• Online: 4.765

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

16.11.2013 20:01    |    cleanfreak1    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: 3M, Corsa, Fahrzeugpflege, Meguiars, Rupes, Sonax, Tornadorgun, WizardofGloss

carclean036carclean036

wie es der Titel schon aussagt, ist das hier der erste Teil meines Artikels für den Weg bis zu einem Wunschauto.

 

Die Kinder werden Groß und benötigen einen fahrbaren Untersatz, damit diese etwas unabhäniger werden von den Eltern (Alten) und somit Mobil sind für Beruf und Freizeit ;).

Es war das letzte vierteljahr immer so ein hin- und her mit einem Fahrzeug, da ich ein Budget gesetzt habe das dafür nicht überschritten werden darf. Leider ist es so, das der Markt in unserer Gegend wenn man nicht weit weg fahren möchte, nicht besonders viel her gibt!

Und somit heißt es einfach "Suchen und Geduld haben".

 

Oft mals kommt aber auch der Zufall ins Spiel und so habe ich in einer Kleinanzeige diesen Opel Corsa B Bj. 96 als "Bastlerfahrzeug" mit TÜV abgelaufen für ganz kleine Geld gesehen. Ein kurzer Anruf bzw. Email und schon konnte ich den Corsa ansehen.

 

Genau so ein Modell und auch die gleiche Farbe hatten wir schon mal innerhalb der Familie und der hatte so gut wie gar keinen Rost. Und genau das ließ mich auf ein Schnäppchen hoffen :rolleyes:.

Nach einer kurzen Besichtigung und Verhandlung machte ich dem Besitzer einen Vorschlag, der aber noch etwas zögerte, da es nicht sein Wunschpreis bzw. Vorstellung vom Verkauf war.

Ich aus meiner Sicht gab aber nicht nach an meinem Vorschalg und so ging ich ohne Kauf wieder weg. Am späten Abend kam dann der Anruf doch noch und wir haben das Geschäft abgeschlossen. Somit musste ich am anderen Tag den Autoanhänger beim Arbeitskollegen ausleihen und habe den Corsa auch gleich abgeholt, bevor der Verkäufer einen rückzieher macht.

 

Und somit hatte ich einen Opel Corsa B mit TÜV abgelaufen gekauft, der noch folgende Mängel hatte: links und rechts war der Rahmen in der Bodengruppe stark angerostet bzw. durchgerostet und die Ölwanner war auch an einer Stelle durchgerostet und da verlor der Motor sein Öl.

Der restliche Zustand ist so das einige Roststellen vorhanden sind, die mich aber jetzt nicht stören.

 

Das war das negative dazu :(, was mir aber jetzt keinen Schrecken eingejagt hat.

 

Positiv ist aber, der Motor hat erst 130Tkm auf der Uhr und ich bekam nach Verhandlung noch einen guten

Satz Winterreifen dazu.

 

Und so sieht nun das Schnäppchen aus, das ich für nicht mal drei grüne Scheine gekauft habe :cool:

 

carclean001carclean001

carclean002carclean002

carclean003carclean003

carclean004carclean004

carclean005carclean005

carclean006carclean006

carclean007carclean007

 

Man sieht schon, dass das Fahrzeug nicht gepflegt wurde!!!!

 

 

Montag nach Feierabend machte ich mich an die Beseitigung der drei Roststellen bzw. das einsetzen der Bleche, so das am Dienstag der TÜV Abnahme nichts im Weg stehen kann. Für eine Schweißarbeit müsste dann doch noch der Stoßfänger vorne demontiert werden um so besser hin zu kommen. Die ganze Aktion war nach 3h erledigt und somit war der Corsa untenherum wieder fit. Als Abschluss für den ersten Tag der Arbeiten wurden somit noch die erblasten Kunststoffteile mit dem Heißluftfön wieder schwarz gemacht.

 

carclean008carclean008

carclean009carclean009

 

Dienstag Morgen vor der Arbeit sprühte ich noch den U-Schutz, da die Dichtmasse über Nacht getrocknet hat. Weiters schaute ich noch die Bremsen auf dem Prüfstand an, ob diese auch in Ordnung sind (gerade bei den Trommelbremesen ist das immer so eine Sache). Im gleichen Zuge wurde noch die Scheinwerfer kontrolliert auf die richtige Einstellung und eine kleine Testfahrt auf dem Firmengelände war auch noch drin :D.

Somit konnte der Prüfer kommen, sich den Corsa ansehen und er war zufrieden mit dem Zustand ;). Die Plakette wurde für weitere 2 Jahre zugeteilt.

Danach wurde der Corsa auch gleich wieder zugelassen, aber mir fehlte da noch das gewisse etwas für den Straßenverkehr.

