• Online: 5.494

designs-world-of-weblog

von Aufbereitung bis Zubehör rund um´s Thema Auto

23.11.2015 11:45    |    Designs    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: A4, Audi, B6/8E

Und wieder ein Schritt nach vorne in Sachen Komfort. Eine Mittelarmlehne musste nachgerüstet werden. Sie ist nicht nur bequem, sondern bietet auch noch zusätzlichen Stauraum für Kleinkram, der sonst unnütz herumfliegt.

 

Typischste und günstigste Quelle für die MAL dürfte wohl Ebay bleiben. Ich habe dort ein fast neuwertiges Exemplar für 99 Euro bekommen Zur Montage wird noch ein Stützfuß benötigt, wenn dieser bereits enthalten ist - umso besser, ansonsten muss man ihn noch besorgen.

 

Ihr benötigt also folgende Teile

1x 8E0 864 207 D (Mittelarmlehne Stoff Soul)

1x 8E0 864 283 A (Stützfuß zur Montage, ca 30€)

2x N 904 862 02 (Mutter M8 mit Scheibe, 0,75€)

 

Die Muttern muss man natürlich nicht kaufen, man kann auch ganz normale 8er Muttern mit Beilagscheibe verwenden, die sicher fast jeder zu Hause hat.

Zur Bearbeitung empfiehlt es sich, noch das ein oder andere Werkzeug herzurichten. Man benötigt einen Akkuschrauber mit Bohrer, eine kleine Ratsche mit Verlängerung und 13er Nuss, sowie einen 13er Gabelschlüssel.

 

Zum Bearbeiten des Ausschnitts bietet sich ein Satz kleiner Schlüsselfeilen an.

 

 

Halter/StützfußHalter/Stützfuß

Auf dem linken Bild ist der Stützfuß abgebildet, an dessen Schraube in der Mitte später die Mittelarmlehne befestigt wird.

Was an diesem Teil 30 Euro kostet, frage ich mich immer noch...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alles vorbereitenalles vorbereiten

 

Wenn man den Aschenbecher sowie die Filzmatte in der Ablage entfernt, sieht es folgendermassen aus..

Die Abdeckung unterhalb des Aschenbechers sollte man ebenfalls entfernen. Es erleichtert den Zugang deutlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Detailim Detail

 

An diesen beiden Schrauben werden die Gabeln des Stützfuß´befestigt. Einfach aufschrauben, die Konsole ein wenig anheben und die Gabeln unter die Schrauben und den Kunststoff schieben. Dabei gleichzeitig an dem vorderen Bolzen einfädeln.

Nachdem der Fuß montiert ist, sollte es in etwa so aussehen:

 

 

 

 

 

 

 

Montage des StützfußMontage des Stützfuß

Nun geht´s an den Ausschnitt in der Konsole. Ich habe die verwendeten Maße mal in die Zeichnung eingefügt. Die linke Linie ist die Verlängerung der Handbremshebelmulde und dient so zur Bestimmung der Position.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausschnitt anzeichnenAusschnitt anzeichnenFreibohrenFreibohren

 

Entlang den Kanten habe ich dann einfach viele Löcher mit einem kleinen Bohrer gebohrt. Je kleiner der Bohrer und Abstand der Löcher, umso leichter wird´s nachher beim Ausschneiden.

Die Stege zwischen den Löchern habe ich mit einem Teppichmesser ausgeschnitten und die übrigen Stege mit einer kleinen Flachfeile abgefeilt.

Danach konnte ich die MAL schon testweise aufsetzen und mir mit einem Stift die ungefähre Position der beiden seitlichen Führungshaken aufmalen.

 

 

 

Löcher bohrenLöcher bohren

Für den rechten Haken habe ich einfach eine kleine Nut in den Ausschnitt eingefeilt und links zwei Bohrungen gesetzt, die ich dann ebenfalls zu einem rechteckigen Loch ausgefeilt habe. Der Abstand sollte 115mm nicht überschreiten, damit nachher noch alle Ausschnitte von der MAL verdeckt werden.

