• Online: 2.259

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

05.11.2012 21:01    |    124er-Power    |    Kommentare (163)    |   Stichworte: AMG, Benz, C63, Mercedes, V8

Das Überholmanöver bei 2:10 ist richtig krank! Der sieht doch garnicht, ob da jemand entgegen kommt oder nicht, nochmal Glück gehabt. :o

 

Vielleicht sollte mal jemand dem Typen erklären, dass eine Landstraße keine Rennstrecke ist. :rolleyes:

 

fan-galerie.defan-galerie.de


05.11.2012 21:10    |    Goify

Das ist eine sehr gut einsehbare Kurve, wo ist das Problem? Wie du im Video bei Minute 2:10 siehst, kann man die Kurve komplett einsehen.

Ich fahre ähnlich flott, wenn es die Verkehrsverhältnisse zulassen.


05.11.2012 21:26    |    Drahkke

Ich frage mich, ob die Hütte in Natura im Innenraum wirklich so laut ist. Das ist ja wirklich heftig und paßt IMHO nicht zum Komfort eines Mercedes.


05.11.2012 21:28    |    Kler

absolut sinnloser Wahnsinn

"Fahren auf Sicht" ist für diesen Test-Fahrer ein Fremdwort

keine Sicherheitsreserven auf enger, kurviger Landstraße

Schlimm, dass einem solche Fahrer begegnen...

 

Kler


05.11.2012 21:29    |    Drahkke

Ich frage mich, was der Kerl da überhaupt "testet"...


05.11.2012 21:37    |    st220

Krank und traurig gleichzeitig. Wer so fährt, gehört nicht in den öffentlichen Straßenverkehr.


05.11.2012 21:41    |    Drahkke

Allein die Häufigkeit, mit der er die zHG auf der Landstraße überschreitet, macht ihn zum klassischen MPU-Kandidaten.

 

Mit dieser Raserei dann auch noch als "Tester" im Internet zu posen, offenbart hier einige Defizite.


05.11.2012 21:52    |    Roland0815

Ganz sauber ist der Typ nicht. Wobei die Aktion bei 2:10 ja noch relativ harmlos ist. Man kann die Kurve wirklich vollständig einsehen.

 

Schlimmer ist da eher, dass der idiot nicht auf seiner Fahrspur bleibt, vor allem bei der Linkskurve nach dem Überhalmaneuver. Denn dort sieht man wirklich nicht, ob Gegenverkehr kommt. Wie auch bei 4:06.

 

Ich wusste gar nicht, dass AMG so schlechte Fahrwerke verbaut, dass man bei 150 Sachen die Karre nicht auf einer 3m breiten Fahrspur halten kann.

 

Und dass der im Innenraum so laut ist, hat einen einfachen Grund: Der prügelt den Motor ja ständig fast am Begrenzer, damit die schwere Karre etwas Fahrt macht. Da wird jedes Auto laut...


05.11.2012 21:53    |    Sebicca

Ok, er ist sicherlich etwas zu schnell unterwegs. Aber ich muss Goify zustimmen, die Kurve war doch wirklich gut einsehbar, man konnte ja rechts ziemlich weit gucken ob ein anderes Fzg. kommt. Jedenfalls weit genug mit dieser Leistung.

 

Was das ganze allerdings mit einem "Test" zu tun hat frage ich mich auch.


05.11.2012 21:54    |    Drahkke

Bei dem Kerl würde der Spurhalteassistent wirklich Sinn machen...


05.11.2012 22:19    |    Brunolp12

Ich glaub, wenn zwei solche sich einander entgegen kämen, dann würd es recht eng werden.


05.11.2012 22:26    |    Faltenbalg9980

Pff, vielleicht ein wenig flott unterwegs, aber nix was mach nur ansatzweise stört oder gar aufregt. Das "schlimme" Überholmanöver war wie einige schon festgestellt haben in einer voll einsehbaren Kurve.

Ich hab bei dem Video eher ein leichtes Grinsen im Gesicht bekommen weil ich da seler gern drin sitzen würde. :)


05.11.2012 22:27    |    Drahkke

Mich stört es schon, wenn mir jemand halb auf meiner Spur entgegenkommt...


