• Online: 3.157

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

24.06.2015 09:48    |    Dynamix    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Caprice, Chevrolet, IV

Hello Petrolheads,

 

20150620-11210820150620-112108

es war jetzt schon etwas länger still um den großen Blauen. Der Grund dafür war bis vor kurzem eher erfreulicher Natur, lief der Wagen doch bis auf das Leerlaufproblem die letzten Monate eigentlich ganz manierlich. Die Betonung liegt allerdings auf "lief". Vor kurzem hats die Benzinpumpe dahingerafft. Leider ein bekanntes Problem in dem Alter. Zumindest macht der Caprice hier seinem Ruf wieder alle Ehre: Entweder geht es in der Werkstatt noch kaputt oder vor der Haustür, so das man nicht irgendwo in der Pampa strandet ;) Bei mir ist leider letzteres der Fall, aber wenigstens steht er vor der Tür fürs erste sicher :)

 

Was also tun? Mein Glück im Unglück ist das ich den Tankgeber eh auf meiner To-Do Liste habe und da man diesen in einem Teil incl. der Benzinpumpe bekommt habe ich einfach eine passende Pumpe incl. Schwimmer auf meine Einkaufsliste aufgenommen. Da die Aktion mit der Pumpe eh schon nicht ganz billig wird, habe ich beschlossen gleich den berühmten Rundumschlag zu starten und die fehlenden Teile gleich mit zu bestellen ;)

 

Dafür habe ich jetzt auch wirklich zu 90% alle mir fehlenden Teile auf einen Schlag abgefrühstückt :cool: Da hätten wir unter anderem folgende Teile:

 

 

 

Klimakompressor

 

klimakompressorklimakompressor

Dieser hatte sich letztes Jahr während einer Tour auf der Autobahn verabschiedet. Eigentlich war es auch nur die Kupplung, aber ohne Kupplung kann der Kompressor halt nicht arbeiten. Ergo: Kommt neu! An einem 23 Jahre alten Klimakompressor rumfrickeln lohnt eigentlich nur wenn man sowas wieder komplett aufbereiten kann. Kann ich aber nicht ;) Meine Wahl fiel hier auf den originalen von ACDelco, das sollte also ziemlich risikolos sein :) Ich mache 3 Kreuze wenn der wieder läuft, schließlich ist so eine Klimaanlage in so einem großen Auto bei 30°c und aufwärts ein echter Segen ;)

 

Antenne

 

e-antennee-antenne

Die elektrische Antenne hatte sich Ende letzten Jahres pünktlich nach dem Ringtreffen verabschiedet. Ärgerlich, vor allem weil die E-Antenne incl. des Motors mit gut 150$ netto ziemlich happig angepreist ist, aber was macht man nicht alles für sein geliebtes Auto ;) Auch hier habe ich wieder zu einem originalen Delco Teil gegriffen da ich nicht sicher war ob die anderen Antennen passen würden. Beim Delco Teil war wenigstens der richtige Option Code in der Beschreibung. Ergo, auch hier wieder kaum Risiko :)

 

 

Benzinpumpe incl. Tankgeber

 

benzinpumpe-incl-tankgeberbenzinpumpe-incl-tankgeber

Wie schon erwähnt hat sich die Pumpe verabschiedet. Blöd, aber das Auto ist 23 Jahre alt da kommt sowas schon einmal vor! Da in der Pumpe auch der Tankgeber mit drin ist, kann ich hier gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Den Tank hätte man für beide Aktionen so oder so rauswerfen müssen, also machen wir das gleich alles in einem Abwasch :cool: Sicherheitshalber hab ich bei der Gelegenheit noch einen zusätzlichen Strainer (keine Ahnung was es ist aber ich brauche es anscheinend :D) dazu bestellt. Dieser ist zwar bei der Pumpe inclu. aber beim Einbau geht wohl immer einer kaputt weswegen es wohl gut ist einen auf Reserve zu haben ;) Mit 5€ finanziell gerade noch verschmerzbar :D Die Pumpe incl. des Gebers ist natürlich entsprechend teuer aber dafür hat man auch gleich das komplette Ding an der Hand. Zudem wäre ich bei jedem anderen Auto nicht wirklich billiger weggekommen. Die Pumpe stammt in diesem Falle von Delphi die meines Wissens noch irgendwie mit GM verbandelt sind. Sollte also alles passen :)

 

 

EGR Ventil

 

egr-valveegr-valve

Das EGR Ventil hat scheinbar die Winterpause nicht so gut vertragen. Dieses klemmt mehr oder weniger offen was zu einem unerträglich hohen Leerlauf führt. Ein unhaltbarer Zustand der natürlich abgestellt werden muss. Auch hier hab ich wieder auf ein Delco Teil zurückgegriffen. Mit knapp 60$ zwar deutlich teurer als die Alternativprodukte, allerdings hätte das Shipping den Preisvorteil der anderen 3 mal aufgefressen womit ich am Ende teurer weggekommen wäre. Das ist der Tribut an das Lagerhaussystem von Rockauto :(

 

 

Zündkabel

 

Da ich als treusorgender Lebensabschnittsgefährte mich auch um das Auto meiner besseren Hälfte kümmere habe ich für den Sheriff die neuen Zündkabel bestellt.Das kam vom Versand her deutlich billiger diese über meine Bestellung rüberzuholen und so sparen wir am Ende beide Geld. Da hier wieder das Lagerhaussystem von Rockauto gnadenlos zugeschlagen hat, habe ich mich für einen Satz stinknormaler Originalkabel von Delco entschieden. Damit läuft er am Ende vermutlich eh deutlich besser als mit dem ganzen billigen Pseudoperformancekram.

