• Online: 3.411

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

15.10.2013 16:50    |    124er-Power    |    Kommentare (53)    |   Stichworte: BMW, Mercedes, München, Olympia Dorf

 

Da läuft man freudestrahlend zur BMW Welt, um das M4 Concept Coupe zu sehen und dann das! :eek:

Mit entsetzen erblickte ich diese ganzen Wracks auf den Parkplätzen im Olympiadorf so ganz nebenbei aus dem Augenwinkel. Die Fahrzeuge auf den ersten Fotos könnten von einem Schrotthändler sein, aber der Camaro und der 3er BMW E21 sind wohl eher in Privater Hand. Wie kann man ein Auto nur so verkommen lassen??? :rolleyes:

 

PS: Was für eine Verschwendung der Parkplätze, die könnten anderer sinnvoller belegen. :o

 

 

Was sagt Ihr dazu?

 

Fassungslose Grüße

124er-Power


15.10.2013 17:05    |    Federspanner48871

Merkwürdig ist das schon. Wäre es nicht so weit weg - ich würde Schnäppchen unter den Benzens wittern und zu recherchieren beginnen..

Schade sowas.


15.10.2013 17:11    |    124er-Power

Is hier jemand aus München und weiß mehr über diese ominösen Fahrzeuge?


15.10.2013 17:17    |    Mercedes-Diesel

Kann das jemand erklären ? Seltsam...eigentlich dürften die ja dort gar nicht im öffentlichen Verkehrsraum stehen. So wie es aussieht, handelt es sich ja dort um ein öffentliches Parkhaus.


15.10.2013 17:21    |    124er-Power

Ich glaub das ist nur für die Anwohner.

*Angaben ohne Gewähr*


15.10.2013 17:25    |    Arnimon

Der BMW hat auf jeden Fall keinen Motor drin.


15.10.2013 17:30    |    124er-Power

Woran willste das erkennen? Weil der hinten so unten steht? Könnte auch sein, dass der Kofferaum voll ist! ;) Jedenfalls ist das Auto voller Müll und auf der Rückbank lagen mindestens 2 Reifen.


15.10.2013 17:31    |    italeri1947

W126, W116 und der SEC sind US-Versionen, was ich an den Scheinwerfern erkenne. Die gehören ggf. dem selben Besitzer. Der BMW sieht so aus, als habe man ihn restaurieren wollen und dann vergessen oder die Lust am Projekt verloren.


15.10.2013 17:34    |    124er-Power

Richtig erkannt ;)


15.10.2013 18:05    |    Trackback

Kommentiert auf: Smallblog:

 

Ein Spaziergang in Baden-Baden: Fette Karren gesichtet

 

[...] Mach ich auch sehr gerne, hab über 1300 Bilder online :D

 

Hier mal was ganz anderes

http://www.motor-talk.de/.../...m-muenchner-olympia-dorf-t4718069.html

[...]

 

Artikel lesen ...


15.10.2013 18:17    |    124er-Power

Im Internet findet sich leider nichts zu den Autos.


15.10.2013 18:25    |    lukasn

Vielleicht sind das ja ehemalige Vergleichsfahrzeuge der BMW AG. Scheinen ja viele hochkarätige Fahrzeuge zu sein, die selbst in der EU-Version seltene Vertreter des heutigen Straßenbildes sind. Schade drum!


15.10.2013 18:32    |    124er-Power

Halte ich eher für unwahrscheinlich. Falls ich was rausfinde sag ich bescheid. Hab zumindest schonmal jemand gefunden, der in dieser Ecke wohnt. :p


15.10.2013 19:14    |    Federspanner46061

Amer BMW:(:(


15.10.2013 19:32    |    grande_cochones

Welcher Pontiac?

 

Ich schätze mal du meinst den Chevrolet Camaro ;)


15.10.2013 19:37    |    124er-Power

Deswegen ja auch das Fragezeichen hinter dem Auto, weil ich mir unsicher war. ;)


15.10.2013 19:42    |    Federspanner48871

Vermutlich hat irgendein Knuffnucke das Parkhaus als Zwischenlager für den Versand der Karren nach Benin entdeckt...


15.10.2013 19:46    |    Bananenbiker

Wenn ich die Autos so sehe, fällt mir spontan amerikanische Besatzung ein.

 

Evtl. ist da vor 20 Jahren eine Kaserne geschlossen worden.


15.10.2013 19:59    |    Al Bundy II.

Jop, schade um die Autos...:(


15.10.2013 20:12    |    124er-Power

Kaserne mitten in der Stadt? :D


15.10.2013 20:14    |    Trennschleifer28934

Ich pack mir mal schnell nen großen Autotransporter und komm vorbei. Dann sind´s schonmal 8 Autos weniger......:D:D

Freie Auswahl hat man ja.

 

Vorallem die "Sterne".....da würden welche fehlen.....

