• Online: 2.439

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

11.02.2014 19:29    |    nick_rs    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Sonstiges

Falschparkendes Auto niederbrennen (Meinung begründen oder andere Meinung bitte als Kommentar)

Hallo liebe Leser,

Ich hoffe der Artikel kickt nicht den Beitrag über die Instandsetzung des Cabrios von der Startseite ;)

Im Netz ist ein Video ausgetauscht.

Ein vermeintlich reicher Schnösel meint wohl mit seinem BMW X6 alles zu dürfen und parkt auf einem Spielplatz. Die Mittelständler, die zwar selbst nicht parken können, aber es wenigstens mit Verstand tun, lassen das nicht lange auf sich sitzen und brennen den X6 kurzerhand nieder (wohl sinnvoller als die meisten Fahrzeugbrände in Deutschlands Großstädten :rolleyes:). Die Anwohner reagieren zu nächst nicht, bringen nach einer Weile aber doch ihre Fahrzeuge in Sicherheit und verständigen die Feuerwehr, die den Brand dann löscht.

 

Was meint ihr? Hat der BMW Fahrer das verdient oder geht das dann doch zu weit? Immerhin ist er ja versichert.

Stimmt ab!

 

Liebe Grüße

Nick

 

 

 


11.02.2014 19:36    |    christian 140ps

Ich würde noch die Möglichkeit einfügen, dass man die Meinung auch begründen kann. ;)


11.02.2014 19:58    |    Goify

Jetzt wo er gelöscht ist, kann er ja endlich wegfahren, denn als er brannte, war es sicherlich zu heiß im Innenraum. :p

 

Was soll man sagen? "Geschieht im recht?" Ein einfaches Abschleppen hätte gereicht, denn jetzt muss der Typ sich nen neuen X6 kaufen, was ja für die Umwelt nicht das beste ist. Vom Brand mal ganz zu schweigen.

Typisch dämliche Aktion von Neidhammeln eben. Keinen Arsch in der Hose, selbst Geld zu verdienen, aber mit dem Finger auf andere zeigen und diese dann sogar noch schädigen.


11.02.2014 20:17    |    Patrick333

Da kann ich nur Kotzen!

 

Die Bastarde sollten selber den Ars.. verbrannt bekommen! Dummes asoziales Pack, klar hat der bescheuert geparkt, aber auch die anderen in der Strasse haben sich nicht gerade schlau hingestellt und die Strasse sah extrem überfüllt aus.

 

Ich hoffe, das Video hilft die dummen Schwachköpfe, die das Auto in Brand gesetzt haben zu fassen und hoffentlich müssen sie die nächsten 5-10 Jahre den Schaden und Feuerwehreinsatz abzahlen!


11.02.2014 20:18    |    PIPD black

In Russland werden in Deutschland gestohlene BMW versichert?:confused::confused::confused:


11.02.2014 20:44    |    Rockport1911

Ja so sind se halt die Russen, aber so wies ausschaut war woanders einfach kein Platz zum parken.

 

Hier bekommt man gezeigt wie man fachmännisch ein Auto niederbrennt :(


11.02.2014 21:40    |    Audifan-74

Wenn man sich die Gegend anschaut, glaube ich kaum, dass es am Falschparken lag...


11.02.2014 22:29    |    PIPD black

Aber in Russland muss der Sprit ziemlich schlecht sein.....so dunkel und klebrig wie das Zeug da ist....und so schwer entflammbar, dass man 5 Streichhölzer braucht.:D


11.02.2014 22:54    |    Miep87

Klar hat der ätzend geparkt aber das rechtfertigt noch lange nicht, die Karre abzufackeln! :rolleyes:


12.02.2014 08:15    |    PIPD black

Woher kommt denn die "Tatsache", dass es am Parken gelegen hat?

