• Online: 5.642

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

14.05.2016 15:04    |    jennss    |    Kommentare (28)

Welcher BMW mit E- plus Benzin-Motor reizt euch mehr?

i3-330ei3-330e

Wer mehr oder weniger elektrisch unterwegs sein möchte, denkt bei BMW zunächst an den i3, der mit 50% Reichweite jetzt noch attraktiver geworden ist. Mit dem RangeExtender ist er auch als Erstwagen für viele Nutzer geeignet (nur nicht so ideal, wenn man oft Langstrecken fährt). Der i3 mit REx kostet 41150 €, der 330e nicht viel mehr (43500 €).

 

Wer bevorzugt elektrisch unterwegs ist, dürfte mit dem i3 besser bedient sein, denn der 330e hat rein elektrisch nicht so viel Power (88 PS) und nur ca. 30 km reale Reichweite, während der i3 170 PS und 200 km Reichweite hat. Schaltet man den 330e jedoch in den kombinierten Modus (Verbrenner und E-Motor zusammen), geht er in 6,1 s. auf 100 (252 System-PS). Der i3 REx kommt da mit 8,1 s. nicht mit, zieht jedoch aus dem Stand auf den ersten Metern flotter ab.

 

Der i3 hat beim Laden den Vorteil, dass er an einer schnellen Ladestation (50 KW) in 40 Minuten reale ~160 km reinbekommt, während der 330e in dieser Zeit wohl nur etwa 10 km schafft, weil er nicht schnelladefähig ist. Dafür ist er an einer langsameren Ladestation (Wallbox) schneller voll (~1:40 h vs. 10 h), weil der i3-Akku ja viel mehr Kapazität hat.

 

Der 330e ist also noch mehr "Benziner", kann im Alltag aber durchaus viel elektrisch gefahren werden. Arbeitswege liegen bei vielen Leuten ja im Bereich bis ca. 30 km.

 

Bei der Karosse bietet der 330e mehr Platz, doch der i3 hat für manche mehr den Reiz des Besonderen (viel Carbon).

 

Welches Auto hättet ihr lieber, den 330e oder den i3 mit REx?

j.

 

330e PDF Technische Daten

Test i3 mit Rex (alte Batterie)

Ein paar Links sind auch im Text versteckt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

03.05.2016 10:43    |    jennss    |    Kommentare (54)

Welche i3-Variante würdet ihr vorziehen?

i3i3

Mit dem neuen i3 hat sich die Reichweite erheblich verbessert, also von real 130 km auf ca. 200 km. Die Batterie hat ca. 50% Kapazität zusätzlich bekommen. Wird damit der RangeExtender weniger attraktiv? Welche Version würdet ihr vorziehen?

Käme der i3 für euch auch ohne zweites Auto in der Familie in Frage?

Der Newsartikel ist hier. Das Bild habe ich von dort.

j.

 

PS: Der i3 auf der BMW-Homepage.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • Nihilist79
  • navidoc
  • Staubfuss
  • notting
  • Blockpartie
  • Bert1956
  • GT-I2006
  • Schwarzwald4motion
  • BaldAuchPrius

Archiv