 

Bremsbeläge

 

Die hatte ich mir mal für vorne auf Reserve bestellt. Wie ich mein Glück kenne sind die Dinger genau dann verschlissen wenn ich Sie nicht da habe ;) Da diese jetzt auch schon gut 10.000km auf der Uhr haben werden diese bei Gelegenheit kontrolliert. So sieht man auch ob mit der Bremse vorne wirklich alles ok ist.

 

Handbremsseile

 

Die letzten Seile haben leider nicht gepasst. Neue Seile liegen bereits bereit und ich hoffe das auch diese Baustelle bald abgestellt werden kann. Das parken ohne Handbremse geht mir mittlerweile tierisch auf den Senkel! :mad:

 

 

Layflat Emblem (Flaches Haubenemblem)

 

20150611-19494020150611-194940

Eine kleine Sonderstellung nimmt das Emblem ein ;) So eins hatten wir ja letztes Jahr schon ergattert, allerdings bin ich bei meiner Teilesuche noch einmal über eins dieser Logos gestolpert. Was bei diesem Emblem bemerkenswert ist, ist die Tatsache das dieses keinerlei Produktionsfehler aufweist. Durch die filigrane Schrift in dem Logo kommt es oftmals vor das Teile der Schrift nicht 100%ig richtig ausgestanzt sind. Da diese Teile zudem viel zu selten sind (merke, Trimteile sind super selten und Layflat Embleme sowieso :D) um Sie nicht zu horten, habe ich zugeschlagen :) Vielleicht läuft mir in Zukunft noch ein passender Caprice über den Weg an dem ich dieses Logo montieren könnte ;)

 

 

Was fehlt noch?

 

Viel fehlt eigentlich gar nicht mehr. Die Renovierung der hinteren Bremse schiebe ich schon seit dem Kauf vor mir her. Wirklich nötig ist Sie noch nicht, allerdings haben die Trommeln in den letzten Jahrzehnten schon deutlich gelitten. Diese werde ich wohl innerhalb der nächsten 1-2 Monaten hier in D besorgen. Der Tausch ist nicht schwer und neue Beläge liegen ja auch schon länger bereit :)

 

Der Rest besteht eigentlich nur aus Kleinigkeiten. Wenn die Gasanlage raus ist, brauche ich wohl eine neue Tachoblende da ich mir sicher bin das mich das Loch was beim Ausbau des Schalters der Gasanlage entsteht ziemlich nerven wird. Sollte ich aber über Kontakte auftreiben können :)

 

Ein Thema das ich auch noch dieses Jahr angehen muss ist das Thema Hohlraumkonservierung! Das wird aber vergleichsweise einfach ;) Da werde ich mal ein paar Dosen Fluidfilm besorgen und ab dafür. Der Sheriff bekommt bei der Gelegenheit auch mal eine Behandlung mit dem Zeug :cool:

 

Damit dürften die meisten Baustellen dann auch endgültig erledigt sein, vorausgesetzt da kommen spontan keine neuen dazu :)

 

Mir sei an dieser Stelle mal wieder eine Übersicht der bereits erfolgten Reparaturen erlaubt:

 

Gemacht:

 

- Bremsen incl. Belägen und Radlager

- Innenspiegel neu montiert

- Lampe im Innenraum erneuert

- Deutsches Handbuch besorgt, da das alte fehlte

- Stoßdämpfer hinten

- "Neues" Originalradio besorgt und eingebaut!

- Hintere Fensterheberrollen erneuert

- Fehlende Trimteile besorgen und montieren

 

Noch zu machen:

 

- Bremse hinten: Die Teile sind soweit alle da. Da das Problem mit der Handbremse immer noch besteht, habe ich mal wieder einen neuen Satz Seile bestellt. Die Beläge sind ebenso schon da. Eigentlich fehlen die Trommeln, aber die stelle ich erst einmal hinten an. Habe diesen Monat schon mehr als genug Geld für Teile rausgehauen und man will das Budget ja nicht überstrapazieren ;)

 

- Hohlraumkonservierung: Das werde ich wohl dieses Jahr endlich mal angehen.

 

- Spinnende Spritanzeige reparieren/Spritpumpe erneuern: Neuteil liegt schon bereit.

 

- Hupe an Ihren angestammten Platz bugsieren: Steht erst einmal ganz weit hinten an.

 

- Elektrische Antenne reparieren: Antenne liegt bereit.

 

- Scheinwerferreinigungsanlage reparieren: Da brauche ich scheinbar nur ein neues Rückschlagventil. Das erfordert aber noch ein wenig Teilerecherche. Ob es der Rest noch tut, muss ich dann mal überprüfen wenn die ganzen Leitungen wieder angeschlossen sind.

