Dynamix Diner : Seite 1233 : Dynamix Garage
  • Online: 1.090

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (50.499)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


  • 1
  • nächste
  • von 1.263
  • 1263

29.11.2022 20:53    |    Dynamix

Alle schon im Jahrend-Stress?

 

Überall so ruhig. Auf MT ist es relativ ruhig, Freundeskreis ist auch verdächtig still. Einzig auf der Arbeit ist Halli Galli.

29.11.2022 21:23    |    ToledoDriver82

Stress eher nicht,aber die Ruhe hab ich auch festgestellt... nicht nur hier,liegt vielleicht auch etwas mit daran, dass jeder versucht irgendwie seine Schäfchen ins trockene zu bringen.

30.11.2022 06:36    |    Badland

Beruflich ist das hier nun 3 Wochen der Vorhof zur Hölle wegen Jahresabschluss. Wenn ich zu Hause bin, mache ich nix ausser Haushalt und Vorschau auf 2023.

 

Nächstes Jahr werde ich mir wohl wegen Platzmangel nen kleinen Geräte-Schuppen an die Terrasse stellen, vorausgesetzt der MP3 passt rangiertechnisch in die Garage.

 

Eben genannter lässt noch auf sich warten, aber es eilt ja auch nicht wirklich. Der grobe Blogartikel dazu steht schon in den Startlöchern, aber um Details genauer zu erklären brauche ich ihn hier, ganz abgesehen von den Fotos.

 

Nebenbei beobachte ich auch noch den Wohnungsmarkt, weil ich evtl. in den Süd-Kreis ziehen möchte wegen Arbeitsweg und Co.

30.11.2022 06:47    |    Dynamix

Ist bei uns ähnlich. Kollege sagte die Tage schon das momentan gefühlt mehr Aufträge eingehen als das ganze Jahr zuvor. Warum den Leuten sowas gerade zum Jahresende immer einfällt? Keine Ahnung. Ich meine es ist ja nicht so als ob der 31.12. so ein unvorhersehbares Ereignis ist. Komischerweise fällt vielen Leuten aber immer wenige Wochen vor Jahresende ein das unbedingt JETZT noch irgendwas ganz wichtiges eingekippt oder bestellt werden muss. Das sind auch die Fälle die bei mir gerade so ein bisschen Stress verursachen.

30.11.2022 06:53    |    Badland

Du beschreibst gerade genau die Situation hier. Alles muss noch vor Weihnachten erledigt werden, weil zwischen Weihnachten und Neujahr 85% aller Mitarbeiter inkl. mir im Urlaub sind.

30.11.2022 06:57    |    Dynamix

Dazu kommen noch die Deadlines für so Dinge wie Bestellstop bzw. die Bearbeitungsfristen. Das führt dann teilweise dazu das wir Kunden auf das nächste Jahr vertrösten müssen weil die mit Projekten um die Ecke kommen die locker 2 Monate brauchen, die aber dann in unter 2 Wochen fix und fertig da stehen sollen. Völlig illusorisch.

30.11.2022 07:04    |    Badland

Man kennt es, ich hab hier auch so Spezialisten die hier Morgens um 8 Uhr rein kommen, dass sie Schreibutensilien für eine Kundenveranstaltung in 20 facher Ausfertigung brauchen die 3h später beginnt :rolleyes:

 

Heute mache ich früher Feierabend, weil alle Überstunden >10h ersatzlos zum Monatsende abgeschnitten werden.

30.11.2022 07:12    |    Dynamix

Zitat:

@Badland schrieb am 30. November 2022 um 07:04:34 Uhr:

Man kennt es, ich hab hier auch so Spezialisten die hier Morgens um 8 Uhr rein kommen, dass sie Schreibutensilien für eine Kundenveranstaltung in 20 facher Ausfertigung brauchen die 3h später beginnt :rolleyes:

 

Heute mache ich früher Feierabend, weil alle Überstunden >10h ersatzlos zum Monatsende abgeschnitten werden.

