• Online: 1.948

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

24.03.2018 06:21    |    cleanfreak1    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Fahrzeuge, sonstiges, Touran, VW, Werkstatt

ich werde hier meinen Blog erweitern mit "Kuriosen Fällen" die mir so in dem Werkstatt Alltag vor die Kamera kommen, da viele Dinge entweder Lustig sind, oder man es nicht glauben möchte das so etwas passiert.

Ich hoffe das die Kurzgeschichten interessant zum lesen sind....;)

 

 

brotbrot ein Anfang macht ein VW Touran aus Bj. 2012 mit ca. 120TKM Laufleistung. Kunde rief mich am Abend kurz vor Schluß an, das die Schaltung mitten auf der Bundessstraße im 5. Gang blockiert und er schon die gelben Engel angerufen hat für den Pannenservice und ob die dann das Fahrzeug zu mir in die Werkstatt bringen dürfen, damit es dann repariert werden kann. Problem hierbei ist, das sich der Wagen so jetzt nicht schalten lässt und man den Wagen im 5. Gang angefahren ist, so das auch die Kupplung schon anfing zu stinken...:eek:

Der Pannendienst hat es dann auch irgendwie geschaft den Wagen zu bewegen und zu verladen:confused:

 

Ich machte mir erstmal Gedanken was hier defekt sein könnte und schaute hier auch mal mit einem entsprechenden Suchbegriff auf Motor-Talk nach um ein Paar Informationen zu bekommen vorab.

An frühen Morgen stand das Fahrzeug vor der Werkstatt und das erste was ich anschaute war, wie lässt sich den der Schalthebel bewegen. Der nächste Blick war unter die Motorhaube um zu sehen, bewegen sich den die Schaltzüge oder ist da die Ursache?

 

Es brauchte dann nur etwas Licht und schon sahen wir was die Schaltung lahm gelegt hat:D:D. Der Kollege Mader muss in der Nacht ein Stück Brot (siehe Bild) in den Motorraum geschleppt haben und hat es dort abgelegt. Unglücklicherweise ist es dann so zwischen die Schaltkabel und die Schaltgabel gefallen, was dann zur blockade führte. Kurzerhand haben wir das Brot entfernt und schon funktionierte die Schaltung ohne Probleme. Nur nach ein Paar Metern fahren fing die kupplung an zu riechen und stinken:mad:

 

Man könnte zwar jetzt noch so fahren, aber es ist ungewiss wie lange die Kupplung das noch mit macht und zum anderen der verbrannte Geruch. Somit wurde entschieden, das die Kupplung getauscht wird in vollem Umfang...

 

Wäre der Kunde jetzt nicht im 5. Gang angefahren mit schleifender Kupplung, so hätte er sich hier eine teure Reparatur erspart.

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

24.03.2018 09:13    |    Turboschlumpf6

Dummheit muss bezahlt werden ;)


24.03.2018 12:12    |    cleanfreak1

@XG30_2000

kann ich dir nicht wieder sprechen


24.03.2018 12:55    |    bermuda.06

Nette Story. So etwas ähnliches hatte ich auch mal....Motorhaube aufgemacht....whaaaat???....da lag plötzlich ein 1/4 Stück einer Pizza im Motorraum...keine Ahnung wie lange die schon mitgefahren ist :D

Der Marder hätte die auch gerne aufessen können, aber wenigstens war er so nett und hat die Pizza an einer kühlen Stelle abgelegt und nihct am Krümmer o.ä. Noch mal aufbacken lassen ;) :D


24.03.2018 13:11    |    Fordlover1975

Bei mir wars ein Aldi Aufbackbrötchen im Wasserkasten beim E Kadett, zum Dank hatten sich die Bewohner etwas später über die Achsmanschetten her gemacht, die lagen dann Morgens nach dem Auffahrt Rückwärts Runterfahren zu meiner Verwunderung vorm Kadett.....


24.03.2018 14:08    |    Dynamix

Meinem Vater hatten Sie auch mal ein Brötchen in den Motorraum gelegt, nur das dieses schon etwas die Farbe gewechselt hatte. Ich vermute er ist durch den Geruch auf die Idee gekommen mal zu suchen ;)


24.03.2018 17:49    |    PIPD black

Ich hab es selbst noch nicht probiert aber hab es live gesehen, wie der Werkstattmeister den Golf meines Schwagers mit kaputter Kupplung in seine Werkstatt gebracht hat. Angefahren im 2. oder 3. Gang mit dem Anlasser und geschaltet wurde mit Gasgeben und Gaswegnehmen und mit viel Gefühl und sanftem Druck ließen sich alle Gänge schalten. Aus ging’s dann nur mit Abwürgen.


24.03.2018 17:54    |    cleanfreak1

@PIPD black

 

dass das geht ist mir auch klar, nur möchte ich dem Kunden danach nicht auch noch erklären das er einen neuen Anlasser benötigt weil der vorhandene durch diesen Kraftakt einen Schaden bekommen hat. Da ist dann doch das Schieben mit vereinter Kraft oder das anhängen an eine Schleppstange die bessere Lösung....


24.03.2018 21:00    |    PIPD black

War meinerseits auch nur als allgemeiner Hinweis gedacht, bevor der nächste anfängt im 5. Gang versucht anzufahren.

 

Im Zweifel ist der Anlasser günstiger als die Kupplung.....zumindest wenn sie nicht schon ein paar km drauf hat und eh bald dran ist.


26.03.2018 09:34    |    nick_rs

Naja, ob der Anlasser das packt das Auto im 5. Gang anzufahren?


28.03.2018 12:53    |    cleanfreak1

da sich der Kunde für die Erneuerung der Kupplung entschieden hat, haben wir die Reparatur durchgeführt und das war auch gut so. Nach dem ausbau vom Zweimassenschwungrad konnte man dessen Verschleiß sehr gut erkennen und wie die Mitnehmerscheibe auch runtergeschliffen war.

Das Zweimassenschwungrad lies sich mit dem Finger ohne Wiederstand bewegen (hatte auch schon gutes Kippspiel), was beim neuen nicht möglich war ohne Kraft an zu wenden (siehe Bild). Hier wäre es auch nur noch eine Frage der Zeit gewesen, wann sich das bemerkbar gemacht hätte....:confused:

 

Das nur als abschließende Information zu diesem Fall.



16.06.2018 17:46    |    Damnson

Wobei man dem Kunden hier nun wirklich keinen Vorwurf machen kann.

Wird halt ein absoluter Nicht-Schrauber sein und sich auf den Pannendienst (für Defekte besteht ist diese Mitgliedschaft ja gedacht) verlassen haben.

Da muss man sich schon fragen, ober der Herr vom Pannendienst eine Mechaniker-, oder vielleicht doch eine Friseurausbildung hat.


Deine Antwort auf "Kurioses aus dem Werkstattalltag: VW Touran Bj. 2012 mit defekter Schaltung"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • AB530e
  • Halver1
  • CaddyDomi
  • Speed989
  • matzinho
  • midiman
  • bike30
  • Rooky1988
  • CS78BMWX3

Blog Ticker