• Online: 1.935

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

max.tom

02.07.2012 00:09    |    max.tom    |    Kommentare (181.228)    |   Stichworte: 86c-, alles, altes, Anhängerkupplung, Bericht, Blog, Katzen, kleine, kurzem, Laberecke, Motor, OT, Polo

lEs sind alle Herzlich willkommen in Tommy´s Diskusions_Ecke blog:)

und es kann über alles Gelabert werden rund ums Auto ....

VW Polo 86 C ....:p

VW Allgemein...:cool:

und andere Auto_Marken...:p:cool:

OT und aussergewöhnliches...:cool::D

 

 

Der Erste Blog iss ja meistens immer am schwierigsten zu gestalten:)

 

Willkommen sind auch die 86c Derbys = Manuel und Achim:)

 

...und die Schepper/Trecker_Freunde = DeutzDavid:):)

 

]..und natürlich auch alle anderen ...:)...:p:p

 

 

 

ach ja und viel Spass beim schreiben :)

und Diskutieren:D

 

Freundliche Grüsse Max.Tom:)

 

P.S Rechtschreibfehler sind kein Problem und sind Erlaubt...

 

...wird ständig erweitert & ein wenig Geduld ...:)...

 

Die Blog_Regeln::):)...

 

[gesittetes Verhalten ....Keine Sauerreien....:o:o

 

[...Die Nettikette beachten....:o:o....

 

[Und die Bimmel nur in NotFällen betätigen wenns Geht...:)...Des heisst auch SOFORT BIMMELN WENNS BRENNT !!!!

 

P.S Rechtschreibfehler sind kein Problem und sind Erlaubt...& wer welche Findet darf die Fehler gerne behalten;);)....

 

.........Praxis ist:
Wenn alles funktioniert und keiner weiss warum:D

 

Theorie ist :

Wenn alle wissen wie es geht ,aber nichts funktioniert:D...

 

...Ergänzung !!!! STREITERREIEN & DERGLEICHEN PER PN AUSTRAGEN.........

 

......Blogwächter/Blogbetreuung in Vertretung sind
Dortmunder 65...........
Diesel 73.

Notting......................

Heinz............

 

 

Der Blogwächrer m.t............

 

In Erinnerung an den Sehr Geschätzten Freund ....

http://www.motor-talk.de/forum/nachruf-kleiner-dampfer-t5873103.html

 

In Erinerung an meinen Lieben Dad 5.11.1947 - 21.5 2022.......

Hat Dir der Artikel gefallen? 23 von 26 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 4.531
  • 4531

27.01.2022 12:32    |    Steam24

Zitat:

@max.tom schrieb am 27. Januar 2022 um 12:31:07 Uhr:

Also live habe ich die Dampflocks nur bei uns in Ettlingen/Bad Herrenalb der Albtalbahn Verkehrsgesellschaft AVG bei den Ulmer Eisenbahn Freunden gesehen die in Ettlingen Stationiert sind :) :)

Wenn es dich interessiert, mach mal nen Trip zur Harzquerbahn oder zu einer der sächsischen Schmalspurbahnen. ;)

 

Aber gerade ne Fahrt auf den Brocken hat schon was.

27.01.2022 12:43    |    max.tom

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 12:32:39 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 27. Januar 2022 um 12:31:07 Uhr:

Also live habe ich die Dampflocks nur bei uns in Ettlingen/Bad Herrenalb der Albtalbahn Verkehrsgesellschaft AVG bei den Ulmer Eisenbahn Freunden gesehen die in Ettlingen Stationiert sind :) :)

Wenn es dich interessiert, mach mal nen Trip zur Harzquerbahn oder zu einer der sächsischen Schmalspurbahnen. ;)

 

Aber gerade ne Fahrt auf den Brocken hat schon was.

Jaaaap des innteresse isss da :)

War auch schon in Wehmingen im Strassenbahnmuseum und der eindruck einfach genial was die da machen :)

Da issss auch der Karlsruher VBK 8 achsige Düwag Strassenbahn wagen Nr. 206 beheimatet :)

27.01.2022 12:45    |    Steam24

Hier sieht man die Harzquerbahn auch mal in bewegten Bildern.

 

Durch die ständigen Steigungen werden die Loks sehr stark beansprucht. Die Heizer wohl auch ... :o:D

27.01.2022 12:51    |    HeinzHeM

Es gab doch nicht nur den einen Heckeneilzug :rolleyes: :p

 

Dieses Format gab es schlicht von etwa 1950 bis in die 80er Jahre noch hinein. Ich habe die 10er öfters auf dem Weg von Frankfurt über Siegen nach Köln gesehen. Denn so viele Strecken konnten die Maschinen wegen ihrer hohen Achslast ja nicht befahren. Auf der "Kanonenbahn" aber war das gar kein Problem.