Wenn dann alles passt, kann man die MAL komplett aufstecken und mit dem Gabelschlüssel (oder der Ratsche und einem Kniegelenk) festziehen.

Danach die Abdeckung und den Aschenbecher wieder aufgesteckt - und fertig.

Voila... als hätte sie nie gefehlt ;)

 

 

 

 

Fertig!Fertig!in verbautem Zustandin verbautem Zustand

 

Wenn die Frau meckert, dass ihr zu viel Zeit im Auto verbringt, bietet sich nun die optimale Gelegenheit sie aktiv mit einzubinden. Irgendjemand muss nämlich noch den beim Bohren und Feilen entstandenen Dreck wegsaugen... *g*

 

Viel Erfolg!

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

23.11.2015 20:44    |    Goify

Wer hat, kann auch eine Segmentsäge benutzen, damit sollte der große Ausschnitt innerhalb weniger Minuten fertig sein.


24.11.2015 00:17    |    Motfan

Für solche Arbeiten empfehle ich immer eine FEIN Multimaster oder etwas vergleichbares.


11.07.2018 23:45    |    Oliver B.

Top Anleitung, heute eingebaut und danke für die genauen Angaben! Passe alles


08.08.2018 13:43    |    Trackback

Kommentiert auf: Allgemeine Kaufberatung:

 

Neuer Arbeitgeber - neues Auto

 

[...] Das ist eine Staufach/Aschenbecher...

Hier findest du die Anleitung zum nachruesten.

https://www.motor-talk.de/.../...uesten-im-audi-a4-b6-8e-t5498384.html

 

Da sind viele Fotos dabei. Daraus sollte erkennbar sein, dass dein verlinkter Wagen ziemlich sicher [...]

 

Artikel lesen ...


17.12.2018 12:49    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B6 & B7:

 

Mittelarmlehne nachrüsten. tatsächliche Kosten

 

[...] Wie, du kriegst das nicht geoeffnet?

 

https://www.motor-talk.de/.../...uesten-im-audi-a4-b6-8e-t5498384.html

[...]

 

Artikel lesen ...


21.06.2019 10:23    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B6 & B7:

 

A4 Cabrio - MAL nachrüsten

 

[...] wird beim Cabrio bestimmt auch so sein. Hab meine auch so nachgerüstet, die Anleitung ist echt super.

 

https://www.motor-talk.de/.../...uesten-im-audi-a4-b6-8e-t5498384.html

[...]

 

Artikel lesen ...


10.10.2019 16:27    |    Kaswolf2000

Servus!

Passt diese Einbauanleitung auch für nen A4 B6 8H (Cabrio)?

 

Danke vorab & Gruß

Stefan


05.11.2019 13:58    |    4Kreise

Guten Tag, würde diese Armlehne zu dieser Anleitung passen ?

 

https://www.amazon.de/.../ref=mp_s_a_1_fkmr4_1?...


Deine Antwort auf "Mittelarmlehne nachrüsten im Audi A4 B6/8E"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 07.12.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

Designs Designs

Putzteufel

Audi

fanatischer Putzteufel.. zum Übel meiner Frau allerdings mehr am Auto als im Haus. Fahre am liebsten alles, was schnell ist und Spaß macht. Nicht mehr taufrisch, aber noch zu jung für´s alte Eisen!

Lebensmotto: Quer geht mehr!

Blogleser (263)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Du hast es geschafft, dich in meinen Blog zu verirren! Und wenn du schon einmal da bist, dann kannst du dir auch den ein oder anderen Artikel durchlesen. Immerhin scheinst du ja Langeweile zu haben... ;)

Blog Ticker

Wir waren hier...

  • anonym
  • crazyaudi
  • Yasin-66
  • chknopf
  • Henschel F161
  • Greeny_sdt
  • JohnMcLane68
  • TCRMJ20
  • RS5 450
  • Viktor...

Banner Widget