• Online: 2.164

FabiS Blog

Zusammenhangslose Ansammlung von Träumen, Autos und dem puren Alltag!

22.10.2009 21:12    |    fabi221    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: 530, 5er, BMW, M-Paket

aussen
Aussen

Tja, eher spontan erwieß sich die Gelegenheit, aber es ist mal wieder passiert. Eine Möglichkeit was neues zu erfahren , im wahrsten Sinne des Wortes.

Ein 530d stand an, als Touring mit der optionalen Sportautomatik und den M-Paketen.

 

Vorstellung

Ein BMW wie man ihn von weitem erkennt. Die M5 ähnliche Front, die großen Felgen, einfach klasse Optik. Wäre mit ein Kaufgrund. Die Lackierung in dunkelsilber passte gut zum Rest, zumal auch noch schön Pflegeleicht.

Bedienung

Als Audifahrer ist man das MMI gewöhnt. Klar strukturierte Knöpfe, Bedienung auch ohne hinschauen. Bereits vor einigen Jahren konnte ich das etwas ältere iDrive Bedienkonzept in einem gemieteten 7er testen. Ging damals ziemlich gut. Diesesmal wollte es nicht so wirklich gut klappen,aber es ging eigentlich, mit mehr eingewöhnung wäre das kein Problem.

Beim Entern des Pilotensitzes , was die optionalen Stoff/Ledersitze wohl am besten trifft. Sitzt perfekt , kneift mich aber trotzdem schön straff. Die Sitzanlage gehört für mich für eine der Besten im Automobilbau. Komisch ist das irgendwie mit dem Startknopf und dem Schlüssel. Entweder Startknopf , oder Schlüssel. Beides zusammen fühlt sich irgendwie komisch an, ist aber Gewöhnungssache.

Infotaiment

Dank iDrive System in Verbindung mit Navigation Professional bleiben eigentlich kaum Wünsche offen, sogar die Bedienung klappte dank dem "neuen" iDrive System inkl. Schnellwahltasten ganz gut.

Verarbeitung / Details

Die Details , welche ich dort vorgefunden habe, haben wirklich für sich gesprochen. Wirklich nett war zum Beispiel der Ladeboden , welcher von einem Dämpfer gehalten wurde, um den Blick für die darunterliegenden Ablagefächer frei zu machen. Die Verarbeitung im Cockpit war schon ziemlich gut, jedoch nicht so ganz das Niveau , dass ich vom A6 gewohnt bin.

Antriebsstrang/Fahrwerk

Der 530d tut seine Sache wirklich gut, vorallem in Verbindung mit der Sportautomatik. Eigentlich von den Leistungen , ohne viele Referenzen zu haben , Vergleichbar mit dem STronic Getriebe von Audi, ziemlich zügig beim Hochschalten, einigermaßen Ruckfrei. Nur das in meinem Testwagen verbaute M-Sportfahrwerk.  Für lange Autobahnfahrten irgendwie zu nervös, für langsame Fahrten auch zu hart. Aber die Landstraße ist definitiv das Revier dieser Kombination , Automatik in den "S" Modus, und ab geht die Post. Für wirklich Sportlich ambitionierte Fahrer führt wahrscheinlich kein Weg um diese Kombination , . Wirklich überrascht hat mich die Leichtfüßígkeit dieses Autos, aber so , oder so ähnlich ist man es von BMW ja gewohnt. Aber bei meinem Einsatzgebiet will ich die AAS meines Audis einfach nicht missen.

Kosten

Der Wagen, wie er vor mir Stand , kostete im März 2009 knappe 66000€. Dank einem befreundeten BMW Verkäufer konnte ich das Auto den heutigen Tag lang fahren.

 

Kaufen?

Generell würde ich einen 5er BMW wieder auf meine Wunschliste aufnehmen , falls ich etwas kaufen / suchen sollte. Aber diesen sicherlich nicht, das Fahrwerk ist einfach zu hart für den Alltag. Außer man ist Rennfahrer, versteht sich. Gut , sicher , es geht auch härter , aber bei mir (120tkm p.a.) steht der (Langstrecken-)Komfort im Vordergrund.

Und, dem Auto merkte man kein Alter an , wenn man bedenkt, dass der 5er E60 / E1 schon seit 2003 angeboten wird.

 

Gruß

 

Achja, die Bilder sind ausm Konfigurator (-> BMW.de)


14.03.2010 17:43    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A6 4F:

 

AUdi A6, MB w212 oder BMW 5er (E60) -WAS soll ich nehmen??

 

[...] weiterhelfen

Ich hatte die beiden Kandidaten die Du in erwägung ziehst schon getestet ( ->E220CDI B.E. bzw den 530dA , und bin trotzdem beim A6 geblieben ;)

Der 220CDI ist im Mercedes ist sowohl der richtigste als [...]

 

Artikel lesen ...

Deine Antwort auf "Fremdgehen mit BMW...."

Made by :

fabi221 fabi221

Cruiser

Mercedes

 

Besucher

  • anonym
  • malibbs
  • sam66

Blogabonenten (15)

Blog Ticker

Informationen

Details zu meinem Heizölbrenner : 2005er Passat 2.0 TDI DSG @ 103kw/140PS | Highline Ausführung , Außen Deep Black Perl.| Innen Leder/Alcantara Schwarz (Vor Umbau : Volleder Schwarz) RNS MFD DVD , Bi-Xenon mit Kurvenlicht, Climatronic, Zierleisten Aluminium Gebürstet , MFA+ , Multifunktionslenkrad, der am GetriebeTod Starb.