• Online: 1.165

designs-world-of-weblog

von Aufbereitung bis Zubehör rund um´s Thema Auto

23.05.2008 11:35    |    Designs    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Audi Cabrio, Auspuff, Edelstahl, Fahrzeugpflege

halb und halb
Halb und halb

Auspufftuning leicht gemacht

 

Das Cabrio hat in der V6-Version ja serienmäßig einen Doppelauspuff (wie auch der A4 B5, oder die alten Audi 100 etc..).

Nur sieht der natürlich nicht so schön glänzend aus, wie manch andere Blende aus dem Baumarkt, aber wer braucht das schon *g*

 

Und da ich die Endrohre sicher nicht absäge, um dann ein glänzendes Ding aus dem Baumarkt dranzuschrauben, habe ich einfach die serienmäßigen Endrohre bearbeitet. Bietet sich ja auch an, immerhin verbaut Audi ja auch Edelstahlauspuffanlagen ;)

 

Leider hab ich es verpennt vorher ein Foto zu machen. Man sieht nur auf dem einen Handyfoto (Bild 1, in bescheidener Qualität), halbwegs den Unterschied von vorher zu nachher. Die Endrohre waren einfach verzundert, dreckig, oxidiert..

 

Also habe ich erstmal ordentlich grobes 100er Schleifpapier genommen und die Endrohre ordentlich überschliffen. Das ganze dann anschließend mit etwas feinerem 360er nachbearbeitet. Wer´s hier perfekt will, kann sich natürlich die Mühe machen immer etwas feiner zu werden und die Dinger auf Hochglanz polieren, ist aber eine enorme Arbeit - die war´s mir nicht wert :) Hab so schon genug geschwitzt.

 

Innen habe ich einfach eine kleine Drahtbürste genommen (hab eine gefunden, die man in den Akkuschrauber einspannen kann) und dann ordentlich losgelegt, bis die Funken geflogen sind. So konnte ich auch den inneren Teil etwas sauber bekommen. Das ganze noch nachpoliert und am anderen Endrohr wiederholt.

Auf Foto 2-4 sieht man das ganze nach Vollendung. Auf jeden Fall deutlich besser als vorher und ansehnlich. Dennoch sieht´s noch original aus.

 

Also, wer einen Edelstahlendtopf hat, kann´s nachmachen ;)

Viel Spaß

 

Gruß Jürgen


23.05.2008 12:03    |    Druckluftschrauber47239

Ob  das mit der Drahtbürste auch bei dem Siebrohr meiner Fox Anlage funktionieren würde? Das is mittlerweile doch schon sehr zugerußt.

23.05.2008 12:19    |    Designs

Bestimmt, such dir einfach eine passende Bürste aus, die dem Durchmesser entspricht und probiers aus :)

 

Gruß Jürgen

23.05.2008 13:19    |    Spannungsprüfer30976

Ich hoffe ihr hab ne Messingbürste genommen. Denn ne Drahtbürste haut euch schöne Riefen rein. In denen der Dreck sich dann noch schneller festsetzen kann. Ganz tolle Idee... oO

23.05.2008 14:43    |    regda

@audi80typ90:

 

Ich würde dir empfehlen Backofenreiniger zu verwenden. 1 Stunde einwirken lassen und danach sauber machen. Würde da nicht gleich mit Drahtbürste an ne Edelstahlanlage gehen....

 

@Designs:

 

Geh doch nochmal mit Metallpolitur rüber, sieht bestimmt gut aus!

