ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6 Forum

VW Golf 6 Forum

Typ 1K, 1K5, ab 2008

9719 Themen

Herzlich willkommen im Forum zum VW Golf 6 auf MOTOR-TALK.de.

Im VW Golf 6 Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um die Kompaktklasse von VW. Suchst du eine Kaufberatung oder hast Fragen zur Instandhaltung deines GTI, möchtest deinen Variant aufwerten oder hast ein konkretes Problem mit deinem TSI? Dann wirf doch mal einen Blick in unsere FAQ oder verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage unter Umständen bereits geklärt wurde. Solltest du nicht fündig geworden sein, kannst du dich mit einem eigenen Beitrag – unter Beachtung der Forenregeln – an unsere Nutzer wenden, die dich mit ihrem Know-how gerne unterstützen.

Der Golf 6 (2008 bis 2012) basiert wie sein Vorgänger auf der PQ35-Plattform und tatsächlich handelt es sich eher um eine Neuerung des Golf 5 als um ein völlig neues Design. Die technischen Verbesserungen spiegelten sich hauptsächlich in der wesentlich verkürzten Montagezeit, im Verhältnis zum Vorgänger, wieder. Neben den geringfügigen Änderungen am Exterieur wurde vor allem der Innenraum mit seinen Bedienelementen grundlegend überarbeitet, um an alte Qualitätsstandards aus dem Golf 4 wieder anzuknüpfen.

Neben der klassischen Kombilimousine gab es auch wieder einen Golf 6 Variant (2009 bis 2013) und, nach einer längeren Pause, ein Golf 6 Cabrio (2011 bis 2016). Anders erging es dem Golf Plus (2004 bis 2014) und dem CrossGolf (2006 bis 2014), dessen Optiken im Jahr 2008 bzw. 2010 nur an den Golf 6 angepasst und nicht grundlegend überarbeitet wurde. Zudem gab es zwischen 2010 und 2018 mit dem VW Jetta 6 ein Stufenheck des Golf 6, wobei zum ersten Mal in der Geschichte kein Teil der Karosserie des Jetta vom Golf übernommen wurde. Die Motorenpalette des Jetta 6 viel etwas kleiner als die des Golf 6 aus.

Zum Marktstart des Golf 6 kamen Ottomotoren der Baureihe EA113 als Sauger und der Baureihe EA111 als TSI zum Einsatz. Als 1.4 und 1.6 leistete der EA113 80 PS und 102 PS. Der EA111leistete als 1.4 TSI 122 PS bzw. 160 PS. 2009 wurde mit dem EA888 noch ein weiterer Motor der Palette hinzugefügt. Im Golf 1.8 T leistete der EA888 160 PS und im Golf GTI 211 PS. Im gleichen Jahr folgte mit dem 1.2 TSI mit 105 PS noch eine weitere Variante des EA111 und mit dem Golf R mit 270 PS, welcher stets über den Allradantrieb 4motion verfügte, noch eine weitere Variante des EA113. 2010 kam für den Golf 1.2 TSI noch eine kleinere Leistungsstufe mit 86 PS dazu und 2011 kam nochmal als Golf GTI Edition 35 mit 235 PS eine leistungsschwächere Variante der EA113 zum Einsatz.

Für die Dieselmodelle wurde ausschließlich der EA189 verwendet. Im Golf 1.6 TDI (90 PS – 110 PS) und 2.0 TDI (110 PS – 140 PS) sorgt er für ausreichend Drehmoment und war optional als Golf 1.6 TDI 4motion bzw. Golf 2.0 TDI 4motion erhältlich. Sogar für den Golf GTD (170 PS) wurde er verwendet, allerdings nur in Verbindung mit einem Frontantrieb.

Zur Serienausstattung des Golf 6 bzw. des Golf Trendline gehörten, neben einer Klimaanlage, auch ISOFIX-Halteösen zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf der Rücksitzbank, was die Familientauglichkeit des Golf 6 unterstreicht. Die nächsthöheren Ausstattungspakete hießen Comfortline und Highline. Als Sondermodelle gab es noch den Golf „Team“, den Golf „Style“ und den Golf Match, sowie den Golf move, den Golf GTI „Edition 35“ und den Golf GTI „adidas“.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und teile deine Erfahrungen mit der Community.