• Online: 4.178

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (233.775)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 48 von 59 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 5.845
  • 5845

02.10.2019 21:01    |    MrMinuteMan

Die Musik an dieser Strandbar hat da echt eine Idee ausgelöst.

 

@ Christian: Ich kann mich noch erinnern, wie in Köln überall Poster für den Mondeo MK4 hingen. Jetzt liegt das Ding schon bei Kiesow :o


02.10.2019 21:03    |    Christian8P

Zitat:

Die Musik an dieser Strandbar hat da echt eine Idee ausgelöst.

Das muss jetzt kommen:

KLICK

 

In Wien war ja eher so Latin-House angesagt, was auch voll mein Ding ist, aber so typisch für Kuba ist das eigentlich eher weniger. Hat aber trotzdem die Idee auslösen können.:D

Zitat:

@ Christian: Ich kann mich noch erinnern, wie in Köln überall Poster für den Mondeo MK4 hingen. Jetzt liegt das Ding schon bei Kiesow :o

Der C4 auch.:p


02.10.2019 21:07    |    ToledoDriver82

Zitat:

Ich werde dem roten Ring-Ding keine weiteren 200.000km aufdrücken und ab dem nächsten Jahre bekommen auch schon die ersten C4 das ersehnte H, wie mir gerade mal so aufgefallen ist.

 

Ich kann mich noch an die Premierenfeier mit Kaffee, Kuchen, Stehtischen und Sekt bei Audi in Recklinghausen erinnern.

Solltest du mal mit nem H auftauchen beim Treffen, seh ich zu das ich ebenfalls mit H komme ;)


02.10.2019 21:09    |    MrMinuteMan

Und ich muss bei der Mucke immer noch an so was denken :p

 

Wir enden dort. Ich sehs kommen. Und dann bleiben wir einfach da. Klappt doch für andere hier in Deutschland doch auch :p

 

Ja, die Zeit schreitet voran. Ist immer wieder erschreckend wenn man "irgend so ein Auto" auf Wikipedia sucht und feststellt was es da mittlerweile an Generationen und Facelift gibt. Stichwort Polo.


02.10.2019 21:13    |    Christian8P

Zitat:

Und ich muss bei der Mucke immer noch an so was denken :p

Der hier auch.:p

KLICK

Und das Ding müsste doch auch schon wieder irgendwas um die 20 Jahre alt sein.

Zitat:

Wir enden dort. Ich sehs kommen. Und dann bleiben wir einfach da. Klappt doch für andere hier in Deutschland doch auch :p

Wenn man mir mein Gehalt ohne irgendwelche Bedingungen einfach nach Kuba überweist, kann ich da ein durchaus opulentes Leben führen.:p


02.10.2019 21:17    |    MrMinuteMan

Bei Liedern die im Namen Länder und Kontinente verbinden, muss ich immer irgendwie an das hier (Achtung, krasse Kurskorrektur! :p) denken :D

 

Und mit unsrem Gehalt kannst du da sicher opulent Leben. So opulent das du als Kapitalist oder Amerikaner bezeichnet wirst und dann Besuch von verschwitzten Herren mit rostigen AK-47 bekommst, die dich Fragen ob auch du nicht etwas zur Revolution beitragen möchtest :p


02.10.2019 21:21    |    Christian8P

Zitat:

Und mit unsrem Gehalt kannst du da sicher opulent Leben. So opulent das du als Kapitalist oder Amerikaner bezeichnet wirst und dann Besuch von verschwitzten Herren mit rostigen AK-47 bekommst, die dich Fragen ob auch du nicht etwas zur Revolution beitragen möchtest :p

So schlimm ist das wohl alles nicht mehr.

Fidel Castro hat vor langer Zeit selbst gesagt, dass er heute kein Problem mehr mit Mäcces in Havanna hätte. Kein Witz!


02.10.2019 21:26    |    MrMinuteMan

Mit dem Alter wird man milde und weise wie es aussieht. Die haben immerhin auch ihre Beziehung mit den USA mittlerweile verbessert, was auch dafür spricht das alles entspannter wird. Eventuell muss man dann wohl wirklich schnell dorthin, bevor der Massentourismus auch dort alles breit trampelt.

 

Wie sagt mal ein Fotograf kurz nach der Wende: Als die Mauer gefallen war, beeilte ich mich so schnell wie möglich nach Ostberlin zu kommen um alles zu dokumentieren, da mir klar war das diese besondere Atmosphäre nicht mehr lange bestehen würde. Diese Welt ohne großflächige Werbung und mit ihren grauen Fassaden würde nicht mehr lange bestehen.