23.05.2008 16:29    |    DooMMasteR

jupp mit simplem wiener kalk bekommt man aus edestahl ne menge glanz, das entspricht etwa 2000-3000er schleifpapier, also sehr fein und mach ne super glanz auf edelstahl

23.05.2008 17:26    |    Multimeter7699

Kenn ich irgendwoher...:D :)

23.05.2008 17:43    |    Faltenbalg49558

fahre zwar nicht audi aber immer wieder gute tip´s hier!

mfg sleven

23.05.2008 18:50    |    Designs

@colorconceptgelb

 

Mit der Messingbürste war nichts zu machen. Da ging der Dreck innen nicht raus. Die ganzen Verzunderungen gingen mit der Stahldrahtbürste dann gut ab, habe dann später noch mit etwas Schleifpapier auch innen nachbearbeitet. Bis jetzt lässt sich der Dreck wieder gut abwischen. Kann also nichts negatives feststellen.

 

@regda

Ja, könnte ich nochmal versuchen, wird aber vermutlich schon zu fein sein. Da bräuchte ich als Zwischenstufe evtl. noch ein ungefähr ein 1000er Schleifpapier. Mal sehen.. Momentan sieht´s eben aus nach "Edelstahllook gebürstet" :D

 

@sleven

Dankeschön, aber die meisten Tipps sind ja glücklicherweise modellübergreifend verwendbar ;)

 

Gruß Jürgen

23.05.2008 20:50    |    Trennschleifer30933

Geh über die Edelstahl Enddämpfer mal mit Fließ drüber,wirkt wunder,bearbeite manchmal auf der Arbeit (schlosser) auch edelstahl damit, geht recht gut.

Oder halt Edelstahl Kraftreiniger oder pflegespray

23.05.2008 21:18    |    Multimeter7699

Jürgen, steiger dich langsam -> 1000er, nass und schlussendlich 2000er nass. Zum Finish dann noch diese Politur, die ich auch für meinen Endtopf genutzt hatte - so habe ich einen iPod mini auf Hochglanz gebracht.:D

 

Oder komm mit ein paar Bierchen vorbei, dann hast in nur 2h ein perfektes Ergebnis.:D

24.05.2008 11:30    |    Designs

@Jan

 

Danke für´s Angebot, aber die Strecke bis zu dir ist doch wohl etwas zu weit. Für das Geld, was ich da an Benzin verfahre, kann ich mir wahrscheinlich eine komplette Edelstahl-Hochglanz-Auspuffanlage kaufen.. :D :D

 

@86cfan

Das mit dem Vlies werde ich noch probieren. Haben auch noch Poliervlies und Schwämme etc. da. Mal sehen, was noch machbar ist :)

Am Material wirds wahrscheinlich nicht liegen, eher an der Motivation des Bearbeiters.. *rofl*

 

Gruß Jürgen

24.05.2008 11:57    |    Multimeter7699

@Designs: Darfst du nicht so rasen, ich hab selbst meinen Schluckspecht auf 7l bekommen.:D Okay, dafür wärst du dann wahrscheinlich erst morgen hier...:D

Wie gesagt, mein Tipp -> 1000er und schlussendlich 2000er(immer nass) und dann schön mit ein paar Mittelchen auf hochglanz polieren. Dauert zwar, dafür sieht es aber auch sehr gut aus. Ich saß an meinen zwei Endrohren ca. eine Stunde, nur um sie richtig zu polieren.:D

24.05.2008 11:59    |    Designs

Nächste Woche solls ja noch schön Wetter werden, dann probier ich´s mal. Ne Stunde hab ich übrigens schon locker gebraucht, bis ich soweit war wie jetzt.. Die waren wirklich übelst.

Muss aber zuerst noch in meinem A4 nen Wechsler einbauen - nächstes Projekt *g*

 

Bzgl. Spritverbrauch vom Cabrio gibt´s irgendwann mal nen extra Blogeintrag.. Auch recht interessant, was sich mit dem so alles machen lässt ;)

 

Gruß Jürgen

24.05.2008 12:36    |    Multimeter7699

Thema Spritverbrauch find ich sowieso klasse. Wie ungläubig die 1.8T Verfechter immer schauen, wenn man erzählt das man den V6 mit 7,x Litern auf 100km bewegen kann.:D

 

Wechsler? Hast du da eine Empfehlung? Ich überlege ob ich mir einen Wechsler oder ein MP3-Kit(für meinen iPod) anschaffen soll. Nur Radio hören nervt mich langsam.

