• Online: 1.977

Neues aus dem Premiumsegment

Meine Leben mit BMW. (WIEDER DA!)

01.10.2008 20:44    |    bruno violento    |    Kommentare (48)    |   Stichworte: Ausbildung, Automobilkaufmann, BMW, Kfz-Mechatroniker

Haltet Ihr "Querlenker" für lesenswert?

Seit gestern ist Querlenker , ein neues Blog, online, in dem mein Leidensgenosse Leif Lehmann, ganz im Stil von "Neues aus dem Premiumsegment", von seiner Ausbildung zum Automobilkaufmann schreibt.

Auf der neugestalteten Website www.kfz-betrieb.de vom Vogel Verlag schildert Lehmann, was ihn bewogen hatte, vom Gewerblichen in den Kaufmännischen Bereich zu wechseln, und legt dabei ein paar interessante Parallelen zum Ersteller dieses Blogs offen.

Macht euch am Besten selbst ein Bild, und schreibt, was Ihr dazu meint.


12.06.2008 03:37    |    bruno violento    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Ausbildung, Gesellenprüfung, Kfz-Mechatroniker, Praxis

Langsam läuft mir die Zeit davon...

Wie ein paar Zentimeter weiter rechts unschwer zu erkennen, nähert sich meine praktische Gesellenprüfung mit jeder Sekunde.

Nachdem ich am Montag das Ergebnis meiner schriftlichen Prüfung Teil II erfahren habe - 2,6 - weiß ich wenigstens, dass ich gute Chancen habe, zu bestehen...

Die Gesellenprüfung Teil I geht mit 35% in die Gesamtnote ein, da habe ich 81% erreicht, das entspricht also einer 2,5. Von den übrigen 65% stehen so knappe 30% mit der schriftlichen Teil II schon fest, bleiben noch so gute 35% für Praxis und Fachgespräch.

 

Obwohl ich in meinem jungen Leben schon gute Erfahrungen damit gesammelt habe, komplett unvorbereitet in Prüfungen zu gehen, nicht nur während der Ausbildung, sondern auch beim Abitur, geht mir langsam die Muffe.

 

Gemäß dem Motto des Kfz-Technischen Handwerks, mit möglichst geringem Aufwand Ergebnisse zu erzielen, bin ich trotz vieler freier Tage noch nicht dazu gekommen, mich adäquat vorzubereiten (nimmt einfach verdammt viel Zeit in Anspruch, so ein Blog...).

 

Blöd, wo doch mein Abschluss nur noch von diesem einen Termin abhängt...

 

Heidi befiehlt mir, mich um staatliche Unterstützung während meiner nächsten Ausbildung zu kümmern, BAB, Wohngeld, irgendwas... Aber mein unmittelbares Problem ist ein ganz anderes: Erstmal die Prüfung bestehen und DIESE Ausbildung sauber abschließen!

 

Dabei kann so viel schiefgehen, das hab ich bei der KP Teil I zu Spüren bekommen.

Die Motorvermessung, die einzige Aufgabe, bei der ich mir 100%ig sicher war, viele Punkte zu sammeln, habe ich durch einen dummen Flüchtigkeitsfehler (Bügelmeßschraube falsch eingestellt) komplett verhunzt. Wie soll das erst werden, wenn ich mir bei KEINER Aufgabe wirklich sicher bin?

Ich bin einfach nicht gut genug in meinem Beruf, um durch die Prüfung reibungslos durchzuschliddern wie mein Lieblingskollege Olli, dem alles zufällt. Ich muss mir alles erarbeiten, aber wo anfangen?

 

Mittlerweile bleiben mir nur noch zwei Wochen zur Vorbereitung, und ich habe das Gefühl, ich werde sie nicht voll ausnutzen.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 31.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Das bin ich!

bruno violento bruno violento

BMW Fanboy.

BMW

Vor 15 Jahren beschloss ich, mein Hobby zum Beruf zu machen und mich in Vollzeit mit Autos zu beschäftigen. Nach den Berufsausbildungen zum KFZ-Mechatroniker und Automobilkaufmann verkaufte ich 5 Jahre lang Zubehör für BMW und MINI Automobile. Seit vier Jahren arbeite ich als BMW Genius und teile meine Begeisterung für die Marke BMW.

Das mach ich hier:

WIEDER DA -Nach fünf Jahren Pause gibt es wieder viel Neues zu berichten! Ich liebe Autos. Zum Glück erlaubt mir mein Beruf, mich den ganzen Tag mit ihnen zu beschäftigen. Hier könnt Ihr mich bei den spannendsten Erlebnissen aus 15 Jahren mit den Marken BMW und MINI begleiten.

Stammleser (58)

hierher verirrte

  • anonym
  • TriTam
  • Druckluftschrauber246
  • hightou
  • FMemmel
  • Gelöscht1723
  • snoopy 76
  • mmaetzke
  • Driving4Fun
  • C-Max-1988