 

Mittwoch war dann der Finale Tag, wo die letzten großen Handgriffe gemacht werden. Früh morgens vor der Arbeit wurde der Wagen gewaschen mit dem CG Bugger&Strong und der Lack mit der Reinigungsknete behandelt. Danach konnte man schon eine richtigen Unterschied erkennen.

 

carclean010carclean010

carclean011carclean011

carclean012carclean012

carclean013carclean013

carclean014carclean014

carclean015carclean015

carclean016carclean016

carclean017carclean017

carclean018carclean018

carclean019carclean019

 

Mein Chef-Mechaniker kam nach Schluschluß vorbei um die neu gekaufte Ölwanne (für 30€) zu montieren (sollte eine kleine Lehrstunde werden :) ).

 

carclean020carclean020

carclean021carclean021

 

 

Danach ging es an die Innenraumreinigung als aussaugen und reinigen mit der Tronadorgun und Sonax Zitronenreinger.

 

Derweil habe ich aussen angefangen mit der grünen 3M Politur und dem Exzenter mit einem orangen Diamand Pad den Lack zu bearbeiten. Mein Ziel war es, diese Swirls zu minimieren und mehr auch nicht. Der Lack sollte einfach nur wieder etwas strahlen und glänzen.

In dieser Kombination wurden einige Defekte beseitigt und der grauschleier vom Lack geholt. Da hier noch nie was gemacht wurde und es sich um einen Uni-Lack handelt, verbrauchte ich pro Bauteil 1 Pad. Bei der schlimmen Motorhaube waren es sogar 3 Pad.

 

carclean022carclean022

carclean023carclean023

carclean024carclean024

carclean025carclean025

carclean026carclean026

 

Als Finalen Abschluss gab es das Sonax Carnauba da es sich in der warmen Halle gut verarbeiten ließ, so wie auch wieder easy abnehmen mit den entsprechenden MFT´s ala Quick-Slick.

 

carclean027carclean027

 

Nach ca. 4,5h arbeit stand der Corsa Innen (hier gab es neue Schonbezüge) wie Aussen wieder Frisch da.

 

carclean028carclean028

carclean029carclean029

carclean030carclean030

carclean031carclean031

carclean032carclean032

 

 

Einzig was noch fehlt, ist das andere Lenkrad was an dem Tag per DHL zu mir nach Hause kam.

Am Donnerstag wurde noch das besagte Lenkrad das ich für kleines Geld gekauft habe getauscht. Das Alte lies sich auf dem Ring verdrehen und somit war es für mich nicht Sicher genug zum fahren.

 

Der Corsa war nun fertig für die Übergabe, die am Freitag statt finden soll. Nur Feitag Morgen wollte der kleine nicht mehr :confused:,

da die Batterie keinen Strom abgab. Warscheinlich die Beleuchtung bei der Innenraumreinigung zu lange angehabt!

 

Den Batterietester angeschlossen und siehe da, Batterie Defekt :(. Also noch einmal den Griff in den Geldbeutel um eine Batterie zu kaufen, damit ich nicht ständig den ADAC spielen muss.

 

Jetzt endlich war ich soweit für die Übergabe bzw. Überraschung und die kam am Abend auch richtig gut an :D:D.

 

carclean033carclean033

carclean034carclean034

carclean035carclean035

carclean037carclean037

carclean038carclean038

 

Somit ist der erste Teil zum Wunschauto abgeschlossen und im Frühjahr sehen wir mal wie es weiter geht in Richtung dem Wunschauto :cool:


14.11.2013 20:25    |    cleanfreak1    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege, Knete, Lackreinigungsknete

vor einiger Zeit habe ich mir diese Lackknete angeschafft um zu sehen, ob es wirklich eine Alternative ist und dazu steht ja noch ein Test aus, den ich in diesem Blog schon angekündigt hatte ;)

 

 

carclean013carclean013

carclean014carclean014

 

Da ich nun ein passendes Objekt zum testen habe das so gut wie nie gepflegt wurde, so ist das genau der richtige Einsatzort für so eine Knete. Die Kente selber sieht etwas ungewöhnlich aus und ist auch für meine empfinden etwas zu weich.

Und das zeigte sich dann auch beim arbeiten mit einer ONR Mischung als Detailer. Es wurde zwar Schmutz entfernt, aber die richtigen Stellen wo die Knete eigentlich punkten sollte, blieben unverändert.

 

carclean015carclean015

carclean016carclean016

 

Fazit aus meiner Sicht ist, das Geld hätte ich mir dafür sparen können. Die Knete ist nicht das für was sie eigentlich stehen sollte, eine harte Knete.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • Lilly_Kessler
  • nmw87
  • CaddyDomi
  • STausU
  • Audi-Garage
  • AB530e
  • Halver1
  • Speed989
  • matzinho

Blog Ticker