• Online: 4.158

19.09.2017 19:15    |    nick_rs    |    Kommentare (154)    |   Stichworte: 2017, Autofahrer, Bundestagswahl, Informatives, Statement, Verkehr, Verkehrsthemen, Wahl, Wahlhilfe, Youngsters, Youngsters Statement

Welches Verkehrsthema ist Dir besonders wichtig?

21 (14,6 %) PKW Maut
20 (13,9 %) Privatisierung der Autobahn
29 (20,1 %) Diesel-Fahrverbote
36 (25 %) Geschwindigkeitsbeschränkung auf Autobahnen
34 (23,6 %) Investitionen ins Straßennetz
4 (2,8 %) Anderes Thema -> Kommentar

Es ist mal wieder Bundestagswahl und Deutschland ist überfordert. Was soll ich denn wählen? Mutti oder den Schulz? Oder doch was anderes? Die Das Model von der FDP oder doch den zu gut integrierten Türken von den Grünen? Der Wahl-o-mat spuckt immer eine unsympathische Partei aus und eigentlich interessieren mich die dort gestellten Fragen sowieso nicht? Also lieber gar nicht wählen, ist doch eh alles das Gleiche?

 

NEIN!

 

Wir haben hier mal ein paar wichtige Fragen für Autofahrer zusammengetragen und die Meinungen der Parteien dazu angefügt um euch einen groben Überblick darüber zu verschaffen:

 

 

 

Maut

 

CDU/CSU

Die CDU möchte die umstrittene PKW Maut "jetzt auch umsetzen".

 

SPD

Im SPD-Programm steht nichts zur PKW Maut, auch nichts kritisches. Dabei hat ihr Kanzlerkandidat Martin Schulz verkündet, die Abgabe wieder abschaffen zu wollen. Aber die SPD will die Lkw-Maut nicht auf Fahrzeuge unter 7,5 Tonnen ausdehnen, da dies vor allem Handwerksbetriebe belasten würde.

 

FDP

Die FDP lehnt die PKW Maut ab und möchte sie kippen.

 

Die Grünen

Die Grünen lehnen die PKW Maut ab und möchten sie wieder abschaffen. Außerdem wollen sie alle Lkw ab 3,5 Tonnen Maut zahlen lassen und schrittweise auch alle Landesstraßen mautpflichtig machen.

 

Die Linken

Auch die Linken lehnen die PKW Maut ab und möchte sie wieder abschaffen. Des Weiteren fordert die Linke die Lkw-Maut nicht nur für Autobahnen und Bundesstraßen, sondern für alle Straßen.

 

AfD

Die AfD ist ebenso gegen die PKW Maut. Die Lkw-Maut will die AfD reformieren und künftig nicht mehr nach Zahl der Achsen eines Lastwagens berechnen, sondern nach tatsächlicher Achslast auf der Fahrbahn.

 

 

 

Privatisierung der Autobahn

 

CDU/CSU

Über die Privatisierung beim Autobahnbau steht nichts im Wahlprogramm der CDU.

 

SPD

Den Privatbetrieb von Autobahnen im Zuge von ÖPP-Modellen wollen die Sozialdemokraten zumindest erschweren.

 

FDP

Die Freien Demokraten sprechen sich für öffentlich-private Partnerschafen (ÖPP) im Verkehrsbereich aus.

 

Die Grünen

Die Grünen lehnen die Privatisierung der Autobahn ab.

 

Die Linken

Auch die Linken lehnen die Privatisierung der Autobahn ab.

 

AfD

Die Privatisierung der Autobahn lehnt die AfD ebenfalls ab.

 

 

 

Diesel-Fahrverbote / Umweltzonen

 

CDU/CSU

Die Union lehnt Diesel-Fahrverbote ab.

 

SPD

Auch die SPD hält Diesel-Fahrverbote nicht für sinnvoll. Schulz warnte vor einem zu frühen Abgesang auf den Diesel: "Der Diesel-Motor wird noch eine gewisse Zeit gebraucht werden."

 

FDP

Die FDP lehnt Umweltzonen ab. Sie wollen marktwirtschaftliche Anreize und keine Verzichts- und Verbotsideologie mit staatlicher Gängelung.

 

Die Grünen

Die Grünen wollen Umweltzonen stärken und eine zusätzliche blaue Plakette für wenig Stockoxidausstoß einführen.

 

Die Linken

Die Linke will Folgekosten den Herstellern in Rechnung stellen und die Subventionierung von Dieselkraftstoff abschaffen.

 

AfD

Die AfD will Umweltzonen in Städten abschaffen, da sie nicht zur Feinstaubreduzierung beigetragen hätten.

 

 

 

generelle Geschwindigkeitsbeschränkung auf Autobahnen

 

CDU/CSU

Nein

 

SPD

Nein

 

FDP

Nein

 

Die Grünen

Ja, 120 km/h

 

Die Linken

Ja, 120 km/h

 

AfD

Nein

 

 

 

Investitionen in das Straßennetz

 

CDU/CSU

CDU und CSU loben sich im gemeinsamen Wahlprogramm vielmehr für eine 40-prozentige Steigerung der Verkehrsinvestitionen in dieser Wahlperiode und wollen die Mittel nur „mindestens verstetigen“.

