• Online: 3.698

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (47.841)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


27.10.2017 10:04    |    PIPD black

Zitat:

Was ist mit dem M-Lenkrad aus dem F30?

Das ist ja rund.:eek::D:D

27.10.2017 10:06    |    Trottel2011

Wobei das geilste Lenkrad überhaupt hat der Austin Allegro... Quartic :D

 

40 Jahre später sind eckige Lenkrader nun bei Ferrari und co beliebt :D

27.10.2017 10:07    |    el lucero orgulloso

Das kann's aber an und für sich gar nicht sein - du bist 5er (G30 (?)) gefahren, das verlinkte ist aus dem 3er F30. ;)

27.10.2017 10:08    |    PIPD black

Nee du....das geilste Lenkrad hat K.I.T.T.........und schöne plüschige hellbraune/beige Sitze.:D

27.10.2017 10:09    |    Dynamix

Das Lenkrad sieht aber genauso wurstig aus wie das aus dem G30 ;) Würde mich auch wundern wenn Bmw in jeder Baureihe völlig unterschiedliche Lenkräder einbaut. Bei Opel findet sich das Lenkrad auch in 15 anderen Baureihen, bei VW hast du auch grundsätzlich immer das selbe Lenkrad nur mal mit mehr oder weniger Tasten.

 

Der Up GTI kriegt auch das Standardlenkrad von Golf und Polo.

27.10.2017 10:29    |    Wollschaaf

Bei BMW gibt’s verschiedene Lenkräder je nach Größe der Baureihe. 1er-4er haben die gleichen, aber ab dann differiert das. Normal-, Sport- und M-Lenkräder differieren jeweils ebenfalls in Form, Umfang und Dicke.

„Das Lenkrad“ gibt’s bei BMW also nicht.

27.10.2017 10:41    |    nick_rs

Zitat:

Was ist mit dem M-Lenkrad aus dem F30?

Vielleicht sehe ich das ja falsch, aber für mich unterscheidet es sich nicht signifikant von den genannten Porsche-/AMG-Lenkrädern. Ich find's ganz schick und auch angenehm.

Das fässt sich zwar gut an (hatte es mal in einem Mietwagen), ganz im Gegenteil zum grausigen BMW Standartlenkrad im 1er-4er das eher die Haptik eines Plastiklenkrads hat, aber ich persönlich finde es auch potthässlich. Das ist natürlich auch eine Geschmacksfrage, aber während die von mir verlinkten Lenkräder sauber designt sind und wie aus Aluminium gefräst aussehen ist das M Lenkrad überfrachtet und simpel silber lackiertes Plastik. Schön finde ich das nicht.

 

Zu dick ist es aber auch nicht. Als ich letztens aber von Jutta ins Cabrio umgestiegen bin dachte ich auch, ich lenke mit zwei Baumstämmen :D

27.10.2017 10:41    |    Schlawiner98

Schlimm finde ich diese nachträglich aufgepolsterten Lenkräder. Hier eine Daumenauflage, da abgeflacht, der Rest wurstig und am besten noch 12 Uhr-Markierung bei einem braven Mittelklassewagen...

27.10.2017 10:54    |    nick_rs

Zitat:

Schlimm finde ich diese nachträglich aufgepolsterten Lenkräder. Hier eine Daumenauflage, da abgeflacht, der Rest wurstig und am besten noch 12 Uhr-Markierung bei einem braven Mittelklassewagen...

Dazu ein klares Jain :D

 

Im Saab habe ich die damals die Daumenauflagen etwas anpassen lassen, da ich sie vorher eher unbequem fand. Das aber mMn völlig im Rahmen. Gelochtes Leder und „normale“ Daumauflagen hatte er ja schließlich vorher schon ab Werk.

Dem Cabrio hatte ich minimalst mehr Dicke gegönnt, an der Form aber nichts verändert. Das sieht man nicht, fühlt sich aber DEUTLICH hochwertigerer an, gerade weil ältere Lenkräder meist sehr dünn sind.

 

Aber ich weiß auch welche Extremfälle du meinst. Letztens war da ein Thread im C-Klasse Forum, was da für Bilder gepostet wurden.... meine Güte. Lenkräder die mehr Daumenauflagen haben als man Daumen hat, die aussehen wie aus Knete und einer hätte mit der Hand einmal reingegriffen,...