 

Mein Vater mochte diese Loks wegen ihrer blöden Verkleidung nicht. Er hatte nur Augen für die 01er ohne alles Drumherum. Erschwerte nur die Wartung. Mir dagegen hatten es vor allen Dingen die 50er angetan. Ja, und die 93er und 94er Tenderlokomotiven. Das wiederum verstand mein Vater nun überhaupt nicht.

 

Am allerliebsten aber war mir die E 10 und die E 10.12, die man des Öfteren im Kölner Hbf bewundern konnte. Immer etwas suspekt dagegen im gleichen Bahnhof die belgischen E-Loks mit ihren knallbunten Lackierungen, wie sie immer auf dem letzten Gleis, ganz hinten standen.

27.01.2022 12:53    |    Steam24

Zitat:

@max.tom schrieb am 27. Januar 2022 um 12:43:13 Uhr:

 

Da issss auch der Karlsruher VBK 8 achsige Düwag Strassenbahn wagen Nr. 206 beheimatet :)

Die Frankfurter Straßenbahnen haben auch noch einige Düwags museal erhalten, darunter Vierachser, Sechsachser und Achtachser.

27.01.2022 12:58    |    HeinzHeM

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 12:32:39 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 27. Januar 2022 um 12:31:07 Uhr:

Also live habe ich die Dampflocks nur bei uns in Ettlingen/Bad Herrenalb der Albtalbahn Verkehrsgesellschaft AVG bei den Ulmer Eisenbahn Freunden gesehen die in Ettlingen Stationiert sind :) :)

Wenn es dich interessiert, mach mal nen Trip zur Harzquerbahn oder zu einer der sächsischen Schmalspurbahnen. ;)

 

Aber gerade ne Fahrt auf den Brocken hat schon was.

Besonders, wenn die vorgesehene Dampflok kaputt ist und der Zug von einem Harzkamel hochgezogen wird :D

27.01.2022 13:07    |    Steam24

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 27. Januar 2022 um 12:51:19 Uhr:

Es gab doch nicht nur den einen Heckeneilzug :rolleyes: :D

 

Dieses Format gab es schlicht von etwa 1950 bis in die 80er Jahre noch hinein. Ich habe die 10er öfters auf dem Weg von Frankfurt über Siegen nach Köln gesehen. Denn so viele Strecken konnten die Maschinen wegen ihrer hohen Achslast ja nicht befahren. Auf der "Kanonenbahn" aber war das gar kein Problem.

 

(...)

Von Einsätzen der 10 von Frankfurt über Siegen nach Köln habe ich bisher nichts gehört, gibt es dafür eine Quelle?

 

Mein bisheriger Kenntnisstand war dieser:

 

Befahren durften die Lokomotiven wegen ihrer hohen Achslast nur bestimmte Hauptstrecken. Sie waren seit ihrer Indienststellung dem Bahnbetriebswerk (Bw) Bebra zugeteilt und wurden von diesem, gemeinsam mit der 01.10 des gleichen Bw, auf der Nord-Süd-Strecke im schwersten Reisezugdienst eingesetzt. 1962 kamen beide Maschinen zum Bw Kassel und wurden von dort neben der dort gleichfalls beheimateten Baureihe 01.10, vor Eil- und Schnellzügen auf der Main-Weser-Bahn bis zur Aufnahme des elektrischen Zugbetriebs Gießen-Frankfurt am 14. Mai 1965, nach Frankfurt am Main und danach bis zum 20. März 1967 nach Gießen eingesetzt. Die 10 001 fuhr ab dem 21. März 1967 bis Anfang Januar 1968 fast ununterbrochen vor dem Eilzugpaar E 387/687 (E 688/388) von und nach Münster, mit Sondergenehmigung einen Monat lang sogar auf der nur für 20 Tonnen Achslast zugelassenen Strecke nach Rheine."

 

Lerne aber stets gerne dazu. :)

27.01.2022 13:09    |    Steam24

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 27. Januar 2022 um 12:58:17 Uhr:

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 12:32:39 Uhr:

 

 

Wenn es dich interessiert, mach mal nen Trip zur Harzquerbahn oder zu einer der sächsischen Schmalspurbahnen. ;)

 

Aber gerade ne Fahrt auf den Brocken hat schon was.

