ForumFabia & Roomster
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1 Forum

Skoda Fabia 1 Forum

6Y, 1999-2007

296 Themen

Herzlich willkommen im Škoda Fabia I Forum von MOTOR-TALK.de.

Hier stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um den Škoda Fabia I mit Kompetenz und Rat zur Seite. Du suchst die Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Community oder nutze die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themengebiete zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Modellgeschichte

Im September 1999 stellte Škoda auf der IAA in Frankfurt am Main den Nachfolger des Felicias vor: den Škoda Fabia I, Baureihencode 6Y. Den neuen Kleinwagen boten die Tschechen als fünftürige Kombilimousine, viertürige Stufenhecklimousine und Kombi an. Die neue PQ24-Plattform wurde von den Škoda-Ingenieuren für den VW-Konzern entwickelt und diente neben dem VW Polo 9N auch dem Seat Ibiza 6L und dem Audi A2 8Z als Basis. Für Handwerker und Gewerbetreibende bot Škoda den Fabia Kombi auch als Fabia Praktik an. Es entfiel die hintere Sitzbank zu Gunsten einer größeren und ebenen Ladefläche. Die hinteren Scheiben wurden durch Bleche ersetzt. Von 2003 bis 2006 ergänzte der Fabia RS als sportlichstes Modell das Angebot. Ihn gab es nur in Verbindung mit einem 96-kW-Turbodiesel. 2004 wurde der Fabia I einem Facelift unterzogen. Die vordere Stoßstange inklusive der Nebelscheinwerfer wurden modernisiert, die Rückleuchten erstrahlten nun im neuen C-Design. Da im Frühjahr 2007 der Fabia II bereits in den Startlöchern stand, endete die Produktion der ersten Generation.

Motorenangebot

Zum Marktstart 1999 standen drei Otto- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Einstiegsmotorisierung bei den Benzinern war ein 1,0-Liter-Triebwerk mit 37 kW, das noch aus dem Felicia stammte und nach nur vier Monaten vom Markt genommen wurde. Der zu Beginn der Produktion stärkste Ottomotor entwickelte aus 1,4 Liter Hubraum 74 kW. Später folgte eine 2,0-Liter-Maschine, die 85 kW an die vorderen Räder abgab. Während des Modellzyklus wurden außerdem weitere Drei- und Vierzylindermotoren mit Leistungen von 40 kW bis 59 kW angeboten. Die Auswahl bei den Selbstzündern beschränkte sich anfangs auf einen 1,9-Liter-SDI mit 47 kW und auf einen 1,9-Liter-TDI mit 74 kW Leistung. Es folgten ein kleinerer 1,4-Liter-Turbodiesel mit 55 kW und der 1,9-Liter-TDI des Fabia RS, der 96 kW an die Räder weitergab. Im September 2005 ersetzte ein modifizierter 1,4-Liter-TDI mit zwei Leistungsstufen (51 kW und 59 kW) die 55-kW-Variante. Bei allen Turbodieseln der Baureihe erfolgte die Einspritzung des Kraftstoffs mittels des Pumpe-Düse-Systems.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.