ForumAuto
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover Forum

Land Rover Forum

Land Rover & Range Rover

850 Themen

Herzlich willkommen im Land Rover Forum auf MOTOR-TALK.de.

Im Land Rover Forum erwarten Dich spannende Themen und interessante Beiträge zu allen Land Rover Modellen: vom Urvater Land Rover Serie I und seinen Nachfolgern der Serien II und III über den Defender bis hin zum Land Rover Discovery und dem SUV Range Rover.

Du hast Fragen zu Anschaffung und Instandhaltung Deines Land Rovers oder suchst Rat bei der Lösung eines Problems mit Deinem Auto? Nutze die Suchfunktion, um herauszufinden, ob Deine Frage zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest Du nicht fündig werden, wende Dich mit einem Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer Land Rover Community ist immer Verlass.

Solihull Ende der 1940er Jahre: inspiriert von dem Erfolg der nach dem Zweiten Weltkrieg in Großbritannien verbliebenen Willys-Jeeps, entwickelte der Ingenieur Maurice Wilks die Idee eines einfachen Geländewagens für die Landwirtschaft. Aus dieser Idee entstand der erste Land Rover, der 1948 der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Zunächst betrug der Achsabstand 80 Zoll. Im Verlauf der Produktion streckte sich der Radstand des kurzen Land Rover auf 86 bzw. 88 Zoll. 1953 folgte eine 107-Zoll- und 1957 zusätzlich eine 109-Zoll-Variante. Für Vortrieb sorgten ein 1,6-Liter-Benziner mit 37 kW, der später durch ein 2,0-Liter-Aggregat mit 38 kW ersetzt wurde, und ein 2,0-Liter-Selbstzünder mit ebenfalls 38 kW. Die Kraftübertragung an alle vier Räder erfolgte beim Vorwärtsfahren permanent. Ein Freilauf im Getriebe sorgte bei Rückwärtsfahrt dafür, dass lediglich die Hinterachse angetrieben wurde. War der Allradantrieb auch in der Rückwärtsbewegung erforderlich, ließ sich dieser manuell zuschalten. Ab dem Modelljahr 1951 war der Vorderachsantrieb per Schalter zu- und abschaltbar.

Auf die Serie I folgten die Serien II, IIa und III. Der Landy wuchs in der Breite, die Achsabstände blieben über die Jahre unverändert. Der V8-Ottomotor der Serie III stand an der Spitze der Motorenpalette. Die Land Rover 110 (One-Ten) und 90 (Ninety) beerbten die Serie III. Die Grundkonstruktion wurde überarbeitet: serienmäßig waren nun Schraubenfedern, ein 5-Gang-Getriebe, Servolenkung und Bremsscheiben an der Vorderachse an Bord. Sowohl der charakteristische Leiterrahmen als auch die Aluminium-Karosserie wurden beibehalten. Im Laufe der Produktion des 1990 in Defender umbenannten Geländewagens wurden verschiedene Otto- und Dieselmotoren verbaut, zuletzt ein Selbstzünder von Ford. Aufgrund höherer Anforderungen an den Fußgängerschutz lief 2016 die Produktion des Defender zunächst aus. 2019 debütierte der neue Land Rover Defender (L663) auf der IAA in Frankfurt am Main. Er ist wie sein Vorgänger mit zwei Radständen (90 und 110) lieferbar. Erstmals gibt es den Defender auch als Plug-In-Hybrid.

Mit dem Range Rover erschloss Land Rover 1970 ein neues Fahrzeugsegment. Er gilt bis heute als ein Urvater der heutigen SUVs, verfügte jedoch über wesentlich bessere Geländeeigenschaften als diese Fahrzeuge. Ausgestattet mit Schraubenfedern, permanentem Allradantrieb, einem V8-Ottomotor und basierend auf einem Leiterrahmen war er ein Verkaufsschlager. 2005 splittete Land Rover erstmals das Modellportfolio des Range Rover auf. Neben dem Range Rover der dritten Generation war erstmals der Range Rover Sport erhältlich. Allerdings basierte dieser auf der Plattform des Discovery. Es folgten die Modelle Range Rover Evoque 2011 und Range Rover Velar im Jahr 2017.

Den Discovery positionierte Land Rover 1989 zunächst unterhalb des Range Rover. Er kombinierte gute Geländeeigenschaften mit einer guten Straßenlage. 1998 war das Fahrzeug der meistverkaufte Land Rover. Seit 2017 steht die fünfte Generation bei den Händlern, die nicht mehr auf einem Leiterrahmen basiert, sondern über eine selbsttragende Aluminiumkarosserie verfügt.

Der Land Rover Freelander war von vornherein als klassisches SUV konzipiert. Nach der zweiten Generation und beachtlichen 17 Jahren im Programm endete die Produktion. Seinen Platz im Modellportfolio übernahm 2015 der Discovery Sport. Um der verschärften Abgasgesetzgebung gerecht zu werden, elektrifizierte Land Rover die Antriebsstränge der Modelle. Bis auf den Discovery sind alle Fahrzeuge auch als Plug-In-Hybrid erhältlich.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen Hilfe suchen und Deine Erfahrungen mit der Community teilen.

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover Forum