Da muss ich auch unbedingt drauf achten! Die werden bei uns auch quartalsweise gekappt und ich bin der Kappungsgrenze schon ziemlich nahe. Wenn das so weitergeht bin ich bis Jahresende im tiefroten Bereich was das angeht. Aber was soll ich machen?

 

3 von 4 Kollegen nicht da weil die eine Stelle immer noch unbesetzt ist, eine Kollegin 4 Wochen Urlaub hat und ein Kollege seit drei Wochen krank ist und ich auch keine Ahnung habe wann der wieder fit ist. Wenn ich wenigstens das wüsste könnte ich gewisse Dinge bis nächste Woche liegen lassen. Solange ich aber das nicht weiß schieße ich mir damit nur selbst ins Knie.

 

Mein Chef kann sich auch nicht Vierteilen. Ist in der Hinsicht gerade etwas angespannt aber das ist halt der Unterschied zu den grossen Konzerneinheiten. Die merken sowas kaum weil die eh schon ein Dutzend Leute da sitzen haben. Da fallen 1-2 Leute nicht so auf.

30.11.2022 07:17    |    Badland

In solchen Fällen kann man bei uns eine Übertragung beantragen, dass die Überstunden wegen fehlender Möglichkeit zum Abfeiern nicht verfallen

30.11.2022 07:27    |    PIPD black

Leute, denkt an eure Gesundheit!!!!

Scheiß auf die Arbeit, die erledigt werden muss. Eure Gesundheit gibt euch keiner wieder. Seit ich meinen Warnschuss hatte, mach ich meine 40 Stunden und fertig. Durch verschiedene Dinge gibt's immer mal die ein oder andere Ü-Std, aber das ist Kinkerlitzchen. Wenn die Arbeit nicht geschafft wird, ist das Kacke, aber das ist dann eben so. Ich kann's nicht ändern. Ich bin nicht der Chef. Wenn Leute fehlen.....SEIN Problem. Ich muss es zwar den Kunden beibringen, aber damit kann ich leben.

 

Muss man auch erstmal lernen.

30.11.2022 07:39    |    Badland

Ich mache schon weniger als vor 2 - 3 Jahren, zu Spitzenzeiten hatte ich 300 Überstunden in einem Jahr angesammelt. Die musste ich mir auszahlen lassen, weil ich die nicht hätte abfeiern können :eek:

 

Dieses Jahr lasse ich es beim Jahresabschluss auch ruhiger angehen. In 2021 habe ich den Bogen so überspannt, dass ich dachte es kündigt sich ein Herzinfarkt an (der familärbedingt nicht unwahrscheinlich ist), der sich hinterher zum Glück nur als Speiseröhrenentzündung heraus gestellt hat - die Symptome ähneln sich größtenteils.

30.11.2022 08:02    |    PIPD black

Ich hatte und hab ihn immer noch, den Anspruch allen gerecht werden zu wollen. Aber ich muss in erster Linie an mich und meine Familie denken. Was nützt es ihnen, wenn mein Arbeitgeber und meine Kunden zufrieden sind, aber ich im schlimmsten Fall nicht mehr da bin. Diese Erkenntnis braucht Zeit und auch Mut zur Umsetzung. Früher hab ich die Stichtage peinlich eingehalten. In der Vorweihnachtszeit geackert wie blöd, so dass diese immer an mir vorüberging und plötzlich Weihnachten und Sylvester war.......auch für die Familie nicht toll. Das will ich nicht mehr. Das mach ich nicht mehr. PUNKT!

30.11.2022 11:59    |    ToledoDriver82

Bei uns ist das ja auch immer so,kurz vor Weihnachten fällt den Leuten ein,man könnte jetzt doch noch die Rinne neu machen lassen,die hat zwar schon 10 Jahre getropft,aber jetzt ist ein Aufschub bis Anfang des nächsten Jahres nicht möglich. Oder man braucht gerade jetzt neue Fensterbleche,Fallrohr, Mauerabdeckung usw ,weil das ja keine Arbeiten sind,die sich bei schönen Wetter besser machen. Dazu kommen dann die Baustellen,die sich schon Wochen ziehen,jetzt aber plötzlich noch fertig werden müssen.

