• Online: 1.668

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

09.07.2015 08:47    |    Dynamix    |    Kommentare (44)

Hello Petrolheads,

 

in der letzten Ausgabe hatte ich es ja angekündigt. Heute ist es also soweit, der Mustang ist an der Reihe :) Der Mustang ist für das MY 2015 grundsätzlich erneuert worden. Der intern S550 genannte Mustang hat mit seinem Vorgänger S197 nicht mehr sehr viel gemein. Auch technisch gab es einige Änderungen, ohne aber die alten Mustang Tugenden zu verraten!

 

Allgemeine Informationen

 

mustang-largemustang-large

Mit dem neuen Mustang hat Ford sich einige Mühe gegeben ein gutes Auto noch besser zu machen. Der neue Mustang sollte vor allem auch moderner sein als je zuvor. Ergo hat Ford die Starrachse an der Hinterachse rausgeworfen und gegen eine Einzelradaufhängung ersetzt, ein Tribut an den Weltmarkt da der Mustang als erster Mustang überhaupt weltweit offiziell von Ford angeboten wird. Dies soll vor allem das Handling weiter verbessern und Ford ist mit dem Versprechen angetreten das der neue Mustang GT von der Performance her mit dem alten Boss 302 mithalten kann. Ein großes Versprechen, schließlich war der Boss 302 mit Abstand der ab Werk rundstreckentauglichste Mustang aller Zeiten. Im Vorfeld wurde viel diskutiert über den neuen Mustang, vor allem die Optik sowie die Tatsache das nach über 30 Jahren wieder ein 4-Zylinder in den Mustang Einzug hält wurden sehr hitzig diskutiert.

 

Im Gegensatz zum alten 4-Ender hat der brandneue, extra für den Mustang entwickelte 2.3 Liter Ecoboost aber ordentlich Power. Mehr Power als der alte Modular V8 aus dem Vorgänger. Natürlich ist neben dem Basis V6 auch noch der phantastische Coyote V8 mit von der Partie, den Ford für den neuen Mustang ordentlich überarbeitet und verbessert hat.

 

Ford hat sich ebenso ordentlich Mühe mit dem Innenraum gegeben, war er beim Vorgänger doch einer der größten Kritikpunkte! Der neue Mustang kommt mit einem deutlich moderneren Interieur daher ohne aber die eigene Geschichte zu verleugnen. So finden sich auch im Innenraum einige Retro Akzente die dem Mustang trotz aller Neuerungen den Charme seiner Vorgänger geben soll. Wie seine Vorgänger so ist auch der aktuelle Mustang natürlich nicht nur als Coupe sondern auch als Cabrio verfügbar ;) Was wäre der Mustang auch ohne Cabrioversion?!

 

Technische Daten

 

mustang-side-jalopnikmustang-side-jalopnik

Länge: 4780 mm

Breite: 1920 mm

Höhe: 1380 mm

Radstand: 2720 mm

Leergewicht: 1602-1681 kg

Kofferraumvol.: 323-383 Liter

Tankvolumen: 59-61 Liter

 

 

 

 

Motoren & Antrieb

 

Der neue Mustang kommt erstmals seit gut 30 Jahren wieder mit einem 4-Zylinder Motor. Wie damals handelt es sich auch hier wieder um ein turboaufgeladenes 2.3 Liter Aggregat. Kam der Bruder im Geiste noch mit relativ wenig Leistung daher, so hat das neueste Kind aus Fords Ecoboost Familie ironischerweise fast die gleiche Power als der alte Modular V8;) Als Basismotor steht in den USA wie immer ein V6 zur Verfügung den man auch schon aus dem Vorgänger sowie diversen anderen Ford Modellen kennt. Die Topmotorisierung bildet momentan noch der 5.0 Liter Coyote V8. Dieser wird aber wohl bald seine Spitzenposition an den brandneuen Vodoo Motor abgeben. Mit diesem Aggregat orientiert sich Ford an den Tugenden alter Sportmotoren: Frei saugend, hoch drehend mit einer hohen Literleistung und einem Klang zum niederknien :cool: Wirklich offizielle Angaben gibt es noch nicht, aber man spekuliert auf ca. 500 - 550 PS aus 5.2 Litern Hubraum.

