• Online: 839

Meehsters gesammelte Erfahrungen

Willkommen in Meehsters Welt! Hier ist Platz für Erfahrungen, Erinnerungen, Theorien, Gedanken und Gedankenexperimente aus dem Hause Meehster - und vor Allem für Verrücktheiten ;)

13.08.2008 20:19    |    meehster    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Leben, Mazda 323, Spaß, Umwelt, Wissenschaft

Moin Moin!

 

Ich war am Wochenende tatsächlich mit einem Bekannten angeln. Ich hätte es nicht geglaubt, aber na ja, 1. kommt alles anders und 2. als man denkt ;)

 

Es begab sich so: Am Freitag rief mich der Delmenhorster an und wollte vom Bahnhof Delmenhorst abgeholt werden. Sein Peugeot 307 war mal wieder in der Werkstatt und er hat keinen Leihwagen bekommen. Wir fuhren dan zu ihm und ich bot ihm an, am Wochenende Taxi für ihn zu spielen.

 

Am Samstag nahm er dieses Angebot wahr und er wollte angeln. OK, kein Problem :)

Ich sollte den roten Mazda nehmen, da die lange Rutentasche (auch dank der HiFi-Ausrüstung) eher nicht in den Panda reinpaßt ;)

Den grünen Mazda haben wir nicht genommen, da vom Angeln auch Dreck ins Auto kommen könnte.

 

In dieser Tasche befindet sich ein zusammengefalteter Stuhl. Wie ich feststellen konnte sehr bequem das Teil :)

Verpflegung in Form von Chips der Geschmacksrichtung "Salt & Vinegar" darf auch nicht fehlen ;)

 

Nun noch seine Sitzgelegenheit ins Auto und dann konnte es schon losgehen.

 

Um zur Angelstelle zu gelangen, mußten wir ein ganzes Stück gehen, auch über diese Brücke am Stau. Ganz in der Nähe ließen wir uns nieder. Dieses Foto ist von der Angelstelle aus aufgenommen.

 

Zur anderen Seite geschaut und dann sah es so aus. Ich fand es sehr schön da.

 

Beim Aufbauen gab es noch leckere Maden zu sehen, die er als Köder benutzt.

Ich sollte auch eine Angel abbekommen, das Zusammensetzen derselben hat aber er übernommen, da ich mir das nun wirklich nicht zutraue ;)

 

Während er am Aufbauen war, kam noch ein Boot vorbei, das bei uns wendete. Am Stau konnte es ja nicht durch.

 

Es kam auch noch ein zweites Mal wieder, störte aber nicht allzusehr.

 

Ich habe es beim Angeln an dem Tag auch noch einen Schwimmer (danke, Greg!) gespalten. Der Delmenhorster sagte, er hätte dies noch nie zuvor gesehen. Ich krieg halt alles kaputt ;)

 

Lieder war mein Handyakku leer, bevor wir etwas gefangen hatten, gern hätte ich Euch hier noch die Fische gezeigt, die wir an Land zogen.

 

Ich hätte es vorher nicht gedacht, aber wir beide hatten beide gleich viele Fische, nämlich jeweils zwei. Leider waren aber alle vier so klein, daß sie wieder ins Wasser geworfen wurden und weiterleben dürfen.

 

An dem Abend gingen wir noch zusammen etwas essen und gegen 9 war ich dann zu Hause. Es war eine interessante Erfahrung, ich hatte vorher nur einmal geangelt und ich glaube, da war ich noch nicht einmal volljährig, also lange her.

 

Spaß hat es gemacht :)


15.08.2008 13:55    |    voodoo2150

Ich kann die Geschichte mit dem leeren Akku und den gefangenen Fischen ja noch nicht so ganz glauben. Wann gehst denn das nächste mal zum angeln? ;)


15.08.2008 14:00    |    meehster

Keine Ahnung.

Die gefangenen Fische waren aber auch alle vier so klein (<15cm), daß mein Begleiter sie befreit und wieder in die Ochtum geschmissen hat. Am Ende sind wir nach gut drei Stunden ohne Fische wieder abgezogen.


Deine Antwort auf "Meehster war Angeln"

Abo verkauft an: (161)

Coming soon:

Die Servolenkung meines Lamborghini

Nachbars Q

Tempo 200 und Wegfahrsperre

Vorwurf: keine Straftat begangen

§§ 353 und 357 StGB

Der Hybrid vor mir

Spezies 5618

Neugierige

  • anonym
  • schleich-kaefer
  • cjowTC
  • Otorva
  • Brot-Herr
  • Crossbones
  • TheGhost1987
  • ipae
  • sony15ab
  • Janjas44

Mein Online-Zoo

Komische Leute

  • Devil`s Corsa
  • meehster

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.09.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare