• Online: 5.148

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (41.341)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


  • 1
  • nächste
  • von 1.034
  • 1034

08.02.2021 09:44    |    Trottel2011

Es wird schon nicht so schlimm... Heute Morgen meinen Spider aus einer 50 cm hohen Schneewehe in der Stadt ausgebuddelt. Gestern musste ich den aus 30 cm Schbee befreien. Bei der Arbeit dann auf dem Parkplatz ein paar Donuts gedreht... :D

 

Verden war alles geräumt und mit Splitt und Sand auf festgefahrene Schneedecke. Die Autobahn war geräumt und gesalzen. In Bremen dann nichts. Stadt Bremen macht einfach nichts bei Schnee. Jetzt fangen sie erst mit dem Räumen an...



08.02.2021 09:48    |    ToledoDriver82

Schön im Schnee gespielt :D war auch schon draußen


08.02.2021 10:05    |    Badland

Ich hab vorhin den Caddy rausgeschaufelt und ne kleine Runde gedreht, mehr als 40 - 45 Km/h waren nicht drin. An der Ampel hat Wagen alle Anfahrassistenzsysteme aktiviert die er hatte und das ACC wollte immer ne Notbremse einleiten.


08.02.2021 10:06    |    ToledoDriver82

Außer ABS kommt bei mir nichts...ist nichts anderes da :D


08.02.2021 10:11    |    Badland

Ich hab ABS, Berganfahrhilfe, ASR, ESP usw. drin. Hat gestern aber nichts gebracht, weil vor der Ausfahrt 30cm Schnee lagen. Der Caddy ist zwar hoch, aber so hoch auch wieder nicht. :p


08.02.2021 10:12    |    ToledoDriver82

Ich darf später noch mal los,mal sehn wie es dann auf den Straßen ist,heute früh hat der Astra sich gut geschlagen mit seinen GJR


08.02.2021 10:22    |    Schlawiner98

Ich habe gestern bei uns am Strand auf dem komplett vereisten Parkplatz angehalten. Wie glatt das war, habe ich erst beim Aussteigen gemerkt :D Das Anfahren klappte aber komplett problemlos, obwohl Autos mit Hinterradantrieb laut landläufiger Meinung im Winter absolut unfahrbar sind :rolleyes: Mit DTC-Sport macht es sogar eine Menge Spaß, im normalen Modus ist das Heck total zahm und von jedermann zu beherrschen. Vernünftige Reifen natürlich vorausgesetzt...


08.02.2021 10:31    |    ToledoDriver82

Muss ich immer an Ostern 2018 denken :D da waren wohl einige nicht mit den richtigen Reifen unterwegs und kamen nicht weiter, und ich hatte eigentlich auch überlegt ob ich noch wechsel...zum Glück hab ich es nicht gemacht



08.02.2021 10:36    |    Dynamix

Das Vorurteil mit dem Hinterradantrieb stammt noch aus Zeiten wo selbt die besten Reifen nach heutigem Maßstab absolut beschissen waren.

 

Hab ich gestern wieder in ner Gruppe auf FB sehen dürfen. Beschwert sich jemand das sein Kuga absolut keine Traktion hätte und das er zwar keinen Allrad hätte, aber trotzdem enttäuscht wäre und der Wagen ja nicht wintertauglich wäre. Im Laufe der Diskussion kam dann heraus das der Typ versucht hat mit GJR durch nen halben Meter Schnee zu fahren *triplefacepalm*

 

Klar, wenn die Reifen nix taugen ist es das Auto schuld :rolleyes:

 

Bei uns ist nix wirklich liegengeblieben, aber glatt soll es angeblich sein. Hab ich aber vorhin absolut gar nichts von gemerkt. Selbst bei starker Bremsung kein ABS oder ESP Eingriff. Dafür ist es mit -3 Grad aber schon was knackig, war dann doch froh das der Wagen eine "Heizung volle Pulle" Taste hat die dann auf Knopfdruck alles auf Vollstoff stellt was heiße Luft rauspusten kann :D

 

So ne wirkliche Herausforderung für den Allrad hab ich zumindest noch keine gehabt. Und soweit ich mich da informiert habe taugen diese elektronisch geregelten Halldex Allrad zwar nicht für Hardcore Offroad, funktionieren aber wohl sehr gut bei Schnee. Ist also ganz passend für unsere Breitengrade. Ich muss ja nicht durch den Dschungel in Vietnam kraxeln sondern schlimmstenfalls mal ne ungeräumte Straße überwinden. Wobei das mit guten Reifen auch ohne Allrad klappt. Hab ich mit meinen Frontkratzern bisher immer gepackt.