Besonders, wenn die vorgesehene Dampflok kaputt ist und der Zug von einem Harzkamel hochgezogen wird :D

Durch die extreme Beanspruchung verschleißen die Dampfer recht schnell.

 

Gut für das AW Meiningen. :D

27.01.2022 13:11    |    max.tom

Soooo bis nacher alle:) :)

27.01.2022 13:47    |    HeinzHeM

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 13:07:33 Uhr:

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 27. Januar 2022 um 12:51:19 Uhr:

Es gab doch nicht nur den einen Heckeneilzug :rolleyes: :D

 

Dieses Format gab es schlicht von etwa 1950 bis in die 80er Jahre noch hinein. Ich habe die 10er öfters auf dem Weg von Frankfurt über Siegen nach Köln gesehen. Denn so viele Strecken konnten die Maschinen wegen ihrer hohen Achslast ja nicht befahren. Auf der "Kanonenbahn" aber war das gar kein Problem.

 

(...)

Von Einsätzen der 10 von Frankfurt über Siegen nach Köln habe ich bisher nichts gehört, gibt es dafür eine Quelle?

 

Mein bisheriger Kenntnisstand war dieser:

 

Befahren durften die Lokomotiven wegen ihrer hohen Achslast nur bestimmte Hauptstrecken. Sie waren seit ihrer Indienststellung dem Bahnbetriebswerk (Bw) Bebra zugeteilt und wurden von diesem, gemeinsam mit der 01.10 des gleichen Bw, auf der Nord-Süd-Strecke im schwersten Reisezugdienst eingesetzt. 1962 kamen beide Maschinen zum Bw Kassel und wurden von dort neben der dort gleichfalls beheimateten Baureihe 01.10, vor Eil- und Schnellzügen auf der Main-Weser-Bahn bis zur Aufnahme des elektrischen Zugbetriebs Gießen-Frankfurt am 14. Mai 1965, nach Frankfurt am Main und danach bis zum 20. März 1967 nach Gießen eingesetzt. Die 10 001 fuhr ab dem 21. März 1967 bis Anfang Januar 1968 fast ununterbrochen vor dem Eilzugpaar E 387/687 (E 688/388) von und nach Münster, mit Sondergenehmigung einen Monat lang sogar auf der nur für 20 Tonnen Achslast zugelassenen Strecke nach Rheine."

 

Lerne aber stets gerne dazu. :)

Ob die mit dem Zug wirklich durchliefen, weiß ich auch nicht. Wir haben die in Dillenburg gesehen, meine ich. Kann allerdings sein, dass die Züge in Weidenau umgespannt wurden und bis Köln eine 01er oder 03er im Einsatz war. Gab ja bloß maximal 2 Stück im Einsatz, wovon eine mehr abgestellt, als im Einsatz war.

27.01.2022 14:07    |    Steam24

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 27. Januar 2022 um 13:47:18 Uhr:

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 13:07:33 Uhr:

 

 

Von Einsätzen der 10 von Frankfurt über Siegen nach Köln habe ich bisher nichts gehört, gibt es dafür eine Quelle?

 

Mein bisheriger Kenntnisstand war dieser:

 

Befahren durften die Lokomotiven wegen ihrer hohen Achslast nur bestimmte Hauptstrecken. Sie waren seit ihrer Indienststellung dem Bahnbetriebswerk (Bw) Bebra zugeteilt und wurden von diesem, gemeinsam mit der 01.10 des gleichen Bw, auf der Nord-Süd-Strecke im schwersten Reisezugdienst eingesetzt. 1962 kamen beide Maschinen zum Bw Kassel und wurden von dort neben der dort gleichfalls beheimateten Baureihe 01.10, vor Eil- und Schnellzügen auf der Main-Weser-Bahn bis zur Aufnahme des elektrischen Zugbetriebs Gießen-Frankfurt am 14. Mai 1965, nach Frankfurt am Main und danach bis zum 20. März 1967 nach Gießen eingesetzt. Die 10 001 fuhr ab dem 21. März 1967 bis Anfang Januar 1968 fast ununterbrochen vor dem Eilzugpaar E 387/687 (E 688/388) von und nach Münster, mit Sondergenehmigung einen Monat lang sogar auf der nur für 20 Tonnen Achslast zugelassenen Strecke nach Rheine."