Am Schlimmsten sind die die glauben ihr Lenkrad sei jetzt cool weil unten abgeflacht. Abgeflachte Lenkräder finde ich auch gut, aber nicht den nachträglich abgeflachten, die bekommen nämlich unten immer eine „Tropfenform“. Das sieht so unheimlich gescheuert aus.


Bilder

27.10.2017 10:58    |    Trottel2011

Ich mag feine Lenkräder. Also kein Wurstkranz sondern schön anzufassen. In beiden Katzen ist es vom Durchmesser her perfekt für mich... Mit den langen Fingern...

27.10.2017 11:20    |    Ascender

Zitat:

Das ist ja rund.

Ja, weil man mit einem M3 noch driften kann. ;) Das können immer weniger Autos, daher denkt man da vor allem an den bequemen Einstieg und an das Space-Design, und verkauft das dann als sportlich. Formel 1-Lenkräder sind ja schließlich auch nicht rund, höre ich dann oft als Argument von den Fanboyz. :rolleyes:

Mag sein, aber die Lenkübersetzungen sind bei Rundstreckenautos auch nicht so groß wie bei Straßenautos.

27.10.2017 12:08    |    nick_rs

@Trottel2011 bist du etwa ein

 

 

Langfinger?

 

 

höhö

27.10.2017 12:19    |    Trottel2011

Höhöhö ;)

27.10.2017 12:22    |    Ascender

Ich wette er ist gut im rumfummeln. ;)

27.10.2017 12:23    |    Dynamix

Ich fürchte die Meister im Fummeln sind immer noch AMS und Co :D

27.10.2017 12:46    |    Trottel2011

AMS baut gute ERP Systeme! ;)

27.10.2017 12:48    |    Dynamix

Die meinte ich zwar nicht aber egal :D

 

Bei dem Gemotze über billige Materialien in billigen Autos fällt mir immer folgender Spruch ein:

 

You wanna kick ass or fondle door panels, sissy?

27.10.2017 21:54    |    Ascender

27.10.2017 21:57    |    V8-Junkie

Immer wieder genial....:D:D

27.10.2017 22:10    |    Ascender

Der Kanal ist so geil.

28.10.2017 13:07    |    Trottel2011

Jupp... Immer wieder amüsant! ;)

 

Schon Hoovies Garage abonniert?

31.10.2017 17:42    |    Trottel2011

Schönen Deformationstag zusammen!

 

Kennt wer jemanden, der Stahlfelgen verbreitern kann? Mir schwebt da eine Idee im Kopf herum und ich würde das wohl gerne mal probieren :D Statt Alus... Wer will schon Alus!? :D

31.10.2017 17:49    |    Dynamix

Tiefbettstahlfelgen? Alter Hut, bastelt sich mittlerweile jeder Depp an seine Golf 2 "Ratte" ;)

31.10.2017 17:50    |    ToledoDriver82

...und an Trabbis und B1000 sieht man sie auch immer öfters ;)

31.10.2017 18:02    |    PIPD black

Bei ner Ratte oder der Leistung eines Trabbis kommt es aber nicht auf den Fahrkomfort und Rundlauf an. Beim Jag möchte das schon sehr gut gemacht sein. Und da wird es eng, so einen Betrieb zu finden. Da gibt es nicht viele, die das mit Zertifikat oder Prüfprotokoll liefern können.

 

TÜV-Abnahme sonst nahezu unmöglich.....wenn es das nicht eh schon ist.

31.10.2017 18:22    |    ToledoDriver82

Oh,da liegst du aber falsch;) da sind auch viele dabei die locker die 120 bis 150 schaffen

31.10.2017 18:23    |    Trottel2011

Es mag sein, dass es an jedem Golf oder so der Fall ist, aber bei Jaguar nicht :D Es gibt da halt einen Look, den eine Stahlfelge nur liefern kann... Und Komfort! Meine Alus (16 und 17") wiegen signifikant mehr, als die Stahlfelgen mit Verbreiterungen jemals wiegen würden.

