• Online: 3.411

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

20.10.2015 16:23    |    XC70D5    |    Kommentare (260)    |   Stichworte: Active Tourer, Alte, Auto, Bandscheiben, B-Klasse, Gerontenmobil, Hirn-Flatulenzen, Inkontinenz, Kollisonswarner, Mercedes, Rollator, Sportsvan, Tempomat, tenjewberrymuds, Verkehrssicherheit, Warnung, Wohlfühlauto

silberruecken
Silberruecken

Heute geht es um mein absolutes Feindbild im Straßenverkehr: motorisierte Rollatoren, also huttaugliche Gerontenmobile à la B-Klasse, die nur mangels vernünftiger Hutablage keine Häkel-Klorollen spazieren fahren. Vorzugsweise sind diese Fahrzeuge silbern...oder grau in sämtlichen Schattierungen.

 

In die gleiche Kategorie wie die B-Klasse fällt der VW Golf+ (Das + steht hier für die Generation 60+), der jetzt in zweiter Generation „Sportsvan“ heißt. Der neue Name ändert jedoch nichts am Konzept, auch wenn er Sportlichkeit suggerieren soll. Wenn mein Oppa den Marathon mit seinem Rollator in 2 Jahren läuft, ist das zwar eine Leistung, aber trotzdem nicht sonderlich sportlich.

 

Und nicht zu vergessen, das neueste Modell in dieser Klasse, der BMW Active Tourer. Das ist der motorisierte Rollstuhl für die Junggebliebenen unter den Scheintoten.

 

Warum Feindbild?

Es gibt wohl kaum eine andere Fahrzeugklasse, die dermaßen auffällt, durch die Unfähigkeit ihrer Fahrer (noch) aktiv am Straßenverkehr teilzunehmen.

Aber das auf den oben genannten Nutzerkreis einzuschränken wird diesen Fahrzeugen nicht gerecht, nein, auch Fahrschüler verfallen beim Einsteigen in eine pre-senile Schockstarre und Taxifahrer scheinen an ihre bevorstehende Pensionierung zu denken, wo sie weiter Taxifahren müssen, um ihre karge Rente aufzustocken.

Es scheint, dass diese Fahrzeuge einen negativen Einfluss auf ihre Fahrer haben.

 

Ich bin normalerweise ein ruhiger und ausgeglichener Fahrer, aber wenn ich nur von weitem eine B-Klasse sehe, werde ich schon misstrauisch.

Besonders gerne, wenn man auf dem Weg zur Arbeit oder zu einem Geschäftstermin unterwegs ist, taucht wie aus dem Nichts so ein Gerät vor einem auf.

Mir passiert das meistens auf der Landstraße, also dort, wo man 100km/h fahren darf, wenn kein Schild etwas anderes vorschreibt. Der typische B-Klasse-Fahrer kommt hier schon bei rund 60km/h ins Schwitzen, weshalb er auch für längere Strecken die Autobahn eher meidet. Diese 60km/h sind aber dermaßen ins Hirn gemeißelt, dass diese auch eingehalten werden, wenn das Ortseingangsschild gerade passiert wurde und 50 angesagt wären oder eine Schule oder ein Kindergarten Tempo 30 erfordern. Der B-Klasse-Pilot ist da wie ein lebender Tempomat, leider mit nur einem einstellbaren Wert.

 

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn mehrere Insassen in so einem Fahrzeug gesichtet werden. Hier handelt es sich meist um eine Ausflugsfahrt. Die Herrschaften unterhalten sich dann angeregt, wobei der Fahrer Konzentrationsprobleme bekommt und der Verkehr zur Nebensache wird. Es muss mit unvorhersehbaren Fahrmanövern gerechnet werden, wie plötzlichem Ausscheren, unvermitteltem Bremsen oder Abbiegen im letzten Moment, ohne den Blinker zu setzen.

Die beste Lösung ist hier Abstand zu halten, was dem eigenen Vorankommen sehr unzuträglich ist. Die Alternative wäre zu überholen, möglichst schnell und unauffällig, um die Insassen des zu überholenden Fahrzeugs nicht unnötig zu erschrecken oder sonst wie unter Stress zu setzen. Beim Überholen kann es dann aber durchaus passieren, dass die überholte B-Klasse plötzlich selber an Fahrt zulegt. Ob es an der Sogwirkung meines eigenen Fahrzeugs liegt oder einem Schaltfehler im Rentnerhirn konnte ich noch nicht ausmachen.

 

Wenn man jüngere Fahrer in einer B-Klasse sieht, die kein Taxi oder Fahrschulwagen ist, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Erbstück. Da soll es sogar Exemplare geben, wo der Fahrer sich ganz normal verhält. Hierbei handelt es sich aber um Gerüchte, welche ich bisher nicht bestätigen konnte.

 

Da der älteren Generation teilweise die Vorurteile bekannt sind, die mit dem Kauf eines solchen Fahrzeugs zusammen hängen, steigt mittlerweile eine Vielzahl von ihnen auf s.g. SUV um, die dann unter ihren Fahrern zu sehr unbeholfenen Vehikeln mutieren, aber dazu vielleicht demnächst mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellenangabe:

Dieser Artikel beruht auf eigenen Erfahrungen. Es handelt sich um die bereits zensierte Version.

