• Online: 5.495

27.05.2017 22:58    |    ta-raffy    |    Kommentare (65)    |   Stichworte: C217, C-Klasse, Comand, DVD Auto, E-Klasse, GLC, Infotainment, Komfort, marco-polo, Mercedes, NTG5, NTG5.2, NTG5.5, NTG5s2, S212, S-Klasse, TV, TV während der Fahrt, Video in Motion, Video während der Fahrt, Video while driving, V-Klasse, W205, W213, W222, W447, X253

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, ist es mit Artikeln in letzter Zeit etwas ruhiger geworden.

Der Grund liegt schlichtweg an der nicht vorhandenen Zeit, da wir momentan viel zu viele Projekte gleichzeitig bearbeiten :D. ( Also freut euch schon darauf :P)

 

Eines der laufenden Projekte möchte ich euch allerdings trotzdem schon heute vorstellen.

 

Video in Motion kann mit etwas Geschick ohne Modul und ohne extra Software aktiv gestellt werden !

 

 

 

 

Wieso ist es so wichtig, dass es ohne extra Modul aktivierbar ist?

Video in Motion Modul Boxen greifen AKTIV in das Bussystem ein, je nachdem wie und von wem diese Box programmiert worden ist, kann dies zu Sorgniserregenden Fehlern im ganzen Bussystem und im schlimmsten Fall zu Unfällen und zur Erlöschung der Betriebserlaubnis führen.

 

Bei manchen TV Free Modulen steht sogar explizit dabei, dass die Navigation nicht mehr funktioniert, wenn das Modul aktiviert ist. Sprich das Modul gaukelt dem Bus-System ein stehendes Fahrzeug vor, was natürlich kontraproduktiv ist wenn man die Navigation nutzen will.

 

Wir haben deshalb nach einen Weg gesucht dies ohne Modul Boxen zu ermöglichen und waren nun bei allen getesten Baureihen mit den Comand Versionen NTG5S2 und NTG5.5 erfolgreich.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Teampartner und seinen Leuten in Wien, an der engen Zusammenarbeit am NTG5S2, NTG5.5 und die zur Verfügung gestellten Testvideos.

 

Hinweis:

Die Videosperre während der Fahrt beruht auf einer freiwilligen Verpflichtung der Hersteller der Systeme.

Eine Deaktivierung der Sperrfunktion ist daher grundsätzlich nicht strafbar. Dennoch könnte das Schauen von Videos während der Fahrt dazu führen, dass das Auto je nach Auslegung des Beamten als "nicht vorschriftsmäßig" eingestuft wird und könnte demnach gemäß § 23 StVO ein Bußgeld von 80€ verhängen.

(*Quelle* https://www.bussgeldkatalog.org)

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 13 fanden den Artikel lesenswert.

27.05.2017 23:00    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W213:

 

Video, Filme Abspielen bei der Fahrt ?!

 

[...] Hey, hier wie versprochen ein kleiner Artikel mit Video vom 213.

 

https://www.motor-talk.de/.../...253-w222-c217-w213-w447-t6042537.html

 

@R4MROD

Wie bei den meisten Anpassungen sollte eine erneute SCN Codierung bzw Flash des Gerätes vermieden [...]

 

Artikel lesen ...


28.05.2017 09:22    |    p9kerface

Ist es auch ohne command möglich ?


28.05.2017 10:29    |    ta-raffy

Hey,

Das Thema Video in Motion ist eines unserer laufenden Projekte, sind also noch nicht zu 100 Prozent fertig.

Es fehlen noch das NTG5s1 und die jeweiligen Audiogeräte.

Wenn du zufällig aus der Gegend von einem unseres Teams bist könntest du gerne als Versuchs Audiogerät vorbei kommen =)

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


28.05.2017 19:57    |    2sharp

Sollte es denn dann nicht auch möglich sein das ganze für das NTG5.1 im s212 Mopf Bj 11/16 zu programmieren?

 

Gruß Sharpy


28.05.2017 20:28    |    Hennich1983

Hallo Sharpy,

 

leider unterscheiden sich die beiden Systeme 5s1 und 5s2 von ihrem Hersteller und somit auch grundsätzlich vom vorliegenden Systemaufbau. Ergo ist die Freischaltung vom 5s2 nicht analog auf das 5s1 zu übertragen.

