• Online: 7.302

17.02.2019 15:52    |    velsatis2010    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: 205, 253, 447, A205, AMG, AMG Menü, anzeige, boost, boost anzeige, C205, C43, C450, C63, codierung, daimler, darstellen, db, diagnose, eco, freischalten, freischaltung, getriebe, getriebe öl, getriebeöltemp, g kräfte, g-kräfte, gyro, ki, komibinstrument, laptimer, mb, mb planet, mb-planet, mb-planet.de, mercedes, messung, mnrc, mnrc team, mnrc-team, nachrüstung, öl, öl temp, rundenzeitenmesser, S205, Software Anpassung, tacho, temperatur, tsa, tsa seit, V447, verkehrszeichen, vze, W205, W447, X253

Die Entwicklung für die BR 205, 253 und 447 wurde nun vollständig abgeschlossen, und wir dürften euch hier die Ergebnisse präsentieren:

 

AMG Menü bei 205 C-Klasse, 253 GLC und 447 V-Klasse

 

Die Freischaltung ist bei folgenden Modellen möglich:

 

  • BR 205 C-Klasse 2014- 2018 (VorMopf)
  • BR 253 GLC 2015- heute (VorMopf)
  • BR 447 V-Klasse 2014- heute

 

Unsere Lösung wird, anders als bei vielen anderen, individuell auf das Fahrzeug und vorallem die verbaute Ausstattung angepasst.

D.h. es sind keine Menüs vorhanden, die nicht funktionieren.

 

Nachfolgend sind alle Funktionen dargestellt.

Je nach Ausstattung und Firmware sind dort Unterschiede möglich!

 

Diese können wir aber anhand der Fahrgestellnummer vorab mitteilen.

 

Nachfolgend ein paar Beispiele aus der Praxis im direkten Vergleich.

 

1. Design/ Look

 

Firmware bis 2015Firmware bis 2015FW ab 2015FW ab 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den größten Unterschied macht hier zunächst die Firmware bzw. das Baujahr des Fahrzeuges.

Links sieht man das AMG Menü bei Fahrzeugen bis ca. 06/2015, rechts ab 06/2015.

Bei der älteren Firmware ist keine Boost Anzeige, kein Gyro, und auch keine TSA Seite möglich.

 

Aber dazu kommen wir später nochmal...

 

 

 

 

Ohne Eco, bis 2015Ohne Eco, bis 2015Mit Eco, ab 2015Mit Eco, ab 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Unterschied ist, dass bei der alten Firmware das ECO Programm entfällt.

Keine Sorge! Es entfällt nur die Anzeige im KI, das Programm ist weiterhin wählbar, und wird z.B. im Audio oder Comand auch richtig angezeigt.

 

Ab 2015 ist das ECO Programm ganz normal im KI darstellbar.

 

 

 

 

 

 

 

2. Die Boost Anzeige

 

BoostBoostOhne BoostOhne Boost

 

Die Boost Anzeige lässt sich bei Fahrzeugen ab 06/ 2015 (alle KIs mit "Balken- Design") freischalten.

Läuft allerdings nur bei den V6 und V8 Modellen, bei allen anderen ist derzeit kein Ausschlag feststellbar.

Auf Wunsch wird die Boost Anzeige daher deaktiviert.

 

 

3. Die Ganganzeige

 

Die Ganganzeige ist bei allen Fahrzeugen mit Automatik vorhanden und stets in allen Untermenüs präsent.

Die Getriebetemp. ist ebenfalls nur den Automatikfahrzeugen vorbehalten.

 

AutomatikAutomatikSchaltgetriebeSchaltgetriebe

 

 

4. Gyro/ G-Kräfte Messer

 

GyroGyro

Diese Option ist den KIs mit neuer Firmware vorbehalten.

Kann auf Wunsch deaktiviert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Laptimer/ Rundenzeitenmesser

 

Alte FWAlte FWNeue FWNeue FW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Option ist bei allen KIs möglich, und auf Wunsch ebenfalls deaktivierbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. TSA Seite

 

TSA SeiteTSA Seite

 

Eine Funktion die sich viele gewünscht haben: Die dauerhafte Anzeige der Verkehrszeichen im KI (wie z.B. im 213).

Alle Fahrzeuge ab 2015, d.h. mit neuer FW kommen hier in den Genuss.

 

Die TSA Seite zeigt die erkannten Verkehrszeichen dauerhaft an.

 

 

 

 


Die Aktivierung selbst wird über OBD durchgeführt- Ohne Ausbau, ohne Zerlegen und auch ohne Dongle.

