• Online: 2.422

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

BlaBe

BLog + fABE = BLABE! Über Autos und sonstige Dinge. Aber mehr über Autos. Eigentlich nur über Autos. Und alles was dazu gehört.

01.02.2011 13:34    |    fabe123    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: 8P, 8PA, Adapter, Audi, Bluetooth, Freisprechen, Halterung, Handy, iPhone, iPhone 4

mit Handy
Mit Handy

Hallo liebe Motor-Freunde!

 

Nachdem ich bereits in dem Artikel vor diesem über die universelle Handy-Halterung für mein Samsung Galaxy S (link zum Beitrag ) geschrieben habe, habe ich mir nun für mein neues Geschäftshandy a.k.a. iPhone 4 die offizielle Audi Halterung bzw. Adapter besorgt.

 

Der Audi-Adapter findet Platz auf der dafür vorgesehenen Halterung an der Mittelkonsole. Gibts alternativ (im 8P und natürlich in anderen Audi Modellen) auch in der Mittelarmlehne.

 

Über den Audi-Adapter wird das iPhone nur geladen! Die Kommunikation findet weiterhin über Bluetooth statt. Es ist also sozusagen nur eine "freisprechen"-Funktion, keine "Autotelefon"-Funktion. Das bedeutet, dass die Funkwellen dadurch nicht verstärkt werden, das Handy loggt sich nicht selbst aus und dann übers Auto wieder ein!

 

Dafür, dass das Handy nur geladen wird, finde ich es persönlich extrem happig! Hätte die Firma den Adapter nicht bezahlt, hätte ich ihn mir privat sicher nicht gekauft.

 

Aber ansonsten, wenn man nicht aufs Geld achtet, schönes Teil :) Das iPhone findet seinen Platz, ist aufgeräumt und fliegt nicht durch die Gegend.

Den potentiellen Zugriff auf das Telefonbuch etc. habe ich noch nicht getestet; werde ich nachreichen.

 

Der Adapter hat die Teilenummer "8T0 051 435 F" und kostet beim :) 120,00 EUR brutto.

 

much greetings!

fabE


01.02.2011 14:02    |    bert23

Ich finde die Adapter auch ordentlich teuer, dafür, dass fast keinerlei Funktion geboten ist.

 

Bei den Adaptern wird aber noch das Funksignal über Induktion verstärkt, so dass die Dachantenne für besseren Empfang sorgt. War zumindest bei den 3G Adaptern so, daher denke ich mal, dass es beim 4G auch so ist...

 

In einem Thread hat mal jemand den Adapter zerlegt und den Dock-Connector Stecker gegen einen mit Aux kabel ausgetauscht so dass man die iPod Funktion noch über das Radio nutzen kann, das finde ich ist die beste Lösung für den Adapter. Laden, verstärkter Empfang und Musik hören, das hätte Audi mal von Anfang an so bauen sollen, damit wenigstens etwas Mehrwert gegeben ist...


01.02.2011 14:05    |    AustriaMI

grad bei einem iphone macht die ladestation sinn, jedenfalls meine meinung.

 

den der akku, egal ob 2g, 3g, 3gs, oder 4g ist nicht gerade berühmt für seine lange akkuzeit, etwas länger mit der BT-verbindung unterwegs und schon ist das teil am abend komplett leer.

 

 

soweit ich weiß wird das signal über induktion verstärkt.

 

 

um ehrlich zu sein, irgendwie bin ich froh das ich mich für MAL-variante entschieden habe.

 

mir sind das irgendwie zuviele displays am amaturenbrett.

 

bei dir sind es ja im ganzen dann 4 wenn du fully loaded mit beiden handys unterwegs bist (+RNSe, + FIS), mini knight rider:D


01.02.2011 14:46    |    Big_Blue

Tach zusammen, ich hab das mit der Halterung gerade eher zufällig gefunden...

Ich weiß nicht einmal wieviel Audi dafür nimmt, billig ist es aber sicher nicht :-)

 

Nun, falls einer auf der Suche nach einer "gut&günstig" Variante ist, hier wäre eine.

 

Eine wirklich stabile und in alle Richtungen verdrehbare Halterung incl. Ladegerät für 9,99 Euro und das Versandkostenfrei!!!

 

Ich habe das Teil selbst bestellt, Lieferzeit 3 oder 4 Tage und der Preis ist wie gesagt unschlagbar.

 

Ich stelle hier nur die Info rein, habe mit dem Verkauf nix zu tun. Ebay Nr. ist 270618399329

 

Gruß Thorsten


Bild

01.02.2011 15:36    |    BlueSin

Hi

 

fahre zwar keinen Audi, hab dafür nen Volvo V50 und wollte auch mein Eierphone im Auto nutzen. Meine Lösung:

 

PowerJolt Second Edition - Auto-Ladegerät mit Sicherung speziell für Apple iPhone 4, iPhone 3GS / 3G

 

14,90 EUR bei Amazon, läd das IPhone4 wunderbar am zweiten Zigarettenanzünder und liegt im Fach der Mittelarmlehne. Dank Blauzahn mit nem Plantronics auch dies wunderbar machbar...

