• Online: 3.232

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

30.07.2009 23:27    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Corvette, Powerboat, Sound, V8

Irgendwie ist er ja doch ein zurecht legendärer Motor, der gute alte V8 mit seinem satten Blubbern und Brabbeln, welches obenrum in ein aggressives großvolumiges Fauchen mündet, nur leider wird er in auf der Strasse zunehmend durch aufgeladene Sechszylindermotoren ersetzt, die zwar auch ihren Reiz haben, aber die Legende V8 doch noch um einiges Verfehlen.

 

Als eine Hommage an die gute alte Zeit soll deshalb dieser Blogartikel gelten, in den ich ein paar, wie ich finde, eindrucksvolle Beispiele für die Klanggewaltigkeit des bewährten Motorenkonzeptes herrausgesucht habe. Um einen Vergleich zu den Sounds der zwei gezeigten Powerboote, die zugegebenermaßen über keinerlei Schalldämmung verfügen (auf der Strasse und im Alltag wohl nicht denkbar;)) zu ermöglichen, habe ich noch zwei nette Videos über die Corvette Z06 hinzugefügt, mit den in den Videos am ehesten mit den Powerbooten zu vergleichen.

 

Aber nun seid ihr dran, welcher V8-Sound sagt euch mehr zu, die etwas gedämpfte, noch gerade so Contenance wahrende Soundkulisse des amerikanischen Highway-Boliden oder der pure Klang der maritimen Gegenstücke?

Ich bin auf eure Meinungen gespannt...

 

 

Liebe Grüße

René

 


30.07.2009 15:56    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: BMW X6 M, Grip, Test

Das Motormagazin Grip hat mal wieder einen dicken Fisch an Land gezogen, diesmal im Test: Der neue BMW X6 M, der momentan stärkste SUV, den es auf dem Markt zu kaufen gibt.

Muskulös steht es da, das in ein furchteinflößendes Bodykit gesteckte SUV-Paradoxon. Eines der schwersten BMW Modelle mit dem stärksten Motor in der gesamten Modellpalette.

Faszination und Fragwürdigkeit in Reinkultur.

 

Aber über Sinn und Zweck solch eines Über-Autos sollte man besten gar nicht erst anfangen zu diskutieren. Nach dem Anlassen und Losfahren wischt die brachiale Leistung beim Fahrer sofort jegliche Leistungs- und Gewichtsbedenken beiseite und macht einem breiten Grinsen im Gesicht Platz.

 

Einzig der Sound könnte noch ein wenig definierter sein. Mir persönlich klingt es zu brav, zu hell, wenn man schonmal dem 50i mit seinem dumpfen Blubbern lauschen durfte.

Aber schaut euch den Bericht am besten selbst einmal an, sehenswert, wie von Grip gewohnt, ist er ja zweifellos;)

 

 

Liebe Grüße

René


30.07.2009 15:06    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: BMW-Sauber, Formel 1, Motorsport

Kurz nachdem die F1-Welt am gestrigen Abend überrascht festgestellt hat, dass Michael Schumacher wieder ins Cockpit steigt, bin ich über die weniger erfreuliche Nachricht gestolpert, dass BMW-Sauber sein Formel 1 Engagement beenden will, angeblich wegen einer strategischen Neuausrichtung der Motorsportabteilung und der gesamten Marke BMW.

 

Der Konzern wolle sich laut Norbert Reithofer nicht für weitere drei Jahre an die Formel 1 binden, sondern stattdessen die gut 280 Mio Euro freiwerdendes Kapital für die Bereiche "Neue Antriebstechnologien" und "Nachhaltigkeit" investieren.

 

Was mit den 740 für die Formel 1 tätigen Mitarbeiter passieren soll ist noch unklar, Gerüchten zufolge plane BMW einen Einstieg in die im Moment sehr in der Zuschauergunst stehende DTM.

Der BMW Motorsportdirektor Dr. Mario Theissen äußerte sich enttäuscht über die plötzliche und unerwartete Umstrukturierung nach 10 Jahren, die er persönlich in der Formel 1 verbracht hat.

Nick Heidfeld äußerte, es tue ihm vor allem für das Team leid, mit dem er über Jahre das Projekt aufbauen konnte.

 

Zwei Dinge sind jedenfalls nicht zu leugnen: Erstens ist der bis jetzt unter dem Gesichtspunkt der "Von-der-Strecke-auf-die-Strasse-Entwicklung" gerechtfertigte Einsatz in der Formel 1 durch mangelnde Innovationen im Motorsport längst zweifelhaft geworden, womit auch die enormen Kosten in ein anderes Lich rücken, zweitens aber legt sich BMW mit solch einem Abgang selbst ein dickes Ei ins Nest.

Denn wer in solch einer schwierigen Phase einfach die Segel streicht, muss wohl oder übel mit teils unbegrüßenswerter Nachrede seitens der Medien zurechtkommen.

Letztendlich ist es aber unter dem finanziellen Aspekt die richtige Entscheidung, denn nur wenn man wirklich vorne mitfährt, rechnet sich die Formel 1. Von diesem Ziel allerdings war BMW-Sauber in letzter Zeit Lichtjahre entfernt.