08.02.2021 10:37    |    PIPD black

Von O bis O gilt ja nun schon ein paar Jahre nicht mehr....zumindest hier oben. Will man weiße Weihnachten haben, sollte man da Fest um einen Monat verschieben. Dann paßt es in etwa. Ostern bei frühlingshaften Temperaturen trifft auch nur teilweise. Meist kam in den letzten Jahren immer noch Nachtfrost und Schnee dazu. Ich fahre inzwischen die Winterreifen länger als die Sommerreifen.


08.02.2021 10:39    |    ToledoDriver82

Zitat:

@PIPD black schrieb am 8. Februar 2021 um 10:37:07 Uhr:

Von O bis O gilt ja nun schon ein paar Jahre nicht mehr....zumindest hier oben. Will man weiße Weihnachte haben, sollte man da Fest um einen Monat verschieben. Dann paßt es in etwa. Ostern bei frühlingshaften Temperaturen trifft auch nur teilweise. Meist kam in den letzten Jahren immer noch Nachtfrost und Schnee dazu. Ich fahre inzwischen die Winterreifen länger als die Sommerreifen.

Bei uns war schon ein paar Tage richtig gutes Wetter und wären wir nicht an dem WE an die See gefahren,hätte ich auch gewechselt,zumal der Schnee erst ab dem nördlichen Berlin anfing und Richtung Küste immer mehr wurde. Als wir heim sind,war ab mitte Berlin nichts mehr mit Schnee und daheim war sogar Frühling.


08.02.2021 10:41    |    Dynamix

Bei uns spielt das Wetter im Moment eh was verrückt. Letzte Woche noch 12 Grad im plus und heute bis zu -9 Grad. Wobei wir schon lange keinen so "kalten" Winter mehr in der Stadt hatten wie jetzt. Da fragt man sich ob der Rückgang von Verkehr und Industrie durch Corona da nicht einen Einfluss hatten, wobei das schon echt kurzfristig wäre, aber ich bin auch kein Wetter oder Klimaexperte.


08.02.2021 10:42    |    PIPD black

Für den Alltagsgebrauch ist der "Quasi-Permanent-Haldex-Allrad" sehr gut zu gebrauchen und er regelt auch recht schnell. Das System hat aber wie alles auch seine Schwächen. Auf Schnee/Eis ist manchmal die Umschaltreaktion dann doch nicht so flink wie gedacht und dann steht man schon ohne Vortrieb und mit Zuschalten der HA drehen dann alle Viere auf der Stelle. Das ist aber wirklich ein Extremfall. Bei normalem und vorausschauenden Fahren auf öffentlichen Straßen und Wegen ist dieser Allradantrieb der bessere.


08.02.2021 10:46    |    PIPD black

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 8. Februar 2021 um 10:39:35 Uhr:

Bei uns war schon ein paar Tage richtig gutes Wetter und wären wir nicht an dem WE an die See gefahren,hätte ich auch gewechselt,zumal der Schnee erst ab dem nördlichen Berlin anfing und Richtung Küste immer mehr wurde. Als wir heim sind,war ab mitte Berlin nichts mehr mit Schnee und daheim war sogar Frühling.

Es gibt bis dato immer schon warme Tage, aber leider nicht dauerhaft. Und da wir seit 2013 Cämper sind und in den Ferien IMMER unterwegs sind/waren, haben wir das inzwischen sehr gut auf dem Schirm, dass es Ostern sehr gut kalt sein kann bzw. war. Deshalb wechsle ich die Reifen auch immer erst nach den Ferien. Zumal die Wiesen und Wege auch noch gut nass und rutschig sein können. Da macht sich das gröbere Profil der WR auch etwas besser als die SR.


08.02.2021 10:49    |    Schlawiner98

Ich bin gestern einen einspurigen Waldweg zu einem See gefahren. War natürlich überhaupt nicht beräumt, aber die Fahrspur war gut festgefahren. Auf halbem Weg kam mir ein recht neuer Ford Transit entgegen. Die Stelle war günstig, also habe ich die Fahrspur halb verlassen und bin in den weichen Schnee gefahren. Er hat sich kaum getraut, das ebenfalls so zu machen, um an mir vorbei zu fahren. Ganz zögerlich hat er es dann doch gemacht, hatte aber offensichtlich gut zu kämpfen. Der BMW hat sich super befreien können, gar kein Problem!


08.02.2021 10:59    |    PIPD black

Je nach Beladung und Antriebsart ist so eine Transe eben nicht so einfach zu dirigieren.

Allrad wird die nicht gehabt haben.


08.02.2021 11:00    |    ToledoDriver82

Das kann ich bestätigen


08.02.2021 11:10    |    Dynamix

Bei Offroad darf man je nach Untergrund mit dem Gas auch nicht ganz zimperlich sein. Muss man auch erst einmal können und auch wollen! Wenn man da zu zaghaft durchzieht bleibt man schnell stecken. Hängt also auch ein bisschen vom Fahrstil ab und natürlich von den Reifen ;)


08.02.2021 11:14    |    Lumpi3000

Eines unserer Gewächshäuser hat nachgegeben und morgen darf ich mir das dann anschauen :D

... Muss ich jetzt doch die Garage freischaufeln ...