 

 

 

Beste Grüße

Velsatis vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 10 fanden den Artikel lesenswert.

08.09.2018 13:39    |    velsatis2010    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: 230, amg, AMG Menü, benz, cabrio, codierung, daimler, diagnose, fahrwerksstatus, freischaltung, getriebe, getriebestatus, getriebetemperatur, laptimer, mb, mb planet, mb-planet.de, menü, mercedes, MNRC, motoröl, motoröltemperatur, öltröpfchen, r, r230, roadster, rundenzeitenmesser, sl, star diagnose, status, Team MNRCamg

AMG Menü nun auch beim SL R230

 

Da im näheren Umfeld der Wunsch des AMG Menüs beim SL R230 bestand wurde das ganze erfolgreich umgesetzt.

 

Mittlerweile sind sogar mehr Möglichkeiten gegeben, als damals zur Einführung im SL63 AMG (Einführung zur Mopf des SL).

 

Das AMG Menü kann zudem beim VorMopf (ab ca. 2004) freigeschaltet werden.

 

 

Funktionsmöglichkeiten:

 

Motoröltemperatur (inkl. blinkender Anzeige bis 80°C)

 

Laptimer (Rundenzeitenmesser)

 

Ganganzeige (1-5 bzw. 1-7) immer im rechten Display

 

 

Zusätzlich zu den o.g. Möglichkeiten (die gab es damals im SL63 ab Werk) kommen bei unserer Variante noch hinzu:

 

Getriebetemperatur (nur mit Mopf KI)

 

Batteriespannung

 

Fahrwerksstatus inkl. Getriebestatus (bei ABC oder Airmatic Fahrwerk)

 

Unabhängig vom AMG Menü lässt sich die Information über die Motoröltemperatur dezent in Form von eines "Öltröpchens" darstellen.

 

Diese Anzeige ist unabhängig vom aktuell gewählten Menü aktiv und kann individuell abgestimmt werden.

 

 

D.h. der Fahrer kann bei der Codierung ein entsprechendes Temperaturfenster angeben.

Ab diesem Wert verschwindet die kleine Anzeige, d.h. der Motor ist betriebswarm.

 

Als Schwellenwert ist hier möglich:

60°C, 70°C oder auch 80°C.

 

 

Beste Grüße

Velsatis vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

26.01.2018 01:27    |    ta-raffy    |    Kommentare (31)    |   Stichworte: 117, 156, 164, 166, 170, 171, 172, 176, 2017, 202, 203, 204, 205, 207, 208, 209, 210, 211, 212, 213, 218, 219, 221, 222, 230, 231, 242, 246, 249, 253, 280, 292, 447, 450, 451, 639, A207, A209, A Klasse, A-Klasse, AMG Menü, B-Klasse, BR212, C117, C203, C204, C205, C207, C209, C217, C218, C219, C292, Can Sniffer, C-Klasse, CLA, CLA-Klasse, CLK, CLS, CLS-Klasse, Codierung, Coding, Daimler, Diagnose, Diagnosegerät, Eigenentwicklung, E Klasse, E-Klasse, Flashbox, Gateway, G-Klasse, GLA, GLC, GLE, GLK, GL-Klasse, gls, Individualisierung, Innovation Hacks, KeyGen, Linux, Mercedes, Mercedes Benz, ML, ML-Klasse, MNRC Eigenentwicklungen, MNRC Multitool V1.1, MNRC Team, MNRC-Team, R170, R171, R172, R230, R231, S202, S203, S204, S205, S210, S211, S212, S213, Simulator, s-klasse, SL, slk, SLK55, SL-Klasse, SLK R172, Software Anpassung, Software Anpassungen, Steuergeräte extern codieren, Team, Team MNRC, Update, W117, W156, w164, W166, W172, W176, w202, W203, W204, W205, w207, w209, W210, W211, W212, W213, W218, W221, W222, W231, W246, W447, W463, W639, Windows, X156, X164, X166, X204, X218, X253

Wir hatten euch in einem vorherigen Artikel unser MNRC Multitool V1.2 vorgestellt, nach einigen Überarbeitungen und dem Ziel unser DiagnoseSystem etwas kostengünstiger zu fertigen, dürfen wir euch nun, auch mit ein wenig Stolz, unser Multitool in der komprimierteren Variante V1.1 vorstellen.

