• Online: 4.997

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

28.05.2014 13:15    |    nick_rs    |    Kommentare (34)    |   Stichworte: Architektur, Sonstiges

Hallo liebe Leser,

 

neben meiner Leidenschaft für Autos und für die Fotografie/Grafik-Design interessiere ich mich auch noch sehr für die Architektur. Ich möchte kein Architekt werden, aber die Kreativität in diesem Bereich ist auf jeden Fall da :). Dieses Interesse habe ich schon von Kind an: Ich gehe gerne durch Wohngebiete und schaue mir Häuser an. Am liebsten natürlich die luxuriösen. Ich sammle gerne Ideen für die Einrichtung innen oder die Gartengestaltung. Aber auch (oder gerade) die Häuser an sich beurteile ich immer gerne.

Schon unzählige Male habe ich mein Traumhaus gezeichnet oder konstruiert, es kam immer ein anderes heraus :D

 

In der langen Zeit habe ich 3 Fakten festgestellt:

  • Fakt 1: Alle von mir entworfene Häuser sind entweder für sehr teuer oder unbezahlbar :D Daraus erschließt sich:
  • Fakt 2: Ich muss reich werden.
  • Fakt 3: Wie bei den Autos auch: Es gibt viel zu viele tolle Ideen, um sie in einem Haus zusammenführen zu können, deswegen brauche ich wieder mehrere Häuser. Wo wir auch schon wieder bei Fakt 2 wären :D

 

Alles ein wenig unrealistisch. Mal sehen was die Zukunft bringt.

 

Was für mich aber unumgänglich ist: Wenn ich schon baue, dann möchte ich genug Platz für die Autos haben, egal mit welchem Budget.

Wenn ein größeres Budget zur Verfügung steht, dann gerne auch noch eine kleine Werkstatt dabei. Stilvoll muss die Garage aber sein. Eine Tiefgarage finde ich langweilig.

 

Im "unteren", aber doch schon sehr luxuriösen Preissegment könnte ich mir eine Doppelgarage gut vorstellen. Da ich schon mein Leben lang am Berg mit Aussicht wohne fände ich eine solche Bauweise Ideal:

Schickes HausSchickes Haus

 

Wenn es ein wenig teurer sein darf, dann auch gerne mit einer riesigen Einfahrt (hier nur noch zu erahnen) und einer dicken Villa dahinter:

Tolles RestaurationsobjektTolles Restaurationsobjekt

 

Eventuell geht auch eine Kombination aus beidem: Einfahrt mit ordentlich Platz zum Rangieren und ein kleines schickes Häuschen.

Aktuell bin ich gerade auf dem Trip die moderne Architektur mit etwas Urigem zu kombinieren. Ein Altbau mit einem modernen Anbau z.B. oder, damit wir mal zum Thema kommen: Eine moderne Garage zum parken und eine Ausgebaute Scheune zum schrauben oder als Halle.

Meinen aktuellen Entwurf habe ich mal schnell hingekritzelt:

Leider etwas unproportional, aber wie gesagt, schnell gekritzeltLeider etwas unproportional, aber wie gesagt, schnell gekritzelt

 

So viel zu den Träumen eines 19 Jährigen :D

Mich würde interessieren:

Wie sähe eure Traumgarage/Einfahrt bei unbegrenztem Budget aus? Gerne mit Bild oder Zeichnung dazu.

Vielleicht entsteht hier ein netter Sammelthreat mit Ideen rund um die Gestaltung der Autohomes :)

 

Viel Spaß beim posten

Nick


28.05.2014 13:50    |    Turboschlumpf6

Wozu Garage?

