• Online: 3.668

28.02.2009 18:24    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Bilanz, Citroen, Citroen C1, Kilometer, Zeit

Eben ist mein Kilometerzähler bei meinem Citroen C1 auf 50.000 km umgesprungen. Leider 200 Meter vor der Haustür auf 50.001 km, daher nur das Bild... :D Nein, ein Handy mit Kamera hab ich nicht ;)

 

Die Kilometer sind in 1 Jahr, 8 Monate und 26 Tage zusammen gekommen. Ingesamt bin ich ganz zufrieden mit dem C1. Bisher gab es nur ein paar Kleinigkeiten die ausgetauscht wurde, wie z. B. die Fensterführung oder ein Türfangband.

 

Nun freue ich mich auf weitere 50.000 km - hoffentlich genauso Problemlos!


22.02.2009 23:29    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Ansehen, Gesellschaft, Komisch, Leben

Lebst Du Dein Leben? Natürlich wirst Du sagen - wer soll es denn sonst leben als ich?

 

Aber bist Du dir sicher? Lebst Du nicht eher ein Leben, wie es die Gesellschaft von Dir fordert? Träumst Du nicht von Ehefrau / Ehemann, deinen 1,3 Kindern, einem schicken Eigenheim mit Schotterauffahrt, und am besten noch 2 Autos? Der klassische Kleinfamilientraum, in einem Vorort einer Großstadt - schön für die Kinder, praktisch für die Eltern.

 

So ist auch ungefähr der Traum der Gesellschaft. Alles Friede-Freude-Eierkuchen wie man so schön sagt.

 

Doch ist das Leben wirklich so?

 

Hintergrund für meine Frage. Heute kam der Film "Brokeback Mountain" im Fernsehen - klar, über den Film kann man geteilter Meinung sein. Aber es geht um die Aussage, die der Film geben möchte. Diese kann man, wenn man etwas zwischen den "Zeilen" lesen / hören / sehen kann deutlich rausfinden.

 

Lebe Dein Leben. Es kann viel passieren und das Leben kann so schnell vorbei sein. Das Leben anhand der Gesellschaft festmachen zu müssen, zu wollen oder sonstiges finde ich - besonders in der heutigen Zeit - wirklich übertrieben.

 

Wenn ich aber in meinem Freundes / Bekanntenkreis schaue, merke ich selbst, das viele diesem "idealen" Traumleben hinterherjagen...

 

Hier ist man aber auch schon komisch, wenn man sich nicht jedes Wochenende auf einer anderen Party volllaufen lässt... Verrückte Welt!


06.02.2009 13:42    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (68)    |   Stichworte: Arbeit, Autos, Deutschland, Ford, Opel, VW

Vor ein paar Wochen / Monaten (Ich weiß die genaue Ausgabe nicht mehr) war ein Artikel in der Auto Bild, in dem Stand, das ein Bürgermeister im Osten von Deutschland als Dienstwagen 30 (oder 40) neue Suzuki Splash gekauft hat. Als Begründung wurd angegeben, das es von Deutschen Herstellern kein vernünftiges Auto für unter 10.000 € gibt. Warum es kein Opel Agila - der ja Baugleich, und nicht mehr kostet - geworden ist, wurd allerdings nicht gesagt.

 

Worauf ich rausmöchte. Sollten Deutsche Behörden nur Fahrzeuge fahren die von einem Deutschen Hersteller sind? Oder ist das im Prinzip egal, weil die Fahrzeuge ja sowieso irgendwo in der Welt gebaut werden, egal ob VW oder Suzuki drauf steht? Vergessen sollte man nicht, das ja so oder so der Händler vor Ort davon profitiert.

 

Nur als Beispiel: Ich arbeite auch im Öffentlichen Dienst, und wir haben einige Dienstwagen. Alles Deutsche Modelle. Wir haben mehrere Ford (Focus 5-Türer / Tunier, Mondeo), ein paar Opel (Combo, Corsa C, Corsa D) und auch VW (Polo, Bulli, Caddy). Nur als Transporter werden auch Fiat-Modelle "geduldet". :D

 

Was haltet ihr von dem Thema? Deutsche Autos für Deutsche Behörden?


01.02.2009 19:04    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Autos, Internet, Langsam, MT

Seit der Umstellung auf das neue MT macht mir die Seite keinen Spaß mehr. Ich möchte hier keine Diskussion über das neue Design eröffnen, ich hoffe eher auf Tipps, was ich eventuell anderes einstellen kann.

 

Also ich nutze Mozilla Firefox als Browser. Die Seiten hängen beim Scrollen, der Seitenaufbau ist nicht wirklich flüssig. Ich hab die Seite auf Nachtmodus umgestellt, seitdem ist es etwas schneller - kann das sein?

 

Ich weiß nicht genau, was für einen Internetzugang ich hab, ist auf jedenfall nicht das langsamste und DSL (Sorry, hab von dem technischen nicht so die Ahnung). Das "alte" MT ging ohne Probleme.

 

Noch eins: Ingesamt ist das gesamte Internet langsam, wenn ich bei MT online bin. Also auch die Seiten die ich nebenbei aufrufe.

 

Gibt es irgendwelche Sachen die man einstellen kann, oder ist wohl irgendetwas geblockt warum die Seite so lange braucht und hängt? Oder hat sonst noch jemand Tipps?

 

Danke!


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verursacher.

HyundaiGetz HyundaiGetz

Seat

 

Treue Anhänger. (149)

Beobachter.

  • anonym
  • Franko1
  • sauredrops
  • bubu61
  • Nero-
  • HyundaiGetz