30.11.2022 12:00    |    PIPD black

Das wird dann wohl daran liegen, dass es gerade Weihnachtsgeld gegeben hat und im Sommer der Urlaub zu bezahlen ist.:cool::D

30.11.2022 12:05    |    ToledoDriver82

Das erklärt doch aber nicht,warum das nun noch vor Weihnachten sein muss, Januar Februar würde ja dann auch noch reichen...aber nein,das muss nun sofort werden.

30.11.2022 12:14    |    Badland

Im Januar buchen aber die Versicherung ab und das Weihnachtsgeld ist wieder futsch :D

30.11.2022 12:26    |    PIPD black

Genau. Und vor Weihnachten haben viele Urlaub. Da will man alles erledigen, was das ganze Jahr liegen geblieben ist.

30.11.2022 12:41    |    Trottel2011

Zitat:

@Dynamix schrieb am 29. November 2022 um 20:53:27 Uhr:

Alle schon im Jahrend-Stress?

 

Überall so ruhig. Auf MT ist es relativ ruhig, Freundeskreis ist auch verdächtig still. Einzig auf der Arbeit ist Halli Galli.

Ich glaube es ist so "still" auf MT, weil MT gerade ab "sterben" ist. Die Besucherzahlen schwinden seit Jahren, mit Abzug der "News" ist es noch leiser geworden. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind nur knapp 4.000 User Online. Es gab Zeiten, da waren es 400.000 User, gerade um die Mittagszeit. Später Nachmittag genauso wieder...

30.11.2022 13:03    |    Dynamix

Das wäre zwar ne Erklärung für MT, nicht aber warum die Verwandtschaft plus Freunde auch so still sind ;) Deren körperliche Unversehrtheit hängt, zum Glück, nicht am Traffic vom MT :D

30.11.2022 13:33    |    PIPD black

Vllt. hat sie RSV/Corona/Grippe erwischt. Hier fallen die Leute um wie die Fliegen.

Meine ganze Familie ist auch am Husten und Schniefen.

30.11.2022 19:00    |    Dynamix

Wir haben da auch so unsere Ausfälle auf der Arbeit. Mein Chef hat sich auch schon gewundert warum ich noch nicht krank geworden bin :D

 

Ihn hat es letzte Woche schon bös erwischt und weil wir gerade so Mangel haben kann er sich auch nicht ordentlich auskurieren. Der klang letzte Woche richtig scheiße.

 

Aber die welche ich so angeschrieben habe, sind auch alle gerade hart auf der Arbeit eingespannt.

30.11.2022 19:03    |    PIPD black

Und wenn’s gerade läuft, macht man nen Test und der ist auch noch positiv. Yippieh……Dank an die W-Feier letzte Woche.

30.11.2022 19:10    |    Dynamix

Stimmt, die steht mir ja nächste Woche auch noch bevor.

30.11.2022 19:27    |    ToledoDriver82

Unsere Dachdecker sind da anders drauf, Krankenschein wegen Schnupfen,pah :D der eine hat sich mit der HKS in die Hand geschnitten,der andere hat sich die Stirn mit nem Dachziegel aufgeschnitten... läuft,gerade wenn man bedenkt,dass dieses Jahr schon einer gekündigt hat, einer gekündigt wurde und ein weiterer immer mal länger wegen gesundheitlichen Problemen ausfällt, der Rest muss es nun rausholen,was eigentlich nicht machbar ist.

30.11.2022 19:39    |    PIPD black

In SH darf ich mit C arbeiten und auch einkaufen gehen. Mit Maske.

Gibt hier auch keine verpflichtenden PCR-Tests mehr. Bis lang auch nix gravierendes: etwas Halskratzen, etwas Husten, etwas Schnupfen. Montag hatte ich Gliederschmerzen. Ab und an etwas Kreislauf.