Die Bilder wurden bei Wikipedia geklaut:

Bilder B-Klasse und BMW AT

Bild Golf Sportsvan

Bild Golf+

Hat Dir der Artikel gefallen? 33 von 58 fanden den Artikel lesenswert.

03.10.2018 02:50    |    XC70D5

Opa kommt jetzt im Jogginganzug. Hoffentlich kommt er mit den Touchscreens klar, sein Enkel steigt da niemals ein, um ihm die Bedienung zu erklären, höchstens in der hintersten Ecke der Seniorenresidenz-Tiefgarage.


04.10.2018 13:33    |    G.o.l.f.4

Gebr. Grimm/XC70D5 als Kommentator?

 

Nur deinen Schlips als Bekleidung?

 

Ein Glück:

Dass alle Diesel bald in Polen oder so sind. Auch dein Euro 6 vom Staat gestempeltes Autochen.

Da kann ich endlich zügiger fahren mit Super u. 184 PS u. 1500kg Leergewicht u. 4 WD!


04.10.2018 13:38    |    XC70D5

:confused:

 

BTW wünsche ich Dir einen entspannten Blick auf meinen Auspuff (192 PS, 1.250 kg) :p


09.10.2018 10:41    |    Eifel-Elch

:D


09.10.2018 16:42    |    XC70D5

Eigentlich schon, aber auch irgendwie traurig...


10.10.2018 17:36    |    Steam24

Finde den Threadartikel sehr übertrieben. Ein Körnchen Wahrheit mag dran sein, aber wenn es die besagten Autos nicht gäbe, würde die Klientel andere Autos fahren. Es gab den Fahrstil schon immer, auch schon bevor diese Autos auf den Markt kamen und es wird ihn auch immer geben.

 

Und wir werden alle mal alt ...;)


10.10.2018 21:13    |    XC70D5

Ich finde die Kommentare hier teilweise übertrieben...Ironiemimimi...

 

...und ich habe mir einen MINI zugelegt, bevor ich richtig alt werde :p


24.09.2020 20:28    |    matrix_0101

Hallo Silberruecken

 

Ich glaube deine Krankheit kann man behandeln :)

 

Gruss


Bild

25.09.2020 15:20    |    G.o.l.f.4

Der Autor ist anscheinend seinem Beruf nicht gewachsen. Überfordert.

Zumindest dann im Verkehr.

 

Was wird er nur sagen, wenn der Individualverkehr ab der nächsten Bundestagswahl immer weiter abgewürgt werden wird?

Er darf dann lustvoll auf den Bahnhöfen rummotzen!?

Dann kann ich dort nur lachen.


25.09.2020 15:50    |    knolfi

Das nennt man Satire...und seit Böhmermann wissen wir, dass diese rechtlich geschützt ist.

 

Also man sollte nicht immer alles so bierernst nehmen...wer mit diesen metallfarbenen Verkehrshindernissen Probleme hat, muss eben leistungstechnisch aufrüsten. Mich haben diese überdachten Rollatoren noch nie beim Überholen gestört...selbst wenn die "Herrenfahrer" auf's Gas drückten. :cool:


25.09.2020 16:08    |    G.o.l.f.4

Ja und wie schwierig es ist für die B-Klasse (!) Wagen andere bei ü. 190 km/h mit Speed zu überholen...puuuh

 

Die lassen mich nicht vorbei.....wenn es denn mal überhaupt noch geht....


25.09.2020 16:28    |    Sebicca

Satire mit einem meiner Meinung nach gehörigem Schuss Wahrheit.


25.09.2020 16:42    |    matrix_0101

ohje ohje doch so viele, armes Deutschland und solche Menschen sollen in Zukunft die Rentner finanzieren ...

oh gott oh gott ....

wahrscheinlich alles (Internet am Schreibtisch) Angestellte die abends zur Korona Party gehen wollen als Ersatz für Malle :(


22.10.2020 17:33    |    Skr1940

An knolfi,

Dein Satz: überdachte Rollatoren, überdachte Verkehrshindernisse , hat mich tief getroffen.......

Wie kannst Du so etwas sagen? Bist Du was besonderes?

Das gehört sich einfach nicht!

Mit Gruß, K.


22.10.2020 17:48    |    Sebicca

ohje ohje doch so viele, armes Deutschland und solche Menschen sollen in Zukunft die Rentner finanzieren ...

 

oh gott oh gott ....

 

wahrscheinlich alles (Internet am Schreibtisch) Angestellte die abends zur Korona Party gehen wollen als Ersatz für Malle ?

 

 

 

Puh. Darauf auf unfähige Steuerzahler und Corona Partygänger zu kommen lässt tief blicken. Und so jemanden muss ich die Rente finanzieren. Armes Deutschland...

 

Textverständniss ist anscheinend nichts für jeden :)


22.10.2020 18:09    |    knolfi

@Skr1940 das war von mir ironisch bzw. zynisch gemeint...verletzen wollte ich damit niemand.

 

Satire eben. ;)


22.10.2020 19:36    |    snoopie10

Ach jetzt verstehe ich


Deine Antwort auf "Die B-Klasse - eine kleine Hasspredigt"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • BrummDiesel
  • EBOAndi
  • Soorax
  • KommaBeiDieOma
  • otikinklus
  • bella_b33
  • timomavi
  • Jupp19
  • __NEO__

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (427)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker