• Online: 7.079

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

26.09.2017 11:41    |    XC70D5    |    Kommentare (167)    |   Stichworte: Bundestagswahl, Schock, VW

auch schockiertauch schockiert

zerns*

 

Was soll ich noch schreiben, lest selbst:

 

https://www.motor-talk.de/news/ergebnis-schockierend-t6150248.html

 

 

 

*Bei der nächsten Bundestagswahl fordere ich längere Überschriften!

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

01.10.2017 13:28    |    Rennvan

@mozartschwarz

 

"Denk mal drüber nach wo die AfD die meisten Stimmen bekommen hat...."

 

Darüber muss ich nicht nachdenken, das kann man sogar nachlesen. Und auch wenn es nicht in Deine Stammtischparolen passt, es waren nicht Harz4 oder weniger gebildete die Mehrheit der Wähler. Auch wenn das Dein Weltbild erschüttern wird, aber nach Deiner Rechtschreibung wärst Du ja selber dieser Klientel zugehörig, also potentieller Wähler.

Am Wahltag wurde auch sehr viel über AFD Wähler im TV gezeigt und das es eben nicht Deine angesprochene Zielgruppe war, sondern eher das Gegenteil. Deine Zielgruppe kam auf ca. ein drittel der Wähler. Das waren dann sicher die weniger schlauen der Gebildeten, damit Dein Weltbild wieder stimmt ;)

Ich finde es schäbig das versucht wird AFD Wähler automatisch als weniger Gebildete darzustellen. Und erschreckend wie viele bereit sind es ohne NACHZUDENKEN zu glauben. :eek:

Ich finde es ohnehin ziemlich dreist wie die Parteien ihre "Wahlflüchlinge" beschimpfen auf der einen Seite, sie aber doch auf der anderen Seite zurückgewinnen wollen. Ist man nur Demokrat wenn man das Kreuz bei den Etablierten macht? Aber wo bleibt denn dann die Meinungsfreiheit? Aber so sind die Eltablierten, am lautesten nach Meinungsfreiheit schreien, sie aber anders denkenden nicht zugestehen wollen. " Willst Du nicht meinen Meinung sein, schlag ich dir den Schädel ein" scheint hier vorzuherrschen.

Mal schauen wozu es gut ist wenn der Elfenbeinturm unserer Politelite mal etwas ins schwanken gerät. Es ist eben einfacher die Fehler immer nur bei den anderen zu suchen. Doch wenn Sie so Fehlerfrei waren, warum wurde dann so gewählt wie gewählt wurde? Sind evtl. doch nicht alle zufrieden mit Deutschland rettet die Welt und wenn nötig im Alleingang?


01.10.2017 15:17    |    XC70D5

Am Anfang wird noch viel herumgezetert, aber sobald der neue Bundestag gebildet und das Tagesgeschäft losgeht, werden sich die Wogen glätten.

 

Der Kater hat sich auch schon wieder beruhigt.


01.10.2017 16:46    |    Goify

Man prüft ja, ob man erste Sondierungsgespräche starten soll, die dann in Koalitionsverhandlungen münden können. Das heißt, dass kann noch ewig dauern.


01.10.2017 18:32    |    racemondi

Lustig auch was der Manta-Fahrer von sich gegeben hat.


01.10.2017 21:42    |    sukkubus

manta-fahrer?:confused:

 

der thread ist übrigens vorn von der 'werbefläche' verschwunden, obwohl andere olle kamellen wie festgenagelt anpinnen. woran liegts?:D


02.10.2017 18:13    |    racemondi

Til Schweiger


02.10.2017 19:10    |    Goify

Und was hat Til "Hätte-besser-geschwiegen" Schweiger gesagt?


