• Online: 5.518

Die Catheads: Garage,Autos,Leute und das Leben.

Die Catheads: Eine lockere Gemeinschaft rund ums Thema Schrauben egal ob an Auto Motorrad oder allem anderem

28.05.2013 23:17    |    nosdriver    |    Kommentare (66)

Hallo liebe Gemeinde,

Das wichtigste zuerst: Wer sich erinnern kann war nicht dabei!!! :D :D :D

Wer nicht dabei war hat was verpasst :).

Die ganze Woche wurde dem Event entgegengefiebert,aufgeräumt,geputzt,entrümpelt und (ganz wichtig!) Eingekauft :).

Am Freitagabend ging es gemütlich los und wir versammelten uns samt Supporter aufm Hof und warteten auf die Dinge die da kommen sollten...

Der Grill brannte und es wurde recht schnell gemütlich.

Da sich ja auch aus dem MT einige angemeldet hatten warteten wir also was für Kennzeichen sich so auf den Platz verirren würden.

Der Goify war der erste welcher sich zu uns verirrte.Nach Begrüssung und Besichtigung der Halle wurden ein paar Benzingespräche geführt und wir warteten auf den Doc Seltsam.

Dieser hatte sich gegen Mitternacht angekündigt,Hellhound1979 würde leider auch erst Samstag aufschlagen aber das macht ja nix....

Um dies zu kompensieren verqualmte der Busty den ersten Reifen des Wochenendes und leitete den Feierabend am Freitag ein.

Der Abend klang gemächlich aus und ich brachte den Doc und Goify zur vorher gebuchten Pension.

Praktisch das diese 24Stunden Rezeption besitzt :).

Am nächsten Tag versorgte ich den Goify und den Doc mit einem kleinen Frühstück und wir sprachen und zu einer Schrottplatztour ab.Jeder bekam so ziemlich das was er brauchte und wir hatten unseren Spass auf dem Platz...

An den Tresen Teile ausgelöst und ab ins Catheads,gerade richtig:Der Hellhound war aufgeschlagen....

Der Anblick seines schwarzen Mustanggeschosses liess uns allen erstmal den Atem stocken und damit stand endgültig fest:

DIESES WE WIRD UNVERGESSLICH FÜR ALLE ANWESENDEN PETROLHEADS ;) :D....

Wie sagt "SiDo" in seinem aktuellem Song doch gleich???

"In einem schwarzen Fotoalbum mit nem silbernen Knopf,bewahr ich alle diese Bilder im Kopf...." ;)

So langsam trudelten dann so nach und nach noch einige Fahrzeuge ein und der Hof wurde immer voller und voller...Und mit jedem Fahrzeug wurde der Anblick schöner ;)

Granada,Taunus,Derby,Ford Consul,Mustang,Audi 80 und dazwischen ein kleiner roter Porsche mit 5 Tageszulassung ;).

So langsam wurden Fahrzeuge und Piloten ungeduldig...Asphalt musste unter die Räder...

Also wurde kurz die Route geplant und ein Vorrausteam im Bus machte sich auf den Weg für Film und Fotoaufnahmen...

Einmal quer über die grössten Hauptstrassen der Stadt und vorbei an zahlreichen staunenden Passanten ging es zum höchsten Punkt der Stadt wo die obigen Aufnahmen entstanden...

Ein herzliches Dankeschön an unsere Fotocrew im "Waterwerkz" Bus...Scheene habt ihr gemacht ;).

Danach ging es gelockert zum "HQ" wobei der eine oder andere noch seinen Spass hatte...(alles legal versteht sich)

Im Catheads angekommen wurden Eindrücke verarbeitet und der Grill sowie 2 Beamer in Betrieb genommen...Schliesslich wollten wir coole Videos gucken und auch das Champions-League-Finale war ja auch nicht uninteressant :).

Zwischendrin wurde die weiteste Anreise gekürt mit 420km,

leider hat der Hellhound seine Pokal-Tür stehen lassen...:D

Wir sind am überlegen sie dir per Paket zukommen zu lassen :D

Tja was soll ich sagen: HalliGalli Drecksau Party triffts irgendwo am besten :D :D :D

8 Kästen Bier und mehrere Flaschen Schnaps mussten ihr Leben lassen.

Aber bevor es die Kinder trinken opferten wir uns auf :D...

Busty erheiterte mit Burnouts bis die Reifen platzen,der Grill versorgte uns mit gutem grundlagegebendem Essen und so konnte die Nacht anbrechen...

Leider gesellte sich ab 19Uhr der Regen mit dazu,uneingeladenerweise,doch der kriegte ein Bier in die Hand und war dadurch gar nicht mal sooo schlimm :D :D

So wurde eine gute Saison eingeläutet und das ganze reichlich begossen...

