• Online: 4.039

30.11.2021 20:55    |    ElHeineken    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Honda, NA1, NSX

Herbst- und Winterzeit ist Bastelzeit. Das bedeutet auch, dass wie in jeder Wintersaison, die NSX-Fahrer Steuergeräte voller auslaufender Kondensatoren aus den Autos holen.

 

VorderseiteVorderseiteIn diesem Fall ein Radio das zwar funktionierte, aber nicht mehr wirklich zufriedenstellend. Ein Testlauf zeigt guten Radioempfang aber Tonverzerrungen die nach einer Aufwärmzeit verschwanden. Der CD-Anschluss funktionierte nur noch auf einem Kanal und fiel kurz danach vollständig aus.

 

Die Verzerrungen mit Aufwärmzeit sind beim NSX-Radio typisch für Kondensatorschäden, können aber auch leicht mit Empfangsproblemen verwechselt werden.

 

gar nicht gutgar nicht gutEine erste Begutachtung zeigte neben einem Extra-Anschluss zur Versorgung eines zusätzlichen Verstärkers das übliche Bild: Aufgequollene Kondensatoren, Säure an vielen Stellen, unter anderem auch an zwei Steckern.

 

Aus diesem Grund musste der CD-Wechsleranschluss und einer der Flachbandkabelstecker entfernt und gereinigt werden. Netterweise ist die Säure nicht weiter als bis zu den Anschlussfüßchen vorgedrungen und die Teile konnten wieder verwendet werden.

 

nicht leckernicht leckerEin Ausfall des CD-Wechslers liegt mit großer Wahrscheinlichkeit am Tod des dafür zuständigen Operationsverstärkers, also wurde hier schon mal Ersatz eingeplant.

 

Nach dem Entfernen der betroffenen Teile sieht man schön wie die Suppe auf der Platine steht. Sie wird mit Wasser und Alkohol gründlich gereinigt.

 

Anschließend werden die Leiterbahnen auf Unterbrechungen hin untersucht. Lackschichten die sich verfärbt haben müssen weg und werden mit einem Glasfaserstift abgetragen.

 

neuer Operationsverstärkerneuer OperationsverstärkerExakten Ersatz für den Operationsverstärker ist nicht mehr erhältlich aber der Vorteil an diesem Typ Bauelement ist, dass sie in weiten Bereichen austauschbar sind ohne dass dies Auswirkungen auf den Klang hat.

 

Daher kam hier ein Nachfolgetyp mit etwas kleineren Abmessungen und geringfügig besseren Eigenschaften zum Einsatz, der sich aber noch problemlos auflöten lässt.

 

Die Leiterbahnen waren netterweise alle noch in Ordnung, da bleibt einem schon mal das Gefummel mit Reparaturleitungen und kurzen Drahtstücken erspart.

 

neue Kondensatorenneue KondensatorenAnstelle der alten Elektrolyt-Kondensatoren wurden trockene Aluminium-Polymer Kondensatoren eingesetzt. Die haben Dank Chipkrise und Co ordentlich im Preis angezogen und liegen inzwischen teilweise bei mehr als fünf Euro das Stück.

 

Der Testlauf nach dem Einlöten der Stecker und dem Zusammenbau war dafür auf Anhieb erfolgreich - das ist leider nicht immer der Fall. Beim ersten Patienten dieser Art fanden sich danach noch zwei weitere Defekte von denen wir aber diesmal verschont blieben.

 

finales Ergebnisfinales ErgebnisDiese NSX-EU-Radios mit RDS und TPA machen einem den finalen Test verhältnismäßig einfach. Man lässt das System von CD spielen während TPA eingeschaltet ist - pünktlich zu jeder Verkehrsmeldung wird die CD vom Radio unterbrochen und so stellt man sicher, dass beides (CD und Radio) über einen längeren Testzeitraum hinweg funktionieren.

 

Das Kassettendeck funktionierte übrigens von Anfang an einwandfrei, inklusive Vor- und Zurückspulen, Track-Skip, und Autoreverse. Der Riemen scheint also noch gut zu funktionieren und keines der Zahnräder ist verharzt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

01.12.2021 08:00    |    PIPD black

Man verleihe ihm den goldenen Lötkolben am Bande.:)

Ich kann sowas nicht und ich finde es immer wieder faszinierend, was Menschen alles zustande bringen können. Hut ab.


01.12.2021 12:48    |    Goify

Diese Arbeit steht mir auch noch bevor, allerdings bei einem alten Grundig Tischradio. Das spielt wunderbar und hat irgendwann nach einer Aufwärmzeit keine Tonausgabe mehr. Die Quelle ist dabei egal. Also muss es irgendwo im Verstärkerteil sein. "Leider" sieht man keinerlei aufgequollene Kondensatoren. Mal sehen, wann ich dafür Lust habe.

 

Klasse Aktion von dir jedenfalls. :)


01.12.2021 20:33    |    ElHeineken

Habe heute die Ersatzteile für ein weiteres Radio bekommen, leider war das nicht mehr zu retten :(


01.12.2021 20:38    |    ToledoDriver82

Man kann halt nicht alles retten...aber immer wieder ne tolle Arbeit


01.12.2021 21:16    |    ElHeineken

Eine allerletzte Chance bleibt noch aber dafür brauche ich einen gebrauchten RAM-Chip und bis der hier ist dauert das eine ganze Weile.


Deine Antwort auf "Honda NSX - Radiohilfe II"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

ElHeineken ElHeineken

Natur und Technik

Honda

Natur und Technik

Honda NSX

Honda Jazz

Simson S51

Kawasaki W650

Neuigkeiten