 

Wenn man sich mal die Straße und die Lücke links "neben" dem BMW betrachtet, stellt man fest, dass dort vorher auch jemand vom Spielplatz gefahren ist. Entweder wird dort öfter so geparkt oder aber der BMW hat vorher mal ne Runde über den Platz gedreht um seine Offroad-Eigenschaften zu testen.;)


12.02.2014 08:45    |    nick_rs

Stand in einem Bericht, den ich über das Video gelesen habe :)


12.02.2014 09:29    |    bronx.1965

Es liegt wohl weniger am Parken, eher am Autotyp.

Wie man hier sehen kann, parken die Russen auch gern mal in dritter Reihe.

 

Das Problem dürfte die Gegend sein. In diesen gigantischen Plattenbau-Vierteln, wie z.B. Solno am Moskauer Aussenring, wo überwiegend ältere Fahrzeuge stehen (der IIer Golf im Brandvideo, der von seinem Besitzer hastig weggefahren wird, ist noch ein Modell mit vorderen Dreiecksfenstern), fällt so ein X6 eben aus dem Rahmen. Dazu kommt, das diese Viertel randvoll sind mit gefrusteten Existenzen, Alkohol und Drogen, sowie Armut.

 

Interessand und typisch dagegen, es dauert fast 10 Min bis der erste Anwohner auf der Bildfläche erscheint. Die Polizei kann in so einem Falle kaum auf Zusammenarbeit oder Zeugen hoffen. Niemand wird etwas gesehen haben, keiner wird kooperieren.

 

Einen solchen X6 dort abzustellen ist gleichbedeutend mit "entsorgen".


12.02.2014 12:57    |    Christian8P

Egal welches Auto und egal welche Gegend, man vergreift sich nicht am fremden Eigentum!


12.02.2014 13:07    |    bronx.1965

Ohne Zweifel auch meine Ansicht!

 

Aber wie zu sehen ist, gewisse Personen haben dazu eine andere Sicht. Das ist nicht nur in Moskau so. Auch in Berlin brennen immer wieder Fahrzeuge ab.

Der Homo-Nutzlosicus ist anscheinend weit verbreitet.

Was ich mit solchen Säcken machen würde, darf ich hier gar nicht schreiben . . .


12.02.2014 13:09    |    Christian8P

Zitat:

Der Homo-Nutzlosicus

Immer wieder schön!:D

Zitat:

Was ich mit solchen Säcken machen würde, darf ich hier gar nicht schreiben . . .

Kann ich mir vorstellen.


12.02.2014 13:37    |    Dynamix

Mag ja sein das der blöd geparkt hat, aber deswegen gleich die Karre abzufackeln ist schon ein bisschen krank. Was machen die mal wenn einer vor Ihnen an der Ampel ne Panne hat oder vor Ihnen in eine Parklücke zieht?

 

Wird dann gleich die Kalaschnikov oder die Axt aus dem Kofferraum geholt oder wie darf man sich das vorstellen? :D


12.02.2014 14:18    |    nick_rs

Jap :D


12.02.2014 16:48    |    Bei2000Schalter

Ich gebe den beiden ja recht, dass es sich um entartetes Stück automobiler Baukunst handelt aber sie hätten ihre Meinung auch anders sagen können.:rolleyes:


12.02.2014 16:52    |    Goify

Trägt nicht der X6 den Titel des sinnlosesten und hässlichsten Autos? Glaube Jeremy Clarkson vergab ihm mal den Preis und flog zum Testen um die halbe Welt (geht der Handschuhfachdeckel auch in Australien auf und zu?) :D


12.02.2014 17:06    |    250d348

einfach nur asozial! ich hasse diese dummen neider die zu dumm sind sich selbst einen zu leisten, kann sowas überhaupt nicht ab. ich frag mich was man davon hat etwas jemanden nicht gönnen zu können... auch wenn ich denjenigen nicht mag muss ich doch trotzdem ihm sein eigentum nicht zerstören, wie assi ist das denn? ich schreib auch nicht was ich mit solchen machen würde ;).