Das Auto soll es so gemütlich haben wie ich: Klick


28.05.2014 13:58    |    Turboschlumpf6

DAS HIER kommt meinem Traum am nächsten! Die Motorräder würde ich allerdings weglassen. Sonst kann alles exakt so bleiben. Location, Haus-Stil und die Deckenhöhe der "Garage" sind besonders reizvoll! :D


28.05.2014 14:09    |    fernQ

Nun, das ist schon beinahe keine Garage mehr, sondern viel mehr. Aber genau so (nur mit einem anderen Auto, ist klar :D) dürfte das bei mir mal aussehen, wenn ich denn die Wahl hätte:

 

http://orionpax.de/Panorama_Orionpax/panorama_orionpax.html


28.05.2014 15:41    |    Goify

Nun, ich bin das, was Nick oben beschreibt, nein, nicht reich und habe mein Traumhaus mit Kompromissen gefunden und baue jede freie Minute daran, damit es mein absoluter Traum wird.

In einer Stunde kommt der Zimmerer und nimmt Maße, damit er im August den alten Dachstuhl und die oberste Geschossdecke ersetzen kann. Das wird dann ein prima Büro für mich und die restlichen Räume meine Privatgemächer.

Da der Stadl (Scheune), direkt an das Wohnhaus gebaut, sehr groß ist, kann man da theoretisch 10 Autos unterbringen und auch für eine Hebebühne ist genügend Platz. Aber Stück für Stück und nichts überstürzen.

 

Nick, ich finde es gut, wenn man schon Vorstellungen hat, aber lass dir auch mal einen Entwurf von einem Kollegen von mir machen. Die gehen in der Regel ganz unvoreingenommen mit frischen Ideen ans Werk und am Ende kommt was komplett anderes raus, was doch viel besser sein kann als in deinen kühnsten Träumen.

 

EDIT:

Traumgarage, die schon ne weile durch das Netz geistert. :cool:


28.05.2014 19:36    |    PIPD black

Heh Nick, du mußt nicht reich werden....schon gar nicht durch emsiges Ackern, sondern nur reich heiraten....für nen Toy-Boy hast doch gerade das passende Alter.:D:D:D


28.05.2014 21:09    |    nick_rs

Milf. Milf milf milf milf :D


28.05.2014 21:10    |    FlyingKiwi95

Ab jetzt gilt aufpumpen und in den örtlichen Golfclub eintreten. :D


28.05.2014 21:13    |    Rockport1911

Lange Zufahrt von der Straße aus, großer Hof vor zwei Doppelgaragen. Elektrischer Torantrieb selbstverständlich.

 

Garagen innen weiß, Boden grau gefließt. Im Dach eventuell Lichtschächte.

 

Stellplätze sehr groß gehalten, dahinter kleine Werkzeug- Bastelecke. Nahtlos anschließend an die "Spielecke" mit PC und TV.

 

:)


28.05.2014 21:36    |    flo-95

Ich hätte am liebsten eine mittelgroßes, modernes Haus mit genau einer ebenerdigen Garage. Aber unter dem Grundstück müsste ein riesiger Keller sein mit Platz für min. 20 Autos und einem Aufzug, der in die Garage führt, um rei und raus fahren zu können. :D

 

@Nick: dann spielst du doch auch gerne sowas wie Sims und haust dort einfach nur Häuser, oder? :)


28.05.2014 21:46    |    nick_rs

Zitat:

@Nick: dann spielst du doch auch gerne sowas wie Sims und haust dort einfach nur Häuser, oder? :)

Wenn ich mal spiele. Oder Mincraft, oder ich hocke an Catia oder meinem 3D Architektenprogramm und mach da ein paar faxen.

 

@XG: Ja ein paar Ansprüche darf man ja haben :D


28.05.2014 22:12    |    Dynamix

Och, die Frage wäre leicht beantwortet! Schau dir das Titelbild meines Blog an :D

 

Ok, vielleicht noch etwas anders aber die Richtung stimmt schon einmal. Es sollte auf jeden Fall eine große Halle sein. Idealerweise mit 2 Arealen. Eins für die Lagerung der Fahrzeuge und ein anderes mit einer eigenen kleinen Werkstatt mit ein paar gut sortierten Werkstattwägen, 1-5 Hebebühnen und allem was man sonst noch so für eine ordentliche Reparatur braucht. Cool wäre es wenn die ganze Halle mit US Devotionalien gefüllt wäre die dem ganzen so eine heimelige Atmosphäre verpassen. Die Ausstellungshalle darf dann ruhig einen schwarz-weißen Boden in Kacheloptik haben. Dazu die Wände in einem Mix aus knalligem rot und weiß. Über das Muster müsste ich dann noch nachdenken ;) Die Beleuchtung wäre auch ein wichtiges Thema. Das Licht sollte keinesfalls zu aggressiv sein, da die Autos sonst nicht gut zur Geltung kommen. Irgendein ausgeklügeltes Konzept mit indirektem Licht sowie der Möglichkeit die Farben des Lichts stufenlos zu verstellen wären schon cool. So könnte man notfalls auch nette Shootings in der Ausstellungshalle machen und könnte so das Licht bei Bedarf immer anpassen.

