• Online: 5.165

10.12.2014 00:11    |    nick_rs    |    Kommentare (15.140)    |   Stichworte: Spamblogs

Hallo liebe Youngsters!

Hier findet ihr die Fortführung von unserem bewährten und erfolgreichen U25 Spamblog.

Aber nicht nur die Stammgäste sind hier willkommen, sonder auch über viele neue Gäste freuen wir uns!

 

Das U25 "Imperium" beinhaltet inzwischen:

  • Den Spamblog
  • Einen Teamspeak-Server - Die Server-Adresse gibt es auf Anfrage beim Co-Autoren eurer Wahl
  • Eine Whatsapp Gruppe - Wenn ihr dort rein möchtet bitte eine PN an mich :) EDIT: wenn ihr euch im Blog bewährt habt und anständig bleibt ;)
  • Eine Facebookgruppe - Bei Interesse meldet euch bei Niclas1234
  • Viele Treffen - bei denen alle herzlich eingeladen sind :)

 

Also, haut in die Tasten und schreibt fleißig ;)

Hat Dir der Artikel gefallen? 17 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 379

14.04.2020 09:54    |    DeutzDavid

Kennst dich ja super aus mit dem Grundgesetz deines Landes

 

Les es nach, und dann vergleichst es mit den momentanen Einschränkungen

 

 

Dafür muss man nicht Jura studiert haben


14.04.2020 09:57    |    Dynamix

Wieso riecht es hier gerade so nach Popcorn?


14.04.2020 10:02    |    nick_rs

Ich hoffe du wirst noch verstehen, was hier läuft, @DeutzDavid. Über 3000 Tote in 3 Wochen und wir stehen erst am Anfang.

Mal ein bisschen Gejammere aus- und das Hirn einschalten. Es ist eine Absolute Ausnahmesituation in der sich Jeder einfach mal ein paar Wochen zusammenreißen und einschränken muss zum Wohle aller.

Wenn du das Virus immer noch für „ein bisschen Grippe“ hältst, dann hast du den Ernst der Lage scheinbar noch nicht begriffen.


14.04.2020 10:11    |    el lucero orgulloso

Ach, das ist doch ein Spamblog, da wabert ab und zu der Duft nach Popcorn durch die Luft. :D

 

Ich habe eigentlich eine recht einfache Frage gestellt, DeutzDavid.

Was hat dein Beitrag damit zu tun?


14.04.2020 10:26    |    Bayernlover

Wenn selbst @nick_rs auf die Seite der Vernünftigen wechselt, sollte dir das zu denken geben @DeutzDavid


14.04.2020 10:41    |    Schlawiner98

Fakt ist, man darf das Virus nicht unterschätzen. Die Todeszahlen, insbesondere in anderen Ländern, sollten eine Diskussion darüber eigentlich überflüssig machen.

 

Was ich kritisch sehe, ist der zum Teil blinde Aktionismus. Wieso muss man über eine Schutzmaskenpflicht diskutieren, wenn noch nicht einmal Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen zu Genüge damit ausgestattet sind? Stattdessen bereichern sich einige wenige an der Situation, weil sie Schutzmasken und Desinfektionsmittel gebunkert haben und diese jetzt zu absurden Preisen verkauft bekommen.

Wieso muss der kleine Einzelhandel schließen, während Super- und Baumärkte teilweise, gerade kurz vor Ostern, rappelvoll sind? Ich habe bei uns in der Innenstadt allgemein nur selten überfüllte Geschäfte gesehen. Außerdem ließe es sich vermutlich gut regeln, dass nur noch meinetwegen 3 Kunden gleichzeitig im Geschäft sein dürfen. So, wie es aktuell ist, kann ich gut verstehen, dass viele Selbstständige um ihre Existenz bangen müssen.

Wieso gibt der Staat Milliarden aus, um Urlauber, die zum Teil trotz Reisewarnung noch in den Flieger gestiegen sind, zurückzuholen?

Und wieso gibt es kein Klopapier? :mad: :D


14.04.2020 17:12    |    DeutzDavid

Zitat:

Über 3000 Tote in 3 Wochen und wir stehen erst am Anfang.