08.02.2021 18:48    |    Lumpi3000

Geschafft :D


Bild

08.02.2021 19:01    |    Dynamix

Schön das es gerade wieder schneit damit du morgen weiterschippen kannst :D


08.02.2021 19:01    |    ToledoDriver82

Dann kommt er nicht aus der Übung :D


08.02.2021 19:12    |    Lumpi3000

Hier schneit es gerade nicht.

Muss morgen zur Arbeit, da werd ich wohl auch schüppen müssen.

Und körperlich arbeiten macht mir nichts. Bin ich ja gewohnt.


08.02.2021 20:12    |    Schlawiner98

Ich fahre morgen einfach mit Schwung aus der Schneewehe raus :D


09.02.2021 09:41    |    Trottel2011

Heute wieder glatt wie holle. Habe knapp 2 Stunden für 21 km gebraucht... Kurz die Bremse gestreichelt, regelte schon das ABS. Die Kiste ging sofort quer zur Fahrtrichtung (spannende Sache! :rolleyes:). Ich bin immer wieder erstaunt, wie oft im Radio immer noch "tausende Deutsche vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht" noch kommt. Wie doof muss man sein, um den Zusammenhang zwischen "Winterzeit" und "Kalt + Schnee" nicht zu begreifen? Haben die zuhause eine Warnleuchte am Herd damit sie wissen, dass die Herdplatten heiß sind? Steht über dem Fernseher ein Schild welches bei Marvelfilmen "DIESER FILM IST NICHT ECHT" zeigt? Gehen die im Sommer mit dicker Winterjacke, Pullis, Winterstiefel vor die Tür und sind vom plötzlichen Sommereinbruch im August überrascht?

:rolleyes:


09.02.2021 10:04    |    Dynamix

Ehm, mein Herd hat sowas tatsächlich :D

 

Aber bei uns ist gar nix glatt, trotz geradezu rekordverdächtiger Temperaturen von -7°C. So knackig war es bei uns schon lange nicht mehr. Wie gut das ich mich mit dem Schustertermin so gesputet habe, wird wohl nicht wärmer werden im Laufe des Tages.


09.02.2021 10:42    |    Schlawiner98

Ich muss nachher auch nochmal mit meinem Opa los. Mal sehen, wie der auf ein tänzelndes Heck reagiert :D


09.02.2021 10:43    |    Badland

Hier waren es heute Morgen -11°C.

 

Das die Leute vom Schnee überrascht werden, liegt daran dass sich der Deutsche schwer tut mit dem langsam fahren. Manch SUV Fahrer denkt noch dazu, dass ihm Schnee und Glätte nichts an können weil er ja Allrad hat und höher liegt. :rolleyes:


09.02.2021 12:48    |    Trottel2011

Zitat:

@Badland schrieb am 9. Februar 2021 um 10:43:19 Uhr:

Hier waren es heute Morgen -11°C.

 

Das die Leute vom Schnee überrascht werden, liegt daran dass sich der Deutsche schwer tut mit dem langsam fahren. Manch SUV Fahrer denkt noch dazu, dass ihm Schnee und Glätte nichts an können weil er ja Allrad hat und höher liegt. :rolleyes:

Das ist auch eine sehr spannende Denkweise, den ich letztens mit einem Kollegen besprochen hatte. Die Überzeugung des Kollegen: "Mit Allrad hat man im Winter die besseren Karten in allen Belangen"

 

Meine Gegenargumentation: "Wenn die Reifen beim Beschleunigen kein Grip haben, haben Sie das beim Bremsen auch nicht"

 

Das ließ er nicht zu als Argument, weil das nicht fair ist. Das läge am Reifen.

 

Mein Gegenargument: "Mit Spikes käme jedes Auto weiter, auch ohne Allrad"

 

Das ließ er auch nicht zu, weil das ja unnütz ist.

 

Am Ende lief das darauf hinaus, dass er seinen Q5 scheisse findet, weil die Haldex oder Viscokupplung nun kaputt ist und das teuer ist und sein nächster wieder FWD bekommt.


09.02.2021 12:49    |    ToledoDriver82

:D:D:D

 

Gestern auch die Frage bekommen,mit was ich denn bei dem Wetter auf Arbeit gefahren wäre ,ich hab doch gerade gar kein Firmenauto da :confused::confused::confused: als ich sagte "mit dem Astra" schaute man mich nur ungläubig an :D

Ich hab zwar nicht so richtig verstanden,was die Person mir sagen wollte,aber meine Antwort hatte man wohl nicht erwartet .


