• Online: 4.122

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

29.03.2010 14:52    |    Phaetischist    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: 2009/2010, 2010, EWETEL, Internet, Kommerz, Probleme, Provider, Telefon, verarscht

Moin,

 

eben ist mir beinah die Hutschnur geplazt. Wir sind bei einem Provider, der in Bremen und NDS besonders aktiv ist.

 

Probleme hatte ich hier und da schon immer... angefangen von einer falschen Anschrift bis hin zu einer viel zu langsamen Geschwindigkeit. (Und ich weiß, dass die Leitung hier mehr her gibt.)

 

Nun war es am Wochenende erneut so, dass von Freitag bis Sonntag das Internet nicht funktionierte und ich und meine Gesprächspartner ein "rauschen" hörten. (Telefon!)

 

Vor einigen Woche hatte ich das schon einmal, dort war aber hier in der Nähe ein Kabelbruch. Davon wurde mir nichts erzählt, jedoch sei mein System nun angepasst und man habe die "Einstellungen" geändert.

 

Diesen Sonntag konnte ich dann nach ca. 20-30 Minuten in der Warteschleife die Störung aufgeben. Bei dennen war gerade das interne System abgeschmiert. War dennoch nicht das einzige mal, dass ich angerufen hatte. Am Sonntag funktionierte das Internet dann wieder.

 

Heute bekomme ich nun einen Anruf. Ich sagte gleich, dass es wieder funktioniert. So nun kommt der hammer.

 

Call-Center-"Spezialist": "Sehr geehrter Herr ***, wir haben ihr System überprüft und Sie haben die Endgeräte falsch angeschlossen. Ich könnte mit Ihnen die Vorgehensweise mal "kostenpflichtig!" überprüfen. HALLO?? Was soll man denn da falsch machen. Ich sagte, dass ich den Splitter an die Telefondose angeschlossen habe. Und an diesem die neue FritzBox erfolgreich seit einem halben Jahr hängt. (Die alte hing seit 03 da)

Call-Canter-"Spezialist": "Wie gesagt, kostenpflichtig gehe ich das mit Ihnen durch."

 

Ich habe dann einfach erwidert, dass man da nicht viel falsch machen kann und das die ganze Sache sonst doch funktioniert. Dann war er erstmal sprachlos, um mich dann zu verabschieden.

 

WAS SOLL DAS? Soll ich nun für irgendeinen Kram zahlen? Brauchen die neue Einnahmen? Anstatt mich für das ausgefallene Internet zu entschädigen, (Nein, ich erwarte das nicht!) wollen die noch mehr Geld.

 

Eine Firma, die nichtmal die eigenen Systeme auf die Reihe kriegt, will sehen, dass ich 3 elektronische Endgeräte falsch anschließe???

 

Ich habe fertig.

 

Wäre das kurz vor Vertragsende gewesen, hätte ich nicht verlängert und wäre zurück zum Mangenta-Riesen gegangen.

 

 

 

Was habt ihr so für Erfahrungen mit euren Internetanbietern gemacht??


18.03.2010 13:02    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (32)

Moin,

 

ich war gestern kurz im Salzgitterer CityCarree um ein paar Besorgungen bei Kaufland, dm, Doc-Morris und Subway zu erledigen. :D

 

Hatte natürlich wie immer die Musik vom iPod im Ohr (Live Alben von Fettes Brot, doch besser als gedacht :)), jedoch werden die Musik an der Kasse der Höflichkeit halber immer ausgemacht.

Kam also aus Kaufland raus und wollte nun zur Apotheke und dann zu Subway, die Musik war noch aus, weil ich ja sowieso gleich wieder an der Kasse stehen würde.

Auf dem Weg lauschte ich ein wenig der leisen Musik aus den Lautsprechern in der Mall. Und hörte dabei zu meinem erstaunen "Frauenarzt & Manny Marc - Disco Pogo". Also Atzenmusik vom Feinsten (kenn mich mit der Musiksparte nicht so aus..:D).

 

 

 

 

War doch ein wenig erstaunt, da ich die Musik in Kaufhäusern meist etwas mehrheitsfähiger in Erinnerung hatte. Aber wenn man sich die YouTube Kommentare dazu ansieht, wundert mich nichts mehr. :D

 

Zitat:

Ich hab das Teil als Klingelton. Als mein Handy im Bus geklingelt hat, hat neben mir eine "ältere" Dame gesessen. Und was glaubt ihr was die gesagt hat... Geiler Song, kannst mir das mal schicken, und dann hat die das Handy? rausgeholt. Ich war so platt, das ich nix mehr sagen konnte. Voll colle Omma ;o)

So long.


13.03.2010 11:55    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (11)

Moin,

 

eigentlich hab ich es ja nicht so mit französischen Dingen.. Weder Wein, noch Baguette, schon gar nicht deren Autos (:D) und eigentlich auch nicht mit französischer Musik.

 

Doch dieser Titel hat eine Ausnahmestellung inne. Klingt einfach super und wird schnell zum Ohrwurm. :)

 

 

 

 

Da bleibt mir nichts mehr anderes zu schreiben als.. Alors on danse! :cool:

 

 

So long


12.03.2010 18:22    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (25)

Moin,

 

auf meinem Notebook befindet sich zur Zeit Windwos Vista Home Premim.

Im Gegensatz zu Win XP Prof find ich es eigentlich durchaus gelungen. Manche sagen nun, Windows 7 wäre so, wie Windows Vista hätte werden sollen.

In der Uni sehe ich akuell, dass Windows 7 deutlich häufiger vertreten ist als Vista.

Das Update auf Windows 7 würde mich 85€ auf der Microsoft Homepage kosten.

 

Nun die Frage, lohnt es sich überhaupt, auf Windows 7 upzudaten oder kann ich mir das Ganze sparen?

Danke für eure Meinungen.

 

So long.


10.03.2010 15:28    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (4)

Moin,

 

da eine gewisse Kritik an den Regeln während des Bundesligatippspiels 2009/2010 aufkam, hier ein Ort, an dem Vorschläge, Kritik und sonstiges für die nächste Saison geäußert werden kann.

 

Haut rein.

 

 

So long.


Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (240)

Wer war da...?

  • anonym
  • Olli the Driver
  • ballex
  • invisible_ghost
  • macspeed
  • dlorek
  • Go}][{esZorN
  • TFSI NRW
  • selenakale
  • MT-Christoph

Letzte Kommentare