Was willst du mir damit sagen?

 

Jeden tag ca. 360 Rauchertote in Deutschland

 

Jeden Tag über 24.000 Hungertote auf der ganzen Welt

 

 

Das Leben ist nun mal endlich und man muss sich damit abfinden das man jeden Tag sterben könnte, auch an ganz anderen Sachen

 

 

Zitat:

Wenn du das Virus immer noch für „ein bisschen Grippe“ hältst, dann hast du den Ernst der Lage scheinbar noch nicht begriffen.

Stell dir vor, kenne Bekannte die Corona schon hatten, und da war es nichts anderes

 

 

Und wer was dagegen sagt wird in die Geschlossene gesteckt

 

[ Inhalt von MOTOR-TALK entfernt ]

 

https://www.welt.de/.../...eate-Bahner-in-Psychiatrie-eingewiesen.html


14.04.2020 17:27    |    Bayernlover

lol manchen ist echt nicht mehr zu helfen


14.04.2020 20:34    |    DeutzDavid

Wenn ihr das so richtig findet Leute die anderer Meinung sind zu denunzieren und in die Psychiatrie zu stecken, bitte

 

 

Meine Großeltern haben diese Zeit erlebt, und da war es genau die selbe Methode

 

Wer anderer Meinung war kam ins "Umerziehungslager" bzw Kz


14.04.2020 21:13    |    el lucero orgulloso

Zitat:

Wenn ihr das so richtig findet Leute die anderer Meinung sind zu denunzieren und in die Psychiatrie zu stecken, bitte

Ich finde das keinesfalls richtig.

Allerdings sehe ich keinen kausalen Zusammenhang zwischen der Meinung(säußerung) von Frau RAin BB und ihrer Einweisung in die Psychiatrie.

Ich bin auf diesem Gebiet kein Experte, aber ihre Handlungen in den letzten Tagen deuten für mich darauf hin, dass sie eventuell Hilfe benötigen könnte. Ob dies tatsächlich der Fall ist, beurteilen jetzt diejenigen, die sich damit am besten auskennen.

 

Zitat:

§ 185 StGB das erfüllt der Bayernlover auch mit seiner Wortwahl:D

Würde ich spontan bezweifeln.

 

Zitat:

Meine Großeltern haben diese Zeit erlebt, und da war es genau die selbe Methode

 

Wer anderer Meinung war kam ins "Umerziehungslager" bzw Kz

Ich hoffe schwer, dass der Vergleich der damaligen Zeit mit heute nicht ernst gemeint war.

 

Zitat:

Wenn man Vergleiche und angebliche Beleidigungen nicht unterscheiden kann sollte man sich nicht mit Jura beschäftigen

Wie gut, dass es unzählige Menschen gibt, die sich noch besser mit Jura auskennen, als ich – genauso wie es welche gibt, die sich schlechter damit auskennen.

Ich bin mir allerdings recht sicher, dass man eine Beleidigung nicht in allen Fällen einfach dadurch vermeiden/umgehen kann, indem man sie als "Vergleich" tarnt.


14.04.2020 21:15    |    DeutzDavid

Hallo,

 

wenn dir meine Wortwahl nicht passt, warum editierst du sie dann nicht einfach raus wie es sonst hier immer gemacht wird? Ich wusste nicht, das man hier keine Vergleiche mehr ziehen darf. Es war jedenfalls nicht beleidigend gemeint, habe ja nicht mal jemanden direkt angesprochen. ;) oder beziehst du den Vergleich etwa auf den Link? Da fehlte einfach noch ein Absatz. Ich kenne das Thema (versuchte) Zwangseinweisung durch die Behörden ziemlich gut vom Beispiel meiner Uroma, und da reagiere ich auch entsprechend drauf.

 

MFG


14.04.2020 21:28    |    el lucero orgulloso

Zitat:

wenn dir meine Wortwahl nicht passt, warum editierst du sie dann nicht einfach raus wie es sonst hier immer gemacht wird?

Auch hier hoffe ich, dass das nicht ernst gemeint ist.