 

Das wäre so in etwa meine Traumvorstellung von einer Garage ;) Der nächste Blog bitte über den Traumfuhrpark für diese Garage, da kann ich meiner Kreativität wieder freien Lauf lassen :D


29.05.2014 12:40    |    andis hp

Hallo,

 

da meine Wunsch-Garage im Landhaus-Stil gebaut ist, ist es naheliegend, das diese im Stil eines alten aber relativ flachen (ca. 3m Höhe) Schuppen, Schober oder Stadl gebaut sein sollte. Von aussen eher unscheinbar, aber drinnen Platz für 2 Autos.

Ein Stellplatz sollte mit einem Lift versehen sein (wie flo-95 es beschrieben hat) und damit Zugang zur Tiefgarage mit genügsamen 10 Stellplätzen haben sollte.

 

Über dieser Tiefgarage steht ein kleiner gepfleger Bungalow (kein Flachdach aber ein flaches Dach) mit direktem Zugang über den Keller zur Tiefgarage. Dieser Bungalow hätte ca. 120qm Wohnfläche verteilt auf 4 Zimmer, offener Küche, Bad und Gäste-WC.

Zusätzlich wäre im Schuppen/Garage ein "Kaffeeklatsch-Bereich", wo man gemütlich zusammensitzen und z.B. über Autos plaudern kann.

 

Von aussen gibt es keine direkte Verbindung zur Tiefgarage, ausser evtl. von einer unscheinbaren Kellertür. Die Belüftung wurde versteckt im umlaufenden Gebüsch versteckt sein.

Von der Strasse aus gäbe es nur eine einzige unscheinbare Zufahrt, aber mit Wendeplatz vor der Garage.

 

Naja, und was habe ich tatsächlich?

Ein einfacher 1940er Jahre Einfachhaus ohne Garage, mit Stellplatz neben dem Haus und Stellplatz auf der Strasse. Zusätzlich haben wir noch eine 2 Zimmer-Zweit-/Ferienwohnung mit Tiefgaragenstellplatz im Schwarzwald gekauft.

Aber ich bin mit dem zufrieden was wir haben. Es ist unser Eigentum (in zwei Jahren ist alles bezahlt). Und ich habe es innen umgebaut (das Wohnhaus) nach unseren Wünschen...

Und wir haben zwei Autos. Zwar keine neueren Autos - aber eben zwei.

Man kann also sagen, uns geht es relativ gut.

 

Mfg

Andi

 

PS: auch ein Traum muss nicht in Luxuswahn ausarten wie mein Beispiel oben zeigt;)


29.05.2014 13:25    |    nick_rs

Zitat:

Man kann also sagen, uns geht es relativ gut.

Genau! Und was hat man noch zu träumen wenn man schon alles hat... :D


30.05.2014 08:34    |    Goify

Nur zu träumen ist aber auf Dauer unbefriedigend. Man muss seinen Traum schon leben. Machen ja auch die meisten hier, wenn ich mir Nick ansehe. Flotter Saab für den Alltag und gemütliches Cabrio mit V6.

Wenn mein Anwesen fertig ist, kümmere ich mich um den Fuhrpark. Da gibt es noch so einige Ideen, die ich gerne umsetzen möchte.


