• Online: 1.478

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

30.09.2014 19:31    |    124er-Power    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Coupe., Mercedes, S-Klasse

Nach vielen Jahren hat Mercedes wieder zur alten Namensgebung S-Klasse Coupe gefunden, denn bis Dato nannte sich das Modell noch CL.

 

^^

kennt zufällig einer den Beweggrund hierfür?

 

 

 

 

 

Der Innenraum ist bestens vertraut, basiert er doch 1zu1 auf dem der S-Klasse Limusine, anders als beim CL, wo der Innenraum leicht anders war.

 

Rundinstrumente sucht man weiterhin vergebens, stattdessen bekommt man einen rießen Bildschirm hinterm Linkrad + einen gleich rechts daneben für Navi und Co.

 

Bisher kann ich nur 2 negative Dinge zum Coupe äußern:

 

1. von hinten schaut er den Renault Megane sehr ähnlich

2. hinten geht es etwas beengt zu und das Aussteigen gestaltet sich aufgrund der tiefen Dachlinie selbst für mich als jungen gelenkigen Menschen etwas schwierig.

 

 

Und wie ist EURE Meinung zum neuen?

 

Hat Dir der Artikel gefallen?

30.09.2014 20:08    |    Goify

Absoluter Oberhammer und einfach nicht von dieser Welt. Ohne Swarivski-Scheinwerfern und Diamantgrill auch nicht zu protzig, der Sound ist selbst beim 500er phänomenal und das Komfort-Maximum markiert eh nur er. Dagegen ist die normale S-Klasse fast schon laut.

 

Mit Fug und Recht der beste Langstreckenwagen für zwei Personen, den man für Geld kaufen kann, wenn es um objektive Kriterien geht.

 

EDIT: Manche lesen scheinbar Sarkasmus in meinem Text, was falsch ist. Ich finde den Wagen wirklich der Wahnsinn. Schaut euch die Videos von fünfkommasechs mal an und ihr werdet meine Begeisterung teilen.


30.09.2014 21:29    |    CaptainFuture01

Mercedes macht da weiter,wo sie damals beim ersten R230 Facelift angefangen haben.....Front- und Heckoptik/-design passen einfach NICHT zusammen!

 

Das Heck des neuen Coupe sieht aus,als wärs bei BMW oder Audi geklaut.....und die Front entspricht allen anderen aktuellen Mercedes....kaum zu unterscheiden,ob da nun ne A-Klasse,eine C-Klasse oder eben die Kiste ankommt....diese Verwechselbarkeit ist wirklich schlimm geworden.....findet man inzwischen bei jedem deutschen "Premium"-Hersteller....und Audi hat damit angefangen....

 

:(

 

 

Greetz

 

Cap


30.09.2014 21:31    |    lukasn

Gemäß Zahlen, Daten, Fakten kennt das S-Klasse Coupé keine Konkurrenz. Als S600 der absolute Gipfel.

 

Die Umbenennung hat meines Wissens vermarktungstechnische Gründe. Das recht traditionslose Kürzel CL ist in den Boom-Märkten China etc. wenig bekannt. Mit dem Begriff S-Klasse kann hingegen jeder halbwegs Autointeressierte etwas anfangen. Sprich, bei "S-Class Coupé" kommt das AHA eher als bei "CL-Class". Jedem wird sofort klar, dass man hier das beste Auto der Welt vor sich hat ;).


30.09.2014 21:34    |    124er-Power

^^

Danke, klingt sehr plausibel lukasn

 

Da fragt ich mich dann nur, weshalb die es überhaupt jemals umbenannt hatten.


30.09.2014 23:18    |    hoppenstedt1

Bei Mercedes aktuell frage ich mich so vieles...:rolleyes:

 

Dieses schauderhafte verquollene "neue" Design, die Beliebigkeit...

Und eben auch der Gedanke, weshalb man CL- und CLS-Klasse mit demselben Buchstaben beginnen lässt wie die C-Klasse... das macht doch keinen Sinn.

 

Und die ganzen kryptischen Mehrbuchstaben-Kürzel wie GLA, SLK, CLS, ... versteht kein Normalbürger und will es vielleicht auch nicht.


30.09.2014 23:21    |    124er-Power

Hm müsste eigentlich ELS heißen, aber das passt garnet und klingt eher nach Esel :D


30.09.2014 23:39    |    PS-Schnecke23368

Hallo!

 

Ich habe mir das neue S-Klasse Coupé am Wochenende bei meinem :) angeschaut und war positiv überrascht von dem Fahrzeug. Der CL hatte für mich immer etwas schweres und unförmiges ansich. Das neue S-Klasse Coupé hingegen finde ich richtig elegant und sportlich. Den Innenraum empfand ich als aufgeräumt und hochwertig verarbeitet. Auch das Command Online NTG 5 ist ein Quantensprung zum Vorgänger.

Zum Motor - das ausgestellte Fahrzeug war ein S63 - brauche ich nicht viel zu sagen. Der Sound ist typisch AMG, ein tiefes blubbern.

