• Online: 4.859

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

30.06.2009 10:01    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (31)

Moin,

 

eigentlich war es wie jeden Abend. Ich ging gegen 1:00 Uhr schlafen und legte mich ins Bett. Da mich aber mal wieder irgendwelche Gedanken verfolgten und ich über irgendwelche möglichen Studiengänge nachdachte, dachte ich mir gegen 2:00 Uhr, gehst noch mal an den Laptop, ein bisschen Infomaterial über die Studiengänge suchen.

 

Was mache ich automatisch, wenn ich am Laptop bin? Ja, MT war an. Ein bisschen hier geguckt, da noch mal was geschrieben und zwischendurch die Infos gesucht.

Irgendwann, ich empfand es maximal so lange wie eine halbe Stunde, schaute ich auf die Uhr und es war schon knapp 3:30 Uhr.

Ich war doch etwas verwundert, denn so viel hatte ich eigentlich nicht gemacht. Die paar Sachen auf MT waren in kurzer Zeit geschrieben, schreib ja auch selten sehr lange Beiträge.

 

Da stellt sich mir die Frage, dreht MT an der Uhr? Gilt hier eine andere Zeitrechnung? ;) Oder bin ich so in das Thema, die Materie eingespannt, dass ich die Zeit und alles um mich herum vergesse? :o

 

Fakt ist, einschlafen konnte ich danach, dafür bin ich jetzt müde. :D

 

Gruß

Mirco


25.06.2009 14:02    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (3)

Moin,

 

erneut das Bundesliga Tippspiel 2009/2010.

 

Wer mitmachen möchte, trägt sich bitte hier ein. ;)

 

Die Regeln wurden ja hier schon niedergeschrieben. Denke, daran muss nichts großartig verändert werden. ;)

 

Am 07.08.2009 wird die neue Saison starten, daher bitte ich euch, euch bis 31.07.2009 hier einzutragen, wenn ihr dabei sein wollt.

 

Warum so früh? In der Woche bis zum Start müssen ja noch Meister, Torschützenkönig, Absteiger und evtl. noch der erste entlassene Trainer gewählt werden.

 

Gruß

Mirco


24.06.2009 11:50    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (46)    |   Stichworte: tanken, Tankstelle

Moin,

 

es gehört zum normalen Autofahreralltag dazu, man denkt eigentlich gar nicht darüber nach, manche sehen es als lästige Pflicht. Das Tanken.

 

Wie ist das bei euch? Nach welchen Kriterien sucht ihr euch die Tankstelle aus? Immer die gleich? Die dichteste? Oder sucht ihr aktiv nach der günstigsten und fahrt dafür auch mal ein paar Kilometer?

 

Ich tank meist an der gleichen Tankstelle, es sei denn ich weiß zufällig, dass im selben Ort eine andere Tankstelle günstiger ist.

 

Kaufe ich Sprit für den Firmenrasenmäher, nehm ich immer die örtliche Avia Tankstelle. Warum? Anfangs habe ich immer auf Tankkarte getankt und jetzt ist es irgendwie zur Gewohnheit geworden. Auch wenn die anderen Tankstellen dichter und günstiger sein könnten. Die Kosten sind mir in dem Fall sowieso egal..:p

 

Gruß

Mirco


22.06.2009 20:00    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (31)

The KooksThe Kooks

Moin,

 

heute wieder etwas musikalisches, von einer Band, die noch sehr jung ist und in Deutschland noch nicht unbedingt sehr bekannt ist: "The Kooks"

 

 

Gegründet wurde die britische Indie-Rock-Band im Jahr 2004 in Brighton von den Mitgliedern Luke Pritchard, Hugh Harris, Peter Denton, Paul Garred und Max Rafferty, welcher 2008 während der Arbeiten am 2. Album "Konk" aus der Band ausstieg.

 

Das erste Album "Insight In/Inside Out" verkaufte sich hauptsächlich in Großbritannien sehr gut und erhielt dort auch Doppel-Platin (2 Millionen verkaufte Exemplare). Es wurden 6 Singles ausgekoppelt, darunter

 

"Ooh la"

 

 

 

 

und "Naive"

 

Im Jahr 2006 wurde die Band als bester britischer Act mit dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet.

 

Im Jahr 2008 erschien das zweite Album der Kooks, welches den Namen "Konk" trägt, der Name des Tonstudios in London, mit dem alles begann.