02.10.2019 21:29    |    Christian8P

Zitat:

Mit dem Alter wird man milde und weise wie es aussieht. Die haben immerhin auch ihre Beziehung mit den USA mittlerweile verbessert, was auch dafür spricht das alles entspannter wird. Eventuell muss man dann wohl wirklich schnell dorthin, bevor der Massentourismus auch dort alles breit trampelt.

Das ist auch meine große Sorge, auch wenn viele Kubaner das wahrscheinlich etwas anders sehen.

Zitat:

Wie sagt mal ein Fotograf kurz nach der Wende: Als die Mauer gefallen war, beeilte ich mich so schnell wie möglich nach Ostberlin zu kommen um alles zu dokumentieren, da mir klar war das diese besondere Atmosphäre nicht mehr lange bestehen würde. Diese Welt ohne großflächige Werbung und mit ihren grauen Fassaden würde nicht mehr lange bestehen.

Zufällig der Typ, der auch dieses Buch gemacht hat?

KLICK

 

Wer sich für das Thema interessiert: Kaufen! Meine uneingeschränkte Empfehlung hat es.


02.10.2019 21:33    |    MrMinuteMan

Ob er es war weiß ich nicht, aber ich erinner mich deutlich an den Inhalt der Aussage. Und fand die irgendwie beeindruckend, den man muss wirklich mal überlegen in was für einer Umgebung man lebt und wie die auf andere wirkt. Unser letzter großer Trip hat da auch für mich irgendwie die Augen geöffnet. Ich seh jetzt z.B. erst, wie viele "Defekt" oder "Außer Betrieb" Schilder hier in Deutschland überall rumstehen.

 

Allein heut wieder. Hab mich heute noch mit Volker getroffen und wollte auf dem Weg dorthin noch mal Geld an der Aral ziehen, weil ich weiß das diese Tankstellen oft einen Automaten haben. "Außer Betrieb". Das verändert den Fotofokus völlig.

 

Das Buch hab ich übrigens jetzt mal spontan bei Amazon gesackt ;)


02.10.2019 21:39    |    Christian8P

Zitat:

Ob er es war weiß ich nicht, aber ich erinner mich deutlich an den Inhalt der Aussage. Und fand die irgendwie beeindruckend, den man muss wirklich mal überlegen in was für einer Umgebung man lebt und wie die auf andere wirkt. Unser letzter großer Trip hat da auch für mich irgendwie die Augen geöffnet. Ich seh jetzt z.B. erst, wie viele "Defekt" oder "Außer Betrieb" Schilder hier in Deutschland überall rumstehen.

So ähnlich formuliert findet sich die Aussage zumindest im Buch wieder.

Zitat:

Das Buch hab ich übrigens jetzt mal spontan bei Amazon gesackt ;)

Da müsstest du bei mir auch schon mal drin rumgeblättert haben. Die Bilder sind für mich auf jeden Fall kostbar und zeigen ein Land, das es so heute nicht mehr gibt. Ganz ungefiltert und dazu noch in schwarz weiß, was die Wirkung noch eindrucksvoll unterstreicht.


02.10.2019 21:41    |    MrMinuteMan

Gerade das ungefilterte Abbilden ist wichtig. Muttern und ich haben uns bei der letzten DDR-Doku wieder aufgeregt, dass im Endeffekt wieder nur Künstler, Bürgerrechtler und Stasiopfer gezeigt wurden. Der normale Malocher oder die Mutti die einfach nur die Kinder zur Krippe brachte um dann beim VEB als Schneiderin zu arbeiten kommen da nie zu Wort. Deswegen ist jedes Dokument das die rohe DDR zeigt um so wichtiger.

 

Und geblättert haben wir in dem Ding sicher mal bei dir. Kann ich mich erinnern und fand die Bilder schon damals faszinierend. Mit so was nimmt man auch Leuten die Deutungshoheit, die aus der politischen Theorie oder romantischen Verklärung irgend etwas schönreden wollen.


02.10.2019 21:52    |    Christian8P

Rohe DDR:

 

KLICK

 

KLICK

 

Das erste Buch ist passend zu den Ereignissen im Herbst 1989 überhaupt erst fertig geworden und ist nur vordergründig ein Buch über Dampflokomotiven in der DDR.

Vielmehr geht es um Befindlichkeiten zwischen beiden deutschen Staaten zwischen den 70ern und eben den letzten Tagen der 80er.

 

Das zweite Buch gibt ebenfalls sehr gut die Beziehungen zwischen BRD und DDR wieder und behandelt das Thema Eisenbahn auch mehr am Rande. Also nicht abschrecken lassen.


