• Online: 4.999

AudiA3_silver

Audi A4 3.0 TDI Audi A3 1.6

20.07.2008 20:41    |    AudiA3 silver    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Aschenbecher, Schaltkulisse

Da die original Audi Alu Dekorleisten ein kleines Vermögen kosten und selbst bei Ebay schweine teuer sind hab ich meine Dekorleisten selbst lackiert. Dazu hab ich sie natürlich erstmal ausgebaut und vorbehandelt, d.h. Angeschliffen, Abgeklebt und Entfettet. Dann hab ich sie mit Alu Lack aus den Baumarkt lackiert. Bei Kleinteilen wie diese Leisten, Aschenbecher und Schaltrahmen ist so eine Sprühflasche völlig ausreichend. Großflächige Teile würd ich damit aber ehr nicht lackieren. Dann noch zwei drei Schichten Klarlack drauf und das ganze trocknen lassen. Hinterher hab ich die Teile noch poliert um eine schöne glatte Oberfläche zu erhalten. Und schon ist Fertig. Sieht Chick aus und ist bezahlbar.


20.07.2008 21:56    |    Saiien II

Selbst ist der Mann! :)

Ist gut geworden... würde ich mir mit ner Spraydose nicht zutrauen! ;)

Wertet den Innenraum auf jeden fall deutlich auf.

 

Grüße


20.07.2008 22:53    |    slavka

hält den der lack gut?


21.07.2008 00:29    |    flo0o

ja sieht gut aus, nur dieses "A3" logo geht IMHO gar nicht!

 

glg


21.07.2008 15:57    |    A3 2.0

TOP!


21.07.2008 18:03    |    AudiA3 silver

klar durch 3 Schichten Klarlack, hält wie Bombe


Deine Antwort auf "Projekt Alu Dekorleisten"