 

2,3 Liter R4 Turbo

 

ecoboost-caranddriverecoboost-caranddriver

Hubraum: 2264 ccm³

Leistung: 309 PS @ 5500 u/min

Drehmoment: 407 NM @ 2500-4500 u/min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3,7 Liter V6 Sauger

 

duratec-2011-mustang-v6-engine-thecarconnection-lduratec-2011-mustang-v6-engine-thecarconnection-l

Hubraum: 3726 ccm³

Leistung: 304 PS @ 6500 u/min

Drehmoment: 366 NM @ 4000 u/min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5,0 Liter V8 Sauger

 

coyote-3-fordcobraenginescoyote-3-fordcobraengines

Hubraum: 4951 ccm³

Leistung: 426 PS @ 6500 u/min

Drehmoment: 529 NM @ 4250 u/min

 

 

 

 

 

 

 

 

Performance

 

Die Performance stand beim neuen Mustang ganz oben im Lastenheft. Da hier der Vorgänger schon gute Fahrleistungen bot haben die Ingenieure eine Menge Arbeit investiert um den Mustang besser denn je zu machen. Der Benchmark für den neuen Mustang waren nicht etwas BMW und Co. sondern der eigene Vorgänger. Der Boss 302 hatte als er rauskam der Konkurrenz gezeigt was Ford in Sachen Performance auf dem Kasten hat und das war eine ganze Menge! Entsprechend nahm man den Boss 302 als Benchmark für den neuen Mustang GT womit man die Messlatte ziemlich hochgelegt hatte.

 

 

mustang-gt350-fordmustang-gt350-ford

2,3 Liter R4 Turbo

 

Top Speed: 251 km/h

0 - 100 km/h: 5,4 s

Drag Time: 13,8 s/ 25,1 s (400m/1000m)

 

3,7 Liter V6 Sauger

 

Top Speed: 252 km/h

0 - 100 km/h: 6,0 s

Drag Time: 14,3 s/ 25,9 s (400m/1000m)

 

5,0 Liter V8 Sauger

 

Top Speed: 282 km/h

0 - 100 km/h: 4,4 s

Drag Time: 12,6 s/ 22,8 s (400m/1000m)

 

 

Test & Videos

 

ford-mustang-convertible-cloudlakesford-mustang-convertible-cloudlakes

Ford Mustang GT Convervtible - Steve Hammes

 

Ford Mustang Ecoboost - Steve Hammes

 

Ford Mustang GT - Ausfahrt.tv

 

Ford Mustang GT - Saabkyle

 

Ford Mustang Ecoboost - Winding Road Magazine

 

Ford Mustang Test - Handelsblatt

 

Ford Mustang Test - Auto.de

 

Ford Mustang Test - N24.de

 

Das wars vom Mustang. Weiter gehts mit dem Taurus.

 

Greetings,

Dynamix

 

Quellen: Ford.com, Motortrend.com, thecarconnection.com, cloudlakes.com, fordcobraengines.com, caranddriver.com, jalopnik.com,us-cars-pirmann.at

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

09.07.2015 10:19    |    V8-Junkie

Mir gefällt der neue Mustang! Den neuen Camaro finde ich aber trotzdem um nen Tick geiler als den Stang.

Leider beide in Österreich für Normalverdiener, vom Unterhalt her, fast nicht leistbar.

 

Gibts eigentlich schon Vergleichstests New Camaro vs. New Mustang??


09.07.2015 10:24    |    Dynamix

Ist der New Camaro überhaupt schon käuflich?

 

Würde mich auch mal interessieren. Ich meine mal nen Test gesehen zu haben wo Sie den neuen Mustang gegen den noch aktuellen Camaro mit dem Sportpaket (1LE wars glaub ich) gestestet haben und ich meine der Camaro hätte überraschenderweise gewonnen.

 

Edit: ich glaube es war dieses hier. https://www.youtube.com/watch?v=jUQZwmTKMqw


09.07.2015 10:30    |    V8-Junkie

Laut Chevrolet.com ist der neue Camaro "Available Fall 2015"

 

Könnte ja sein das ein Auto Magazin schon einen für Tests zur Verfügung gestellt bekommen hat.