01.12.2022 06:39    |    Badland

In NRW gilt ab Heute:

 

C19 Positiv = 5 Tage Quarantäne und danach keine offizielle Freitestung mehr

01.12.2022 06:41    |    PIPD black

Zwangsisolation gibts hier nicht mehr, sie wird aber empfohlen.

Ich dürfte mit Maske arbeiten und auch einkaufen gehen.

01.12.2022 06:56    |    Badland

Ich muss hier eh auf das Hausrecht achten. Wenn ich C19 Positiv bin, darf ich nicht ins Gebäude egal ob mit oder ohne Maske.

01.12.2022 17:30    |    Lumpi3000

01.12.2022 21:25    |    Dynamix

Schaut eigentlich jemand WM oder boykottiert Ihr das alle?

01.12.2022 21:28    |    PIPD black

Hier wird geguckt. Wenn auch nicht mit Leidenschaft.

01.12.2022 21:30    |    Lumpi3000

Natürlich guck ich mir das an. Warum auch nicht? Für meine Probleme interessiert sich ja auch keiner.

01.12.2022 21:30    |    ToledoDriver82

Nicht ein Spiel...aber das interessiert mich eh nie, von daher alles wie immer :D

01.12.2022 21:32    |    PIPD black

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 1. Dezember 2022 um 21:30:06 Uhr:

Natürlich guck ich mir das an. Warum auch nicht? Für meine Probleme interessiert sich ja auch keiner.

So isses.

Was die Politik verbrochen hat, hat und darf der Sport nicht aus(zu)gleichen. Auch wenn ich kein Fussballfan bin, aber aktuell ist es sogar spannend wie Sau.

01.12.2022 21:34    |    miko-edv

ich schaue sowieso nicht bewußt Fußball - insofern ärgert mich jetzt nur, daß ich nicht 'ne Runde Motorrad fahren kann, wenn die Straßen leer sind ...

01.12.2022 21:38    |    Lumpi3000

Du kannst schon, ist nur vielleicht etwas frisch :D

01.12.2022 21:50    |    Dynamix

Ich zappe zwischendurch immer mal rein und bin erstaunt das Japan führt und Costa Rica doch zwei Tore geschossen hat. Das erste Spiel ist voll an mir vorbeigegangen. Das Spanien Spiel habe ich nebenher laufen lassen um zu sehen ob Sie da rausfliegen oder doch weiterkommen.

01.12.2022 22:00    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@PIPD black schrieb am 1. Dezember 2022 um 21:32:44 Uhr:

Was die Politik verbrochen hat, hat und darf der Sport nicht aus(zu)gleichen.

Sport ist nicht gleich Sport.

Was im Fußball teilweise so passiert, ist einfach nur pervers.

Traurig genug.

 

Ich boykottiere nicht aktiv, bin aber so 0,0 in WM-Stimmung und zudem gut ausgelastet. Daher schaue ich lieber anderes (7vswild, demnächst dann die Darts-WM) und die WM zieht an mir vorbei.

Bei den üblichen Sommer-WMs habe ich früher jedes Spiel gesehen.

01.12.2022 22:06    |    Dynamix

Ist vielleicht auch generell der Situation momentan geschuldet. Erst hat Corona zwei Jahre alles durcheinandergeworfen, die EM lief ja auch nicht "pünktlich", und jetzt das ganze Ukraine Thema incl. Inflation. Das drückt wohl auch generell auf die Stimmung. Tja, war wohl ein schlechter Zeitpunkt sich die WM zu kaufen :D

02.12.2022 04:49    |    Badland

Zitat Josef Blatter: "Natürlich haben wir hin geguckt, aber wir haben nicht so genau hin geguckt" :D :D :D

 

Menschenrechte, Homophobie, versklavte Billiglöhner.....oh guck mal ein Eichhörnchen :D

  • 1
  • nächste
  • von 1.263
  • 1263

Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (264)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • starfishy
  • thoelz
  • goldi1976
  • ToledoDriver82
  • Marcus76
  • Bibo1
  • Swissbob
  • _RGTech
  • MetalWarrior88