02.10.2019 21:55    |    MrMinuteMan

Hast du die eventuell Zuhause? Dann würd ich da erst mal drin rumgucken bevor ich mich entscheide. Man muss ja nicht sofort zur Druckbetankung über gehen ;)


02.10.2019 21:58    |    Christian8P

Ich würde die nicht empfehlen, wenn ich die nicht hier hätte.;) Wie gesagt, die leben mehr durch ihre Texte und VEB Dampflokomotive ist von Leuten aus Ost und West geschrieben worden, was die Sache noch interessanter macht.

Und es ist eben kein Buch, das zig Jahre nach dem Mauerfall erschien, sondern in den letzten Jahren der 80er begonnen wurde und erst in der Wendezeit fertig geworden ist. Merkt man auch am letzten Kapitel, in dem einer der Autoren vom Umbruch in der DDR noch ziemlich überrumpelt worden ist. Sein erstes Manuskript konnte er entsorgen.


02.10.2019 22:03    |    MrMinuteMan

Das Vorwort mit den obligatorischen Huldigungen auf die Partei war danach wohl wirklich nur noch als Altpapier zu gebrauchen :p Historische Bücher sind aber meistens eh um so besser, um so dichter sie am Ereignis geschrieben wurden. Die Erinnerungen sind noch frisch und unverfälscht, der Sieger der Geschichte konnte noch nicht so viel unter den Teppich kehren und die Zeitzeugen sind alle noch da um zur Not zu protestieren.


02.10.2019 22:05    |    PIPD black

Sorry wenn ich dazwischen grätsche.....

 

Gerade bei NDR gesehen, wie man in Bremen eine Lockheed Super Star in die Halle neben der Tante Ju abparkte.:(

 

Hintergründe zur Super Star: https://www.dw.com/de/lufthansa-am-oldtimer-gescheitert/a-50655349

 

In der Mediathek ab 8:36

https://www.ndr.de/.../NDRAktuell,sendung950542.html


02.10.2019 22:08    |    Christian8P

Zitat:

Das Vorwort mit den obligatorischen Huldigungen auf die Partei war danach wohl wirklich nur noch als Altpapier zu gebrauchen :p Historische Bücher sind aber meistens eh um so besser, um so dichter sie am Ereignis geschrieben wurden. Die Erinnerungen sind noch frisch und unverfälscht, der Sieger der Geschichte konnte noch nicht so viel unter den Teppich kehren und die Zeitzeugen sind alle noch da um zur Not zu protestieren.

Darum gucke auch ungern heute irgendwelche Dokumentationen über die DDR oder sonstwas.

Irgendwie wirkt das immer etwas verklärt bis belehrend.

 

Darum lieber so:

KLICK


02.10.2019 22:12    |    MrMinuteMan

So oder das Gespräch mit Leuten die einfach damals dort gelebt haben. Keine Politiker, keine Aktivisten, keine Leute die meinten sich gleich mit dem ganzen System anlegen und davon kommen zu können. Einfach normale Leute. Da erfährt man oft das meiste und erhält auch ein echtes Bild.

 

@ PIPD: Tja. Schade. Auch das sie jetzt neben der Tante Ju vor sich hin gammelt. Könnte man doch wenigstens Sinsheim anbieten, die würden sich sicher freuen über die beiden alten Flugzeuge.


02.10.2019 22:15    |    PIPD black

Spannend fand ich vor allem den Beginn der Sendung. Sinngemäß hieß es da: In Folie verpackt, damit sie nicht auseinander bricht. WHAT? Die haben jahrelang daran rumgeschraubt und insgesamt 3 Flugzeuge für dieses eine gebraucht, und dann ist das Teil nicht mal stabil?:confused:


02.10.2019 22:16    |    MrMinuteMan

Vermute mal da hat irgend ein Journalist gepennt. Die Folie ist sicher nur ein Wetterschutz. Wie soll so etwas Plastik bitte das Gewicht eines Flugzeuges oder gar von Flugzeugteilen halten?

 

....und morgen ist Großalarm in Kiel mit die ganze Einheitsfest. Ich bleib Zuhause :p


02.10.2019 22:18    |    Christian8P

Zitat:

So oder das Gespräch mit Leuten die einfach damals dort gelebt haben. Keine Politiker, keine Aktivisten, keine Leute die meinten sich gleich mit dem ganzen System anlegen und davon kommen zu können. Einfach normale Leute. Da erfährt man oft das meiste und erhält auch ein echtes Bild.

Eben ungefiltert.