02.10.2017 19:17    |    bronx.1965

Zitat, Til Schweiger:

 

"So! Jetzt habe ich seit langer Zeit mal wieder einige Kommentare gelesen( das erspare ich mir ja seit der Flüchtlingskrise) und ich muss sagen, dass da viel Wahres steht! Das Zitat, das ich gepostet habe, klingt schlüssig, aber wenn man weiter nachdenkt( nicht immer meine Stärke??) ,hakt es auch! Viele von Euch haben Recht! Wie soll man denn auch sonst als Demokrat reagieren, wenn man mit der bisherigen Politik unzufrieden ist, als seiner gewohnten Partei die Stimme zu verweigern und eine andere zu wählen ?! Ich selber kenne keine Partei, der ich zu 100% zustimme. Wir reden aber von einer Partei, die unsere Bundeskanzlerin "jagen" will, einer Partei , die das Land für das "Volk zurückholen " möchte...Einer Partei, deren Grossväter dieses wunderbare Land völlig zerstört haben, indem sie den schlimmsten aller Kriege angezettelt haben(als er schon lange verloren war, saß Hitler, der Feigling, mit seinen Schergen im Bunker und anstatt zu kapitulieren, hat er gesagt, das deutsche Volk verdiene es nicht zu überleben). Protest ist wichtig. Die Kanzlerin hat Fehler gemacht und die SPD hat keine Lösungen geboten - sie hat gleich verkündet in die Opposition zu gehen. Auch das ist feige. Offensichtlich haben die etablierten Parteien es nicht geschafft, auf die berechtigten Ängste der Bürger( auch ich will keine islamistischen Hassprediger im Land) einzugehen. Deswegen hat die AfD jetzt 13%...Also: Demokratische Parteien, wacht auf und nehmt dieser unsäglichen Partei die Stimmen ab, indem ihr auf eure Bevölkerung hört! Populistisch zu sein ist nicht verwerfliches, sondern etwas dringend Notwendiges! Amen!"

 

Quelle: RP-Online


02.10.2017 19:35    |    Goify

Lustig ist das nicht gerade, was er sagt/schreibt.


02.10.2017 19:45    |    bronx.1965

Auch ich empfinde Til Schweigers Äußerung als wenig hilfreich. M. M. n. wird diesem, eher mittelmäßig begabten, Schauspieler auch zu viel Bedeutung zugemessen.

Zudem: bei aller historischen Evidenz, der "ewige" Verweis auf die Nazi-Keule ist der Sache nicht dienlich und wirkt hilflos und holzschnittartig.


02.10.2017 20:36    |    sukkubus

zumal er der afd nicht gerecht wird. wenn, dann eher der npd. aber selbst die war vom verfassungsgericht nicht zu belangen:D

wenn die afd 'nazis'TM sind, dann wars kohl und strauss auch. seehofer isses noch? und merkel bis 2010 auch

 

wobei ich nicht ausschliesse, dass ein paar ultrarechte spinner dort mittlerweile ihre heimat gefunden haben; hoffentlich nur vorübergehenderweise.

aber deutschland ist scheisse/verrecke kommt aus der linksgrünen ecke, mal am rande bemerkt. und das ist mindestens ebenso verwerflich.

 

til ist ja nur sauer, dass sein abzocken-mit-flüchtlingsheimen-projekt in die hose gegangen ist.

 

btw, jetzt hats geklickt. liegt wohl daran, dass ich mir die til leider-omen-non-est-nomen

filme nie angetan habe:D


02.10.2017 21:24    |    racemondi

DANKE


02.10.2017 22:54    |    Goify

Als ich klein war, musste ich mir die Manta-Filme anschauen. Aber wenn ich ihn in einer Talkshow sehe, weiß ich, dass ich gerade das falsche Video auf YouTube angeklickt habe. Wobei mir Talk-Shows eh meist zu weit links angesiedelt sind. Objektivität der Diskutanten ist zwar aufgrund der dann folgenden öffentlichen Meinung schwierig, aber man sollte sich nicht auch noch dem linken Flügel Deutschlands anschließen.

Wer zu weit links ist, taucht irgendwann auf der rechten Seite wieder auf, da auch das politische System ein Kreis ist. ;)


02.10.2017 23:00    |    racemondi

tja die Welt ist eine Scheibe und ein Kreis hat 360°


02.10.2017 23:10    |    bronx.1965

Zitat:

(...)Objektivität der Diskutanten ist zwar aufgrund der dann folgenden öffentlichen Meinung schwierig(...)