 

Beste Grüße

Hennich vom MNRC Team


28.05.2017 22:11    |    Caliwan

Hallo MNRC Team,

 

ich hab da mal eine Verständnissfrage. Mit "Video in Motion" ist doch die Wiedergabe von Video, bzw. das TV Programm bei Fahrt (also Geschwindigkeit höher als 5 Km/h) gemeint. Die Einschränkung wird doch einfach ein- bzw. auscodiert (VCD_Remote_UI_Applications/Vehicle Moving - no video playback allowed ON/OFF), oder versteh ich da was falsch ?


28.05.2017 23:38    |    ta-raffy

Hey Caliwan,

 

Leider nicht per Routine oder einer anwählbaren Codierung mit herkömmlichen Programmen möglich.

Auswählbar ist bei diesen Programmen standartmäßig komplett OFF, OFF größer 0 mp/h, OFF größer 5mp/h

 

Ein Dauerhaftes ON ist in der Codierung auf den Geräten bei euch nicht vorhanden. ( NICHT SIMULATION)

 

Was du meinst ist das Userinterface (UI), das bezieht sich auf CarPlay und AndroidAuto.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


29.05.2017 09:06    |    ladadens

w205 von 08.2014 audio 20 ntg5 entry kann mann darüber auch videos zum laufen bekommen?

welche modul braucht man dafür?


29.05.2017 10:35    |    velsatis2010

Eine Video Wiedergabe ist generell nur mit Comand möglich.


29.05.2017 11:53    |    2sharp

@Hennich1983 Danke für die Info. Darf ich fragen ob Ihr trotzdem daran arbeitet? Gruß Sharpy


29.05.2017 15:39    |    ta-raffy

Hallo Sharpy, ja wir arbeiten mitunter auch am NTG5s1.

Sollten wir einen Weg gefunden haben lassen wir es euch hier in unserem Blog wissen.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


29.05.2017 18:46    |    2sharp

Ja spitze!


01.06.2017 14:53    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W213:

 

Video, Filme Abspielen bei der Fahrt ?!

 

[...] Zitat:

@ta-raffy schrieb am 27. Mai 2017 um 23:00:25 Uhr:

https://www.motor-talk.de/.../...253-w222-c217-w213-w447-t6042537.html

schön zu wissen dass es geht - aber wie? ^^

Und wenn ihr das macht, wieviel [...]

 

Artikel lesen ...


11.07.2017 08:09    |    2sharp

Hi an die Profis, gibt es was neues bezüglich ntg 5.1


11.07.2017 08:47    |    ta-raffy

Hey, NTG5s1 ist der Hardware Hersteller ein anderer als der für NTG5s2, somit vom Aufbau völlig verschieden.

Die NTG5s1 Besitzer unter uns, eingeschlossen mir ^^ müssen sich deshalb leider noch ein wenig gedulden :/

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


11.07.2017 09:24    |    2sharp

:-(( schade hatte gehofft dass ihr es schon geschafft habt.

Gruß Sharpy


14.07.2017 10:11    |    TasoG83

Ist es auch möglich die 360° Kamera dadurch wärend der Fahrt (also mehr als Normal) nutzen zu können?

 

lg Taso


14.07.2017 10:49    |    ta-raffy

Hey, die Surround View hat leider ein eigenes Steuergerät in diesem ist die maximale Geschwindigkeit hinterlegt, allerdings kann diese im SG auf 30 km/h erhöht werden.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


01.08.2017 00:21    |    ta-raffy

Hey eine kleine Ergänzung zwecks Anfrage der Deaktivierungsgeschwindigkeit der Rundumsicht.

Wir haben heute den Hexcode des 360grad View Steuergerätes entschlüsselt und können nun jede beliebige Geschwindigkeit von 0-250km/h in 1km Schritten einstellen

 

Vorerst in den Valeo Steuergeräten, im Magna Steuergerät muss es noch getestet werden, Blogartikel folgt.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


07.08.2017 18:40    |    schmanf1975

Hallo.