 

 

Viele Grüße

René


30.07.2009 00:00    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Comeback, Formel 1

Michael Schumacher ist zurück in der Formel 1. Damit ist ein Sensationscomeback, welches von seinem Manager Willy Weger bis heute Nachmittag kategorisch ausgeschlossen wurde, eindeutig perfekt.

Der Mythos Schumacher lebt also wieder auf. Zum Grand Prix von Valenzia am 23. August will er wieder im Cockpit eines Ferraris sitzen und damit den beim Qualifying in Ungarn schwer verletzten Felippe Massa ersetzen und neben Raikönnen um den Sieg kämpfen.

 

Auch wenn in der Euphorie der Stunde viele Menschen jubeln, Formel 1-Fans, Schumacher- und Ferrarifans, es wird definitiv schwer für den siebenmaligen Weltmeister, die auf ihm lastenden Erwartungen mit einem in dieser Saison eher unterlegenen Fahrzeug zu erfüllen.

Es könnte gut sein, dass der Schein um Schumacher allzu schnell verblasst, wenn er sich mehrere Rennen lang im Mittelfeld der Fahrer wiederfindet, die sich in dieser Saison an Brawn GP und Red Bull größtenteils die Zähne ausbeißen.

 

Bleibt also zu hoffen, dass das Comeback des Jahres nicht zum Reinfall des Jahres mutiert.

Einen Vorteil hat das Ganze jedoch: Die Spannung im Rennen erreicht wieder das einmal dagewesene, einschaltwürdige Niveau.

 

Liebe Grüße vom gerade aus dem Urlaub zurückgekehrten

BMW-Fan


03.07.2009 16:09    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Bodensee, Sommer, Sonne, Urlaub

Wie ich ja schon geschrieben hatte, gehts für mich dieses Wochendende für zwei Wochen nach Süddeutschland an den Bodensee.

Da der PC schön zuhause bleibt (ist ja schließlich Urlaub;)), wird es die nächste Zeit hier im Blog etwas ruhiger werden.

Danach geht es aber an gewohnter Stelle weiter.

 

Macht euch eine schöne Zeit und bis die Tage.

Viele Grüße

René


03.07.2009 15:37    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: BMW X6, M-Paket, Tuning

Ab Herbst diesen Jahres erhält der BMW X6 parallel zum 7er ein M-Paket, welches einige optische und technische Änderungen mit sich bringen wird.

Abgesehen von optischen Veränderungen an Front- und Heckschürze und den Seitenschwellern, die denen des X6M ziemlich ähnlich sehen dürften, sind neben den obligatorischen Innenraumaufwertungen wie Sportsitzen, speziellen Interieurleisten, dem schwarzen Dachhimmel und M-Zierrat, erstmals auch Leistungssteigerungen erhältlich.

 

So bekommt der 35i, wie wir es schon vom Performance Paket für die Dreier-Reihe kennen, in den Genuss der 326PS leistenden Version des Biturbomotors.

Überraschend war für mich, dass auch der 50i Motor eine Leistungskur erfährt und zwar um ganze 42 auf 449 PS!

 

Vermutlich wird dies dann auch die nächste Ausbaustufe des V8 Biturbo für die LCI-Versionen x50i.

 

Besonders ist beim M-Paket, dass man es nur noch in Verbindung mit den Farben Alpinweiß und Titansilber Metallic bestellen kann, da im Paket schwarze 20 Zöller und schwarze Auspuffrohrblenden mitgeliefert werden.

 

P.S: Ab Herbst hält der neue I-Drive auch in alle Versionen von X5 und X6 Einzug, womit dann bis auf das 6er Coupé alle Modelle mit dem neuen System zu haben sein werden.

 

 

Viele Grüße

René


01.07.2009 16:52    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: Ferien, Reisen, Urlaub

Nun ist es wieder soweit, die Sommerferien haben begonnen und mit ihr die größte Reisezeit des Jahres. Deutschland ist ja nach wie vor Weltmeister im Reisen, auch wenn u.a durch die Finanzkrise ein Urlaub im eigenen Lande wieder häufer in Erwägung gezogen wird.

 

So sind sind die Seen und Küsten Deutschlands sind, viele Jahre vernachlässigt, mehr denn je einen Besuch wert, auch wenn natürlich Länder wie Italien, Frankreich, Spanien etc. einen ganz anderen Flair versprühen.

 

Für uns jedenfalls geht es dieses Jahr nach Süddeutschland an den Bodensee (ich hoffe, wie werden nicht von Sintflutartigen Regenfällen belästigt, wie es in den letzten Tagen in den südlichen Landesteilen und den Alpenregionen der Fall war;)).

Aber wo geht es für euch hin, liebe Leserinnen und Leser?

Bleibt ihr im Lande, vielleicht sogar ganz zuhause oder fahrt bzw. fliegt ihr in ein anderes europäisches oder nichteuropäisches Land?

 

Ich bin mal gespannt, für was ihr euch entschieden habt:)

 

 

Viele Grüße

René


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA
  • Max-Speed
  • Volkan33
  • brkmann