 

Wie man sieht bis auf die Spritpumpe und die Handbremse alles nichts wildes :) Wenn ich damit (hoffentlich dieses Jahr noch) durch bin, kann ich mich endlich mal der Kosmetik widmen. Es gibt da die ein oder andere kleine Roststelle an der Karosserie die ich gerne rechtzeitig behandeln lassen würde. Danach steht der Wagen zwar nicht perfekt, aber dafür richtig gut da :)

Hat Dir der Artikel gefallen?

24.06.2015 10:33    |    PIPD black

The fast and the furious: New Parts:D:D


24.06.2015 10:33    |    Dynamix

War das nicht "original parts"? :D


24.06.2015 10:41    |    PIPD black

Ist doch Latte, so hat's (mir) besser gefallen. Künstlerische Freiheit halt.:D

 

Deine Denksansätze kommen mir bekannt vor: "Besser haben als brauchen".;):cool:


24.06.2015 10:50    |    Dynamix

Autoteile sind bei mir ne ganz schlimme Sache. Das was für Frauen Schuhe und Klamotten sind, sind für mich Autoteile und Automemorabilia :D


24.06.2015 13:45    |    Miep87

Hey ich hab auch von Schuhe auf Autoteile umgesattelt^^


24.06.2015 13:53    |    Zarrooo

Immer wieder schön, von Deinen beiden Dicken zu lesen. :D

 

War die elektrische Antenne bei Dir wirklich komplett hin? Normalerweise reißt/bricht da doch nur die Kunststoff-Seele (gibt's bei AntennaMastsRus für $30).


24.06.2015 13:59    |    Dynamix

Das Problem mit der Antenne ist das diese aus irgendeinem Grund nur noch hochfährt und das auch tut wenn die Zündung aus ist :D Man kann Sie im Gegenzug aber nicht mehr runterfahren, nicht mal unter Gewaltanwendung. Hatte mich bezüglich des Problems schlau gemacht und die einhellige Meinung war: Wenn dir das passiert, kauf gleich ne neue ;)


24.06.2015 22:34    |    Duftbaumdeuter12122

Das kannte ich noch nicht: Teile kaufen, bevor ein Auto auch nur in Aussicht ist (Emblem)...

 

Auf die Idee muss man auch erst mal kommen :-)


24.06.2015 22:43    |    PIPD black

So fängt' s an.:D


24.06.2015 22:55    |    Dynamix

Das Logo kann ich notfalls für meinen Blauen gebrauchen, der hat das gleiche ;)

 

Ich konnte einfach nicht widerstehen weil das Logo dazu noch nett anzuschauen ist :)


25.06.2015 06:46    |    PIPD black

Kannst das nicht über das Loch in der Armaturentafel pappen?:D


25.06.2015 07:23    |    Dynamix

Dafür müsste ich es ja noch vergrößern :eek:


25.06.2015 07:54    |    PIPD black

Ausreden....alles nur Ausreden.:p

Kaputt isses doch eh.;)


25.06.2015 08:10    |    Dynamix

Muss man es deswegen noch mehr kaputt machen? ;)


25.06.2015 08:20    |    PIPD black

Das muss man abwägen.

Wenn es hinterher besser aussieht, dann ja.

Wenn nicht, dann nicht.

 

Hab ja kein Plan, wie das da überhaupt aussieht und ob es dahin paßt.....sowohl größenmäßig als auch optisch.

Das Auge isst ja schließlich mit.:p


25.06.2015 09:09    |    Miep87

Da gibts nix abzuwägen. ;)

 

Das Auto muss für uns im Originalzustand bleiben und da werden keine Löcher vergrößert und Kram reingeklebt oder sonstwas dran gemacht. :)


25.06.2015 09:37    |    PIPD black

Schon gut schon gut.....:p


25.06.2015 09:45    |    Miep87

War ja auch von mir net bös gemeint. ;)


25.06.2015 09:57    |    PIPD black

Ich hab das schon verstanden.:cool::)


27.06.2015 15:13    |    Dynamix

Seit Donnerstag ist der Wagen auch endlich in den Gefilden des Meisters. Da steht er schon einmal besser als vor meiner Haustür :D Mit der Diagnose Spritpumpe hab ich wohl goldrichtig gelegen. Wir hatten das Ganze mal schnell geprüft und Saft kommt an, damit fallen Sicherungen bzw. das Spritpumpenrelais aus. Die Pumpe ist damit definitiv hin.

 

Naja, alles halb so wild ;) Der Transport hat wunderbar geklappt, besser hätte er gar nicht laufen können :cool:


28.06.2015 01:33    |    Paul121

Na dann hoff ich mal dass alles glatt geht und du den Wal bald wieder hast :D


Deine Antwort auf "Whale Diaries: Teile, Teile und noch mehr Teile!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (220)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Cumpadre
  • carchecker75
  • Swissbob
  • Trottel2011
  • Blackgolf84
  • el lucero orgulloso
  • BS80
  • Lumpi3000
  • SunIE