:23    |    golffreiburg

Ich persönlich finde es eine Frechheit, wie hier über die Entscheidungen einer Person hergezogen wird.

 

Ihr kennt wohl die beschenkte Person nicht ? Und somit kennt Ihr auch die Hintergründe nicht. Ergo darf und kann man keine Entscheidung in frage stellen oder gar kritisieren.

 

Da Ihr ja noch Jünger seid, mal ein anderes Beispiel: Ihr bekommt ein Smartphone geschenkt, beschwert Ihr euch da auch, weil im Nachhinein kosten für den Vertrag entstehen ?


02.12.2014 15:33    |    andis hp

Tolle Leistung Nick, den Wagen zu verschenken! Ich hoffe das das neue "Frauchen" noch viel Spaß an dem Brava hat!

 

Auch ich finde es schade, das dann einige User über alles meckern müssen. Von denen hat noch keiner im tiefsten Land gewohnt, wo der einzige öffentliche Bus morgens und nachmittags die Schulbusse sind.

Ich wohne hier im Nirvana, Bahn gibts überhaupt nicht und Busse wie oben geschrieben.

 

Mfg

Andi

 

PS: wenn es wirklich die Wasserpumpe ist, die kostet mit einem neuen Zahnriemen bei einer freien Werke max. 250€, eher noch weniger.


02.12.2014 16:09    |    Guzzi97

Sehr schöne Geste,

gabs denn auch legger Happa-happa ?

 

btw. wie biste nach Hause gekommen ?

 

Grüße


02.12.2014 16:52    |    Schlawiner98

Schöne Aktion, die dem hässlichen Entlein hoffentlich noch das eine oder andere Jahr bescheren wird ;)


02.12.2014 17:45    |    Fensterheber48756

Jeden Tag eine gute Tat! :)


02.12.2014 17:50    |    Multimeter48651

Definitiv besser als die E39 Vergewaltigung. Wobei der sicherlich das bessere Auto war und ihr lieber den hier runtergeritten hättet ;)


02.12.2014 17:51    |    Schlawiner98

Ich glaube, bei dem war nicht mehr viel zum runterreiten :D


02.12.2014 18:41    |    nick_rs

Nein, der Brava ist definitiv das bessere Auto. Bis auf das Thermostat und das optische ist er ja quasi Top. Wie schon berichtet aus bekannter erster Rentnerhand.

Von den Unterhaltskosten im Vergleich ganz zu schweigen.

 

Nach Hause gekommen bin ich mit meiner "Komplizin", die natürlich in der ganzen Sache mit drin steckte, auch finanziell.

 

Vielen Dank für die Glückwünsche:)


02.12.2014 21:44    |    Taxidiesel

He, Fotos bei MacOil sind (zumindest hier) verboten. :D


03.12.2014 13:09    |    mondeofan2008

coole sache! ich mag die kleine brava <3


03.12.2014 23:47    |    Ritter_Chill

@Shibi_: Also sorry, was du teilweise schreibst ist Schwachsinn. Bahncard kaufen, öffentliche Nutzen. Da merkt man einfach, dass du aus der Stadt kommst. Da mag das super funktionieren. Auf dem Land ist das totaler käse.


04.12.2014 12:50    |    mat619

Tolle Aktion! Freut mich, dass das hässliche Entlein ein zweites Leben geschenkt bekommen hat, und das noch dazu als verfrühtes Weihnachtsgeschenk :)

 

Zitat:

Definitiv besser als die E39 Vergewaltigung. Wobei der sicherlich das bessere Auto war und ihr lieber den hier runtergeritten hättet ;)

Zitat:

Nein, der Brava ist definitiv das bessere Auto. Bis auf das Thermostat und das optische ist er ja quasi Top.

Diese Fakten tun aber nichts zur Sache, denn es ist ja ein Fiat. Ergo zwangsläufig schlechter als ein deutsches Produkt. :rolleyes:

(Mich hätte ja mal interessiert, wie der Kommentar ausgefallen wäre, wenn es ein Golf gewesen wär - wobei nein, ich kann's mir denken. :D)

 

@Ritter_Chill:

So schaut's aus!