Nimmt man mal als gegeben an, die Diskutanten richten sich bei ihren Äußerungen bereits nach der vorherrschenden Meinung (Medial bezogen), bekommt das Wörtchen dann einen richtig tiefen Sinn. Wehe, wer "fehltritt" und anschließend als Populist zerissen wird. . .


03.10.2017 00:14    |    Goify

bronx, genau so meinte ich das, wenn ich da an Eva Herman denke. Wenigstens ist sie nicht ganz in der Versenkung verschwunden und weiterhin politisch aktiv (auch wenn ich nicht all ihre Ansichten teile).


03.10.2017 00:19    |    bronx.1965

Goify, die Formulierung hat mir schlicht gefallen. . . Auf den Punkt gebracht.

 

Edit: zur Erinnerung für die, die sich vlt nicht erinnern (mögen). . .


03.10.2017 17:24    |    Daemonarch

So viele deutsche "Künstler" die ich früher mal mochte, haben sich durch ihren systemfreundlichen Schwachsinn für mich disqualifiziert, dass mir schleicht wird, Schweiger schon seit seinem Flüchtlings-abzock-Versuch, aktuell Grönemeyer, Verona..Dings... Die zerstochene Thomalla war mir eh nie sympathisch, die legt sich doch unter jeden dahergelaufenen Rockstar...

 

Alles in allem kann ich zusammenfassen, wenn irgendein Multimillionär vom Elfenbeinturm aus meine Lebensrealität erklären will, dann weiss ich schon dass dabei nur Blödsinn rauskommen kann.

 

Jetzt fangen ja sogar schon "Spielerfrauen" damit an, sich aufzuspielen, diese Luxus-Prostituierten...


03.10.2017 18:13    |    Goify

Bronx, daran erinnere ich mich noch. Diese Hexenjagd auf Eva war an Widerlichkeit nicht zu überbieten. Es ist tatsächlich so, wenn man sich mit der deutschen Geschichte beschäftigt (die immer auf das 3. Reich reduziert wird), ist fast jede Formulierung, die nicht in jedem Satz die Ablehnung aller Geschehnisse von damals zum Ausdruck bringt, eine rechtsradikale Äußerung. Es darf nicht sein, dass damals irgend etwas gut gewesen sein könnte.


03.10.2017 18:24    |    bronx.1965

Zitat:

(...)Diese Hexenjagd auf Eva war an Widerlichkeit nicht zu überbieten.(...)

d'accord!

 

Zumal sie stets von den 'dienstbaren' Kritikern unvollständig zitiert wird. Ihre Äußerung(en) in voller Länge ergeben erst den korrekten Inhalt. Aus dem Zusammenhang genommen natürlich ein gefundenes Fressen für Rothsche Populistik.

Mit gesunder Streitkultur hatte das nichts zu tun.


03.10.2017 19:01    |    Goify

Dass wir mal einer Meinung sind. Ich dachte, dazu müsste erst Weihnachten und Ostern auf den gleichen Tag fallen. ;)


03.10.2017 19:12    |    bronx.1965

Nochmal d'accord!

 

Es geschehen eben noch Zeichen und Wunder. ;)

Es gibt ja, bei allen Unterschieden, auch Themen, die einen. Gut so!


04.10.2017 17:34    |    sukkubus

tja, mt hat diesen fred ja von der eingangsseite verbannt. politisch unkorrekt.

 

die mt-admini gehören demnach auch zu den 87%, die sowas gut finden:

 

jetzt schliessen sie sich schon zu marodierenden horden zusammen.

polizeibericht

 

Zitat:

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Düsseldorf gingen zwei Männer (26 und 36 Jahre alt) und eine 31-Jährige gegen 23.35 Uhr entlang der Unterführung des Bahnhof Eller-Süd in Richtung Haigerweg. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich dort eine Gruppe von fünf bis sechs Personen auf, die unvermittelt auf die beiden Männer losging und sie mit Schlägen attackierte. Als der 36-Jährige am Boden lag, trat einer der Täter gegen den Kopf des Opfers. Im Anschluss flüchtete die Gruppe in Richtung Bahnhof Eller-Mitte. Die beiden Opfer mussten mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der 36-Jährige befindet sich noch in stationärer Behandlung.

 

Personenbeschreibung: männlich, etwa 18 bis 20 Jahre alt, schlanke, sportliche Staturen, kurze dunkle Haare, südländisches Erscheinungsbild, bekleidet mit Pullovern, einer mit hellgrauer Kapuze

 

2. Oktober, 23.45 Uhr, Bahnhof Eller-Mitte

 

Ein Zeuge beobachtete, wie gegen 23.45 Uhr ein Mann von einer Gruppe (acht bis zehn Männer, etwa 20 Jahre alt, überwiegend südländisches Aussehen) auf dem Bahnsteig der S-Bahn Haltestelle "Eller-Mitte" mit Faustschlägen attackiert wurde..........

wird noch lustig...:rolleyes:


04.10.2017 20:06    |    racemondi

irgendwie wird es dann so kommen:


Bild

04.10.2017 20:48    |    XC70D5

Finden die sicherlich gut! Wie alle anderen, die nicht die AfD gewählt haben.

 

Ich stehe auch total auf Umweltverschmutzung, weshalb ich auch nicht die Grünen gewählt habe.


04.10.2017 20:49    |    Broesel13

Das ist erst der Anfang...


04.10.2017 20:53    |    Goify

Da das alles unsere Freunde sind, kann es nicht schlimmer werden. Die ganze Welt ist ein Dorf, alle haben sich lieb und jeder ist gerne unser Gast und darf kostenlos so lang bleiben, wie er Lust hat. So ist das nämlich in unserer offenen, toleranten und aufgeklärten Welt.

Unter Toleranz verstehe ich eigentlich was anderes: https://www.youtube.com/watch?v=-pJA5mbtkUo&t=723s


04.10.2017 23:06    |    racemondi

Der gute alte Gerhard immer wieder schön seine Satire.

 

Nikolausi


08.10.2017 14:37    |    Daemonarch

“Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft” - Aristoteles..


10.10.2017 11:26    |    mozartschwarz

Vielleicht sollten wir froh sein das die Toleranz gegenüber dem Volk seit damals zugenommen hat, ohne das die Gesellschaft untergegangen ist. Ansich hat meist Intoleranz zum Untergang von Hochkulturen geführt. Sei es durch Kriege oder Revolution. Soll aber wieder nicht heissen das ich alles toll finde....


10.10.2017 11:48    |    158PY

Aristoteles mag das gesagt haben, aber stimmt es denn auch? Ich glaube nicht, die untergehenden Gesellschaften zeigen wahrlich andere Defekte als ausgerechnet ein Übermaß an Toleranz. Just my 2 ct.


10.10.2017 13:47    |    Daemonarch

Die meisten Kulturen sind wohl eher an einem Übermaß an Toleranz und auch Arroganz untergegangen...


10.10.2017 13:55    |    bronx.1965

Nehme ich die "Kulturen" des Ostblocks zu Zeiten des eisernen Vorhanges, hat Aristoteles eher Unrecht.

An einem Übermaß von Toleranz sind sie jedenfalls nicht zugrunde gegangen.

 

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit"!


10.10.2017 14:17    |    Steam24

"Wer zu spät kommt, den straft das Leben." ;)


10.10.2017 14:34    |    sukkubus

meinst du damit die 'verzweifelten flüchtlinge', die sich jetzt erst aufmachen ins gelobte merkelistan?:D

 

ausländische presse, immer nett zu lesen; hier über dänemarks gescheiterte ausländerpolitik

Zitat:

Der konservativ-liberale dänische Premierminister Lars Løkke Rasmussen hat jetzt offen zugegeben, dass Muslime bereits Teile des Landes beherrschen. Wie in vielen anderen EU-Staaten entstehen als Folge der unkontrollierten Migration – auch in Dänemark – Parallelgesellschaften, die nach selbst aufgestellten Regeln leben.

mehr unter dem link

 

ach und die schwitzer, basler zeitung

 

Zitat:

Sie säte Wind und erntete Sturm

Eigentlich ist Angela Merkel abgewählt worden. Alle spüren das. Nur Angela Merkel nicht.....[]....