 

 

@124er....Bist du aus der Weißwurstäquatorhauptstadt?


15.10.2013 20:27    |    dodo32

....kannst Du herausfinden wem der E21 gehört? Ich würde mir den gerne einmal ansehen..


15.10.2013 21:27    |    Treplex

Beim Anblick des Camaro tränen mir die Augen. So ein wunderschönes Fahrzeug und dann rostet und rottet es das vor sich hin. Sowas darf einfach nicht sein, man findet die eh kaum und wenn völlig überteuert. Und dann steht da so einer rum wo es dem Besitzer anscheinend völlig egal ist ob er morgen einen Haufen Rost auf dem Platz liegen hat


15.10.2013 21:36    |    124er-Power

@ kruemeldriver

 

Ja so aus der Gegend halt

 

@Dodo

 

Ich wüsst leider nicht wie ich das herausfinden soll :confused:


15.10.2013 21:38    |    dodo32

Zitat:

Ich wüsst leider nicht wie ich das herausfinden soll

den fragen, dem der Platz gehört ;)


15.10.2013 21:40    |    124er-Power

Ja und woher soll ich wissen wem dieser Stellplatz gehört?


15.10.2013 21:41    |    dodo32

...ja keine Ahnung. Aber wenn der sich irgendwo in der Nähe des olympischen Dorfs befindet, wird das wohl irgendeiner wissen?


15.10.2013 21:57    |    124er-Power

Ähm, da wohnen paar Tausend Leute.........


15.10.2013 21:59    |    dodo32

...ja irgendwer wird ja wissen, wem der olle Parkplatz gehört. Schick mal die Anschrift per PN, dann kümmer ich mich selber drumm. Kann ja nicht so schwierig sein :rolleyes:


15.10.2013 22:08    |    Federspanner48871

15.10.2013 22:20    |    124er-Power

Ne das is was anderes, aber daneben @ Dessie

 

Der betreffende Parkplatz is Privat und gehört zur Wohnanlage.

Der Parkplatz liegt genau hinter der Avia Tankstelle.

^^

Lerchenauer Straße 75

80809 München (Am Riesenfeld)


15.10.2013 22:22    |    tdi-spochtpower

Dann will ich gerne weiterhelfen, die Autos stehen auf fest vermieteten bzw. Eigentümerstellplätzen. Es gibt ebenfalls öffentliche Parkplätze, die von der MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft) als P+R-Stellplätze vermietet werden. Diese sind aber in einem anderen Teil des Parkhauses.

 

In diesem Parkhaus stand übrigens 1972 der Bus, mit dem die Olympia-Attentäter mit den Geiseln zum Fliegerhorst Fürstenfeldbruck gefahren sind.

 

Und ja, die Amerikaner hatten bis zum Abzug (1992-1994) eine Kaserne in der Stadt (McGraw-Kaserne), nicht in der Innenstadt, aber sehr wohl in der Stadt. Sogar ein eigenes Viertel wurde nach amerikanischen Vorbild gebaut (Cincinnatistraße, Lincolnstraße, Pennstraße und Minnewitstraße).


15.10.2013 22:24    |    Bananenbiker

Nee sicher keine Kaserne in der Stadt.:D

 

Aber die Soldaten haben Familien und die wohnen nicht in der Kaserne:eek:


15.10.2013 22:26    |    tommy1181

Obergeil die goldene S Klasse


15.10.2013 22:31    |    124er-Power

Danke @ tdi-spochtpower

 

Weißte noch mehr darüber?

Sind die Mercedes von einem Händler?


15.10.2013 22:37    |    tdi-spochtpower

@124er-Power

 

Gerne. Leider weiß ich nichts über die Autos.


15.10.2013 22:41    |    124er-Power

In google konnte ich dazu auch leider nichts finden. Und jemand der dort um die Ecke wohnt wusst leider auch nicht mehr. :(


15.10.2013 22:51    |    tdi-spochtpower

Gibts da Stellplatznummern? Dann frag doch mal hier, vielleicht wissen die was.

 

ODVG Olympiadorf-Verwaltungs-GmbH

Helene-Mayer-Ring 14

80809 München

Stadtteil: München Milbertshofen

Kontakt:

Telefon: (089) 3573720

Fax: (089) 3515244


15.10.2013 22:55    |    Speedy1st

Meinst du mit Firebird den Camaro auf den Fotos oben?

 

Wirklich interessant, und traurig auch.


15.10.2013 22:57    |    124er-Power

Ne hab keine gesehen! Auf Bild 5 sieht man, dass es zur Hausnummer 14 gehört.

 

@Dodo

 

Ruf doch mal da an, wenn du noch weitere Infos brauchst, würd ich da nochmal hinfahren und versuchen weitere Infos zu finden.


Deine Antwort auf "Autofriedhof im Münchner Olympia Dorf"