• Online: 5.281

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

BlaBe

BLog + fABE = BLABE! Über Autos und sonstige Dinge. Aber mehr über Autos. Eigentlich nur über Autos. Und alles was dazu gehört.

10.06.2011 15:19    |    fabe123    |    Kommentare (1)

Testfahrzeug Audi A1 8X 1.6 TDI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 35 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2011
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von fabe123 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A1 8X anzeigen Gesamtwertung Audi A1 8X 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
64% von 14 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Da mein A3 sich gerade in der Reperatur befindet, habe ich als Leihwagen einen nigelnagelneuen Audi A1 TDI erhalten.

 

Übernommen mit ca. 35 Kilometern habe ich abgegeben mit ca. 550km auf der Uhr.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Platzangebot vorn

 

Für einen Kleinwagen hat man vorn wirklich sehr viel Platz. Besonders "obenrum" ist mein A3 mit Open Sky wesentlich enger und ich stoße mit meiner Frisur (und 180cm Körperlänge) fast oben an. Beim A1 habe ich kopfmäßig wesentlich mehr Platz.

 

Platzangebot hinten

 

Hinten passen Kinder problemlos rein. Für Erwachsene gestaltet sich bereits der Einstieg sehr schwer. Sitzen - quer - kann man natürlich; für kurze Strecken ausreichend. Bei längeren Strecken nicht akzeptabel.

 

Kofferraum

 

Der Kofferaum ist putzig :) Zwei Sporttaschen passen problemlos raus! Auch durch Umklappen der Rücksitzbank habe ich sogar einen großen Garderobenhalter reingebracht. Hing nur etwas über den Schalthebel aber für die Kurzstrecke gings problemlos.

 

Übersichtlichkeit

 

Der Kleine hatte sogar die Sonderausstattung "Piepser hinten". Da ich sie von meinem A3 gewohnt bin, war ich darüber natürlich sehr erfreut und kann sie nur jedem empfehlen. (Warum baut man das nicht gleich serienmäßig ein?!). Geht sicher auch ohne, das Einparken!

 

Qualitätseindruck

 

Die Verarbeitung, Spaltmaße, Material etc. sind absolut hochwertig und wirklich überragend! Ich habe mich sehr wohl gefühlt, alles fühlt sich top an, die Sitze sind überragend und auch auf Langstrecke (2h Autobahnfahrt) sehr angenehm.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + extrem stylisch

Antrieb

3.0 von 5

Der kleine 1.6 TDI bewegt den A1 wirklich top im Stadtbetrieb. Auf der Autobahn war der Flitzer überraschend schnell: 190km/h hatte ich auf der Uhr, auch wenn's ab 160 km/h etwas zäh wurde.

 

Ich persönlich würde da eher auf den 1.4 TFSI mit S tronic zurück greifen. Dürfte etwas spritziger sein.

 

Durchschnittsverbrauch lag bei 6.x Liter. Kurzstrecke und Autobahnfahrt (ohne Landstraße etc.) brauchen nun auch beim Kleenen ordentlich Sprit.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Klang - das macht BMW besser!

Fahrdynamik

4.0 von 5

Verbaut hatte ich das normale (kein S line etc.) Fahrwerk, dafür aber mit den dicken 225er 18" Felgen.

Das merkte man auf jeden Fall, besonders bei hohen Geschwindigkeiten und in den Kurven.

Das Komfortgefühl litt aber auch darunter, was für mich als S line'er nicht störend war. Ich mag's gerne etwas härter :D

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Felgen 18 Zoll sehen einfach überragend aus

Komfort

4.0 von 5

Vom Komfort her 1a. Super verarbeitet, alle Schalter in Griffnähe, alles intuitiv zu bedienen - so wie man es von Audi gewohnt ist.

 

Innen ist der A1 ein richtig Großer !!

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + MuFu-Lenkrad absolut empfehlenswert

Emotion

4.0 von 5

Tja, Emotion. Emotion ist natürlich etwas, was jeder für sich selbst entscheidet.

 

Eigentlich finde ich persönlich den A1 etwas glatt, der Mini ist emotional zu mehr fähig :)

 

Allerdings ist keine wirklich Glätte in meinen Augen, sondern eher kühle Eleganz. Der A1 trifft wie seine große Brüder einfach die goldene Mitte: sportliche Eleganz! That's Audi!

 

Mein Fazit:

 

Ich fand den A1 schon immer interessant. Unabhänig von seiner Größe. Nach der Woche Testfahrt muss ich sagen, dass ich vom kleinsten Audi wirklich begeistert bin!!

 

Die Verarbeitung ist top, das Design spricht mich persönlich sehr an (meine Freudin geriet nicht so stark in Vibration wie ich), und man hat sehr viele Möglichkeiten, den Butzi zu individualisieren. Und wer richtig Gas geben will, nimmt eben die 185 PS Variante und macht den Cooper S naß. ;)

 

Als Zweitwagen finde ich ihn top! Als Erstwagen für mich zu klein, für sportliche Jugendliche die von Omi noch etwas gesponsort bekommen, ein absoluter Treffer!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

siehe Emotion!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
64% von 14 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

29.08.2011 20:38    |    Passat_VR5

Also, ich hatte mit dem Leih A1 den ich hatte 207km/h geschafft laut Tacho. Kilometerstand betrug da 2xxkm... Ansonsten unterschreib ichs so, nur zu 4 hat's dann echt keinen Spaß mehr gemacht...


Deine Antwort auf "Audi A1 1.6 TDI Leihwagen-Test"

Besucher

  • anonym
  • LSNLucky
  • Sebfl
  • Autovorwaermer
  • ToRiFu
  • adequade2020
  • kpmllr
  • Sideshow Bob
  • volvofahrer2010
  • herojules

Apps selbst erstellen

Du möchtest gerne eine eigene App erstellen? Mit FANAPPTICS kannst Du dies einfach per Maus & Tastatur - ohne Programmierkenntnisse!

fanapptics!

Blogleser (133)