Mal wahllos aus der Reihe ausgewählt, gibt nämlich noch mehr davon zu unterschiedlichen Themen:

KLICK

 

Und selbst so Sachen, wie das bekannte BRIXMIS-Video, geben mir erheblich mehr:

KLICK

Immer noch interessant, dass irgendwann im Video ausgerechnet diese Nummer im Autoradio läuft: KLICK


02.10.2019 22:18    |    PIPD black

Wir packen unsere Koffer, den Ränger und den Wohnwagen. Freitag is Abfaaaaahrt.:p


02.10.2019 22:20    |    MrMinuteMan

Wo fahrts hin der Herr RÄNGER`?

 

@ Christian: Youtube hat da wirklich ganz neue Welten eröffent. Hoffe das bleibt auch so, selbst Geschichtskanäle ziehen langsam weg weil die Lösch- und Werberichtlinien so rigide geworden sind. Und ich zieh jetzt ins Bett um. Tag war lang und ich bin platte als ein alter Fahrradschlauch.


02.10.2019 22:22    |    Christian8P

Und weil das verwöhnte Einzelkind aus dem Westen um 7 Uhr wieder in den ehemaligen Räumen der Transportpolizei Rostock auf seinem Drehstuhl sitzen muss, bin ich auch mal weg für heute.:D

 

Gute Nacht!


02.10.2019 22:25    |    MrMinuteMan

Gute Nacht!


02.10.2019 22:44    |    PIPD black

Für uns geht’s nach Holland.:p


02.10.2019 22:45    |    PIPD black

Vllt. ist der Ränger deshalb auch orange.:D


03.10.2019 08:01    |    Christian8P

Wie es sich für ein Kommunalfahrzeug gehört.:p

KLICK


03.10.2019 08:03    |    PIPD black

:D:D:D

 

Moin


03.10.2019 08:05    |    MrMinuteMan

Hab gestern übrigens wieder den RÄNGER gesehen, der als Abschlepper dient. Der Typ am Steuer hatte starke Ähnlichkeit mit PIPD. Verfluchte Nachmacher sag ich da nur :p

 

Und der Elbpegel ist endlich wieder über einen Meter, nach dem er wochenlang bei 60 CM rumsuppte

 

Anbei noch ein Bild vom Schleppränger. Lübeck hat auch einen, nur etwas anders bedruckt.


Bild

03.10.2019 09:06    |    ToledoDriver82

Morgen

 

Fiesta mit frischen TÜV in blau vielleicht :D

 

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1218238786-216-3886?...


03.10.2019 09:15    |    Christian8P

Oder Audi V8 in teuer vielleicht?

KLICK

Wären nicht der Preis und die gewagte Innenausstattung, könnte der mir durchaus gefallen.:cool:

 

Edit.: Doch ein Minuspunkt: So eine nachgerüstete Wegfahrsperre will ich nicht.:o


03.10.2019 09:25    |    MrMinuteMan

Der Fiesta sind erst mal drei Stunden Arbeit um den wieder in Serie zu bekommen, aber das ist alles machbar :p Ansonsten sogar recht ansehnlich.

 

@ Christian: Der Preis ist allerdings wirklich etwas gewagt. Und wo stellt man so was in Warnemünde ab :p


03.10.2019 09:26    |    Christian8P

Zitat:

@ Christian: Der Preis ist allerdings wirklich etwas gewagt. Und wo stellt man so was in Warnemünde ab :p

Straßenrand. Wo sonst?:p


03.10.2019 09:32    |    MrMinuteMan

Nun. Also. Jenes Vehicel dürfte etwas größer als der A3 sein. So wegen ausreichend große Parklücke. Ist so ein V8 auch größer als ein Astra Caravan? Dann dürften passende Lücken echt selten werden :D


03.10.2019 09:33    |    ToledoDriver82

Sieht aber nicht schlecht aus,die Innenausstattung macht halt aber wenn man sie dauerhaft so erhalten will


03.10.2019 09:34    |    Christian8P

Zitat:

Nun. Also. Jenes Vehicel dürfte etwas größer als der A3 sein. So wegen ausreichend große Parklücke. Ist so ein V8 auch größer als ein Astra Caravan? Dann dürften passende Lücken echt selten werden :D

Der V8 ist länger.


03.10.2019 09:38    |    MrMinuteMan

Dann dürfte das schwer werden, den einfach am Straßenrand loszuwerden. Mit meinem ist das schließlich oft schon nicht ganz einfach.


03.10.2019 09:41    |    Christian8P

Irgendwelche fetten SUVs finden auch immer irgendwo einen Platz, dann klappt das auch mit nem V8.


  • 1
  • nächste
  • von 5.845
  • 5845

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (160)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

Besucher

  • anonym
  • MrMinuteMan
  • ToledoDriver82
  • V8-Junkie
  • bronx.1965
  • Badland
  • PIPD black
  • Christian8P
  • CarFan_77
  • VolkerIZ