09.07.2015 10:39    |    Dynamix

Hab bisher noch keinen gesehen, werde aber definitiv die Augen offen halten. Der neue ist schon ein scharfes Gerät :cool:


09.07.2015 12:53    |    PIPD black

Schöner Artikel.....leider werden die Beiträge mal wieder mit Werbung für Billigwerkzeug zugemüllt.:mad:


09.07.2015 13:10    |    Miep87

@adler7777

 

Bitte hier keine Werbung posten.

 

 

@PIPD black ich habe den Kommentar rausgenommen


09.07.2015 13:29    |    PIPD black

War ja nicht das erste mal.....da hat er ja auch schon seine Marke hinterlassen:

 

http://www.motor-talk.de/.../...-ich-den-ganzen-kram-t5320420.html?...


09.07.2015 13:35    |    Miep87

Danke @PIPD black ich habs da auch rausgenommen. Muss ja nicht sein.


09.07.2015 19:47    |    Al Bundy II.

Weiß eigentlich schon jemand genaueres über die Verarbeitungsqualität des Innenraums? Hatten nämlich letztes Jahr auf unserem Kalifornien-Trip einen 2013er Mustang als Mietwagen und da war die Qualität der verwendeten Materialien im Innenraum schon mehr als besch...eiden - sollte meiner Meinung nach bei einem solchen Auto nicht vorkommen, dass die Kunststoffe billiger als in einem Trendline-Polo wirken. ;)


09.07.2015 19:53    |    Dynamix

Ist ganz normal. Mir ist da jetzt nix negatives aufgefallen. Ist alles so ein bisschen retro angehaucht :)


09.07.2015 20:02    |    PIPD black

Heute is mir einer vor die Linse gerollt......wenn unser Fiesta zum Service geht, werd ich wohl mal nen Blick wagen und um ne Probefahrt betteln.:p


10.07.2015 12:49    |    andis hp

Mein Wunschauto!

Der Unterhalt ist selbst von mir (Früh-Rentner mit ca. 6.000km Jahresfahrleistung) zu stemmen!

Knapp 70€ monatlich Versicherung mit Vollkasko (bei 25%;)). Und der Verbrauch ist bei der Fahrleistung vernachlässigbar. Da könnte selbst ein V8 passen mit ~14l/100km.

Aber der Kauf...das ist der Knackpunkt, ebenso müsste der Wagen immer draussen auf der Strasse stehen...

Mal schauen, evtl. in ein paar Jahren als guter Gebrauchter. Meine Finanzministerin ist noch nicht überzeugt davon. Sie ist immer noch der Meinung: Solche Autos fahren nur Kerle aus dem "Milieu"...oder als Potenzverstärker...

Sie würde sich nie in solch einen Wagen setzen.

 

Mfg

Andi


10.07.2015 13:11    |    Dynamix

Dann fahr mir Ihr mal nach Hamburg auf die Reeperbahn und zeig Ihr was die Jungs aus dem Milieu heute so fahren ;) Der Mustang ist für die doch viel zu "billig". Die bevorzugen mittlerweile große SUVs oder Coupes von Audi, BMW, Benz oder anderen teuren Marken.

 

Spätestens nach diesem Kulturschock wird Sie einen Mustang mit offenen armen empfangen ;) US-Cars werden in D meist nur noch von Enthusiasten gefahren. Die wenigsten holen sich sowas um auf dicke Hose zu machen weil sich die deutsche Oberklasse dafür in D mittlerweile deutlich besser eignet.

 

So ein Mustang dürfte hier das gleiche Image haben wie ein GTI.

 

Edit: Der V8 ist im Schnitt sogar mit 12.38 Litern angegeben ;) Der Ecoboost sogar mit knapp über 9! Wenn das keine Argumente für einen Mustang sind dann weiß ich auch nicht :)


10.07.2015 13:17    |    PIPD black

Ich hab eben mal im AH reingeschaut, wo wir unseren Fiesta gekauft haben.....

 

Mustangs gibt's hier nicht.

