• Online: 1.372

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

05.10.2010 10:12    |    jennss    |    Kommentare (18)

Farbige Reifen für's Auto?

Für's Rennrad gibt es sie schon lange, wann kommen sie für's Auto: Farbige Reifen? Mit farbigen Reifen wären ganz neue Kombinationen möglich. Viele Hersteller bieten ihre Autos nur in braven Farben an, zumeist schwarz und grau in feinen Abstufungen, aber nur wenig poppige Farben. Hier könnte der Kunde, der mehr Individualität wünscht, farbige Reifen wählen. Wie seht ihr das? Hätten farbige Reifen, wie die Fahrradreifen für Rennrad oder Tretroller auch am Auto Sinn und eine Chance? Oder würdet ihr es nicht so toll finden, wenn plötzlich bunte Reifen an vielen Autos dran sind? Vielleicht sind Laufflächen in Farbe nicht so abriebsfest wie schwarze, aber es können ja auch einfach nur die Reifenwände farbig sein.

j.

 

PS: Eine Zwischenlösung wären sicherlich Ringe. Es gibt da einen Hersteller, der Weißwandringe für Autos mit Stahlfelgen anbietet (aufsteckbar über Felgenringe). Die soll es auch in rot geben, habe dazu aber kein Foto gefunden.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • Sinyxys
  • saxon5357
  • GTC 0405
  • Redirion
  • fabuxi
  • ZOE-Auto
  • Lemart
  • Digger-NRG
  • alex_te

Archiv