05.11.2012 22:29    |    VectraBSport

ist doch alles noch ok!

 

Ach ich vergas hier auf MT sind ja alles Engel und fahren strikt nach Vorschrift :D:D:D:D:D:D:D:D:D und meckern über die BÖSEN Verkehrssünder ^^ und dann hat der auch noch über 6 Liter Hubraum, boaahhhhhh Umweltsau :D:D:D:D:D:D:D

 

 

Achso der 2. Absatz ist Ironie :D:D


05.11.2012 22:34    |    Drahkke

Für mich ist das eine Grenzüberschreitung in jeder Hinsicht.


05.11.2012 22:37    |    Faltenbalg9980

Dank jemandem der mir auf meiner Spur entgegen gekommen ist wär ich beine he mal abgeflogen, ich hab das auch nicht so gern. ich kann da aber trotzdem kein Fahrzeug in dem Video entdecken das abgedrängt wurde. Und wenn er auf der Gegenspur war, wars eigentlich übersichtlich.


05.11.2012 22:40    |    Drahkke

Mich wundert es, daß er die Karre trotz über 6 Litern Hubraum ständig am Begrenzer bewegen muß. Scheint Bleiplatten im Kofferraum gelagert zu haben...


05.11.2012 22:49    |    lukasn

Das ist die artgerechte Haltung eines solchen Wagens. Sicherlich gehört solch ein Fahrverhalten nicht auf die Landstraße, diese mit Ideallinie zu durchfahren ist schon gefährlich. Doch ansonsten zauberte mir das Video ein Grinsen ins Gesicht. Ich würde wahrscheinlich einen ähnlichen Fahrstil an den Tag legen.

 

Wer bei einem C63 AMG den zu lauten Innenraum moniert... für den bietet Mercedes-Benz einen C180K. Der ist angenehm leise.


05.11.2012 22:51    |    Drahkke

Der Wagen wäre sicherlich angenehmer zu fahren, wenn er auch "untenrum" verwertbare Leistung bieten würde.


05.11.2012 22:54    |    lukasn

Zitat:

Der Wagen wäre sicherlich angenehmer zu fahren, wenn er auch "untenrum" verwertbare Leistung bieten würde.

Der Wagen bietet in jedem Drehzahlbereich eine verwertbare Leistung. Logischerweise liegt das Leistungsmaximum aber am Ende des Drehzahlbandes.

 

Ich bin verwundert über deine mehrfachen verzweifelten Versuche diesen Wagen schlecht zu reden und über diesen provokanten Argumentationsstil. Normalerweise bin ich hochwertigere Kommentare von dir gewohnt.


05.11.2012 22:54    |    Faltenbalg9980

Äh Drahkke das ist die angenehme Art den Wagen zu fahren.


05.11.2012 22:55    |    Drahkke

Vielleicht liegt es daran, wie dieses Fahrzeug hier durch den "Tester" präsentiert wurde...;)


05.11.2012 23:11    |    Zenobia_V6

er hat die Daumen im Lenkrad ... wie peinlich :rolleyes:


05.11.2012 23:23    |    Shibi_

Das Überholmanöver bei 2:10 hätte ich exakt genau so gemacht. Ist doch wunderbar einsehbar. Versteh dein Problem mit dieser Stelle nicht.

 

Aber das allgemeine Fahrverhalten ist doch ein wenig bedenklich. Vielleicht sollte er sich Gedanken darüber machen, dass das eine Landstraße ist und nicht seine persönliche Rennstrecke. Schade, dass die Polizei nicht auf Grund so eines Videos Ermittlungen anstellt und dem Fahrer den Führerschein entzieht.

 

Nebenbei: Ein bisschen arg laut ist der Wagen ja schon, auch wenn er schön klingt. Auf Dauer würde mich diese Lautstärke stören.


05.11.2012 23:36    |    LingLing88

Der den Benz fährt, ist ein neu Reicher.

Die meinen Sie seien etwas.

Die lernen es nur, wenn Deckel mal n Jahr weg ist.


05.11.2012 23:41    |    bstid20

@124-er: oh man, das ist nur ein Video, solange du nicht dabei warst ist es doch nicht schlimm? :D


05.11.2012 23:55    |    GoLf 3 Bastler

Und dann lauert mal hinter einer Kurve ein 20 Tonnen Trecker Gespann oder ein LKW -> KLATSCH Aus die Maus oder Botanik...

Sorry PS Monster hin oder her aber so eine Fahrweise hat auf ner Engen Landstrasse nun echt nix verloren... Der Typ hat schlicht vergessen sein Gehirn morgens einzusetzen. Ich heize auch gerne mal aber garantiert nicht SO !


05.11.2012 23:56    |    Faltenbalg40969

das is eins der arschlöcher denen man kommentarlos aufs maul hauen sollte...

schnellfahren in allen ehren aber sowas geht überhaupt ned... und natürlich blitzts so nen ******* nicht....

 

wenn der sich um nen baum wickelt isses höchstens um den baum schade... aber wie das meistens so is kommt kein 40 tonner sondern ne junge mutter in nem corsa B entgegen und dann wirds unschön.... bei so bildern werd ich echt aggro...

@LingLing88: nicht ein jahr... für immer... der gehört an den eiern aufgehängt... wenn er sich umbringen will soll er von ner brücke oder vor nen zug springen... aber nicht andere in gefahr bringen...


06.11.2012 06:14    |    bigLBA

Ich habe mal eine Frage an die Mercedes Experten hier: Ist der AMG wirklich so scheisse zu fahren, daß man auch bei den hier gezeigten relativ geringen Geschwindigkeiten nahezu ständig die Gegenspur mitbenutzen muss? Und: Ist es Innen immer so laut?


06.11.2012 06:15    |    Frazer

Mit Autofahren hat das nichts zu tun. Geradeaus kann jeder Dumme schnell, aber in der Kurve dann mal auf seiner Spur zu bleiben, da wirds dann plötzlich komisch. Entweder dann die Kurve schneiden oder aber plötzlich stehen bleiben. Wer auf dem Lande wohnt weiss wovon ich rede, wenn Bubi mal wieder mit Papas E Klasse, 5er BMW etc vor einem seinen Lümmel vor seiner 16 jährigen Freundin auf dem Beifahrersitz vergrößern möchte.

Da ich nebenbeio noch Motorrad fahre, hab ich mir das jugendliche Kurvenschneiden ganz schnell abgewöhnt. Heutzutage rege mich mich über solche Idioten auf. Natürlich ist das alles soweit ersichtlich, aber jeder weiss wie schnell auf einmal ein Motorradfahrer da sein kann.

 

Er kann ja meinetwegen auf der freien Landstraße ein bisschen heizen, aber bitte auf seiner Spur. Abolsuter Möchtegern Hobbypilot der Trottel.


06.11.2012 06:56    |    Trennschleifer35161

Stimme Frazer zu 100% zu.

 

 

Und zum hochdrehen des Motora:

Das ist ein Saugmotor mit sportlicher Abstmmung, und der geht nunmal obenraus am besten.

 

Und zur Aussage, der Motor hätte untenrum keinen Dampf:

 

Ich durfte letztes Jahr selbst einen C63 AMG fahren. Die Karre zieht im 6ten Gang bei 1500rpm besser als en durchschnittliches 150PS Auto wenn man es drehen lässt! Die 6,2l sind schon richtig heftig!

Hab damit nur einmal voll durchbeschleunigt zum überholen, und da kommt man echt schnell auf viel zu hohe Geschwindigkeiten ;)

 

Das einzige, was mich an dem Video (neben dem zu vielen Schneiden von Kurven) ist, dass es mit schrottiger Musik hinterlegt wurde, und man nix von diesem tollen V8 hört. Und das Video hat mit einem Test nix zu tun.

 

mfg Andi


06.11.2012 07:35    |    VTS

Äh, bin ich zu blöd, das Video zu finden?