 

Ein paar Meinungen wären nicht schlecht. ;)


18.06.2009 23:54    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (1)

confederationscup-2009-pconfederationscup-2009-p

Moin,

 

da es der Ex-HSV Trainer Jol ja in Hamburg nicht mehr aushielt und lieber zu Ajax Amsterdam abwanderte, musste sich der HSV Vorstand, mal wieder, mit neuen Trainern beschäftigen.

 

Was bei herausgekommen ist, ist ja nun schon allgemein bekannt. Bruno Labbadia. Ich persönlich halte da nix von, hätte mit Slomka als Trainer deutlich bessere Möglichkeiten gesehen, denn das, was Labbadia in Leverkusen abgeliefert hat, war nicht unbedingt überzeugend. Aber wir werden sehen. Ich hoffe, Olic wird noch gleichwertig ersetzt, sonst sehe ich keinerlei Chancen für den HSV in der kommenden Saison.

 

Aktuell läuft ja in Südafrika der Confederations Cup, der mich persönlich doch etwas enttäuscht. Die Spiele, vor allem Brasilien und Spanien, sind sicherlich ganz okay, aber wenn man sieht, dass die Stadien teilweise nur halb gefüllt sind, selbst wenn Südafrika spielt, dann frag ich mich, ob es bei der WM nächstes Jahr besser sein wird.

Und halbvolle Stadien bei einer WM wollen wir ja auch nicht haben.

Und an diese komischen Tröten, die sich eher nach einem Hornissenschwarm anhören, gewöhnt man sich auch langsam.

 

Ein anderes Thema, das mir im Fußball größere Sorgen macht, sind die horrenden Ablösesummen.

Da geht ein Mario Gomez für 30 Millionen € vom VfB Stuttgart zu Bayern München.

Während ein Diego für "nur" knapp 25 Millionen von Werder Bremen zu Juventus Turin wechselt.

Real Madrid bietet dem FC Bayern ungefähr 84 (laut Bild) Mio€ für Franck Ribéry, kauft derweil mal eben Kakà vom AC Milan für 64,5 Millionen Euro ein und gibt eine Woche später den Portugiesen Cristiano Ronaldo von Manchester United 94 Millionen€ aus.

Und jetzt ist während der Spanienspiele die Rede von knapp 50 Mio€ für David Villa von Valencia C.F. Ziel ist noch unbekannt, entweder Real Madrid oder der FC Barcelona.

Über die Einkaufstouren des Herren Abramowitsch aus Russland wollen wir gar nicht reden.

 

 

Kann es das sein? Ein Bauunternehmer oder ein Ölmillionär kaufen sich für irrwitzige Summen Mannschaften zusammen?

Das ist meiner Meinung nach Wettbewerbsverzerrung, aber ändern kann mans ja eh nicht.

 

Von daher bin ich froh, dass die Bundesliga von solchen Investoren (Gazprom bei Schalke und Hopp bei Hoffenheim) weitgehend verschont bleibt.


11.06.2009 22:25    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (19)

Moin,

 

die Ära Iserlohn ist für mich seit gestern nun endgültig zu Ende.

 

Nach dem sich das Semester Automotive schon im Dezember erledigt hatte, da ich schnell merkte, dass es doch nichts für mich ist und es keinen Sinn hat, es weiter zu studieren.

Man sollte sich vorher sehr genau informieren, was man da lernt... :rolleyes:

 

Letzten Monat hat sich mit dem Umzug und der Probefahrt im Sprinter 313 CDI das mit der Wohnung auch erledigt hat, fehlte aber immer noch eines.. In meinem Perso stand immer noch diese Stadt als Erstwohnsitz..

 

Warum auch immer ich noch knapp 3 Wochen damit gewartet hab, ich weiß es nicht, jetzt ist es vollbracht und ich bin wieder Bürger der Marmeladenstadt. Ist eh viel schöner hier.. ;) Bitte nicht persönlich nehmen, es ist einfach so, dass mir Iserlohn und das Sauerland im allgemeinen überhaupt nicht gefallen haben. Es soll auch Leute geben, die können mit dem Norden nix anfangen, mir gings da unten nun mal so. Jedem das Seine.

 

So... und jetzt muss ich mich genau informieren... damit ich nicht wieder Mist studieren, der mich eigentlich gar nicht interessiert. Wenns geht.. in Hamburg.. :)


09.06.2009 19:19    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (18)

Moin,

 

denke, hier ist es besser aufgehoben.

Also ich würde mich und meinen Blog für so ein Tippspiel gerne zur Verfügung stellen.