 

Da ich zwar sehr gerne 18" Asteroid Felgen haben wollen würde, diese aber ungefähr so teuer sind, wie Rusty einst gekostet hat, bin ich nicht bereit das mal spontan auszugeben. Da ich außerdem noch neue Winterreifen brauche: warum nicht gleich breiter machen? Meine aktuellen "Winteralus" (die häßlich Gullideckel "Sport" Felgen) in Rente gehen wollen, käme mir das gelegen. Die Alus waren 8" mal 16". Die Stahlfelgen sind wohl irgendwo 7.5". Ich würde auf 8,5" bzw. 9" Breite gehen wollen. Aber selbstverständlich nur schwarz... Stahlfelgen müssen schwarz sein.

 

Es soll da wohl Firmen geben, die da eine Zulassung bzw. Typprüfung anbieten können... So schwer kann es ja auch nicht sein, da einen ca. 1,5" breiten Stahlring zwischen Nabe und Horn einzuschweissen :D

31.10.2017 18:26    |    ToledoDriver82

Wie gesagt...bei den 2 Takt Freunden sieht man es öfters...bei einigen sieht das echt gut aus

31.10.2017 18:26    |    PIPD black

Die 2T-Freunde haben das auch nur bei den Käfer- und Porschefreunden abgeguckt.:p

 

 

Ich hatte sowas mal ausfindig gemacht und für jemanden verlinkt. Aber ich denke, die gockel-Suche kannst du genauso bedienen.;):D

31.10.2017 18:31    |    Trottel2011

Da es eben für den X308 so gut wie nichts im Zubehörmarkt gibt, muss man selbst schauen :D

 

Google habe ich bedient aber keiner will so richtig an die Jaguarfelgen rangehen, obwohl normale Stahlfelgen mit beknacktem Lochkreis ;)

31.10.2017 18:50    |    PIPD black

https://www.glow-special.de/glow-special/felgen-verbreiterung/

 

http://www.lim-felgen.de/service-produktion.html

 

http://www.lx-steelies.de/.../?...

 

http://www.rindt-felgen.com/pkw_felgen_verbreitern.html

 

Kaum einer macht Angaben zur TÜVigkeit.

31.10.2017 19:01    |    Trottel2011

Habe fast alledavon angerufen usw.

 

Vielleicht sollte ich sagen "sind VW Felgen" :D

31.10.2017 19:04    |    PIPD black

Porsche.;)

 

Aber die $$$$ möchtest du dann auch nicht bezahlen.:D

31.10.2017 19:36    |    Trottel2011

Hmm, sind Lada Felgen. :D

31.10.2017 19:42    |    PIPD black

Vllt. mußt du doch eher im Ausland suchen.....Polen, Holland oder GB?

Die haben wohl weniger Hemmungen.....glaub ich.

31.10.2017 19:43    |    nick_rs

Ich habe mich mal mit Slantlips beschäftigt, mit denen man mehrteilige Felgen (in meinem Fall Kreuzspeichen) verbreitern und vor allem vergrößern kann. Ist aber irre teuer.

31.10.2017 19:44    |    nick_rs

Genau so hätte ich es gerne (minimal höher, hinten weniger Bett und Sturz). Leider nicht zu bezahlen.


Bild

31.10.2017 20:27    |    Dynamix

Nicht dein Ernst! Das ist ja richtiger Frühneunziger Asi Style :D

31.10.2017 20:28    |    Trottel2011

Naja, für die Montrealfelgen von BBS für den XJR 100 in 20" gibt es die Möglichkeit andere BBS Felgenringe zu nehmen für mehr Breite... Ich glaube pro Ring mal eben spontane 1300 EUR...

31.10.2017 20:36    |    nick_rs

Ja, wie gesagt. Billig ist das nicht.

Das ist nicht frühneunziger. gab es zwar damals, aber nicht "so". BBS RS in groß, Breit und mit Sturz ist modern wie nie. Damit das bei mir Stimmig aussähe müssten es aber 18" sein, und die gibt es als Nachbau nur bis 17" in meinem Lochkreis (originale BBS RS kosten ~4000€). Die Slantlips vergrößern die "Chromfläche" auch noch, das finde ich ganz schick. Das ganze würde aber wieder nur mit mehr Tieferlegung gut aussehen und unterm Strick übersteigt das den Fahrzeugwert. Deswegen wird das nichts.

Jetzt schläft das Auto ja eh erstmal. Einen Artikel dazu findet ihr auf der Startseite ;)

*werbung ende*

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (259)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Blackgolf84
  • BS80
  • PIPD black
  • SunIE
  • Lumpi3000
  • Dynamix
  • Dynomyte
  • Trottel2011
  • miko-edv