 

Lerne aber stets gerne dazu. :)

Ob die mit dem Zug wirklich durchliefen, weiß ich auch nicht. Wir haben die in Dillenburg gesehen, meine ich. Kann allerdings sein, dass die Züge in Weidenau umgespannt wurden und bis Köln eine 01er oder 03er im Einsatz war. Gab ja bloß maximal 2 Stück im Einsatz, wovon eine mehr abgestellt, als im Einsatz war.

Durchaus denkbar, dass auch mal ne 10 von Frankfurt aus in Richtung Dillenburg eingesetzt wurde. Vielleicht auch von Gießen aus ... denn die durchlaufenden Züge von Frankfurt Richtung Siegen hatten meist in Gießen nen Fahrtrichtungswechsel, sofern sie nicht von der Main-Weser-Bahn aus unter Umgehung Gießens direkt nach Wetzlar abbgebogen sind, was aber nur bei wenigen Leistungen der Fall war, gerade bei Eilzügen (Du sprachst von Heckeneilzügen).

 

Da aber die 10er stets in Bebra bzw. Kassel beheimatet waren, vermute ich, dass Einsätze in Richtung Siegen eher die Ausnahme waren. Habe jedenfalls bisher noch nichts darüber gelesen. Soweit ich weiß, hatten die 10er auch keinen eigenen Umlaufplan, sondern liefen in den Umläufen der Bebraer bzw. Kasseler 01.10 "wild" mit, weil die Leistungsfähigkeit in etwa auf deren Level war.

 

War sowieso schade mit der 10, die kam einfach zu spät, als bereits die V 200 im Einsatz stand und eigentlich für schnellfahrende Neubaudampfloks kein Bedarf mehr bestand. Deshalb wurden auch gewisse konstruktive Unausgewogenheiten nicht wirklich beseitigt, weil es sich einfach nicht mehr lohnte. Auch aus diesem Grund überlebten zum Beispiel die wesentlich älteren 01.10er die 10er um bis zu sieben Jahre (1975 gab es von Rheine aus die letzten Einsätze). Auch die älteren und weniger leistungsfähigen 01 mit Zweizylindertriebwerk überlebten die 10er um fünf Jahre.

 

Für mich war die 10 dennoch eine sehr imposante Lok, die ich später noch mal im Museum Neuenmarkt-Wirsberg bestaunt habe.

27.01.2022 14:51    |    HeinzHeM

Im Großraum Siegen/Dillenburg ist eine Menge Schwerindustrie beheimatet, was einen erheblichen Einfluss auf die möglichen Achs- und Meterlasten der vorhandenen Strecken und Brücken hat. Auch die weniger befahrenen Querverbindungen weisen hohe Werte auf, weil diese in die militärischen Aufmarschstreckenpläne zu den Grenzen der westlichen Nachbarstaaten hin liegen.

 

Weniger bekannt ist, ist, dass nach der Kanonenbahn noch weitere Querverbindungen zur Westgrenze hin für große Lasten ertüchtigt wurden. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg, selbst heute noch werden verschiedene Strecken in der Provinz weiter als "NATO-Strecke XX" vorgehalten und weisen die höchstmöglichen Werte auf.

 

Wenngleich sich die vorgesehene Aufmarschrichtung umgekehrt hat.

 

Manche Leute glauben ja, dass wenn Militärzüge über diese Strecken rollen, diese Züge dann umgeleitet würden. Aber das ist mitnichten der Fall, sie befahren wirklich die genau dafür vorgesehenen Strecken.

27.01.2022 14:51    |    HeinzHeM

Die Züge, die von Frankfurt über Siegen bzw. Weidenau nach Köln liefen, wurden entweder in Gießen oder in Weidenau umgespannt. Ob eine Umspannung in beiden Bahnhöfen für denselben Zug erfolgen konnte, weiß ich allerdings nicht. Die Loks von dem Bw Deutzerfeld fuhren in der Regel nur bis Weidenau. Manchmal erfuhren die Züge bereits in Betzdorf einen Betriebshalt, namentlich, wenn die Loks an den Zügen bereits einen längeren Vorlauf hatten. Sie brauchten dann in Weidenau nur noch umgespannt zu werden.

 

In den meisten größeren Bahnhöfen, wie auch in Köln Hbf gab es ja, außer den Wasserkränen im Vorfeld des Bahnhofs keine Möglichkeit "schnell mal" Kohlen und andere Vorräte zu ergänzen. Dazu mussten erst spezielle Betriebsbahnhöfe angefahren werden. Wie Köln-Deutzerfeld beispielsweise. Dagegen befand sich in Dillenburg oder in Betzdorf das dortige Bw quasi auf Bahnsteighöhe. Entweder wurden die Loks dort umgespannt oder fahren mal kurz für ein Viertelstündchen rein ins Bw.