Alles in allem ein, wie ich finde, sehr gelungener Wagen. :)

 

Viele Grüße Nick


01.10.2014 00:36    |    hoppenstedt1

Dann bin ich mal auf die Langzeitqualitäten dieser schwurbeligen Karossen für eine Viertelmillion Euromark gespannt... :D


01.10.2014 19:31    |    Batterietester47949

Zitat:

Der Innenraum ist bestens vertraut, basiert er doch 1zu1 auf dem der S-Klasse Limusine, anders als beim CL, wo der Innenraum leicht anders war.

Ähm...nö?! Bitte noch mal genau schauen ;)

 

Für mich das derzeit schönste Coupé auf dem Markt. Elegant und dabei dennoch mit sportlicher Note. Innen schlichtweg traumhaft. Allerdings würde ich auf das AMG-Exterieur verzichten und v.a. auf den Schriftzug. Will mir jemand Geld spenden? :D


02.10.2014 11:13    |    schipplock

ich war letztes WE bei Lueg in Essen; dort steht/stand ein S-QP von AMG fuer 217k EUR. Innen und außen eine Augenweide; dagegen wirkt ein CLS schon billig innen, was er natuerlich nicht ist, aber wenn man den direkten Vergleich hat, wirkt das so :).

 

Was allerdings ein Unding war an dem Exemplar: die Chromeleiste am Kofferraumdeckel schloss nicht ordentlich mit der weiterfuehrenden Leiste ab...das war ein sehr krasser Fehler fuer so ein teures Auto...der Makel war so offensichtlich, dass jeder, der ihn sich anschaute, mit dem Finger an dieser Leiste rumfingerte :). Ich wuerde sagen: Einzelfall, aber auf einigen Bildern im Internet sieht man genau diesen Makel.

 

Ein S 500 4MATIC Coupé kostet ab 125k eur. Keinen Schimmer, was AMG treibt, um das um 100k EUR zu steigern.

 

Einfach nur verrueckt :).


02.10.2014 11:29    |    meehster

"CL" erinnerte mich immer an Basisausstattungen von älteren VW. Golf III CL: Fünfganggetriebe gegen Mehrpreis und Servo nicht lieferbar, so die Klasse.

 

Klar für mich auch: Wenn S-Klasse-Cuopé, dann C126.


02.10.2014 20:51    |    Achsmanschette42

Also der Wagen ist für genau eines nicht gedacht: für Mitfahrer hinten

Schonmal in einem Audi TT hinten gesessen, auf den Kinder-Notsitzen?

 

Hab ich einmal gemacht, auch wenn nicht zulässig, vielleicht, aber da braucht man einen Schuhlöffel.

 

Finde das passt: in ein Coupe gehört hinten keiner rein :p

 

Alles andere, am besten noch mit 5 Türen... entweder Coupe oder Limousine und wenn man da sogar reinpasst (anders als im TT) und nur beim Aussteigen etwas gelenkig sein muss... passt doch. :)


02.10.2014 21:52    |    124er-Power

TT is doch ein 2 Sitzer, seit wann gibts da Notsitze?


03.10.2014 08:47    |    kappa9

Armaturenträger, Bedienknopfreihe links, Sitze und vieles mehr ist völlig anders als beim W222.

Bitte nochmal genau hin schauen.

 

Der Sound beim Starten des C217 500 4Matic ist extrem unterschiedlich zur S-Klasse Limousine W222 oder W221, die ausschliesslich auf Komfort und leise ausgelegt sind.

 

Der sehr (für manche zu) dezente Auftritt des Vorgängers C216 wurde offensichtlich auf Wunsch der Käuferschicht auf "mehr sportlich - weniger dezent" geändert und liegt serienmäßig bereits sehr nahe bei den AMG Versionen des Vorgängers.


03.10.2014 15:01    |    124er-Power

@Kappa

 

Danke für die Korrektur! Mir kams gleich vor :eek:

 

PS: Find das sich der AMG kaum vom 500er Optisch abhebt :o


18.11.2014 18:58    |    Juergen-Z3

Naja, ich bin zwar nicht so in der Renault-Welt zuhause, (habe aber extra das Renault Megane Coupe gegoogelt), und kann keine große Ähnlichkeit feststellen. Das liegt wohl sehr im Auge des Betrachters......

 

Zum Thema Chromspange am Kofferraumdeckel: Zumindest in dem Fahrzeug in dem verlinkten Video scheint sie perfekt zu passen und bei dem Modell bei meinem Freundlichen konnte ich auch keinen Makel entdecken.....

 

Also ich würde sofort tauschen.... :D

 

Grüße,

 

Jürgen W. aus P.


17.02.2015 11:36    |    Dovolte1

Einfach nur ein geiles Auto den ich jetzt seit 1 Woche in meinem besitz habe und sehr sehr zufrieden bin.


Deine Antwort auf "Früher CL, heute wieder S-Klasse Coupe"