Jedenfalls wird hier auf Motor-Talk nichts gelöscht, weil jemandem (vermutlich ist die Moderation gemeint) eine Wortwahl "nicht passt".

 

Zitat:

Ich wusste nicht, das man hier keine Vergleiche mehr ziehen darf. Es war jedenfalls nicht beleidigend gemeint, habe ja nicht mal jemanden direkt angesprochen. ;) oder beziehst du den Vergleich etwa auf den Link? Da fehlte einfach noch ein Absatz.

Natürlich darf man Vergleiche ziehen.

Es erweckte allerdings den Eindruck, dass du den Vergleich zur Geheimen Staatspolizei (Gestapo) mit der aktuellen Thematik um Frau RAin BB gemacht hast.

Und dies halte ich für hoch, nein, höchstgradig bedenklich.

Edit: Hat sich ja nun geklärt. ;)

 

Zitat:

Ich kenne das Thema (versuchte) Zwangseinweisung durch die Behörden ziemlich gut vom Beispiel meiner Uroma, und da reagiere ich auch entsprechend drauf.

Und ich habe polnische Wurzeln, meine Eltern kommen beide von dort.

Mehr muss ich dazu wohl nicht sagen.

 

Ich nutze gerade noch die Gelegenheit und erinnere an meine Frage von hier, welche leider unbeantwortet blieb.

Dies soll als reine Erinnerung, nicht als Aufforderung zu einer Antwort verstanden werden. Das kann ich mir schließlich nicht anmaßen.


14.04.2020 21:31    |    DeutzDavid

Zitat:

Natürlich darf man Vergleiche ziehen.

 

Es erweckte allerdings den Eindruck, dass du den Vergleich zur Geheimen Staatspolizei (Gestapo) mit der aktuellen Thematik um Frau RAin BB gemacht hast.

 

Und dies halte ich für hoch, nein, höchstgradig bedenklich.

Da sollte aber nicht so sein. Dann bitte ;) ich dich die Beiträge dazu raus zueditieren, den ich kann es nicht mehr. Sonst versteht es noch jemand falsch.


14.04.2020 21:35    |    DeutzDavid

Zitat:

Ich nutze gerade noch die Gelegenheit und erinnere an meine Frage von hier, welche leider unbeantwortet blieb.

 

Dies soll als reine Erinnerung, nicht als Aufforderung zu einer Antwort verstanden werden. Das kann ich mir schließlich nicht anmaßen.

Zitat:

Art 4

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

z.B. ist Artikel 4 nicht mehr gewährleistet. Alle Glaubenseinrichtungen sind geschlossen

 

 

Zitat:

Art 11

(1) Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet.

Kann nicht mehr nach Rügen fahren

 

Zitat:

Art 8

(1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.

Kann nicht mehr demonstrieren ;)


14.04.2020 22:25    |    el lucero orgulloso

So, ich hoffe, die Edits passen so.

 

Bezüglich des anderen Themas noch mal der Wortlaut von Art. 79 III GG:

Zitat:

Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.

Zugegeben, das "und" wird manchmal versehentlich als "bis" gelesen.

Die in Art. 1 und 20 GG dargelegten Grundsätze hast du ja auf der letzten Seite grob dargestellt.

Die anderen Grundfreiheiten, die du erwähnt hast, sind dazwischen im Grundrechtskatalog des Grundgesetzes geregelt. Natürlich genießt auch dieser einen gewissen Schutz, jedoch ist dieser nicht auf dem Niveau der Ewigkeitsklausel des Art. 79 III GG.


14.04.2020 22:32    |    DeutzDavid

Ich finde es einfach erschreckend wie schnell man sowas trotz allem aufheben kann, darum ging es mir

 

 

Es scheint da tatsächlich unterschiedliche Auslegungen zu geben:

 

"Gerrit Forst und Johannes Hellebrand schreiben in dem Alpmann-Skript „Die mündliche Prüfung im 1. Examen“ (2016) auf Seite 104:

 

Die Ewigkeitsgarantie ist in Art. 79 Abs. 3 GG enthalten. Danach ist eine Änderung des Grundgesetzes unzulässig, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 (nach h.M. zu lesen als „1 bis 20“) niedergelegten Grundsätze berührt werden."