 

Heute in den Zeiten von Diesel- und E-Loks natürlich nicht mehr notwendig.

27.01.2022 15:22    |    HeinzHeM

Manchmal ist zu lesen, dass Dampfloks lange Zugumläufe hatten und sie hunderte von Kilometern am gleichen Zug verblieben. Stimmt schon, sie verblieben am Zug, aber dieser hatte ein paar Betriebsaufenthalte bei denen die Loks "mal kurz" ihre Vorräte ergänzten. Ein Viertelstündchen hier, ein Viertelstündchen da.

27.01.2022 21:40    |    Steam24

Güterbahnen erwägen Rückkehr zu Dieselloks:

 

https://www.n-tv.de/.../...eckkehr-der-Dieselloks-article23084667.html

 

Strompreise sind zu hoch. :mad:

27.01.2022 21:49    |    legooldie

Moin

Auf Grund von gestiegenen Stromkosten setzt die DB effizientere Sonderzüge ein....siehe Bilder!:D


Bilder

27.01.2022 21:51    |    HeinzHeM

He Mann, toll! Bei diesen Aufnahmen aus dem Jahr 1994 werden ein paar Maschinen im Bw gezeigt, wie sie dort eine Behandlung erfahren, die früher ganz selbstverständlich war. Was für ein Aufwand!

 

Eine Diesellok braucht nur ganz einfach ein Tanklager anzufahren.

27.01.2022 22:09    |    HeinzHeM

Die Geschichte der Dieseltraktion bei der DB wird hier umfassend dargestellt. Ein toller Film :)

 

Wo Betriebsaufnahmen nicht vorhanden oder vorhandene zu schlecht sind, kommen Modelle zum Einsatz. Der Sprecher allerdings sagt mehrmals Unfug, zum Beispiel V 212 oder V 213 zu den V 100.20 bzw. V 100.30. Nur wenig später ein trauriger Höhepunkt, als er die VT 221 aus dem Hut zaubert.

 

Der Kommentar bleibt auch weiterhin unter aller Kanone. Fast jeder Satz provoziert einen Widerspruch!

 

Aber die Bilder sind schön. Gut, wenn man es besser weiß, was da abgebildet ist :D

27.01.2022 22:52    |    max.tom

Sooo gut nacht bis moin alle zusammen :) :)

27.01.2022 23:49    |    HeinzHeM

Ja, schlafe gut. Ein junger Mensch braucht noch viel Schlaf :)

28.01.2022 12:13    |    max.tom

Moin alle zusammen dankeee heinz :)

28.01.2022 12:27    |    Steam24

Zitat:

@legooldie schrieb am 27. Januar 2022 um 21:49:24 Uhr:

Moin

Auf Grund von gestiegenen Stromkosten setzt die DB effizientere Sonderzüge ein....siehe Bilder!:D

Jugend trainiert für Olympia! :D:D:D

28.01.2022 12:40    |    HeinzHeM

In einer Woche geht es los in Beijing, nicht wahr? Bisschen wenig Zeit für Training plus Anreise ;)

28.01.2022 13:02    |    Steam24

Die nächste Olympiade kommt bestimmt ... ;)

28.01.2022 13:07    |    max.tom

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 28. Januar 2022 um 12:40:53 Uhr:

In einer Woche geht es los in Beijing, nicht wahr? Bisschen wenig Zeit für Training plus Anreise ;)

Denn mussen aber vorher Gleise verlegt werden ;) :D

28.01.2022 13:08    |    max.tom

Zitat:

@Steam24 schrieb am 28. Januar 2022 um 13:02:11 Uhr:

Die nächste Olympiade kommt bestimmt ... ;)

:D:D:D mit handkurbel :D

28.01.2022 13:10    |    max.tom

Sooo bis nacher allle:)

28.01.2022 13:11    |    Steam24

Zitat:

@max.tom schrieb am 28. Januar 2022 um 13:07:09 Uhr:

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 28. Januar 2022 um 12:40:53 Uhr:

In einer Woche geht es los in Beijing, nicht wahr? Bisschen wenig Zeit für Training plus Anreise ;)

Denn mussen aber vorher Gleise verlegt werden ;) :D

Gleise liegen schon, aber ab der Grenze zu Russland muss auf Breitspur umgespurt werden. :D

28.01.2022 13:15    |    max.tom

Zitat:

@Steam24 schrieb am 28. Januar 2022 um 13:11:14 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 28. Januar 2022 um 13:07:09 Uhr:

 

 

Denn mussen aber vorher Gleise verlegt werden ;) :D

Gleise liegen schon, aber ab der Grenze zu Russland muss auf Breitspur umgespurt werden. :D

Ja die zwischen Diszieplin hats in sich und des wekzeug zum umachsen muss dabei sein :D:D

28.01.2022 13:15    |    max.tom

Sooo bis nacher allle :)

28.01.2022 13:51    |    HeinzHeM

Zitat:

@max.tom schrieb am 28. Januar 2022 um 13:15:02 Uhr:

Zitat:

@Steam24 schrieb am 28. Januar 2022 um 13:11:14 Uhr:

 

 

Gleise liegen schon, aber ab der Grenze zu Russland muss auf Breitspur umgespurt werden. :D

Ja die zwischen Diszieplin hats in sich und des wekzeug zum umachsen muss dabei sein :D:D

Wieso, es müssen doch lediglich die Drehgestelle bzw. die Radsätze der Waggons ausgewechselt werden. Gibt doch auch in Westeuropa ein paar dieser Umspurungsbahnhöfe bzw. -einrichtungen. In Deutschland befindet sich eine im Fährbahnhof von Mukran (Sassnitz) auf Rügen.

28.01.2022 13:55    |    Steam24

Zitat:

@HeinzHeM schrieb am 28. Januar 2022 um 13:51:57 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 28. Januar 2022 um 13:15:02 Uhr:

 

Ja die zwischen Diszieplin hats in sich und des wekzeug zum umachsen muss dabei sein :D:D

Wieso, es müssen doch lediglich die Drehgestelle bzw. die Radsätze der Waggons ausgewechselt werden. Gibt doch auch in Westeuropa ein paar dieser Umspurungsbahnhöfe bzw. -einrichtungen. In Deutschland befindet sich eine im Fährbahnhof von Mukran (Sassnitz) auf Rügen.

Weiß nicht, ob die Draisinen dafür vorbereitet sind ... :D:D:D

28.01.2022 13:57    |    HeinzHeM

Noch einfacher ist das Verschieben von den Radscheiben auf dem Radsatz.

 

Oder man benutzt einfach Container. Die werden dann umgeladen, genauso wie Stückfrachten. Das wird aber ein bisschen komplizierter, denn in die russischen Waggons passt viel mehr Inhalt.

 

Da bin ich voll im Thema drin :D

28.01.2022 14:01    |    HeinzHeM

Wen interessieren diese Draisinen? Das sind Trainingsgeräte, die Wettkampfgeräte sind längst in China und wurden mit der Bahn dorthin gebracht. Über die Transsib und dann die BAM.

 

Mehr zu finden unter dem Begriff von der Neuen Seidenstraße.

28.01.2022 14:36    |    HeinzHeM

Da schau her, es gibt tatsächlich eine Möglichkeit des Austauschs von Drehgestellen zwischen der Meterspur und der Normalspur. Wozu Youtube alles gut ist :)

28.01.2022 14:43    |    HeinzHeM

Bisher normal war der Einsatz von Rollböcken. Das aber hat verschiedene Nachteile.

28.01.2022 20:11    |    Steam24

Na dann steht unserem gemeinsamen Draisinentrip nach China ja nichts mehr im Wege. :D:D:D

28.01.2022 20:24    |    HeinzHeM

Ich werde freiwillig darauf verzichten. Ich habe einfach was dagegen plattgefahren zu werden :D

28.01.2022 20:59    |    max.tom

Zitat:

@Steam24 schrieb am 27. Januar 2022 um 12:53:48 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 27. Januar 2022 um 12:43:13 Uhr:

 

Da issss auch der Karlsruher VBK 8 achsige Düwag Strassenbahn wagen Nr. 206 beheimatet :)

Die Frankfurter Straßenbahnen haben auch noch einige Düwags museal erhalten, darunter Vierachser, Sechsachser und Achtachser.

Sehr schöne Düwag's :) :)

28.01.2022 22:02    |    notting

Apropos Eisenbahn: Der eine oder andere weiß sicher, dass in Deutschland im Winter Weichen ggf. elektr. beheizt werden, damit sie nicht einfrieren. Aber in den USA sind's wohl eher offene Flammen: https://www.gmx.net/.../eisenbahner-usa-schienen-brand-36554270

 

notting

  • 1
  • nächste
  • von 4.531
  • 4531

Deine Antwort auf "Toms Diskusions - Ecke"

Die BlogSitzung's Zentrale

  • berlin-paul
  • Der Schwarze 2er
  • Diesel73
  • Dortmunder 65
  • HeinzHeM
  • krogmeye
  • legooldie
  • max.tom
  • NDLimit
  • notting
  • Schmargendorf

Nur mal ne Info.....