 

SPD

Die SPD sieht lediglich für kommunale Straßen noch besonderen Handlungsbedarf.

 

FDP

Die FDP will jährlich zwei Milliarden Euro extra für Sanierungsmaßnahmen bereitstellen.

 

Die Grünen

Die Grünen möchten eher mehr in den öffentlichen Nahverkehr und Radwege investieren.

 

Die Linken

Auch die Linken sehen Radwege und den öffentlichen Nahverkehr eher als bedürftig.

 

AfD

Die AfD spricht von einem „Konjunkturprogramm Infrastruktur“, ohne es aber näher zu beziffern.

 

 

 

Sonstiges

 

CDU/CSU

Die Union will mehr Parkplätze für Lastwagen an Autobahnen bauen.

 

SPD

Für bessere Luft in Städten wollen die Sozialdemokraten die Anschaffung von Bussen und Taxis mit alternativen Antrieben fördern.

 

FDP

Die FDP will, dass Ampeln vermehrt bedarfsgesteuert geregelt werden und Countdown-Anzeigen bekommen. Außerdem will sie will mit autonom fahrenden Autos und Bussen den ländlichen Raum attraktiver machen und mit Drohnen Rettungseinsätze etwa der Feuerwehr erleichtern.

 

Die Grünen

Die Grünen wollen ab 2030 nur noch abgasfreie Autos neu zulassen.

 

Die Linken

Die Linke fordert Wildtierbrücken als Standard auch an Bundesstraßen ab drei Spuren sowie Lkw-Fahrverbote ab Freitagnachmittag und nachts.

 

 

 

Wir hoffen, wir konnten euch zumindest über einige relevante Themen einen Überblick verschaffen. Natürlich sind Verkehrsthemen nicht die einzigen Punkte, die man bei der Auswahl der Partei beachten sollte. Deshalb haben wir euch unten noch die Wahlprogramme der einzelnen Parteien angehangen.

Aber eine Bitte haben wir an euch: GEHT WÄHLEN! Leider ist es auf der Welt alles andere als selbstverständlich, dass die Bürger die Wahl haben von wem sie regiert werden möchten. Die Demokratie sorgt für Frieden und Sicherheit in unserem Land. Und selbst wenn ihr der Meinung seid, dass doch "eh alles der selbe Unsinn" ist, so bedenkt: Eure Stimme für eine andere Partei gibt einer Partei die ihr unsympathisch findet weniger Macht. Überhaupt sollte die Wahl der Partei gut überlegt sein. Informiert euch ausgiebig über das komplette Wahlprogramm, macht euch Gedanken über die Konsequenzen eures Kreuzchens und ob die entsprechende Partei eurer Meinung nach langfristig gute Entscheidungen trifft.

 

Bis dahin, gut wahl!

 

 

 

CDU Wahlprogramm

 

SPD Wahlprogramm

 

FDP Wahlprogramm

 

GRÜNE Wahlprogramm

 

LINKE Wahlprogramm

 

AfD Wahlprogramm

 

 

 

Quellen: t-online.de, shz.de, stz.de sowie die oben verlinkten Wahlprogramme der Parteien.

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 11 fanden den Artikel lesenswert.

MT Youngsters - Was ist das?

Hallo liebe Motor-Talk Community,

 

herzlich Willkommen bei den MT-Youngsters, dem Treffpunkt der jüngeren Generation und Nachfolge-Blog von Nicks "Wo seid ihr U25?"-Artikel. Wie der Name schon sagt, sind wir die "jungen Wilden" von Motor-Talk und eine sehr bunte Truppe, welche so sehr gewachsen und zusammengewachsen ist, dass sie nun einen eigenen Blog verdient hat.

 

Hier:

- stellen wir unser Autos vor: Youngsters Garage

- berichten wir von unseren Treffen: Treffen

- Geben wir unsere Erfahrungen weiter: Informatives

- unterhalten uns: Spamblog

 

Wir laden alle, die jung sind oder sich noch jung fühlen, ein, sich uns anzuschließen. :)

 

Also, vorbeikommen, anschauen, mitmachen! Wir freuen uns auf Euch!:)

Die Youngsters

  • Dynamix
  • flo-95
  • Hakuna Matata
  • HalbesHaehnchen
  • jloh24
  • Luke-R56
  • Markus_95
  • nick_rs
  • Paul121
  • Pieeet
  • plaustri20
  • Shibi_

Blogleser (119)

Letzte Kommentare

Die Freunde der Youngsters

  • anonym
  • Lumpi3000
  • el lucero orgulloso
  • Donox
  • thomasschmitz
  • saltix
  • Badland
  • Retrotyp
  • Dynamix
  • gianluca-fc