 

1 bis 20 oder 1 und 20, scheint wohl nicht zum ersten Mal diskutiert zu werden


15.04.2020 08:01    |    el lucero orgulloso

Einerseits sind die Freiheiten ja nicht aufgehoben, sondern nur stärker eingeschränkt (gut, was die Versammlungsfreiheit angeht, sind wir da zugegebenermaßen tatsächlich nahe 0, aber sonst ist der Wesensgehalt, also der absolute Kernbereich der Grundrechte über Art. 19 II GG geschützt – zudem darf man nicht außer Acht lassen, dass sämtliche aktuelle Maßnahmen nur temporär gelten).

Alle Grundrechte unterliegen allerdings immer gewissen Einschränkungen, unterm Strich meist im Interesse des Allgemeinwohls – ansonsten bestünde quasi eine Narrenfreiheit, die uns deutlich mehr "weh tun würde", als die staatlich vorgegebene Einschränkung.

 

Bezüglich Art. 79 III GG gibt es natürlich unterschiedliche Auslegungen – besonders in der Lehre wird immer gerne gestritten.

Warum in dem genannten Alpmann-Skript es als herrschende Meinung beschrieben wird, der Passus wäre zu lesen als „1 bis 20“, will sich mir jedoch nicht erschließen. Mir war dies bisher als absolute Mindermeinung bekannt, und damit bin ich auch nicht alleine, siehe hier.

(Ich hoffe jetzt natürlich inständig, dass du die Passage von Alpmann nicht aus der gleichen Quelle herauskopiert hast, ohne den Kontext und die wohl eher herrschende Gegenansicht zu berücksichtigen.)

Das genannte Skript ist 2018 in 2. Auflage erschienen, interessant wäre nun, ob die Autoren diesen Passus beibehalten oder doch überarbeitet haben. Aktuell gestaltet sich der Zugriff auf sowas natürlich schwierig.

 

Disclaimer: Sollte jemand meinen, es wäre jetzt generell genug mit dem Thema, bitte ich um ein kurzes freundliches *piep*. Vielen Dank.


15.04.2020 09:33    |    Schlawiner98

Tuuuut


13.05.2020 20:39    |    DeutzDavid

Und habt ihr euch wieder beruhigt:D

 

Natur hilft da


Bilder

  • 1
  • nächste
  • von 379

Deine Antwort auf "Wo seid ihr U25? - RELOADED"

MT Youngsters - Was ist das?

Hallo liebe Motor-Talk Community,

 

herzlich Willkommen bei den MT-Youngsters, dem Treffpunkt der jüngeren Generation und Nachfolge-Blog von Nicks "Wo seid ihr U25?"-Artikel. Wie der Name schon sagt, sind wir die "jungen Wilden" von Motor-Talk und eine sehr bunte Truppe, welche so sehr gewachsen und zusammengewachsen ist, dass sie nun einen eigenen Blog verdient hat.

 

Hier:

- stellen wir unser Autos vor: Youngsters Garage

- berichten wir von unseren Treffen: Treffen

- Geben wir unsere Erfahrungen weiter: Informatives

- unterhalten uns: Spamblog

 

Wir laden alle, die jung sind oder sich noch jung fühlen, ein, sich uns anzuschließen. :)

 

Also, vorbeikommen, anschauen, mitmachen! Wir freuen uns auf Euch!:)

Die Youngsters

  • Dynamix
  • flo-95
  • Hakuna Matata
  • HalbesHaehnchen
  • jloh24
  • Luke-R56
  • Markus_95
  • nick_rs
  • Paul121
  • Pieeet
  • plaustri20
  • Shibi_

Blogleser (119)

Letzte Kommentare

Die Freunde der Youngsters

  • anonym
  • thomasschmitz
  • saltix
  • Badland
  • Retrotyp
  • Dynamix
  • gianluca-fc
  • Lumpi3000
  • 2009Golf6
  • el lucero orgulloso