30.05.2014 10:44    |    nick_rs

Das Leben ist zu kurz um vernünftige, langsame Autos zu fahren :D


30.05.2014 10:46    |    Dynamix

Wäre es dann ok wenn ich mir ein langsames aber zumindestens leicht unvernünftiges Auto kaufe? :D


30.05.2014 10:51    |    nick_rs

Solange es unvernünftig ist, ist alles gut :D


30.05.2014 10:55    |    Dynamix

Ist ein Cabrio vernünftig?


30.05.2014 11:12    |    nick_rs

Wenns mehr als 4 Zylinder hat nein :)


30.05.2014 11:13    |    nick_rs

VR6!!!


30.05.2014 11:14    |    Dynamix

Mist :D

 

Es gab kein VR6 Cabrio bei VW ;)


30.05.2014 16:47    |    Goify

Aber man kann aus einem Golf Cabrio leicht ein VR6-Cabrio machen.


30.05.2014 17:55    |    nick_rs

:D


30.05.2014 18:03    |    Dynamix

Leicht? :D Neeeee, lass mal. Meine Versicherung bedankt sich bei mir wenn ich denen mit einem umgebauten 4er Golf Cabrio ankomme ;) Das mit dem Cabrio kann ich mir vermutlich abschminken weil meine bessere Hälfte da wieder nicht mitspielt, aber mir heute nen Smart andrehen wollen!

 

Sind das Ding heute mal probegefahren. Nach 10 Minuten bin ich entnervt wieder umgedreht weil die Scheisskiste völlig willkürlich die Gänge wechselt. An der Ampel anfahren? Kein Problem solange man kein Problem damit hat das die Kiste bei 10km/h schon in den zweiten schaltet und sich bei dem Vorgang fast 5 Sekunden zeit lässt. Ich habe so das Gefühl das man bei Benz dem Getriebe das Nicken austreiben wollte indem man die Kupplung einfach was länger schleifen lässt. Da verwundert es kaum das die Vorbesitzerin die Kupplung bei unter 120.000km wechseln lassen musste.

 

Das Knüppelfahrwerk erwähne ich besser gar nicht und so geräumig wie mir ein Kollege weiß machen wollte ist der Hobel auch nicht. Er ist in der Tat so eng wie er aussieht, was ja bei der Größe auch in Ordnung ist.


30.05.2014 21:22    |    ToledoDriver82

Zitat:

DAS HIER kommt meinem Traum am nächsten! Die Motorräder würde ich allerdings weglassen. Sonst kann alles exakt so bleiben. Location, Haus-Stil und die Deckenhöhe der "Garage" sind besonders reizvoll! :D

Genial:eek:

 

 

Ich hab mein Traumobjekt dieses Jahr gefunden,ein wunderschönes "Häuschen" viel Platz für ne Werkstatt,Garagen sind schon drei vorhanden....und absolute Ruhe;)



30.05.2014 21:41    |    CentaXx

Das erste Kommentar mit dem Video zur "Garage" des Ferrari 512 mitten im Raum finde ich herrlich.

 

Ich stell mir meine Garage so ähnlich vor, sollte ich jemals das Geld für ein Hausbau haben. Breite Ein- und Auffahrt, Platz für ein Fahrzeug vor dem Haus und zwei in einer Doppelgarage. Die Doppelgarage soll vom Wohnzimmer aus einsehbar sein, mit großem Panoramafenster etc. Gerne aber auch dezent versteckbar mit einer Holz-Jalousie oder so. Dezente, passive Beleuchtung fürs Wohnen und zum Schrauben am besten Flutlicht an der Decke, damit man auch nachts um 3 nicht mitkriegt, wie spät es ist ;)

 

Die Idee, das Auto direkt ins Wohnzimmer zu fahren, gefällt mir aber auch toll.. Das wäre beim Traumauto wohl perfekt. Bin gerade total verliebt in diese "Garage" ;)


30.05.2014 22:31    |    Goify

ToledoDriver, ist dieses Gebäude echt historisch oder jünger, also weniger als 100 Jahre alt?

Zumindest äußerst bemerkenswerter Bau, den man nicht alle Tage sieht.