12.02.2014 17:14    |    Bei2000Schalter

Ich glaube nicht mal, dass die Leute immer neidisch sind. Sie mögen einfach zur Schau gestellten Konsum und Wohlstand, der über der Norm liegt nicht.


12.02.2014 18:01    |    xHeftix

Sollte man in Deutschland auch so machen. Vielleicht lernen die Leute dann ja wieder richtig zu parken ...


12.02.2014 18:06    |    christian 140ps

Da haste recht :D


12.02.2014 18:16    |    Dynamix

Manchmal habe ich das Gefühl das die Menschheit so langsam dabei ist total durchzudrehen.

 

Hatte vorhin auf dem Supermarktparkplatz so einen Anwärter auf den Darwin Award.

 

Weißer Citroen hinter mir. Ich biege auf den Parkplatz ein. Auf der Gegenspur der Einfahrt zieht der Citroen plötzlich mit gut 70 Sachen rein, rammt dabei fast den entgegenkommenden Mercedes und fährt dabei mir fast noch in die Seite weil er nicht hingesehen hat. Keine 10 Sekunden später sieht man den Dödel auch noch dabei wie er in zweiter Reihe direkt vorm Eingang parkt :rolleyes:

 

Vielleicht sollte ich ab jetzt immer ne Kanne Benzin und ein Sturmfeuerzeug mit mir führen :D


12.02.2014 18:45    |    250d348

jupp, bald drehen wir alle am rad :D, warum auch immer... vielleicht wegen hohen benzinpreisen, vielleicht wegen schlechtbezahlten jobs, vielleicht wegen doofen arbeitskollegen, vielleicht wegen privater probleme, vielleicht vielleicht vielleicht... ich hätt den citroen dann in dritter reihe zugeparkt damit er von der beifahrerseite einsteigen muss :D.


12.02.2014 19:12    |    Rockport1911

Ein Schweißer bei mir im Betrieb will auch immer entsprechendes Gerät mitführen.

Bei den heutigen Spaltmaßen lassen sich hervorragend Schweißübungen durchführen, sagt er :)


12.02.2014 21:28    |    nick_rs

Dieser Mercedes Stand als wir ihn entdeckt haben schon 2 Wochen im Parkhaus. In einer Kurve auf einem smartparkplatz und guckte entsprechend weit hinten raus. Nur 20m hinter der Einfahrt. Ein vorbeikommen war nur mit mehrmaligem Rangieren möglich, dabei ist das Parkhaus meist nur zu 5% Ausgelastet. Der Kleber auf der Scheibe war übrigens richtig mies. Man bekommt ihn nicht so einfach ab. :)



12.02.2014 23:45    |    backbone23

Nein, das geht gar nicht.

 

Wenn der X6 versichert ist, wird der Schaden auf die Gemeinschaft umgelegt. Die Umwelt leidet doppelt, Goify hats schon erwähnt. Und nicht zuletzt werden hier Menschen gefährdet. Wenn da jemand bei offenem Fenster geschlafen und nichts mitbekommen hätte ... .

 

Zitat:

Was machen die mal wenn einer vor Ihnen an der Ampel ne Panne hat oder vor Ihnen in eine Parklücke zieht?

 

Wird dann gleich die Kalaschnikov oder die Axt aus dem Kofferraum geholt oder wie darf man sich das vorstellen?

So abwägig ist das nicht ...


11.03.2014 21:18    |    Audi_06

Der einzige Grund warum es vollkommen ok ist, weil es ein BMW x6 ist :)))


Deine Antwort auf "Russen brennen falschparkenden X6 nieder"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • bronx.1965
  • maemo
  • empire_TT
  • gogo55
  • mitwisser
  • SternBonanza
  • rolandnatze
  • dieblaueelise
  • tsieling

Treue Leser (351)