...Vorberreitung/Vorschläge für ein ForrumsTreffen 2015 /2016... Bitte melden....:):)

!!!...... SEHR EILIG.......!!!!!!!

So das 3.te Polo/Blogtreffen ist in vorberreitung..

Das Polo 86 c Treffen in 49324 Melle ist jedes Jahr....

 

...""""" Das 1.te und des 2.te 86c Forumstreffenn war sehr Erfolgreich,und des 3.te ist auch in Vorbereitung .....
Es können auch andere Automarken dabei sein:)

 

...manchmal isses eine kluge Entscheidung

ein paar zeilen in altmodischer weisse

Per Briefumschlag zu versenden...;)

anstatt Per PN zu senden:cool:

 

Das Geheimnis einer Jeder Sprache ist die Bedeutung und der Sinn des Wortes zu Verstehen....und zwischen den Zeilen zu Lesen ist oft mehr als des Geschriebene Wort selber ...

 

Für Anni hier in der Runde immer Frischen heissen Cappu/Kaffee
mit Milch und Zucker Extra...:):)

 

Unsere Öffnungszeiten :

 

Durchgehend Geöffnet:cool:

Wir sind meistens um 9 oder 10 Uhr da

manchmal schon um 8,

aber auch mal erst um 11 Uhr:cool:

Wir gehen ungefähr um 15 - 16 Uhr:cool:

- manchmal schon um 14 Uhr.:D

Manche Tage oder Nachmittage

sind wir überhaupt nicht hier,

aber in letzter Zeit sind wir fast immer da.:D:D

 

Die Tierischen Blog Wache:D:D

 

viele Grüsse

max.tom:)

Besucher_Spione

  • anonym
  • notting
  • Swissbob
  • scottydxb
  • Schmargendorf
  • max.tom
  • Steam24
  • HeinzHeM
  • NDLimit
  • Blackgolf84

Meine Bilder

Blog Ticker

Dauer Neugierige Spione (59)

Countdown

Es ist soweit...

DER Tag des Stubentiger´s ist ein ganz besonderer Tag den wir Ehren und gedenken....:)

Informationen

Mein Blog wird jeh nach laune ständig Erweitert und GGeschraubt:)

Jeder iss Willkommen in meinem Blog

Die Blog Wächter und

Blog Beobachter sind ständig auf der Hut:cool:

 

1.te Polo Diskusions - Ecke

Rund um Denn

VW Polo 1 und 2 86 C /:)

87 C Re - import....:)

und 86 c Derby´s

http://www.partscats.info/

Blog Wachen

noch ne Info :)

[/color

Mein VW Polo 87 C 2F Bj 1993/1994:p:p

ist im Orginalzustand ab Werk ,und so soller auch Bleiben:p:p

und nicht wie seine Auto-Brüder dem Tunning auszusetzen...:p

Pflege und Wartung/Durchsicht alle 9 Tage...

*Jetzt alle 5 Tage:)*

 

Achtung !! MOBIL 1 leichtlauföle nicht verwenden , nur HD Öle 10 w 40 oder 15 w 40 / oder Mos 2 Teilsyntese,Leichtlauf 10 w 40 Liquy Moly [/]

 

*Km Stand Aktuell: 300 000 Kms*am 13.4.2013

*Km Stand Neu}> 303 200 Kms*am 8.6 2013

*Km Stand Neu }> 305 600 KMs*am27.7.2013

*Km Stand ***}> 307 840 KMs*am 21.8.2013

*km Stand ***}> 310 004 Kms*am 27.9.2013

 

*km stand***}>313 390 kms*am 30.11.2013

 

*km stand***}>314 448 kms*am 20.12.2013

 

*km stand***}>318 100 kms*am 23. 2.2014

 

*km stand***}>320 180 kms*am 18. 3.2014

 

*km stand***}>324 000 kms*am 21. 5.2014

 

*km stand***}>326 030 kms*am 21. 6 .2014

 

*km stand***}>335 030 kms*am 10. 10 .2014

 

*km stand***}>339 800 kms*am 9. 2 .2015

 

*km stand***}>346 000 kms*am 24. 5 .2015

 