 

Mein Traumhaus ist ein alter Einfirsthof im Bayerischen Wald schön abgelegen von der Zivilisation. Die Grundmauern sind über 200 Jahre alt und der Rest entstand vor etwas mehr als 100 Jahren. Da ist es eine Ehre, weiterbauen zu dürfen.


30.05.2014 22:39    |    ToledoDriver82

Zitat:

ToledoDriver, ist dieses Gebäude echt historisch oder jünger, also weniger als 100 Jahre alt?

Zumindest äußerst bemerkenswerter Bau, den man nicht alle Tage sieht.

Laut Hausherrn sind einige Teile von 18hundernochwas,nach dem 2. Weltkrieg enteignet ging es nach der Wende wieder in Familienbesitz. Leider wohnen die Besitzer im Westen und kommen nur noch ganz selten,ich denke wenn die alte Dame mal nicht mehr ist wird der Sohn nicht mehr kommen. Ob sich dann ein Käufer findet der auch noch das nötige Kleingeld für notwendige Reparaturen und den erhalt des Objektes hat....ich würde es mir wünschen....ich war auf alle Fälle total begeistert. Es liegt schön verborgen im Wald,man kann aber mit dem Auto alles notwendige innerhalb von 10min erreichen.


31.05.2014 01:13    |    Harhir

Ich habe eine Doppelgarage, aber da passt nicht einmal ein Auto rein. Autos sind so gebaut, dass man sie draussen stehen lassen kann. Warum sollte sie dann in ein Haus stellen??? :D

In meiner Garage stehen jede Menge Fahrraeder, ein Kuehlschrank und umgebaute Kuehltruhen, die als Gaer- und Lagerstaette fuer meine Biere dienen. Dazu parkt da auch noch meine mobile Zapfanlage und meine Bierbrauanlage. Dann waere da noch eine uebergrosse Werkbank, ein Waschbecken und der ganze Kram den man in Deutschland im Keller unterbringen wuerde da wir keinen haben.


31.05.2014 01:26    |    nick_rs

Toledo ich erinner mich am das Haus im Gasthaus. Märchenhaft, aber irgendwie auch gruselig :D

 

Tobi: wer will einem smart :eek:


31.05.2014 08:19    |    ToledoDriver82

Ja genau nick,aber dieser Anblick läst mich einfach nicht mehr los. Es ist genau das was ich mir vorstelle,viel Ruhe und Platz für Familie und Hobby.


01.06.2014 18:50    |    ladafahrer

Bekannte haben in St. Germain eine befahrbare Wohnung, die eigentlich eine Fabrikhalle ist. Richtig mit Lastenaufzug für das Auto und dann ins befahrbare Wohnzimmer stilecht eingeparkt.

Leider bei deutschen Heizkosten selbst für Gutverdiener nicht zu realisieren.

 

Mein Traum für Süddeutschland:

Klassische berolltorte Garage gerne 15 Meter breit und ebenso lang. Deckenhöhe ausreichend für eine ebenso filigrane wie leistungsfähige Hebebühne zur linken. Zur rechten eine Louge mit Kaffeeautomat und gemütlichem Komfort.

Dazu klimatisiert.


16.07.2014 09:14    |    aero84

Loft in altem Industriegebäude wäre hübsch. Kennt hier jemand den Film "Diva"? :)

 

 

 

Wenn ich selber für mich bauen müßtes würde es modern. Sehr sogar. Offene Grundrisse sind toll, Wände meistens doof und Zonierungen fetzen. Ich hab so ein paar Ideen für das Grundstück meiner Eltern, umsetzbar davon ist mit einem halbwegs normalen Einkommen aber derzeit nicht viel.


25.11.2014 16:29    |    Trackback

Kommentiert auf: Nick's Blog:

 

Wo seid ihr U25?

 

[...] Ohhhhh....Asche auf mein Haupt....es war der hiesige Blogbetreiber:

 

http://www.motor-talk.de/.../...eht-eure-traumgarage-aus-t4952599.html :D

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Wie sieht eure Traumgarage aus?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • heimlich
  • Wumba
  • gtspecial
  • Goify
  • zcf356
  • froolyk
  • Woscit
  • RCKR
  • Periklasgruen

Treue Leser (348)