 

Wer meint, auf dem Land problemlos nur mit Bahn und Bus sein Alltagsleben bestreiten zu können, sollte das dringend mal ausprobieren. Ist total lustig, wenn man täglich nur vier Busverbindungen hat, und man sich entscheiden kann, ob man nach der Arbeit überhaupt nach Hause kommen oder in der nächstgrößeren Stadt einkaufen gehen will, denn beides geht nicht.


04.12.2014 13:28    |    Turboschlumpf6

Jedes deutsche Auto ist besser als irgendein italienisches - sowas weiß man einfach. Mensch! Das kriegt man doch schon im Kindergarten mit. ;)


04.12.2014 14:58    |    Kurvenräuber16756

deutsches auto;-))

ich mag FIAT....als 2.wagen:-))


04.12.2014 16:53    |    HellmichHolger

Hatten mal ein 1.4 12V Bravo. Ist mit 9 Jahren und 73000km nach auf gelöster Spannrolle gestorben :-(

RIP

Bis dahin lief das Teil super. Reparaturkosten waren teurer als Zeitwert, wurde für 500 Euro verschenkt.


04.12.2014 18:18    |    xHeftix

Wer auf dem Land mit Bus und Bahn auskommt, hat entweder keine Arbeit oder wohnt dort :D


05.12.2014 11:05    |    Batterietester47182

Moin.

Schöne sache.

Ist doch egal,was es für ein auto ist.es hat 4 Räder,ein lenkrad,pedale,sitze,ne heizung etc. Technisch ist es gut (wie beschrieben wurde). Es fährt und das ist sinn der sach,wenn man auf dem land wohnt.

Aber wie immer gibt es von einigen etwas zu meckern,weil es kein deutsches fabrikat ist.ich wäre gespannt gewesen,wenns ein vw,mercedes oder ..... , auf eure kommentare.wenn alle den gleichen geschmack hätten,würden ja alle das gleiche fahren-geht ja gar nicht.

 

Sehr schöne sache und idee.der weihnachtself hat in dem fall zugeschlagen.dafür gibt es von mir "beide daumen gehen nach oben".


05.12.2014 11:23    |    flo-95

Zitat:

wenn alle den gleichen geschmack hätten,würden ja alle das gleiche fahren-geht ja gar nicht.

Wo ist denn da das Problem? Wenn jeder den gleichen Geschmack hätte, fände es jeder toll, das eine Auto zu fahren und dann würde sich keiner beschweren über Langeweile, Monotonie, etc., da jeder das Auto mag. Nur mal so als kleiner Ansatz. ;)


05.12.2014 12:20    |    golffreiburg

@flo-95 und am besten wir errichten uns wieder eine Mauer. Dann können alle wieder das gleiche Autofahren, Trabant. Das willst du doch oder?


05.12.2014 12:28    |    Spannungsprüfer20587

Wenn jeder den gleichen Geschmack hätte, wären wir vermutlich längst ausgestorben, da sich alle Männchen im Kampf um 1-2 Weibchen gegenseitig totgeschlagen hätten...


05.12.2014 16:14    |    nick_rs

Ja, ich denke wir müssen das jetzt nicht ausdiskutieren

 

Danke Pietikm


06.12.2014 19:31    |    VolkerIZ

Einen großen BMW mit hohen Festkosten und grenzwertigem Wartungszustand zu verschenken wäre, freundlich ausgedrückt, Verarschung. Was soll eine Frau, die nicht mit viel Geld gesegnet ist, damit machen? Gegen ein Fahrrad tauschen? Da ist das hier auf jeden Fall die weisere Entscheidung.


28.12.2014 23:10    |    Italo001

ich bin gerade auf diesen Blog gestoßen. Auch wenn der Wagen optisch nicht mehr im besten Zustand ist, wird der technische Zustand besser sein. Das ist nicht das wichtigste. Sondern das du eine gute Tat getan hat und jemanden glücklich gemacht hast. Ich ziehe meinen Hut vor dir.


25.08.2017 12:15    |    HerrLehmann

Hallo Fiat,

 

lebst Du noch? :)


Deine Antwort auf "Bravo Brava! - Diese Überraschung ist dir gelungen!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • RQ1
  • Fanatrix
  • johnny ramone
  • lukasn
  • danilo83
  • bellos1968
  • jazzer12
  • tabe3577
  • teambaerbel

Treue Leser (309)