09.02.2021 12:54    |    Badland

Ja solche Argumentationen kenne ich auch.

 

Du hättest noch das AT/MT Reifen Argument bringen sollen, dann wäre ihm der Schädel geplatzt :D :D :D


09.02.2021 12:56    |    ToledoDriver82

Manchmal möchte man gern reich schauen...ins Köpfchen...und die Gedankengänge sehen :D


09.02.2021 13:03    |    Badland

Wenn du in meinen Kopf reingucken könntest, bräuchtest du danach erstmal ne Therapie :p


09.02.2021 13:05    |    ToledoDriver82

Möglich ist alles :D


09.02.2021 13:22    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@Badland schrieb am 9. Februar 2021 um 10:43:19 Uhr:

 

Das die Leute vom Schnee überrascht werden, liegt daran dass sich der Deutsche schwer tut mit dem langsam fahren.

Umgekehrt gibt es aber auch die Fraktion, die nach 2 Schneeflocken (oder nach langen Trockenphasen gar schon nach 2 Regentropfen) Panik bekommt und dann unnötig langsam fährt, obwohl nun wirklich gar kein erhöhtes Risiko besteht.

 

Weder zu schnell noch unnötig langsam wäre daher angebracht.

 

Edit: Und klar, beim Bremsen lässt sich kaum mehr was tricksen, auch mit dickem Allradler nicht.


09.02.2021 13:28    |    Badland

Diese überängstliche Fraktion gibt es auch.

 

Die Leute könnten sich aber wohl denken, dann man bei Schnee und Eis nicht unbedingt mit 140 Klamotten über die Autobahn kacheln muss.

 

Das die LKW-Fahrer sich nicht an die Fahrverbote halten, liegt überwiegend an der Spedition selbst die dem Fahrer sagt "Scheiss aufs Bußgeld, fahr einfach"


09.02.2021 14:04    |    ToledoDriver82

Da ist mir der "zu langsame" ja eher lieber, die "mein Auto kann eh alles" brauch ich dafür gar nicht


10.02.2021 12:32    |    Dynamix

Heute ist bei uns mit Schnee wohl eher nicht mehr zu rechnen ;) Zwar ist es knackig kalt, dafür strahlender Sonnenschein und relativ klarer Himmel.

 

Auch gerade meine Stiefel vom Schuster bekommen, der hat sogar den Absatz direkt neu gemacht :) Für nicht mal 30€ kann man da nicht meckern und die Schuhe halten jetzt wohl noch einmal 10 Jahre :cool:

 

Danach sind die gut 25 Jahre alt, dann kann ich mir wirklich mal Gedanken um ein paar Neue machen :D Krieg ich jetzt nen Nachhaltigkeitspreis? ;)


10.02.2021 12:32    |    Trottel2011

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 9. Februar 2021 um 14:04:36 Uhr:

Da ist mir der "zu langsame" ja eher lieber, die "mein Auto kann eh alles" brauch ich dafür gar nicht

Die " ich fahre zu langsam" Menschen nerven aber mehr. Hatte ich am Montag auf dem Heimweg von der Arbeit. Es schneite etwas. Die Straße war gutgeräumt. Es war nicht glatt. Die Person schlich im VW T6 entlang der Landstrasse mit Tempo 30. In gewissen Punkten kann ich das verstehen. Aber wenn die Straße nicht einmal ansatzweise frostig ist, na, tut mir Leid.

 

Ich also nachdem ich das über 15 min ertragen hatte und im Rückspiegel die "Mega-Schlange" betrachtete, hatte ich dann im Überholverbot keine Lust mehr. Überholt und gleich vom VW Fahrer angehupt worden. PLÖTZLICH konnte die fahrende Person doch 70 fahren, denn in der nächsten 50er Zone drängelte Er/Sie/Divers hinter mir mit Fernlicht usw.

 

Sowas ist dann aber einfach Provokation...


10.02.2021 12:35    |    Dynamix

Zitat:

@Trottel2011 schrieb am 10. Februar 2021 um 12:32:31 Uhr:

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 9. Februar 2021 um 14:04:36 Uhr:

Die Person schlich im VW T6 entlang der Landstrasse mit Tempo 30. In gewissen Punkten kann ich das verstehen. Aber wenn die Straße nicht einmal ansatzweise frostig ist, na, tut mir Leid.

Hatte letztens ne alte Frau in nem W124 200D vor mir die mit 30 über eine 100 km/h Landstraße geschlichen ist. Jetzt weiß ich warum man die Dinger schon seit dem /8 Wanderdüne genannt hat :D


  • 1
  • nächste
  • von 1.034
  • 1034

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (246)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Superbernie1966
  • Sebis-Mondeo
  • tobse1005
  • Chieftec
  • HIPD62
  • floba
  • Dynomyte
  • DaimlerDriver
  • 1-3-4-2