Das Spektakel dauerte für mich bis früh um 4 dann liessen die Kräfte doch nach und ich wurde etwas schläfrig :D.

Der Tag danach war auch nicht von schlechten Eltern...

Ich wurde vom Doc,Goify und dem Hellhound geweckt trank mit ihnen noch einen Kaffee und sie verabschiedeten sich im Dauerregen Richtung Heimat.

Ich hingegen bewegte mich erstmal nach Hause,duschte und danach gings zurück...

Aber nicht ohne frische Brötchen für den Rest,Frühstück muss sein....

Der Anblick war furios,es sah aus als hätten wir das Catheads fast abgerissen :D :D :D

Der Pavillon machte die Grätsche unter der Regenlast,die Reste des Nudelsalates lagen rum,

Die Tische waren voll mit Leergut....Der absolute Wahnsinn...:D

Fazit:

Scheissparty,wenn ich meine Hose finde geh ich heim :D :D :D.

Ich bedanke mich bei den tollen Menschen die ich kennengelernt habe für dieses unvergessliche Erlebnis.

Mein Dank geht auch an alle die dabei waren,mitgefeiert haben und für eine Superstimmung gesorgt haben.

Auf den Bildern oben gibt es Impressionen und Eindrücke des ganzen,aber ich kann nur sagen:

Sie geben das Feeling leider nicht wieder...

Das nächste Mal kommt sicher.Und wen von euch MTlern da draussen darf ich dann kennenlernen?!?! ;) :D

Ich wünsche euch auch im Namen der Catheads und Supporter eine unfallfreie und motorenschonende Saison...

Wie ihr im letzten Artikel lesen könnt,kann sie für uns Catheads ja nun ordentlich losgehen.

Über Kommentare Meinungen und Anregungen freue ich mich wie immer.

 

Mit grinsenden und unglaublich beeindruckten Grüssen von diesem WE,

 

Euer Nosdriver aka Krischan :)


28.05.2013 22:25    |    nosdriver    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: 924, Porsche

Servus liebe Gemeinde,

Die Catheads melden sich mit einer seehr guten Nachricht....
Der Porsche hat sein H.YEAHHHHAAAAA (mit Betonung auf das H...) :D

Nach einem furiosen Party Wochenende war doch noch etwas geplant ;).

Die Woche vor der Party war für mich sehr arbeitsintensiv,da ich als kleine Überraschung geplant hatte euch das schöne EF im Porsche zu zeigen.

Also wurde am Freitag früh eine 5-Tageszulassung gemacht und so war der kleine legal auf der Strasse ;).

Auf der Party gabs so viel Mutzuspruch das ich mich traute doch zur technischen Abnahme zu fahren.

Was gabs ausser 90€ schon zu verlieren :D

 

Heute früh um 9 ging es dann zur technischen Abnahme...

Zur Unterstützung und als seelischen Beistand habe ich meinen Vater mitgenommen,welcher das Schauspiel doch sichtlich stolz verfolgte ;) :).

Erste Hürde die genommen werden wollte:

Die Abgasuntersuchung.

Da die K-Jetronik sich da nicht besonderer Beliebtheit erfreut,wurde der kleine vorher richtig gut warmgefahren.

Bei der Messung wurde ein etwas zu hohes Standgas festgestellt.Dies lässt sich zum Glück bei der "K"

mit einem kleinen Schraubendreher innerhalb von Sekunden in den Messbereich bringen.

Fazit: AU im ersten Anlauf bestanden. So konnts weiter gehen...:D

Ab auf den Bremsenprüfstand.Auch hier nur eine leichte Abweichung auf der linken Seite....

Alles Toppi und im grünen Bereich.

Also auf die Bühne und Fahrwerk sowie Unterboden gecheckt...

Auch hier alles super noch alles fest und nichts ausgeschlagen.

Für mich doch schon eine Überraschung,denn hier habe ich bisher gar nichts gemacht...

Dennoch stehen Stossdämpfer Vorderachsgummis und Traggelenke mit als nächstes auf dem Schirm.

Und doch wurde die Freude auf einmal jäh gedämpft :(

Die Winterreifen meiner Susie passen nicht zum Fahrzeug und somit haut der Abrollumfang nicht hin...

Ärgerlich....

Der Innenraum wurde für noch gut befunden und doch habe ich hier dummerweise die Gurte verkehrt herum montiert.Leider ein grober Mangel,dafür einer der schneller gelöst werden kann als Reifen....

Nun gut,Prüfbericht gabs trotzdem und nun rauchten die Köpfe...

Mein Vater hatte die zündende Idee:

Sein Schwiegervater hatte letztens seinen Golf 4 abgestossen und die Winterreifen wären noch da.

Hmm,ab zur Werkstatt wo die Reifen eingelagert sind und nachgefragt...

Die Reifen passten...Uffff!!!Das tat gut zu hören.