Momentan wird es komplett Teamintern genutzt hat aber aufgrund der kostengünstigeren Fertigung potenzial in evtl. naher Zukunft auch interessant für andere außerhalb des Teams zu sein, ein ungeplanter, aber netter Nebeneffekt.

 

Dies dürfte den ein oder anderen hell aufhören lassen, denn wir hatten ja spezial zu diesem Thema einige Anfragen, da unser Programm und unsere Tools eigentlich nur Teamintern angedacht waren :)

 

 

Jede Version des Multitools ist mit unserem hauseigenem Diagnose-Programm MNRCDiag kompatibel, welches wir euch die Tage, aufgrund der nun in naher Zukunft neuen Möglichkeiten, noch vorstellen werden.

Unser hauseigenes Multitool und unser Diagnoseprogramm, vereint unsere gesamte Entwicklungs-Arbeit der letzten 2,5 Jahre.

 

 

 

 

 

Es fungiert natürlich auch weiterhin als Flashbox, dies ist aber nur ein kleiner Teil des enormen Funktionsumfangs des Tools.

 

Das Tool V1.1 ist, wie auch schon die vorgestellte Tool-Version V1.2, ein eigenständiges Diagnosegerät, Seed-Key Generator für verriegelte Steuergeräte und deren Sondercodierungen, Can Schnittstelle zur Protokollierung und Bearbeitung des Canbus-Informationsflusses im Fahrzeug, Signalsimulator in sämtlichen Busgeschwindigkeiten und individuelles Gateway auf Windows und Linux Basis.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 31 von 31 fanden den Artikel lesenswert.

26.10.2017 18:34    |    ta-raffy    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 117, 156, 164, 166, 170, 171, 172, 176, 2017, 202, 203, 204, 205, 207, 208, 209, 210, 211, 212, 213, 218, 219, 221, 222, 230, 231, 242, 246, 249, 253, 280, 292, 447, 450, 451, 639, A207, A209, A Klasse, A-Klasse, AMG Menü, B-Klasse, BR212, C117, C203, C204, C205, C207, C209, C217, C218, C219, C292, Can Sniffer, C-Klasse, CLA, CLA-Klasse, CLK, CLS, CLS-Klasse, Codierung, Coding, Daimler, Diagnose, Diagnosegerät, Eigenentwicklung, E Klasse, E-Klasse, Flashbox, Gateway, G-Klasse, GLA, GLC, GLE, GLK, GL-Klasse, gls, Individualisierung, Innovation Hacks, KeyGen, Linux, Mercedes, Mercedes Benz, ML, ML-Klasse, MNRC Eigenentwicklungen, MNRC Multitool V1.0, MNRC Team, MNRC-Team, R170, R171, R172, R230, R231, S202, S203, S204, S205, S210, S211, S212, S213, Simulator, s-klasse, SL, slk, SLK55, SL-Klasse, SLK R172, Software Anpassung, Software Anpassungen, Steuergeräte extern codieren, Team, Team MNRC, Update, W117, W156, w164, W166, W172, W176, w202, W203, W204, W205, w207, w209, W210, W211, W212, W213, W218, W221, W222, W231, W246, W447, W463, W639, Windows, X156, X164, X166, X204, X218, X253

Multitool Beispiel anhand AMG Menü Aktivierung

Vielen Dank für all euer Feedback für unser Multitool.

 

Einige von euch haben uns um ein Videobeispiel zu ein paar Funktionen unserer MNRC Multitool Full - Version 1 gebeten

 

Gerne kommen wir dem nach anhand eines Beispiels für die Aktivierung des AMG Menüs in einem 2017er CLA mit der Kombiinstrumenten Version IC172

 

 

Wir hoffen der kleine Einblick in die Bedienung des Tools hat euch gefallen.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 15 von 18 fanden den Artikel lesenswert.