25.05.2008 15:47    |    kamikaze schumi

Ich finde ja die Dinger sehen in der riesen Öffnung einfach ziemlich verloren aus :(

25.05.2008 19:59    |    Designs

@kamikaze

 

Naja, ist eben original. Das muss wohl so sein, damit die Tuningfraktion noch dickere Sachen hinmontieren kann. Stell dir vor die hätten original schon 80mm Durchmesser - dann würden wohl alle Tuningautos so aussehen:

http://blog.emmerich-consulting.net/.../rocketscience.jpg

:D :D

 

Nein, du hast schon Recht, ich glaube die haben original um die 50mm Durchmesser, so 60-65mm wären vielleicht angemessener gewesen.

 

@Jan

Ich habe großzügigerweise von einem Kumpel den alten originalen Wechsler aus dem Handschuhfach überlassen bekommen, weil er auf IPod umgerüstet hat. Daher hab ich mir jetzt das nötige Kabel noch besorgt und werde den mal verbauen.

Weiß noch gar nicht, wie das im Handschuhfach unterzubringen ist, denn da verweilt schon die DSP Steuereinheit, sowie die Endstufe fürs Frontsystem..

 

Gruß Jürgen

25.05.2008 20:11    |    Multimeter7699

@Jürgen: Diese Problematik kenn ich auch. Bei mir sitzt dort der TMC-Tuner und irgendwo muss ich meinen "Kram" doch auch reinpfeffern.:D

Ich denke, aufgrund der Platzproblematik, werde ich mir am besten einen Adapter für den iPod besorgen. Schade das mein RNS keine Titelinformationen wiedergeben kann.:(

26.05.2008 01:57    |    andyrx

ich glaub das muss ich bei meinem BMW auch mal machen,die RX-7 brauchen es nicht da polierte Enden...aber beim BMW kann es sicher nicht schaden siehe Pic.

 

bei meinem Audi 2,5 TDi kann ich mir das aber wohl schenken der Dieselruss wird es dann wohl rasch wieder einschwärzen:rolleyes:

 

mfg Andy


26.05.2008 19:59    |    Designs

@Andy

 

Auf dem Foto sieht das so aus, als ob du aufgesteckte Blenden hättest :confused:

Ist der so original?

Am TDI ist´s wohl sinnlos. Zwar könntest du den Ruß dann schnell wieder abwischen, aber da muss man die Endrohre nicht wirklich sehen.. ;)

Gut, dass meine unsichtbar unterhalb der Schürze sitzen, da lässt sich der Herkunft des Nebels wenigstens nicht so direkt nachvollziehen.. :D

 

Gruß Jürgen

27.05.2008 20:57    |    andyrx

hmm sieht fast so aus,ist aber wohl orginal so..;)

 

mfg Andy

Deine Antwort auf "Kurz und Knapp Teil IV - Auspuff-Tuning"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 07.12.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

Designs Designs

Putzteufel

VW

fanatischer Putzteufel.. zum Übel meiner Frau allerdings mehr am Auto als im Haus. Fahre am liebsten alles, was schnell ist und Spaß macht - onroad und OffRoad. Nicht mehr taufrisch, aber noch zu jung für´s alte Eisen!

Lebensmotto: Quer geht mehr!

Blogleser (166)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Du hast es geschafft, dich in meinen Blog zu verirren! Und wenn du schon einmal da bist, dann kannst du dir auch den ein oder anderen Artikel durchlesen. Immerhin scheinst du ja Langeweile zu haben... ;)

Blog Ticker

Wir waren hier...

  • anonym
  • Becko1887
  • mt1ml10
  • klokan1969
  • BCee
  • AudiA4b7Avant
  • Pfautermann
  • Chri1911
  • holzi.s205
  • Jan_xw

Banner Widget