 

Vorweg müssen aber einige Dinge dazu geklärt werden:

 

- was genau wird getippt? Nur Ausgang des Spiels oder genaues Ergebnis

- nur 1. oder auch mehr Ligen? (wäre aus Gründen der Übersichtlichkeit nur für 1. Liga)

- Tipp muss bis zu einem genauen Zeitpunkt vor jedem Spieltag abgegeben werden (kann man dann noch entscheiden)

 

Würde sagen, bis zu einem genauen Datum müssen sich die "Tipper" registriert haben.

 

Nach jedem Spieltag muss dann das Ranking aktualisiert werden.

 

Extrabonus für den, der den Meister 2010 tippt (Tipp muss vor dem 1. Spieltag abgegeben werden)

 

Bitte weitere Vorschläge.


04.06.2009 21:02    |    Phaetischist    |   Stichworte: 2009, Autos, Geld, Umfrage

Würdet ihr die Scheibenputzer bezahlen?

Hallo,

 

ein Artikel auf Spiegel Online hat mich zu diesem Blogeintrag inspiriert: Die Scheibenputzer.

 

Würdet ihr eure Schreibe putzen lassen? Wie viel Geld würdet ihr geben? Oder darf niemand eurer Auto berühren? Was haltet ihr von dem in der Quelle erwähnten Sticker?

 

Auf meiner Durchreise durch Nizza sind mir die "Scheibenputzer" auch aufgefallen. Trotz zahlreicher Edelkarossen "benötigte" anscheinend niemand ihren Dienst.

 

Bei ausreichender Liquidität würde ich sicher nichts dagegen haben. Wie der Autor bin ich der Meinung der gute Wille zählt.

 

Stimmt ab und hinterlasst eure Meinung und Gedanken!

 

PS.:

Zitat:

Eure Armut kotzt mich an!

:p;)


04.06.2009 14:27    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (26)

Siku Control Claas Axion 850Siku Control Claas Axion 850

Moin,

 

bin gestern durch Zufäll wieder auf das Thema aufmerksam geworden, nach dem ich bei Famila zufällig einen aktuellen Siku-Prospekt in die Finger bekam. ;)

 

Die Kiste mit den alten Siku-Autos steht noch oben in der Abseite, so alt bin ich ja jetzt auch noch nicht.. Sind aber alle schon ziemlich demoliert.

Ich muss gestehen, die kleinen Modelle reizen mich auch gar nicht mehr so, eher die größeren, mindestens im Maßstab 1/32.

 

Modellautos hatte ich früher einige, nen schicken Peterbilt Truck, einen türkisen Porsche 930er Cabrio, einen roten Boxster, erstes Modell, einen Messerschmitt Kabinenroller und einen Mercedes SSK (?).

 

Vor ein paar Jahren, als die oben genannten alle schon leider nicht mehr existieren, kaufte ich mir mal einen Modelltraktor (von Siku, einen 930er Fendt Vario, mit Tridemhänger..).

 

Ich muss sagen, die (Traktoren)Modelle im Prospekt sehen zum Teil richtig gut aus, da könnte man sich schon eine schöne Sammlung aufmachen.

 

Auch den halben John Deere Online Shop könnte ich leer kaufen. ;)

 

Ganz früher hatte ich auch mal einen ferngesteuerten Monstertruck, damals natürlich schon cool, jetzt wäre er aber nicht mehr qualitativ zufriedenstellend.

Das Stichwort ist: Siku Control, ferngesteuerte LKW und Traktoren, Metallmodelle. Mit samt den dazugehörigen Anhängern und Aufliegern..

 

Vor allem so ein Claas Axion 850 oder ein John Deere 8430T (Raupe) würd mich ja mal sehr reizen. Dann mit nem Pflug durch den Garten.. :D:D

 

Wobei ich mich bei solchen Modellen gar nicht wirklich damit in den Garten trauen würde, wer soll die denn wieder sauber machen..? :eek: Beim Pflug wärs ja kein Problem aber so ein Raupenfahrwerk putzen? Nöö! :D

 

Wie steht ihr zu dem Thema? Auch was für Erwachsene oder nur was für Kinder?


Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (240)

Wer war da...?

  • anonym
  • Olli the Driver
  • ballex
  • invisible_ghost
  • macspeed
  • dlorek
  • Go}][{esZorN
  • TFSI NRW
  • selenakale
  • MT-Christoph

Letzte Kommentare