 

Rat der Ratlosen

 

Warum hat Merkel verloren? Wenn man in den vergangenen Tagen die Medien gelesen, gehört und gesehen hat, dann fiel auf, wie selten über Inhalte gesprochen wurde. Ob Journalisten, Politikwissenschaftler oder die Politiker selber: Als wäre die Bundestagswahl Teil der Sportberichterstattung, wurde bloss an Resultaten herumgedeutelt, der Trainer verdammt oder die Mannschaftsaufstellung auseinandergenommen; bald setzte man die Mannschaft neu zusammen und nannte sie nach einem wenig erfolgreichen Nationalteam aus der Karibik, Jamaika, ein Wort, das schon nur wegen seiner falschen Assoziationen, die es beim deutschen Solidbürger weckt, das ganze Elend zusammenfasst, das die einst solide CDU ergriffen hat:

 

Jamaika? Are you kidding me, würde der Amerikaner sagen, willst du mich auf den Arm nehmen? Wer dieses Wort hört, denkt an ausgelassene, aber zugedröhnte Rastas, die am Strand zu Bob Marley tanzen und dabei den Joint kreisen lassen. Aber Deutschland? Wenn diese Regierung aus Grünen, FDP (gelb) und CDU/CSU (schwarz) zustande kommen sollte, was durchaus offen ist, dann dürfte sie entweder bald scheitern oder den Niedergang der CDU beschleunigen.

:D:D:D


10.10.2017 16:23    |    158PY

Darf ich fragen, was jetzt Merkel ihre Flüchtlinge mit dem Diesel zu tun haben?


10.10.2017 17:58    |    mozartschwarz

Der Bloq reht sich mehr um die AfD als um den Diesel...

 

Merkel macht das was Sie fast immer macht. Sie hängt die Fahne nach dem Wind. Rückrad, Ihre eigene Meinung betreffend, hat Sie nur 2015 gezeigt. Da hätte Sie es aber besser auch gelassen. Allerdings ist Sie damals zumindest mal kurz in meiner Achtung gestiegen, einfach weil Sie mal kurz besagtes Rückrad zeigte, auch wenn ich Ihren Willkommensruf so nun auch nicht teile...

 

Mist, ich wollt doch hier nix mehr schreiben....


10.10.2017 19:55    |    sukkubus

merkels fehlendes rückgrat wird durch ihr ungemein dickes fell ausgeglichen.

ein exoskelett sozusagen:D

 

nicht das einzige, was sie mit gottesanbeterinnen und trichterspinnen gemeinsam hat:rolleyes:

 

Zitat:

Darf ich fragen, was jetzt Merkel ihre Flüchtlinge mit dem Diesel zu tun haben?

weil sich der gute müller über die pöhse afd mokierte, thema des threads. und schwups ist der kreis zur politik, merkeltnix und den armen schutzsuchenden geschlossen.

wenn dir diese zusammenhänge zu kompliziert erscheinen, lies einfach den comicteil:D


11.10.2017 11:13    |    mozartschwarz

:D :D


11.10.2017 16:28    |    racemondi

Na ja mit Schulz wäre es auch nicht besser gekommen:https://www.youtube.com/watch?v=RAzYxUHQ6Gc :D


Deine Antwort auf "Schockierende Stellungnahme zur Bundestagswahl von schockiertem Chef des schockierendsten Autokon-"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • Kotzekocher1
  • lownoise
  • Kulfon666
  • tanyol1972
  • Soboe
  • Effraenk
  • DerBaum
  • Chev-100
  • illie

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (426)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker