ForumFabia 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Ständig Wasser im Fußraum Fahrerseite

Ständig Wasser im Fußraum Fahrerseite

Skoda Fabia 1 (6Y)
Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 15:44

Hallo zusammen,

ich habe ein riesen Problem mit unserem Fabia Bj 2005 . Ständig wird der Fußraum auf der Fahrerseite vorn total Nass. Ein Loch im Boden kann ich definitiv ausschließen. Den Ablauf außen habe ich bereits gründlich gereinigt, das Regenwasser fließt super gut in das Radhaus ab. Das komische ist das es immer genau in der Mitte nass wird. Von oben kann da nichts kommen das der Fußraum hinter den Pedalen total trocken ist... Auch die Türdichtungen sind in Ordnung, Wischwasser ist auch auszuschliessen da das Wasser nicht nach Reinigungsmittel riecht. Die Abflusslöcher in der Tür sind auch sauber und alles ist trocken. Ich habe eine Nasse Stelle gefunden wo es evtl herkommen könnte - siehe Foto. Was könnte die Ursache dafür sein das es dort nass ist? Kann es überhaupt sein das von dort so viel Wasser in den Wagen läuft???

Bin für jede Hilfe sehr dankbar

Skoda-fussboden
Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen, danke für die Tipps. Ich habe es gefunden!!! Es muss die Dichtung der Frontscheibe defekt sein. Ich habe den Teppich u.s.w. ausgebaut und dann das Auto mit der Gartenbrause beregnet. Wenn ich den Schlauch unterhalb der Frontscheibe halte alles ok. Sobald Wasser auf die Scheibe kommt und abläuft habe ich einen kleinen Wasser fall im Fußraum....

Video Wasser Skoda Fabia

Bleibt nur zu hoffen das es wirklich die Scheibe ist und nicht doch etwas anderes....

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Tür Verkleidung abmachen. Die styropor Dichtung ist hin. Silikon ringsrum zukleben.Fertig.

Hab selbst Erfahrung sammeln können. Dichtung ist weiß. Das zur Info. Nennt sich SchlossTräger, das Blech was in der Tür eingenietet ist.

Lg Micha

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 16:13

Hallo, wenn es aus der Tür kommt müsste man das nicht sehen können?

Bitte unten an der Verkleidung mit dem Finger langstreichen. Müsste feucht sein. Bitte nochmal melden.

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 19:47

Wagen stand nun 2,5 Stunden im Dauerregen, unter der Türverkleidung ist alles trocken...

Hast Du in letzter Zeit ein Strom Kabel verbaut. Wegen Endstufe usw??

Wasser kommt evtl. Vom motorraum rein. Hatte ich auch schon damals bei meinem Golf 2GTI

Kontrollier mal auch die hinteren (!) Türdichtgummis! Die haben unten ein Ablaufloch. Ist da Dreck drin, dann läuft das Wasser aus dem Gummi nicht raus, sondern an der Türkante nach weiter vorn rum und nach innen in den hinteren Fussraum. Das sickert dann bis vorn durch, je nachdem, wie das Auto abgestellt wird.

Gruß

Roman

Hallo zusammen, danke für die Tipps. Ich habe es gefunden!!! Es muss die Dichtung der Frontscheibe defekt sein. Ich habe den Teppich u.s.w. ausgebaut und dann das Auto mit der Gartenbrause beregnet. Wenn ich den Schlauch unterhalb der Frontscheibe halte alles ok. Sobald Wasser auf die Scheibe kommt und abläuft habe ich einen kleinen Wasser fall im Fußraum....

Video Wasser Skoda Fabia

Bleibt nur zu hoffen das es wirklich die Scheibe ist und nicht doch etwas anderes....

Ach ja Frontscheibe jo..das hätte Ich auch noch als Lösung gehabt. Damals bei dem Corsa B war das Problem das unter der Scheiben Dichtung sich der Rost breitgemacht hat. Die Dichtung konnte somit das Wasser nicht davon abhalten das Blech zum Rosten zu bringen.

Dann ist es eventuell der Scheibenrahmen in der linken unteren Ecke. Wenn da mal die Scheibe bei ATU etc. getauscht urde, dann ist die Farbe weggekratzt und nicht neu konserviert vor dem Einkleben. Der klassische Fall für schnelles Durchrosten mit Wassereinbruch trotz intakter Dichtung :-(

Gruß

Roman

der bei solchen "Fachreparaturen" für Schweinegeld jedesmal das K... kriegt.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 14:15

Hallo, die Scheibe wurde noch nicht getauscht - ist noch die Originale drin. War gerade mit dem Endoskop in der A Säuler oberhalb der Scheibe...

Das kann irgendwie nur noch die Scheibendichtung sein....

-002
-003
-004
+2

Pass auf das du keinen Kabelbrand bekommst. Dann bleibt nen Häufchen Asche übrig. Stichwort ELEKTRIK

Hast Du eine Dachreling? Wenn ja, dann schau auch mal auf die Nähte oben! So eine Wasseransammlung kommt nicht durch die Dichtung, da suppt es innen hinter der Verkleidung lang aber nicht IN der Säule.

In den Holm kommt Wasser nur oben durch die Dachnähte oder durch Rostlöcher im Scheibenrahmen.

Gruß

Roman

Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 19:27

Zitat:

@RomanL schrieb am 10. Oktober 2017 um 16:03:22 Uhr:

Hast Du eine Dachreling? Wenn ja, dann schau auch mal auf die Nähte oben! So eine Wasseransammlung kommt nicht durch die Dichtung, da suppt es innen hinter der Verkleidung lang aber nicht IN der Säule.

In den Holm kommt Wasser nur oben durch die Dachnähte oder durch Rostlöcher im Scheibenrahmen.

Gruß

Roman

Hallo,

mein Auto hat keine Dachreling....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Ständig Wasser im Fußraum Fahrerseite