21.10.2017 18:59    |    ta-raffy    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: 117, 156, 164, 166, 170, 171, 172, 176, 2017, 202, 203, 204, 205, 207, 208, 209, 210, 211, 212, 213, 218, 219, 221, 222, 230, 231, 242, 246, 249, 253, 280, 292, 447, 450, 451, 639, A207, A209, A Klasse, A-Klasse, AMG Menü, B-Klasse, BR212, C117, C203, C204, C205, C207, C209, C217, C218, C219, C292, Can Sniffer, C-Klasse, CLA, CLA-Klasse, CLK, CLS, CLS-Klasse, Codierung, Coding, Daimler, Diagnose, Diagnosegerät, Eigenentwicklung, E Klasse, E-Klasse, Flashbox, Gateway, G-Klasse, GLA, GLC, GLE, GLK, GL-Klasse, gls, Individualisierung, Innovation Hacks, KeyGen, Linux, Mercedes, Mercedes Benz, ML, ML-Klasse, MNRC Eigenentwicklungen, MNRC Multitool V1.0, MNRC Team, MNRC-Team, R170, R171, R172, R230, R231, S202, S203, S204, S205, S210, S211, S212, S213, Simulator, s-klasse, SL, slk, SLK55, SL-Klasse, SLK R172, Software Anpassung, Software Anpassungen, Steuergeräte extern codieren, Team, Team MNRC, Update, W117, W156, w164, W166, W172, W176, w202, W203, W204, W205, w207, w209, W210, W211, W212, W213, W218, W221, W222, W231, W246, W447, W463, W639, Windows, X156, X164, X166, X204, X218, X253

MNRC Multitool V1.0 Full

 

 

Nachdem meine Flashbox seit geraumer Zeit die Version 3 erreicht hat, kam es nun zu einer finalen Teamentwicklung, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Wir nennen sie MNRC Multitool, hier in der Vollversion 1.0.

 

Unser Multitool, vereint unsere gesamte Entwicklungs-Arbeit der letzten 2 Jahre.

Es fungiert natürlich auch weiterhin als Flashbox, dies ist aber nur ein kleiner Teil des enormen Funktionsumfangs des Tools.

 

Das Tool ist ein eigenständiges Diagnosegerät, Seed-Key Generator für verriegelte Steuergeräte und deren Sondercodierungen, Can Schnittstelle zur Protokollierung und Bearbeitung des Canbus-Informationsflusses im Fahrzeug, Signalsimulator und individuelles Gateway auf Windows und Linux Basis.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

14.02.2017 17:49    |    CLK230FAHRER    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: 211, 219, 55AMG, 55 AMG, 63AMG, 63 AMG, AMG55, AMG 55, AMG63, AMG 63, AMG Menü, AMG Menü W211, c219, E-Klasse, Individualisierung, Kombiinstrument, Laptimer, MNRC Team, Motoröltemperatur, Motoröltemperaturanzeige, Rundenzeitmesser, S211, Spannung, Spannungsanzeige, Tacho

Was uns bislang im IC172 und IC204 gelang, ist nun auch im W/S211 und W219 CLS möglich.

IC172 ist das Kombiinstrument für die Baureihe 117, 231, 156, 166, 172, 176, 246 und IC204 ist das Kombiinstrument für die Baureihe 204, 207, 212, 218 und nun eben auch das Kombiinstrument für die W211 E-klasse, W209 CLK und W219 CLS !

 

 

 

Es sind alle Kombiinstrumente (KI) geeignet mit den Codes 807/808/809, kurz gesagt KI der Modellpflege (MOPF)...

weiterlesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 11 fanden den Artikel lesenswert.

06.02.2017 00:05    |    CLK230FAHRER    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: 2017, 204, 207, 212, a207, AMG Menü, AMG Menü V2.0 2017, c207, cabrio, c-klasse, coupé, Drehzahlanzeige, e-klasse, erweitertes AMG Menü, Getriebeöltemperatur, großes AMG Menü, ic204, Individualisierung, Kombiinstrument, MNRC Team, Monochrom, Motorleistung, Power, Poweranzeige, s204, s212, Sondermenü, Tacho, v2.0, v2.0 2017, w204, w212

Nachtrag zu unseren bisherigen AMG Menü Ausführungen.

 

Für alle 204, 207 und 212 Fahrer mit dem Monochrom-Tacho-Display ist es nun möglich ein erweitertes AMG Menü zu bekommen.

 

Es ist uns gelungen den HEX Code des EEPROM im Tacho (IC 204) weiter zu entschlüsseln, dabei sind wir auf Funktionen gestoßen, die selbst der AMG ab Werk nicht hatte.

 

 

Anstatt der digitalen Kühlwassertemperatur lässt sich nun die Getriebeöltemperatur zusätzlich zur Motoröltempertur anzeigen.

Weiter hinzugekommen eine digitale Drehzahl- und Poweranzeige.

Der Rundenzeitmesser (Laptimer) bleibt wie bisher.

Drehzahl ist ist selbsterklärend, Power zeigt an, wieviel Prozent der zur Verfügung stehenden Motorleistung abgerufen werden.

 

 

 

Beste Grüße

CLK230FAHRER vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 34 von 35 fanden den Artikel lesenswert.