Problem nur:

Sie liegen irgendwo im riesigen Reifenlager... :D.

So verbringt der Porsche 2-3 Tage auf dem Hof des Händlers und sie werden mir aufgezogen.

Das schöne daran: der gleiche Prüfer der mein Fahrzeug abgenommen hat prüft auch in dieser Werke :).

Also ist die Nachprüfung nur noch Formsache ;)...

Leute ich freu mir so nen Ast ihr könnts euch nicht vorstellen :)...

Bin heute mit breitem Grinsen vom Hof der Dekra gerollt und konnts kaum fassen,eine bestandene "H" Abnahme nach 7 Monaten Schrauberei...Wahnsinn.

Noch dazu ein Porsche als erster Oldie.

Ich bin völligst ausser vor Freude und das Grinsen hielt den ganzen Tag an.

Wer allerdings denkt ich wäre "fertig" mit dem kleinen der täuscht ;)

Gute gebrauchte Stossdämpfer sind auf dem Weg,der Innenraum(vor allem die Sitze) braucht noch etwas Zuwendung und auch am Fahrwerk allgemein wartet noch etwas Arbeit auf mich...

Doch diese werden ohne grossen Druck und mit Freude über das erreichte auch noch erledigt :)....

Ich bedanke mich in diesem Zuge für da rege Interesse um unseren Blog.

 

Ich sage allen die diesen Tag heute möglich gemacht haben:

Ihr habt meine Launen ertragen,mich wieder runtergebracht,aufgebaut wenns nicht lief wie geplant

und auch den ein oder anderen Tip gegeben wie es funzen kann.

Danke Danke Danke!!! Ohne euch wärs nicht passiert...

 

 

So nun seid ihr am Zuge,kommentiert kritisiert und postet.

Es würde mich wie immer freuen.

Euer Nosdriver aka Krischan :)

Grüsse in die MT Welt


04.05.2013 21:31    |    nosdriver    |    Kommentare (28)

Hallo liebe Freunde der Catheads,

Es ist ein bisschen still geworden hier im Blog das muss ich zugeben...
Doch das heisst noch lange nicht das wir uns ausruhen und die Zeit einfach so verstreichen lassen.
Das wäre recht unangenehm und zugegebenermassen Langweilig.

Auch wenn ich keine Artikel geschrieben habe,war ich dennoch nicht untätig.
Am Porsche wurden die komplett überholten Bremsen nun endlich montiert,eingestellt und entlüftet...
Was auf dem Bild so wunderschön rot glänzt war ein hartes Stück Arbeit mit einem langen Weg zu diesem Bild.
Die vorderen Sättel wurden nochmals demontiert und dann komplett zerlegt.
Ein neuer Dichtsatz wurde verbaut und alle Teile bis auf das Kolbengehäuse in rot gehüllt.
Ein neu abgedichteter Hauptbremszylinder fand (nach langem Suchen im www nach dem richtigen Dichtsatz:rolleyes:) seinen Platz am Bremskraftverstärker.

Schlussendlich wurde alles mit neuer Flüssigkeit geflutet und das erste mal alle 4 Räder ordentlich entlüftet.

Dies wird vor dem anstecken der Räder nochmals gemacht,es kann sich ja immer noch Luft in der Flüssigkeit gesammelt haben(Stichwort:Verwirbelung).

Nachdem dies erledigt war wurde die alte Abgasanlage aus dem Fahrzeug herausoperiert.

Das wurde von mulmigen Gefühlen begleitet da Schrauben/Stehbolzen ja bekanntlich nach jahrelangen Standzeiten gerne zum Abreissen neigen.

2 Schrauben leisteten Widerstand aber keinen nennenswerten,die Flex hat dann doch gewonnen...

Am Krümmer zum Hosenrohr ging auch alles ohne Probleme ab,wider erwarten.Aber Gut so :).

 

Desweiteren wurde der Motor stirnseitig nackig gemacht :D.

Sprich Kühler(samt sämtlicher Schläuche)Keilriemen,Zahnriemen,Wasserpumpe und Thermostatgehäuse wurden demontiert.

Zum einen zur Bestandsaufnahme zum anderen zum neu abdichten.

Bis auf ein Wasserrohr(leicht angegammelt an einem Ende,an Ersatz wird grad gearbeitet ;)) zeigte sich alles Super in Schuss...

Die sind Schläuche rissfrei,geschmeidig und nicht hart oder porös.

Top!Denn die Schläuche gehn ins Geld wenn sie mal fällig werden,sofern denn überhaupt noch erhältlich...

Wir erinnern uns: Das ist immer noch ein Porsche ;)

Die Wasserpumpe ist nur noch ein totes Stück Eisen,wie ihr auf den Bildern seht.

Die hat beim durchdrehen von Hand gequietscht wie ein bremsender Zug :D :D

Es war immerhin noch die erste.Ein Gussstempel von 1981 bestätigts :).

