• Online: 2.760

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

27.10.2010 07:55    |    Schattenparker36958    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 2010, Bikes, Events, Fahrradmesse, Honda, INTERMOT, Kawasaki, Köln, Messe, MOTOR-TALK reporter, Neuheiten, Ninja, r1, Roller, Scooter, Stuntshow, tuning, Yamaha, YZF-R1, ZX 10r

Mein Tag auf der Intermot:

Morgens in der Bahn merkte man schon, die Meisten wollen zur Intermot. Überall hörte man Gesprächsfetzen wie: “Ich hoffe ich kann mal auf einer Ninja sitzen“, oder: “Was haben die wohl heute für ein Stuntprogramm?“ Als wir in Köln/Deutz ausstiegen, sahen wir direkt das Große Plakat vor dem Eingang: INTERMOT KÖLN. Wir waren nicht die Ersten. Es hatte sich schon eine große Masse Zweiradfans versammelt. Und mit jeder Bahn wurden es mehr.

Für einen Freund noch ein Ticket ziehen, anstellen und warten… und dann bewegte sich die Masse. Es geht los! Durch die Schranke und rein in die Welt des Zweirads. Erstmal orientieren, die Treppe runter in die erste Halle und rein in den Spaß. Man erkannte die ersten Bikes und dann kam die Welle der Freude. Endlich! In Halle 10 gab es only getunte Bikes. Die außergewöhnlichsten Bikes, die ich bislang gesehen habe. Vom Scooter bis zum Shopper war alles dabei. An alle Hobbytuner die nicht da waren: Es tut mir so leid, aber ihr habt echt was verpasst. Von Halle 10 ging es direkt rein in Halle 9. Wir sind systematisch alles abgegangen um auch ja nichts zu verpassen. Probesitzen auf den Neuheiten von 2011 war einfach spitze und so verschwanden die Stunden, und langsam wurden die Beine schwer. Halle 7; da war doch was. Nicht nur stehende Motorräder. Der Geruch von Benzin und verbranntem Gummi. Dazu noch Motorengeräusche. Verdammt, das ist die Stuntshow. Schnell raus. Zum unserem Glück hatte es gerade erst angefangen. Und Kunststücke, die würde ich mich im Traum nicht mal trauen. So was bekommt man auf der Straße nicht zu sehen. Dann war die Show vorbei und alle gingen wieder zurück in die stickige Halle obwohl es doch so ein Wahnsinnswetter war. Wir blieben noch eine Weile draußen und genossen die frische Luft bis wir wieder ins Getümmel von Halle 7 gingen. Dort wurden wieder Bikes, Schutzausrüstung sowie Helme und Zubehör präsentiert. Natürlich durften die großen Marken nicht fehlen. Yamaha, Kawasaki, Honda, KTM, BMW und Harley Davidson und wie sie sonst noch heißen. Wir besuchten alles. Da ich eher ein Dreckfan bin und in die Richtung Enduro tendiere, war ich begeistert von KTM, die wieder Neues und Atemberaubendes präsentierten. Aber auch Kawasaki baut nicht nur Straßenmonster sondern auch was im Offroadbereich, was dort vorgestellt wurde. Trotzdem fiel mir die Kinnklappe aus dem Mund als ich die neuen Supersportler von Yamaha, Kawasaki und Honda sah. Ich beneide diejenigen, die so ein heißes Ding besitzen. Bin ja leider noch nicht alt genug und kosten werden diese Kraftpackete auch nicht wenig. Aber das war auf der Intermot egal. Noch ein wenig warten und es steht vor dir, dann einmal über den Tank streichen und für 30 Sekunden den Himmel auf Erden. Einmal sitzen und fühlen wie ein stolzer Supersportlerbesitzer. Zu schön zum Fahren. Wir ließen den Tag bei den Elektrobikes ausklingen und sahen zu, wie diese auf dem Außenparcour ihre Runden drehten. Sehr beeindruckend, aber ich brauche Lärm und Benzingeruch zum glücklich sein?. In Halle 5 schafften wir es nicht mehr (war wohl doch nicht so ein gutes System?). Schade, aber das nehmen wir uns einfach fürs nächste Mal vor. Vor dem Eingang noch ein paar Dosen CokeZero trinken; in die Bahn und Zuhause den Rest des Tages entspannen.

Ein gelungener Tag auf meiner ersten Motorrad-Messe, der noch lange nachwirkt.


27.10.2010 09:53    |    MT-Christoph

Was sind denn das für Roller auf dem zweiten Bild? :)

27.10.2010 17:36    |    ICOMworker

Gute Idee, Muskeltrimmdich mit Breitreifen als Stützradersatz:)

27.10.2010 19:56    |    ICBM

Die beiden Pimproller sind von Peugeot.

Der rechte ist ein Speedfight2 und der rosane wohl ein Jetforce mal gewesen.

28.10.2010 12:44    |    Speedsterfahrer

Na, wenn das die Kracher dort waren... ;)

28.10.2010 19:56    |    Schattenparker36958

ja es tut mir leid aber ich schaffe es nicht die anderen bilder hochzuladen. mein PC kriegtss einfach nicht gebacken.

Deine Antwort auf "Der beste Tag im Jahr"