 

lg


01.02.2011 16:33    |    reallizzard

Zu dem Beitrag von Big_Blue,

 

Habe von nem Kumpel den gleichen Adapter abgekauft. Die Haltefunktion selst ist gut, schade nur das der Bumper immer entfernt werden muss. Was aber sehr negativ ist, ist der Saugfuß. Dadurch das sich kein besonders guter Unterdruck erzeugen lässt ist es mir schon passiert das sich die Halterung samt iPhone gelöst hat und somit heruntergefallen ist! Zum Glück ist das iPhone samt Halterung relativ sanft im Fußraum gelandet ist und dabei nicht beschädigt wurde und da innerhalb der Halterung der Bumper nicht angebracht werden kann ist das natürlich Mist. Habe auch hinten und vorne eine Schutzfolie drauf. Aber ganz ehrlich, bei einem Telefon was zwischen 600 und 800€ kostet wäre ein daraus resultierender Defekt sehr sehr ärgerlich.

 

Gruß


01.02.2011 16:41    |    chiconico

Hallo, habe mir auch die Halterung geholt. Bin sehr zufrieden damit. Nur ob es fürs Handy, bzw den Akku gut ist wenn dieser immer geladen wird?

Zum Preis muss ich sagen, das ich den jetzt nicht so schlimm finde. Habe letztens nach Zubehör für den Opel Corsa meiner Freundin geschaut. Opel nimmt für die Adapter teilweise 200 Euro!!!!

Gruß Nico


01.02.2011 16:49    |    fabe123

Ein Saugnapf an der Scheibe kam für mich wg. optischen Gründen nie in Frage! Ich bin ganz zufrieden mit dem Audi Adapter. Hat jemand von Euch Infos noch zum Connect ans RNS-E/MMI? Kann dieses aufs Telefonbuch zugreifen oder nur auf die SIM-Daten?

 

 

 

 

@AustriMI: hihihi, jooo, mini Knight Rider... :cool: :D


01.02.2011 17:18    |    focus3333

Wie eigentlich die Perfomance beim telefonieren im Auto auch unter kritischen Empfangsbedingungen?

Ich habe von dem IPhone bisher Abstand genommen weil es kein rsap-Profil unterstützt.

Ich habe in meinem neuen Firmenwagen mit rsap und meinem Nokia einen deutlich besseren Empfang als vorher mit der reinen BT Freisprechanlage in meinem alten Firmenwagen, weil das Signal das Telefonmodul um Auto voll über die Außenantenne geht.


01.02.2011 18:06    |    fabe123

Kann ich nach ein paar Stunden Nutzung leider noch nicht sagen... :(


01.02.2011 18:13    |    chiconico

Zur Performance: Empfang hatte ich bisher immer recht guten. Meinen Gesprächspartner verstehe ich immer sehr gut. Nur das meine Gesprächspartner über ein rauschen beim telefonieren klagen. BT Verbindungsabbrüche hatte ich bisher keinen einzigen.


01.02.2011 18:30    |    Domkus

@ fabe hab den adapter jetzt seit ende dez soweit ich weiß kannst des nur "einzeln" rüberziehen. per schalter am mufu und dann jeden einzeln mit Ansage. hab aber nur mj 06. Aber es geht eh mit der sprachsteuerrung vom iphone besser^^ centerbutton gedrückt halten und namen aufsagen.

 

Und Funksignal wird ziemlich sicher unterstützt hab wo ich normal höchstens 1 balken hab, hab ich jetzt ca 3-4.


01.02.2011 23:38    |    schluckauf

mit deinem MJ sollte es möglich sein auch das interne Telefonbuch auszulesen :)

 

lg & viel spaß mit dem neuen feature :)


02.02.2011 08:45    |    fabe123

ich werde es die Tage mal testen!! :)


04.02.2011 13:56    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

iPhone4 Bluetooth Schnittstelle

 

[...] inkl. dem iPhone 4 Adapter (der kostet 120€ Teilenummer: 8T0 051 435 F )

 

Link zum Artikel im blog: klickklack

[...]

 

Artikel lesen ...


02.04.2011 02:57    |    RaseHasee

Hallo ich habe den Adapter seit vorgestern an mein Audi A3 leider kommt immer wenn ich dir Taste an der Halterung drücke und ich " Telefonbuch" sage die Stimme zurück : " Das Telefonbuch ist leer" wie kann das sein ? Es sind doch viel Einträge drinn.

Habt ihr eine lösung für das Problem ?

 

 

Gruß


14.09.2012 18:48    |    Rod_Hernandez

Sorry, dass ich den Thread wieder hervorhole, aber ich habe auch das "Problem", dass mein 8P nur auf die Sim-Karte zugreifen kann, nicht aber aufs Telefonbuch meines iPhone 4.

Kann man da etwas machen, oder ist das hoffnungslos?


Deine Antwort auf "Klein, aber Fein - Teil 12: iPhone 4 Handy-Adapter"

Besucher

  • anonym
  • a6249
  • isaucheinname
  • volvandy
  • ZQ62
  • pelowski
  • xScenaTiic
  • stane
  • volvofahrer2010
  • grossomodo

Apps selbst erstellen

Du möchtest gerne eine eigene App erstellen? Mit FANAPPTICS kannst Du dies einfach per Maus & Tastatur - ohne Programmierkenntnisse!

fanapptics!

Blogleser (133)