*km stand***}>349 280 kms*am 4. 7.2015[/color

 

*km stand***}>350 080 kms*am 17. 7.2015

 

*km stand***}>353 610 kms*am 12. 9.2015

 

*km stand***}>356 002 kms*am 3. 10.2015

*km stand***}>359 011 kms*am 31.10.2015

*km stand***}>362 400 kms*am 2. 1 .2016

*km stand***}>364 300 kms*am 28. 1 .2016

*km stand***}>365 712 kms*am 18. 2 .2016

*km stand***}>370 002 ums*am 19. 4 .2016

*km stand***}>400 002 kms*am 20. 5 .2017

*km stand ***}>439 200 km *am 23.6 2019

Verbrauch auf 600 Km }>36,25 Liter

 

 

Alle Reperaturen werden selbstverständlich von mir selber durchgeführt...

Da ich das KFZ-Mechaniker-Handwerk gelernt habe...:)

Bei grösseren reperaturen wird Frei genommen und eine Sonderschicht eingelegt ...:cool:

Mein Polo iss auch Gleichzeitig eins von meinen Hobbys ...

Im Prinzip gibts immer etwas zu schrauben was auch sehr viel Spass macht.:p

Hobbys sind ausser meinem Polo :p

Modell-Boote und Modell-Autos (Ferngesteuert)

und die Strassen/Stadtbahnen Der VBK/AVG Karlsruhe...:):)

 

Wer fragen zu den grünen & Roten StrassenBahnen (unter Meine Bilder) hat nur zu freue mich....:)

 

Grüsse des Mäxle:)

ne Info vom Blauen :)

Mein Blauer Polo 86c 2F auch genannt ( Der Blaue Schlumpf ):)

Baujahr 1991

Geboren in Wolfsburg

Motor = AAU 45 PS

Getriebe = AKY 4.gang

 

Km Stand bis Saisonende 247 088 km

Im Saison Zeitrahmen Ca 4000 km Gefahren :):p

 

Der Silberne SLK 200 MB :)

Sommersaisonkennzeichen und ist ein 136 PS starker 16 Ventil Motor drin

5 Ganggetriebe

Bj 5/1998

ne Info vom Grauen

Mein Polo 87 c 2F ( Der Graue )

Baujahr / Modelljahr 1993/94

AAU MOTOR 33KW 45 PS

CEE 5.Gang

 

Modifiziert durch einen AAV 1,3Liter Kopf. ( OFFEN )...
Ansaugbrucke und Nockenwelle
Und Drosselklappe mit der Monoeinheit besteht auch aus demAAV 1.3 Liter Motor....
Der Zylinderblock ist der AAU 1,05 Liter
Das Steuergerat ist das Orginale AAU = jetzt geändert und des AVV Steuergerät verbaut:)

 

Wer Fragen zu dem Umbau hat kann sich gerne melden

Gruss Euer max.tom :)

Info für Ausserhalb der Saison

Saisonfahreuge ,oder Allgemein Fahrzeuge die eine längere Zeit stehen (auch im Freien ) sollten mindestens 1 mal in der woche auf dem Privatgrundstück bewegt werden = auch den Motor auf Betriebstemperatur Fahren...Damit es Kein Flugrost oder Festsetzen der Bauteile gibt = Des Heisst das Keine Standschäden im Allgemeinen entstehen...!!!

 

Grüsse des Mäxle:):)

ISchrauber/Blog Treffen

Schrauber/Blog_Treffen :) :)

Das Melle Blog_Treffen findet am 29. September statt:)

Es sind dabei .....

Des Mäxle

Borntral....??

Der Schwarze 2er

Krogmeyer ???

Dieselchen ??

Lego ??

.........Kleiner Dampfer ..Ruhe in Frieden und wir behalten dich immer in Guter Erinnerung 26.112016..........

Heinz ???

Maxime ???

Schmargie :D???

Notting ???

Apfelgrüner?????

Diesel 4 live ????

Flying-Ganger ??

Anonym = mal der eine oder der andere! ;) :D

 

Mehr Blogs wo ich mich Rumtreibe :D

Blog Berlin-paul = Lagerfeuer :)

Blog 124er = Spammst du schon.... :)

Blog Martin Bloggt :)

Countdown

Es ist soweit...

Gedenktag an einen Sehr Lieben Freund und Kumpel ""Der Kleine Dampfer "...der Leider viel zu früh von uns gegangen ist ... https://www.motor-talk.de/forum/nachruf-kleiner-dampfer-t5873103.html

Banner Widget