Die werden nur über spezielle Händler vertickt.

Der nächste ist in HH.:(

Evtl. hat er im Oktober einen hier....INOFFIZIELL.

 

Aber ich nahm die Gelegenheit war und schaute mich um:

 

1. Ford Ranger Wildlife......3,2 l V6 Diesel....na gut....39 k€ sehr gut ausgestattet

2. Ford Mondeo Turnier 2,0 Diesel.....sehr schick....wohl volle Hütte: Preis 49 k€, Hauspreis mit Tageszulassung 40 k€

 

Leider hatte der Verkäufer gerade keine Zeit, es rollten geradehin Dutzend Fahrzeuge auf den Hof....

 

 

 

Danach bin ich dann zum Opel-Händler und war erstaunt, was der Cascada für einen fetten Arsch hat. SEXY:D

 

Hab mir dann noch nen weißen Insignia V6 4x4 angeguckt für knapp 20 k€ aus 01/13.

 

 

Der Ranger könnte mich reizen, aber für die Kohle bekomme ich fast den Wunsch-Rapsi mit LPG-Umbau, wenn auch gebraucht, aber egal....was soll an nem V8 kaputt gehen?;)


Bild

10.07.2015 13:22    |    Dynamix

Ich habe es munkeln gehört das Ford das "Premium Händler" Konzept für Deutschland wieder verworfen hat. Ergo sollte mittlerweile jedes Autohaus in der Lage sein in den USA ein Kontingent an Mustang zu bestellen.

 

Leider weiß ich nicht was da dran ist. Vielleicht hörst du dich da im US-Car Forum mal ein wenig um. Scheinbar ist Ford in Sachen Exportfahrzeuge ähnlich inkompetent wie GM.

 

Schon Wahnsinn wie man die Leute hier wie blöde mit dem Kisten antriggert bis Ihnen nur beim Wort Mustang der Sabber aus dem Mund läuft und dann verschiebt man die Auslieferungen zum Teil immer weiter nach hinten.

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich das es bereits einige Mustangs für den deutschen Markt nach D geschafft haben. Anfang Mai sind mir auf der A4 bei Köln 3-4 Laster voll mit Euromustangs entgegengekommen. Die sind mit großer Sicherheit an irgendeinen Händler gegangen, da verwette ich einen Kasten Kölsch drauf.


10.07.2015 13:24    |    Miep87

Das mit der Auslieferung war ja beim Camaro schon so ein Drama.:rolleyes:


10.07.2015 13:25    |    PIPD black

Wie gesagt.

Das war die Info.

Ich meine, er erwähnte sowas wie "Mustang-Stores".....igitt

Und ich dachte, das Teil is n Brot- und Butter-Auto......in D wird es zu Premium stilisiert....ätzend

 

http://www.presseportal.de/pm/6955/2960728

 

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/neuwagen/articles/441566/

 

http://ford-hagemeier.de/ford-mustang


10.07.2015 13:27    |    Miep87

Wenns nicht als Premium angepriesen wird, kauft der gemeine Deutsche so ein Auto nicht... alles Opfer der deutschen Automobilpropaganda :D


10.07.2015 13:28    |    Dynamix

Wie gesagt, das mit den Mustang Stores ist laut einigen Foristen wieder Geschichte. Mich wunderts nicht das man es über die Premiumschiene versucht, schließlich ist ein Auto vom Kaliber des Mustangs für deutsche Verhältnisse ein fetter Imageträger. In den USA ist das Ding ja was völlig normales.

 

So viele Modelle die mal eben die 40.000€ Grenze knacken hat Ford in D ja nicht ;) Da musst du schon Mondeo, Galaxy und S-Max mit Ausstattung und PS vollstopfen um die Schallmauer hinter dir zu lassen.


10.07.2015 13:31    |    PIPD black

10.07.2015 13:47    |    Dynamix

Ja, man hat das Forum leider wieder dicht gemacht. Die Gründe dafür kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Die Mustang Freaks wollten den neuen Mustang im US-Car Forum und die Ford Fans wünschten sich ein eigenes Mustang Forum. Mir persönlich hätte ein eigenes Mustang Forum besser gefallen.

 

Nur so integriert man die Autos ins kollektive Bewusstsein der Ford Fans. Ich wette so mancher Fiesta oder Mondeo Fahrer hätte mal den Sidestep ins Mustang Forum gewagt. Viele von denen werden gar nicht wissen das MT ein US-Car Forum hat :D


10.07.2015 13:54    |    PIPD black

http://www.ford.de/cs/BlobServer?...

 

Das ist die Liste aller deutschen Händler, die Austellungs- und Vorführwagen voraussichtlich ab August 2015 vorhalten werden bzw. die daran teilnehmen.


11.07.2015 10:51    |    Hellhound1979

Schöner Artikel, mit einem winzigen Fauxpas, der mir als Modular Fahrer natürlich sofort aufgefallen ist! :D

 

Zitat:

so hat das neueste Kind aus Fords Ecoboost Familie ironischerweise mehr Power als der alte Modular V8 Sie je hatte ;)

Der Ecoboost leistet ab Werk 309PS, der Modular im 08er-09er Bullit serienmäßig 315PS, im Modelljahr 2010 dann ebenfalls offiziell 315PS und im Shelby GT ab 2006 sogar 319Ps.

 

P.S. Die Korinthenkackerei bitte nicht zu ernst nehmen. :D


11.07.2015 11:35    |    Dynamix

Mist, hatte irgendwie im Kopf das es genau andersherum war :D Werds gleich mal korrigieren ;)


12.07.2015 00:10    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Hallo zusammen

 

Ich habe heute im Internet mal auf der Seite von dem Ford Händler in Düsseldorf auf der Automeile geschaut und da stand tatsächlich dass sie einen Mustang im Showroom haben ,werde morgen mal hinfahren mir den Wagen anschauen.

 

Viele Grüsse

Thommy


12.07.2015 09:54    |    Uncle__Sam

@Roter Blitz 1.3 CDTI

Geh auf jeden Fall auch mal in die erste Etage hoch, dort befindet sich die Fisker Abteilung.


12.07.2015 10:06    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Alles klar werde ich machen


12.07.2015 17:42    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

12.07.2015 17:44    |    Dynamix

Perfekte Farbe :cool:


12.07.2015 18:00    |    Uncle__Sam

@Roter Blitz 1.3 CDTI

Das Autohaus und seine Niederlassungen ist ein Kunde von uns, in D'dorf war ich allerdings lange nicht mehr. Gibt's die Fisker noch?

BTW: Bei der Gelegenheit hätte sich auch ein Besuch in der etwa 4 km entfernten Classic Remise angeboten – da finden sich die für meinen Geschmack deutlich interessanteren Autos… ;)


12.07.2015 20:20    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Fisker gibts nicht mehr in der oberen Etage ist komplett Volvo , dass mit der classic remise ist ein guter tipp von dir werde ich nächstes mal hinfahren:):):):)


12.07.2015 20:21    |    Dynamix

Ist auf jeden Fall mal ein Besuch wert :) War letztes Jahr mal dort mit ein paar Kumpels.


12.07.2015 20:23    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Man könte sich ja dort mal treffen vielleicht mit noch ein paar Leuten die in der gegend wohnen :):):):):):):):)


12.07.2015 20:24    |    Dynamix

Wenn ich mein Auto wiederhabe, gerne :)


12.07.2015 21:02    |    Roter Blitz 1.3 CDTI

Das hört sich doch gut an :):):):)


Deine Antwort auf "Americas Next Top Models: Ford Mustang"

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, meine wahre Liebe aber gehört neben meiner Liebsten der letzten Generation B-Bodys von General Motors. Anders lässt es sich auch nicht erklären das man gleich zwei Caprice besitzt :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Americas Next Top Models: Vorstellungen aktueller amerikanischer Fahrzeuge

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen oder auch einfach eigene Gedanken :)

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (230)

Strange blokes

  • anonym
  • Blackgolf84
  • carchecker75
  • Dynamix
  • Schlawiner98
  • PIPD black
  • V8-Junkie
  • ToledoDriver82
  • Badland
  • Lumpi3000