ForumAuto

Kia Forum

Das größte Kia Forum für technische Probleme, Erfahrungen, Tests und Bilder mit mehr als 82.000 Beiträgen in der Kia Community von MOTOR-TALK.

228 Themen

Herzlich willkommen im Kia-Forum auf MOTOR-TALK.de.

Im Kia-Forum findest Du spannende Beiträge zu einer Vielzahl von Kia-Modellen. Du hast Fragen zur Anschaffung, Wartung und Pflege oder suchst Hilfe zur Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Nutzer.

In unserem Kia-Forum findest Du Unterforen zu einer Vielzahl von Kia-Modellen und deren Modellgenerationen: vom Kia Rio über den Kia Shuma und dessen Nachfolger Kia Cerato und Kia cee’d bis hin zu dem SUV Kia Sportage. Im News-Unterforum kannst Du Dich über Neuigkeiten rundum die Marke Kia informieren. Die Biete- und Suche-Unterforen helfen Dir, Deinen neuen Kia zu finden und Fahrzeuge oder Fahrzeugteile anzubieten. Nutze die Suchfunktion, um einen Überblick über alle bereits vorhandenen Themen zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Der Grundstein für die Automarke Kia wird 1944 mit der Gründung des Unternehmens Kyungsung Precision Industry gelegt, das ausschließlich Fahrradkomponenten fertigt. 1952 erfolgt die Umbenennung des Unternehmens in Kia Industry Company und die Produktion von Samcholli-ho-Fahrrädern beginnt. Im Jahr 1961 startet die Produktion des C100 Motorrads, das auf der C100 Super Club von Honda basiert. Über den Lizenzbau des Fiat 124 steigt Kia 1970 in die koreanische Automobilindustrie ein. Ein Jahr später nimmt Kia die Produktion des LKW Kia Titan auf, der ein Lizenzbau des Mazda Titan ist. Der Kia Brisa ist der erste PKW der Marke und erscheint 1974. Er ist außerdem der erste Kia, der in den Export geht. Im Zuge der asiatischen Finanzkrise 1998 gerät Kia in finanzielle Notlage und wird schließlich in die Hyundai Business Group eingegliedert.

1993 beginnt der Vertrieb des Kompaktwagens Kia Sephia in Deutschland. Der Sephia basiert auf dem Mazda 323 aus dem Jahr 1988 und ist anfangs nur als Stufenhecklimousine lieferbar. Eine Schrägheckvariante wird mit der Modellpflege 1996 nachgereicht. Dem Sephia folgt 1997 der Kia Shuma. Er wird als Stufenheck- und Schrägheckversion gefertigt und wartet mit einer umfangreichen Ausstattung auf. 2001 erscheint der optisch überarbeitete Kia Shuma II auf dem Markt. Unter dem Blechkleid des Shuma II ändert sich im Vergleich zum Shuma I nichts. Aufgrund sinkender Absatzzahlen erfolgt 2004 die Ablösung des Shuma II durch den Kompaktwagen Kia Cerato. Der Cerato ist als Steilheck- und Stufenheckversion lieferbar. Die Leistung der Benzin- und Dieselmotoren reicht von 54 kW bis 105 kW. Am 20.Januar 2007 erscheint der Kia cee’d auf dem deutschen Markt und beerbt den Cerato. Der cee’d ist das erste Modell der Marke Kia, das in Europa entworfen und auf die Bedürfnisse der europäischen Kunden zugeschnitten wurde. Die erste Baureihe, Entwicklungscode ED, wird als fünftürige Kombilimousine, als Kombi cee’d_sw und als Dreitürer pro_cee’d angeboten. Im Juni 2012 erscheint die zweite Generation des Kia cee’d, Entwicklungscode JD, auf dem europäischen Markt. Er wird wie sein Vorgänger als Kombi, Fünf- und Dreitürer angeboten. Im Sommer 2018 erfolgt die Einführung der dritten Generation, die auf dem Hyundai i30 basiert. Mit der dritten Generation ändert sich der Fahrzeugname von cee’d zu Ceed.

Neben dem Sephia bietet Kia ab dem Jahr 1994 das SUV Kia Sportage an. Die erste Generation des Sportage wird zunächst in Südkorea, später auch in Deutschland produziert. Er wird 2002 zunächst ohne Nachfolger eingestellt. Nach zwei Jahren Pause erscheint 2004 die zweite Generation des Sportage. Mittlerweile läuft im slowakischen Žilina die vierte Generation des Sportage vom Band. Ab 1995 bietet Kia ebenfalls den Kia Pride in Deutschland an, der zusammen mit Ford und Mazda entwickelt wurde. Im Spätsommer 2000 erfolgt die Ablösung des Pride durch den Kia Rio, der mittlerweile in der vierten Generation gefertigt wird.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all Deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche Dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus, teile Deine Erfahrungen mit der Community oder starte einfach Deinen eigenen Blog.