29.09.2016 17:53    |    ta-raffy    |    Kommentare (87)    |   Stichworte: 117, 156, 166, 172, 176, 231, 246, 292, 463, AMG Menü, C292, CLA, Coding, Farbtacho, Getriebeöltemperatur, Infotainment, Kombiinstrument, Mercedes, Mopf, Nachrüstung, Öltemperatur, R172, Tacho, Team MNRC, Vormopf, W117, W156, W166, W176, W231, W246, W463, Wassertemperatur, X166

Hex Code vom 2-Tuben Design erfolgreich entschlüsselt

 

Wie auch schon in unserem ersten AMG Menü Artikel beschrieben, ist es uns nun auch gelungen den Hex Code für das IC172, sprich für das Kombiinstrument im 2-Tuben Design für W176, W246, W463, W166, W156, W117, C292, X166, W231, R172 zu entschlüsseln und das AMG Menü nun in herkömmlichen Kombiinstrumenten zu aktivieren.

 

Die Gangwahlanzeige wechselt hierbei wie bei den AMG Modellen in die obere Bildschirmhälfte.

 

 

Interessant ist bei diesem Ki, dass zusätzlich zur Motoröl- und Wassertemperatur, die Getriebeöltemperatur mit dazu kommt.

 

 

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 39 von 39 fanden den Artikel lesenswert.

06.09.2016 20:43    |    velsatis2010    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 164, AMG Menü, Codierung, Freischaltung, GL, Infotainment, ML, Öltemperatur, R-Klasse, Star Diagnose, Voltanzeige

Hatte in letzter Zeit einen 164er ML als Mopf zur Verfügung und konnte das AMG Menü erfolgreich freischalten.

 

ÖltemperaturÖltemperatur

 

Vorteile:

  • Öltemperatur digital
  • Stoppuhr/ Rundenzeitenmesser
  • Spannungsanzeige in Volt

 

Das AMG Menü ist ein seperates Menü, welches ganz normal über die Tasten am Lenkrad aufgerufen werden kann.

 

 

Es gibt keinerlei Einschränkungen, auch die Vorglühanzeige beim Diesel bleibt erhalten.

 

Aktuell möglich bei:

W164 ML

X164 GL

W251 R-Klasse VorMopf

 

Die Anpassung wird vor Ort über OBD ...

weiterlesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

24.05.2016 15:28    |    CLK230FAHRER    |    Kommentare (117)    |   Stichworte: 204, 212, 218, a207, AMG Menü, c207, C218, Cabriolet, C-Klasse, Coding, E-Klasse, Farbtacho, Infotainment, Kombiinstrument, Mercedes, Mopf, Nachrüstung, Öltemperatur, S204, S212, Tacho, Team MNRC, W204, w207, w212, w218, Wassertemperatur, X204

Bei jedem Tachometer der Baureihen W/S204, W/S212 W218, X204 GLK mit großem Bordcomputer ist es möglich das "AMG Menü" zu aktivieren.

Nur Fahrzeuge mit 9 Gang Automatik sind ausgenommen.

 

Was ist das AMG Menü?

Es ist ein Menü, welches zusätzlich zu den bereits vorhanden Menüs im Tacho erscheint.

Bei Fahrzeugen mit Fahrstufenwählhebel am Lenkrad ändert sich die rechts angeordnete Anzeige der Gänge auf die waagerechte Anordnung der Gänge wie beim AMG Model.

(rechts ein Bild der herkömmlichen Ganganzeige)

 

 

Welchen Mehrwert bietet dieses Menü?

Ebene 1

Öltemperatur, Wassertemperatur, aktueller Gang (bei Automatik), Digitale Geschwindigkeit.

Beim Monochrom Tachometer blinkt die Öltemperatur bis zum Erreichen von 80 Grad Celsius, beim Tachometer mit Farbdisplay ändert sich die Schriftfarbe von blau nach weiß. Hiermit wird signalisiert wann der ...

weiterlesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 46 von 48 fanden den Artikel lesenswert.

MNRC Team

  • bidimann
  • ByteBaiter
  • CLK230FAHRER
  • Hennich1983
  • MNRC-Team
  • ta-raffy
  • velsatis2010

Wer von uns codiert wo?

Unsere letzten Gäste

  • anonym
  • micsauer
  • django308
  • silverff
  • staplerschrauber1
  • conny-r
  • MacMoran
  • walburga2002
  • Stachel69
  • MPiehler

Unsere treuen Leser (914)

Bilder aus unseren Blogartikeln

Verlauf