• Online: 2.010

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

27.06.2008 19:47    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (7)

Moin,

 

heute gibts mal wieder ein wenig autobezogenes in meinem Blog.

 

Zum einen war ich gestern auf der Kieler Woche.

Kurz nach 5 ging es los, Zugfahrt dauerte eine knappe Stunde. Die Fahrt war extrem unangenehm, zum Einen war es extrem laut, die Sitze waren extrem unkomfortabel und weich und manche Leute labern einfach nur Mist und dann noch eine Menge davon. ;) War also etwas nervig.

Am Bahnhof dann erstmal getrennte Wege gegangen, etwas am Hafen entlang geschlendert. Ein bisschen was gegessen, getrunken und was man so macht. War aber im Ganzen eher langweilig. Bot nicht wirklich viel mehr als die Travemünder Woche, die ja deutlich dichter ist.

Danach noch in Richtung Ostseekai gegangen und vorher noch durch die Innenstadt. Auf dem Weg zum Ostseekai an einer BMW-Ausstellung vorbeigekommen. War sehr nett gemacht, die Autos waren sehr schön ausgestellt. Es waren nahezu alle Modelle ausgestellt (hab nur keinen 7er und keinen Z gesehen). Es waren auffällig viele X6 und 1er Coupé und Cabrio zu sehen. Sehr schön, vor allem die 1er. Fotos hab ich leider keine gemacht.

Highlight war wohl ein M3 Fahrsimulator. Die Schlange war lang, deshalb hab ich mich nicht angestellt. Denke, wenn sollte es schon eine Probefahrt sein. ;)

Am Ende noch bei Revolverheld gewesen und gegen 1 Uhr endlich wieder zu Hause gewesen. ;)

 

Nach ein wenig Schlaf, so bis Mittags, ein wenig gegessen und dann wollt ich eigentlich nur kurz mit meinem Großvater sprechen. Der war aber mal wieder nicht da. :D Hab dann kurz mit meinem Onkel gesprochen, Ergebnis war, Anhänger zu ihm nach Hause fahren und rückwärts einparkieren. Eigentlich kein großes Problem, habs bisher immer geschafft. ;)

Dann erstmal zu ihm nach Hause gefahren, keine weiteren Vorkommnisse.

An seinem Haus gibt es 3 Einfahrten, theoretisch kann man die erste Einfahrt reinfahren und man kommt bei der dritten Einfahrt wieder raus. Wie gesagt, theoretisch. Hatte kurz einen großen Traktorhänger gesehen, gedacht, gut, holt einer aus der Firma einen Hänger, wird gleich weg sein, kann dann ja trotzdem da rein fahren. Gesagt getan. Scheiße, steht da einfach so rum, ich komm nicht vorbei. Ich ruf meinen Onkel an, warum der da rumsteht und was das denn soll. Meint er, da soll Mist rauf, ich müsste rückwärts wieder raus. Sag ich, nichts. :D Meint er, man wächst mit seinen Aufgaben. Sag ich, nichts. Gut, es musste nur rückwärts einen relativ engen Weg zurück gefahren und auf eine Landstraße aufgefahren werden. Ging dann auch einigermaßen problemlos. Ein paar Mal gerade ziehen und dann ging es ganz gut. Ist nur ein etwas komisches Gefühl, rückwärts mit dem Hänger auf eine Landstraße zu fahren. War aber nur auf meiner Straßenseite und somit kein Problem.

Dann zur dritten Einfahrt gefahren. Nächstes Problem, ich müsste umdrehen mit dem Gespann um rückwärts einparkieren zu können. Aufgrund von Platzmangel ging das jedoch nicht. Also Hänger abgekuppelt, umgedreht, Auto umgedreht und wieder angekuppelt. Dann relativ locker einparkiert und wieder zum Büro gefahren. ;) War so ein bisschen fertig danach... ;)

 

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende!

 

Gruß

Mirco


28.06.2008 11:20    |    Halbgott

Rückwarts mit einem Hänger fahren *kotz*

Da taten sich bei mir, beim rückwärts Traktorfahren mit Einachsigen Hänger, immer große Probleme auf. Aber was soll's. Da hatte ich ja auch noch keinen Füherschein. :D


28.06.2008 12:11    |    Mirco-S-H

Es ging eigentlich. Hab ja auch ein wenig Übung mit rückwärts mit Hänger fahren. Auch mit Traktoren.


28.06.2008 16:06    |    eminem7905

ich liebe rückwärtsfahren, vor allem mit dem hänger.

 

wenn ich in polen bin, fahre ich mit meinem ohkel für seine pferde immer heu oder stroh holen.

vorne ein mitsubishi pajero und hinten eine mega hänger. erst auf die felder drauf um heu zu holen, natürlich über schmale waldwege und dann rückwärts auf sein grundstück vorbei an den stählen und ran an die schäune.

 

man ich könne das jeden tag machen.


29.06.2008 11:23    |    Mirco-S-H

Eminem, kann deine Freude über Rückwärts mit Hänger fahren nicht zu 100% teilen, aber es hat definitiv jedes Mal seinen Reiz. ;)


08.07.2008 19:25    |    Mirco-S-H

Update zum Autofahren, wurd grad zum 3. Mal in meiner Autofahrerkarriere geblitzt. Waren knapp über 60, also mal wieder 15€ in die Stadtkasse... :mad: Ärger mich so ein bisschen... Hätt man sehen können, die scheiß Blitzer. War aber der einzige im Auto, der es überhaupt mitbekommen hat...

 

Gruß

Mirco


30.07.2008 23:39    |    tino27

Kieler Woche war ich auch schon mal. Hab ja schon mal erwähnt, dass ich in Kiel gewohnt hab. Hab da an der Schleuse gearbeitet. Da sieht man viele schöne (Kreigs-)Schiffe von Nahem. Außer die Japaner, die passten nicht durch den Kanal.


23.09.2008 10:00    |    Trackback

Kommentiert auf: mircos-blog:

 

Blogübersicht

 

[...] Arts; keine neuen Infos

Mafia II: 2 neue Artworks

Mafia II: Concept Arts

Mafia II: Concept Art

Mafia II: Neues Wallpaper

Mafia II: Neues Artwork

Mafia II: Neues Wallpaper

Mafia II: Exclusiver Screenshot und Concept Art

Mafia [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Kieler Woche und Autofahren"

Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (241)

Wer war da...?

  • anonym
  • HyundaiGetz
  • Glombo
  • TFSI NRW
  • jerremyhamston
  • 11tobi
  • ellaabrown
  • jolynbaylor
  • Mister_Z
  • Periklasgruen