Allerdings dient sie noch einem guten Zweck:nämlich dem nachfertigen einer neuen Dichtung.

Geht ganz easy...Umriss anzeichen,ausschneiden,fertig :)

Das ganze wurde auch am Thermostatgehäuse gemacht.

Der Kühler bekam eine ordentliche Spülung verpasst und zeigt auch keinerlei Beschädigung.

Jetzt warte ich nur auf meine Teilelieferung und dann wird das ganze nächste Woche wieder zusammengesteckt.

Erneuert werden dabei: Wasserpumpe,Thermostat,Schalter für Kühlerlüfter,Kühlerdeckel,Ausgleichsbehälter(wobei hier ein guter gebrauchter zum Zuge kommt).

Damit sollte das feuerrote Spassmobil dann selbst bei hitzigen Fahrten einen kühlen Kopf bewahren...

Und mich beruhigt das auch enorm diese wichtige Baustelle abgeschlossen zu haben.

Eines von den erstandenen Hosenrohren kam schon wieder an seinen Platz und wartet nun darauf die "neue" Auspuffanlage mit sich zu vereinen.Aber da fehlts noch an einem Halter.Der is auch noch unterwegs ;).

 

An der Susie wurde noch ein wenig Kleinkram erledigt um sie bis zur Party von der Terrasse runter zu bringen.

Ein kleines Loch am Unterboden wurde noch ausfindig gemacht und gleich wieder verschlossen.

Desweiteren sind die Beplankungen wieder an den Seiten dran und auch die Hecksstossstange sitzt wieder.

Vor den Löchern an den Längsträgern drück ich mich ein wenig...

Komplizierte konische Form,das dengelt man mal nicht nebenbei...

Dazu werd ich mein nächstes lange WE abwarten und mich dann im Catheads einschliessen :D :D :D.

Allerdings hatte ich noch eine andere Baustelle an dem Benz aufindig gemacht:

Die Lichter vorne waren schon immer nicht die hellsten...

 

Voriges Jahr machte ich über Ebay einen Menschen hier in EF ausfindig der so nen QP geschlachtet hatte.

Da gabs für nen schmalen Kurs 2 Scheinwerfer.Der rechte fand auch damals umgehend seinen Platz.

Der linke konnte allerdings nicht montiert werden,da 2 Halterungen weggerissen waren.Ärgerlich!!!

Diese Woche nahm ich mir das alles nochmal zur Brust....

Der verbaute Scheinwerfer wurde geöffnet und...

Nun ja ihr sehts auf den Bildern: Da war nicht mehr viel mit Licht :D :D :D

Also flugs das ganze Geraffel daheim zerlegt und die Reflektoren umgesetzt ins gute Gehäuse.

Beim Hauptscheinwerfer war das auch alles kein Thema,ging in wenigen Minuten.

Doch beim Nebelscheinwerfer wurde es kniffelig.

Die Scheinis beim 124er bekamen mal eine Technische Änderung im Bereich der Nebelscheinwerfer...

Wahrscheinlich produktionsbedingt:Weniger Teile und schneller zu montieren.

Aber Ende gut alles gut,der NSW sitzt jetzt da wo er sein soll und der Schweinwerfer konnte mit frisch gereinigter Streuscheibe und den besten Dichtungen wieder komplettiert werden.

Hoffentlich leuchtet er jetzt auch ordentlich nach der Aktion :D :D :D.

 

Sooo liebe Leute,wie geschrieben der Spass geht nächste Woche weiter.

Denn für die Party am 25.5. Muss der Benz da erstmal wech :D...

Wir brauchen den Platz schliesslich zum chillen :).

 

Ich hoffe ich hab euch genug zugetext mit meinem Müll. :D

Wünsch euch viel Spass beim Fotos gucken und Kommentare ablassen :)

Der 25.5 steht vor der Tür und ich freu mich mit euch und anderen auf eine gute Saison anstossen

zu können.

 

Grüsse,

Euer Krischan


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über Uns :

Wir sind,einfach gesagt,ein Haufen Autoverrückte Leute.

Bei uns wird geschraubt,gelacht und gelebt.

Jeder der mal rumkommen möchte ist herzlich dazu eingeladen.

Wir freuen uns über Mails und Kommentare zu unserem Unfug...

Catheads

  • busty784
  • Hannes Zwo
  • LeitGwolf
  • nosdriver

Was passiert im Catheads Revier?

  • 18.Mär: Neuer Leser: NilsWaldowski

Catheads-Rudel (35)

Schnuppern im Revier der Catheads:

  • anonym
  • HerrLehmann
  • schrapke
  • sblue56
  • kaites
  • OCHSE2010
  • Liam_88
  • marco495
  • CptHirni
  • reidiekl

Artikel Teaser