06.11.2012 09:04    |    PIPD black

Zitat:

Original geschrieben von GSi_Phantom

.....wenn er sich umbringen will soll er von ner brücke oder vor nen zug springen...

Bitte nicht. Ein Lokführer steckt so eine Erfahrung auch nicht mal eben weg....evtl. kann er den Job NIE wieder ausüben.:eek::(


06.11.2012 09:06    |    Goify

Darf man bei einer voll einsehbaren Kurve nicht auf die Gegenfahrbahn?


06.11.2012 09:07    |    dodo32

...hmm.., bissi zügig ist er schon :D. Das ist im übrigen genau der Grund, warum mich solche Autos nicht einmal im Ansatz reizen: sie sind zu schnell :). Das schneiden der Kurven ist auch nicht das Problem. Es geht einfach nur darum, dass man gewisse Kurven nicht einsehen kann. Was bei 120 noch gut geht, kann bei den Geschwindigkeiten im Zweifel fatale Folgen haben. Nicht im ganzen Video, aber so ein paar Stellen sind schon dabei ;).

 

Und nochwas:

 

Zitat:

daß man auch bei den hier gezeigten relativ geringen Geschwindigkeiten nahezu ständig die Gegenspur mitbenutzen muss

der ist schon richtig schnell unterwegs..., da macht das durchaus Sinn. Wobei es auf Landstraßen generell sehr schwer ist, eine saubere Linie zu fahren. Insbesondere weil man nicht weis, was hinter der nächsten Kurve wartet. Das ist im übrigen der Hauptgrund, warum ich meinen Golf stillgelegt habe und nur noch auf die Rennstrecke gehe. Auf der Straße macht's einfach keinen Spass und das sagt einer, dessen Golf 150 PS hat und einen Gegenwert, der beim gezeigten AMG warscheinlich nicht einmal für's Lenkrad reicht :D


06.11.2012 09:17    |    Multimeter47229

Ich bin sehr viel in Südtirol, vor allem in den Dolomiten unterwegs. Hier begegnen mir täglich solche Möchtegerntestfahrer mit teils getarnten Fahrzeugen wie BMW oder ganze Gruppen wie Porsche etc.

Solche Manöver sind hier an der Tagesordnung und wenn der normale Verkehrsteilnehmer nicht zurückstecken würde gäbe es viele schreckliche Unfälle. Muß dieses Testen denn sein? Soll man dann im Normalverkehr diese Raudifahrweise nachahmen? Warum testen Nordlichter oder Flachlandtiroler diese PS-Boliden in den Alpen?

Hierzu noch ein Beispiel: bin letzte Woche von Bruneck kommend nach Wolkenstein unterwegs gewesen. Hier durchfährt man viele Tunnels- Geschwindigkeitsbegrenzung 70 kmh. In einem Tunnel überholt ein getarnter Bolide mit weiß blauem Emblem mit überhöhter Geschwindigkeit(geschätzten 120 - 140) mehrere Fahrzeuge. Unverantwortlich!!!


06.11.2012 09:21    |    Devil`s Corsa

Tja das sind genau diejenigen die sich selbst überschätzen und meinen, nur weil sie ein teures Autofahren, kann ihnen nichts passieren. In Berlin sehe ich jeden Tag AMG´s (sind so häufig zu sehen wie Golf´s) die solch ein Fahrstiel am Tag legen und andere Verkehrsteilnehmer Ignorieren und gefährden (und das sind sicherlich keine Testfahrer :D).

 

Traurig aber war, der Trend nimmt zu

 

MFG Devil


06.11.2012 09:39    |    Kickdown-169

Die Kurve ist einsehbar, der vorausfahrende PKW mit Anhänger wesentlich langsamer, wo ist das Problem ?


06.11.2012 10:26    |    BMWTordi

Bei 4:44 steht eine Person auf der Fahrbahn und der Typ ballert mit Vollgas vorbei.


06.11.2012 11:10    |    Faltenbalg9980

Und weiter?

Wo ist das Problem?

Passiert auf Landstraßen jeden Tag.


Deine Antwort auf "Verrückter Autotester bringt sich und andere in Gefahr!"