 

Ist die Video in Motion Freischaltung beim w211 Bj. 2007 möglich?

 

Wo ist mnrc zu finden?


10.08.2017 09:48    |    ta-raffy

Hey, leider nicht auf unsere Weise :/

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


12.09.2017 18:06    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes C-Klasse W205:

 

Command Online Video freischalten?

 

[...] Zusätzliche Hardware ist beim NTG 5.2 nicht nötig.

 

Hier mal ein Link: https://www.motor-talk.de/.../...253-w222-c217-w213-w447-t6042537.html

[...]

 

Artikel lesen ...


20.09.2017 19:29    |    2sharp

Bekommt Ihr das nun beim NTG5.1 hin? Habe heute von DVD in motion Nachricht bekommen, dass sie es jetzt können.


21.09.2017 00:08    |    ta-raffy

Denke in den nächsten 2 Monaten sind wir auch mit dem ntg5s1 soweit, je nachdem wie eilig du es hast, kannst du ja vielleicht noch etwas warten.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


21.09.2017 17:36    |    2sharp

So wird’s gemacht;-)


06.10.2017 13:12    |    Rote Baron

bekommt man die freischaltung auch in der C-klasse mit NTG 5.5 Bj 2017 hin. Bin im Raum Köln und möchte es gerne machen lassen, am besten über codierung !

 

Gruß

 

Hans


06.10.2017 13:22    |    ta-raffy

Hey natürlich, momentan ist bis einschließlich morgen Bytebaiter im Raum Düsseldorf unterwegs entweder du schreinst ihm oder Velsatis2010 aus Nähe Herford.

 

In der Cklasse ist das NTG5s2 verbaut.

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


06.10.2017 16:11    |    Rote Baron

Danke Raffy,

 

ich habe ByteBaiter eine pn geschickt. Übrigens sagt die config. meines Fhrz. das ich NGT 5.5 habe :-0.......

 

beste Benzin Grüße

 

Hans


06.10.2017 16:18    |    ta-raffy

In der Datenkarte, ja, dennoch ist es die Star2 Architektur. =)

 

Beste Grüße

Raffy vom MNRC Team


06.10.2017 16:34    |    Rote Baron

:-)) ok..Danke für die schnelle Hilfe !


06.10.2017 17:23    |    ta-raffy

Na logo !


24.10.2017 03:32    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W213:

 

youtube über comand schauen

 

[...] Ja ist möglich, siehe unser Blog Eintrag

 

https://www.motor-talk.de/.../...253-w222-c217-w213-w447-t6042537.html

[...]

 

Artikel lesen ...


30.10.2017 13:11    |    christian97

Wie ist denn in diesem Zusammenhang das Videointerface von https://car-solutions.com/en/...5.0-with-active-parking-guidelines.php einzuordnen. Benimmt sich das auf dem CAN-Bus oder ist davon abzuraten?


27.04.2018 12:55    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W213:

 

Videos schauen

 

[...] am 25. April 2018 um 23:16:24 Uhr:

Also Vielen Dank jetzt mit dem nur bis 5km/h gibt es glaubs einen Trick siehe Video: https://youtu.be/CdHZrMCEiUk

https://www.motor-talk.de/.../...253-w222-c217-w213-w447-t6042537.html

[...]

 

Artikel lesen ...


03.05.2018 17:51    |    2sharp

Hat sich eigentlich jemals was für das NTG 5.1 aufgetan?

Ohne Modul?

 

Sharpy


Deine Antwort auf "Video in Motion möglich - NTG5s2 / NTG5.5 - W205, X253, W222, C217, W213, W447"

MNRC Team

  • bidimann
  • ByteBaiter
  • CLK230FAHRER
  • Hennich1983
  • MNRC-Team
  • ta-raffy
  • velsatis2010

Wer von uns codiert wo?

Unsere letzten Gäste

  • anonym
  • Pecco
  • Ingo6394
  • dirkkey
  • merc09
  • 300TE-24
  • s-viktor
  • KaBue65
  • Dudi71
  • cjay90

Unsere treuen Leser (948)

Bilder aus unseren Blogartikeln

Verlauf